Pro Evolution Soccer 2018 - Test

Alles über unsere Previews, Reviews und Specials!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Benutzeravatar
VokuhilaChildLover
Beiträge: 218
Registriert: 21.09.2012 15:20
Persönliche Nachricht:

Re: Pro Evolution Soccer 2018 - Test

Beitrag von VokuhilaChildLover » 15.09.2017 14:34

Wunderschöner Test. Man merkt einfach richtig, dass Jörg sich mit allen Mechaniken intensiv beschäftigt. Genauso wie er ein riesiges Open World spiel genaustens erkundet und nicht nach 10h eine Wertung raushaut. Schade, dass er nicht jedes Spiel testen kann, vllt kann ja jemand anderes hier Walkingsimulatorexperte werden? ;D

Diese Eindrücke hatte ich bei der Demo übrigens alle auch und werde wohl dieses Jahr mal wieder Pro Evo kaufen. Fifa wurde mir online zu komisch (fifa 13 war der höhepunkt von fairness) und ich hoffe auf sehr viel Spaß im 3erKoopmodus

Obwohl Fifa nun wieder den FCH hat, aber die Zeiten mit mir sind ja leider vorbei. Nur metrosexuelle Fußballer, die sich die Beine rasieren. Echte Männer mit wunderbaren Frisuren und Bäuchen gibt es ja nicht mehr :Blauesauge: Wieso hat Konami mich noch nicht als Klassikspieler angefragt? Für einen Kasten Lübzer Pils habt ihr mich.

Liebe Grüße

Euer MW2

Benutzeravatar
4P|T@xtchef
Beiträge: 8794
Registriert: 08.08.2002 15:17
Persönliche Nachricht:

Re: Pro Evolution Soccer 2018 - Test

Beitrag von 4P|T@xtchef » 15.09.2017 14:51

Lebensmittelspekulant hat geschrieben:
15.09.2017 14:01
Ich finde auch bei der PC-Demo verhält sich die defensive KI viel zu passiv. (...) Im Test habe ich von diesem Umstand nichts gelesen.
Die Defensive ist ein grundsätzliches "Problem" oder auf jeden Fall eine größere Herausforderung in diesem PES 2018, weil sie kniffliger zu meistern ist - man kommt nicht mehr so leicht in die Zweikämpfe. Auf Seite 2 steht was im Test dazu samt Beispielen und Vorschlägen. Grundsätzlich gilt bei Spielen gegen die KI: Spiele PES als einigermaßen normaler Fußballzocker immer mind. auf der fünften (!) von sechs Stufen! Da isses deutlich realistischer, was die Gegner-KI betrifft.
Jörg Luibl
4P|Chefredakteur

Benutzeravatar
Lebensmittelspekulant
Beiträge: 1725
Registriert: 04.04.2013 10:35
User ist gesperrt.
Persönliche Nachricht:

Re: Pro Evolution Soccer 2018 - Test

Beitrag von Lebensmittelspekulant » 15.09.2017 15:13

Danke schonmal für die Erläuterung.

Leider spiele ich schon auf der sechsten Stufe, deswegen kann ich dahingehend nichts mehr einstellen. Ich merke selber, daß es schwieriger ist zu verteidigen, aber ich werde trotzdem den Eindruck nicht los, daß sich die KI viel zu stümperhaft in Zweikämpfen anstellt. Eben auch im Vergleich zum letztjährigen PES, wo ich mich selbst nach einem Jahr Übung immer noch vor größere Herausforderungen gestellt sehe.

Schade drum, weil mir viele neue Mechaniken gefallen. Vielleicht hole ich es mir dann später, wenn es günstiger ist, um es wenigstens gegen Freunde zu spielen ^^
Nicht auf Lebensmittel spekulieren ;)

Benutzeravatar
Xyt4n
Beiträge: 1579
Registriert: 16.10.2010 17:36
Persönliche Nachricht:

Re: Pro Evolution Soccer 2018 - Test

Beitrag von Xyt4n » 15.09.2017 15:44

Ich bin ziemlich unerfahren was Sportspiele angeht, Ich hab FIFA 03 (tolles Spiel) und FIFA 10 gespielt. Meine Frage ist nun, kann man davon ausgehen, dass jeder neuer Titel, sei es FIFA oder PES,in der Regel besser ist als der Vorgänger? Oder sollte man zum Beispiel eher zu FIFA 15 als 18 zugreifen? Achja die Frage bezieht sich nur auf das offline Spielen
Super Mario 64 | Mario Party 1 | Die Sims | Warcraft III | Jet Set Radio Future | Halo 2 | Dantes Inferno | Skate 2 | Heavy Rain | Harveys Neue Augen

Akutelle Gen: The Evil Within, Detroit, Life is Strange, Polybius, XCOM 2
Wanted: Death Stranding, Cyberpunk 2077, Scorn
Looking For: Super Mario 64 Remake, JSRF Port / Nachfolger

Benutzeravatar
Lumilicious
Beiträge: 4815
Registriert: 05.07.2010 05:30
Persönliche Nachricht:

Re: Pro Evolution Soccer 2018 - Test

Beitrag von Lumilicious » 15.09.2017 15:51

aber PES 2018 ist kein großer Schritt
Für PC Spieler ist PES2018 ein riesiger Schritt. :P

Ich warte mal Fifa 18 ab, tendiere dieses Jahr aber wohl zu PES, da Ich schon FIFA17 gekauft hatte. Kommt auf den Storymodus von FIFA an.

