Seite 2 von 2

Re: LawBreakers - Test

Verfasst: 20.08.2017 02:30
von Billy_Bob_bean
Modern Day Cowboy hat geschrieben:
19.08.2017 10:52
ddd1308 hat geschrieben:
18.08.2017 15:05
Ich hätte schon Lust drauf... aber angesichts der Tatsache, dass es 1 Woche nach Release gerade mal nen Peak von 1.000 Spielern hat und kommende Woche Quake Champions auf Steam veröffentlicht wird, werde ich drauf verzichten.
Erinnert mich dann an Shootmania... ein Spiel das potenziell Spass macht, aber von einer Community abhängig ist, die das dann deswegen nicht spielt, weil es bisher nicht genug spielen, ein Teufelskreis der das Spiel dann ziemlich schnell getötet hat... ich glaube es ist bis auf Ausnahmen (Overwatch) gar nicht mehr sinnvoll einen reinen MP Shooter als B2P Spiel zu bringen, weil bei F2P Shootern sieht man dann eher darüber hinweg dass es evtl. nicht genug spielen, 30€ will man halt ungern ausgeben wenn man dann vl. gar keine Matches findet.

Doch, kann man schon noch machen, enns halt irgendeine Besonderheit oder Alleinstellungsmerkmal hat (z.B.) wie bei r6 Siege

Re: LawBreakers - Test

Verfasst: 22.08.2017 09:53
von Grunz Grunz
Bin mit den beiden Splatoons und Overwatch noch genügend ausgelastet und habe zudem mit Battleborn schon einen fulminanten Rohrkrepierer in Reserve.

Re: LawBreakers - Test

Verfasst: 22.08.2017 22:59
von Spiritflare82

Re: LawBreakers - Test

Verfasst: 23.08.2017 22:48
von Mindflare
Sn@keEater hat geschrieben:
18.08.2017 15:46
Den Fehler machte ich zuletzt bei Titanfall 2 (Ebenfalls für 30€ geholt) und nee danke wenn ich bei jeden Match erst mal lange warten muss bis es genug Mitspieler gibt,
Bist du bei den Spielmodi sehr wählerisch? LawBreakers hat mich daran erinnert, mal wieder Titanfall zu spielen. Da finde ich derzeit in unter 20 Sekunden eine neue Multiplayerpartie.

Davon ab finde ich auch die Story schon fast alleine den von dir gezahlten Preis wert

Re: LawBreakers - Test

Verfasst: 26.08.2017 12:53
von Nuracus
Mindflare hat geschrieben:
23.08.2017 22:48
Sn@keEater hat geschrieben:
18.08.2017 15:46
Den Fehler machte ich zuletzt bei Titanfall 2 (Ebenfalls für 30€ geholt) und nee danke wenn ich bei jeden Match erst mal lange warten muss bis es genug Mitspieler gibt,
Bist du bei den Spielmodi sehr wählerisch? LawBreakers hat mich daran erinnert, mal wieder Titanfall zu spielen. Da finde ich derzeit in unter 20 Sekunden eine neue Multiplayerpartie.

Davon ab finde ich auch die Story schon fast alleine den von dir gezahlten Preis wert
20 Sekunden ist ne Hausnummer.
Overwatch ist da sehr schwankend - mal dauerts 5 Sekunden, mal bis zu 2 Minuten.

Re: LawBreakers - Test

Verfasst: 20.09.2017 09:30
von herrgottsaggrament
Es wird nur mehr hektischer Schwachsinn produziert, soviel kann man schon mal sagen. Wo sind die guten Spiele geblieben, Spiele mit guter Story???? Wo????

Re: LawBreakers - Test

Verfasst: 20.09.2017 13:32
von no need no flag olulz
herrgottsaggrament hat geschrieben:
20.09.2017 09:30
Es wird nur mehr hektischer Schwachsinn produziert, soviel kann man schon mal sagen. Wo sind die guten Spiele geblieben, Spiele mit guter Story???? Wo????
Story in einem Multiplayer-FPS? Ahja.

Re: LawBreakers - Test

Verfasst: 03.01.2018 18:31
von LePie
- nvm