Benutzeravatar
4P|T@xtchef
Beiträge: 8794
Registriert: 08.08.2002 15:17
Persönliche Nachricht:

Re: Pro Evolution Soccer 2018 - Test

Beitrag von 4P|T@xtchef » 15.09.2017 16:12

@Xyt4n: Ich würde immer den aktuellen oder zumindest letztjährigen Teil spielen. Zwischen PES 2015 und PES 2018 liegen gefühlt Welten.
Jörg Luibl
4P|Chefredakteur

Benutzeravatar
VokuhilaChildLover
Beiträge: 218
Registriert: 21.09.2012 15:20
Persönliche Nachricht:

Re: Pro Evolution Soccer 2018 - Test

Beitrag von VokuhilaChildLover » 15.09.2017 16:13

Lebensmittelspekulant hat geschrieben:
15.09.2017 15:13
Danke schonmal für die Erläuterung.

Leider spiele ich schon auf der sechsten Stufe, deswegen kann ich dahingehend nichts mehr einstellen. Ich merke selber, daß es schwieriger ist zu verteidigen, aber ich werde trotzdem den Eindruck nicht los, daß sich die KI viel zu stümperhaft in Zweikämpfen anstellt. Eben auch im Vergleich zum letztjährigen PES, wo ich mich selbst nach einem Jahr Übung immer noch vor größere Herausforderungen gestellt sehe.

Schade drum, weil mir viele neue Mechaniken gefallen. Vielleicht hole ich es mir dann später, wenn es günstiger ist, um es wenigstens gegen Freunde zu spielen ^^
Das ist mir in der Demo auch aufgefallen. Habe irgendwann vermehrt zu diesen Sprints angesetzt anstatt zu kombinieren. Merkt man das Abschirmen denn deutlich? ansonsten könnte ich ja eigentlich PES 2017 holen.

Gaspedal
Beiträge: 822
Registriert: 20.05.2009 14:05
Persönliche Nachricht:

Re: Pro Evolution Soccer 2018 - Test

Beitrag von Gaspedal » 15.09.2017 16:51

PES 2017 würde ich nicht holen, PES 2018 ist schon ne andere Welt, wurde aus meiner Sicht richtig aufpoliert alles. Heute 2 Std. PES 2018 gespielt und danach sofort Fifa18 Demo gespielt. Also irgendwie rockt PES 2018 deutlich mehr spielerisch! Warte jetzt nur auf die Lizenz-Patch und dann kann es losgehen. :D
Zuletzt geändert von Gaspedal am 15.09.2017 17:24, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Lebensmittelspekulant
Beiträge: 1725
Registriert: 04.04.2013 10:35
User ist gesperrt.
Persönliche Nachricht:

Re: Pro Evolution Soccer 2018 - Test

Beitrag von Lebensmittelspekulant » 15.09.2017 17:11

Ich finde auch vom Spiel her ist der 2018er doch besser. Es ist eher ein persönliches Problem, daß mich als Veteran die schwache Gegner-KI stört. Für die meisten Spieler dürfte dieses Argument aber irrelevant sein.
Nicht auf Lebensmittel spekulieren ;)

Benutzeravatar
VokuhilaChildLover
Beiträge: 218
Registriert: 21.09.2012 15:20
Persönliche Nachricht:

Re: Pro Evolution Soccer 2018 - Test

Beitrag von VokuhilaChildLover » 15.09.2017 17:32

Alles klar, vielen Dank für die Info an euch beide . dann halt etwas mehr ausgeben :)

Benutzeravatar
HardBeat
Beiträge: 1273
Registriert: 01.02.2012 11:24
Persönliche Nachricht:

Re: Pro Evolution Soccer 2018 - Test

Beitrag von HardBeat » 15.09.2017 17:40

Den Test würde ich nach den ersten Stunden mit der PS4 Pro Version sofort unterstreichen!

Bei Konami scheint wirklich nicht ein westlicher Fussballfan zu arbeiten was die sich jedes Jahr zusammenbasteln. Ja das Gameplay ist ungeschlagen, war es für mich auch schon 16 und 17, aber alles andere stagniert seit 2016 auf mittelmäßigem Niveau, egal ob Präsentation, Kommentar (in deutsch grausam) oder Stadion Atmosphäre (übrigens gibt es mit 9 lizenzierten Arenen immer noch viel zu wenig)! Und den mageren Soundtrack müssen wir nicht auch noch erwähnen. Waren letztes Jahr noch einige Ohrwürmer dabei ist das jetzt auf 2 Lieder beschränkt, der Rest der 10 Platten nervt nur.

z.b. hat sich bei Schalke so gut wie nix getan was die Faces angeht, Kehrer, neuerdings Stammspieler, sieht nicht mal im Ansatz ähnlich aus genau wie Burgstaller oder Nastasic! Die unglaublich dämlich SLK Abkürzung von S04 die wieder nicht editierbar ist lass ich mal unkommentiert! Auch bei RB wo Star-Spieler wie Werner eigentlich zwingend ein echtes Gesicht haben müssten, ist viel Luft nach oben. Einzig der BVB kann punkten durch die Kooperation...aber die könnte man doch auch auf Schalke und den dritten BL Verein ausweiten.

Die Stadion Atmosphäre ist zwar einen hauch besser geworden aber immer noch weit weg von FIfa. Ist man bei Konami nicht mal in der Lage ein paar Original Stadion Aufnahmen von echten Fans zu machen und diese zu digitalisieren? Man hat doch Lizenzen von vielen Vereinen mit genialen Fans. Anfield, Signal Iduna usw....einfach mal ein deftiges Raunen bei verpassten Chancen, einen heftigen Torjubel bei spätem Siegtor oder Ausgleichstreffer der Heimmannschaft, Pfiffe bei schlechtem Spiel usw....kann doch nicht wirklich schwierig sein oder? Einfach nur zum kotz*n wie lieblos das immer noch angegangen wird.

Wer so wenig Lizenzen hat sollte mit den wenigen aber deutlich umsichtiger umgehen und die wenigen Spieler akkurater abbilden. Bei Fifa ist das natürlich nicht machbar bei 50000+ lizenzierten Fussballern, es sei denn EA hackt ios und klaut sich die ganzen Face-ID scanns vom iPhone X wo sicherlich jeder Fussballer bald mit rumlaufen wird :wink:

Und zur ML:
Es ist ja schön das Ablösesummen nun dabei sind bei der Vertragsverlängerung, aber nicht in der jetzigen Form. Einen 78er Jungstar kann ich nur maximal 19 MIlle Ablöse verpassen, explodiert der in einem Jahr und steigt auf 88 muss ich den für eine lächerlich festgeschriebene Summe von 19 Mille ziehen lassen obwohl der mittlerweile das 4 bis 5fache Wert ist.... :roll:
--------------------------------------------------------------------
Staatlich geprüfter Multi-Konsolero! Ich mag sie alle!

Roxstaa
Beiträge: 1
Registriert: 15.09.2017 17:25
Persönliche Nachricht:

Re: Pro Evolution Soccer 2018 - Test

Beitrag von Roxstaa » 15.09.2017 17:42

HI
Ich finde Pes18 mega aufn platz.
FIFA HAT NE GRAFIK ( wow) aber aufn platz Daumen runter
und online haben die Server (Verbindung ) Nachgelassen der Input-lag ist grausam. :|
Spielerisch kann Fifa pes nicht das Wasser reichen ,das ist echt fakt .
Ea setzt da echt auf fut ,2vs2 lobbys weg , Virtuelle Bundesliga weg alles weg ....
Nur fut wird immer mehr ausgebaut um meines erachtens den leuten die kohle aus
der Tasche zu Ziehen für mich geht das gar nicht . :|

Benutzeravatar
4P|AliceReicht
Beiträge: 546
Registriert: 03.02.2014 14:39
Persönliche Nachricht:

Re: Pro Evolution Soccer 2018 - Test

Beitrag von 4P|AliceReicht » 15.09.2017 17:52

Mittlerweile ist auch der Video-Test online: http://www.4players.de/4players.php/tvp ... -Test.html

Gaspedal
Beiträge: 822
Registriert: 20.05.2009 14:05
Persönliche Nachricht:

Re: Pro Evolution Soccer 2018 - Test

Beitrag von Gaspedal » 15.09.2017 19:22

VokuhilaChildLover hat geschrieben:
15.09.2017 17:32
Alles klar, vielen Dank für die Info an euch beide . dann halt etwas mehr ausgeben :)
Die Keyshops für Steam bieten PES 2018 für ca. 22€-25 an. Nur mal so Info, aber dann hast Du kein Recht mehr auf Rückerstattung seitens Steam.

Gaspedal
Beiträge: 822
Registriert: 20.05.2009 14:05
Persönliche Nachricht:

Re: Pro Evolution Soccer 2018 - Test

Beitrag von Gaspedal » 15.09.2017 20:31

uii von Gamestar gibt es 89% für das Spiel :) Eigentlich genau meine Meinung: Spielmechanik, Ballphysik und Spieleranimationen sind perfekt auch wenn dass drumherum nicht so präsentiert wird wie bei EA. Aber mir persönlich ist das eigentliche Spiel wichtiger als schnickschnack.

Antworten