Forza Horizon 3 - Test

Alles über unsere Previews, Reviews und Specials!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Benutzeravatar
DonDonat
Beiträge: 6420
Registriert: 23.08.2007 19:56
Persönliche Nachricht:

Re: Forza Horizon 3 - Test

Beitrag von DonDonat » 02.11.2016 10:08

Leon-x hat geschrieben:Okay. Sehr seltsam. Ein Kumpel hatte mit Teredo bei seinem Router jetzt Probleme.
Was für einen Router hat er denn bzw. weißt du was er eingestellt hat?
Bei meiner Fritzbox bin ich sicher gegangen dass die benötigten Ports frei sind und hab bei Filtern geschaut dass Teredo dort nicht irgendwie betroffen ist.
Leon-x hat geschrieben: Was steht denn unter der Xbox App in den Einstellungen bei Netzwerk?
Da steht dann was alles abgerufen wird.
Kann ich gerade nicht sagen, schaue heute Abend noch mal rein :)
I tried so hard and got so far
But in the end at doesn't even matter
I had to fall to lose it all
But in the end it doesn't even matter
- Linkin Park

RIP Chester :,(

Benutzeravatar
Leon-x
Beiträge: 8694
Registriert: 04.02.2010 21:02
Persönliche Nachricht:

Re: Forza Horizon 3 - Test

Beitrag von Leon-x » 02.11.2016 14:07

DonDonat hat geschrieben:Was für einen Router hat er denn bzw. weißt du was er eingestellt hat?
Bei meiner Fritzbox bin ich sicher gegangen dass die benötigten Ports frei sind und hab bei Filtern geschaut dass Teredo dort nicht irgendwie betroffen ist.

Er hat die Version für Kabel von AVM/Fritzbox.

Jedenfalls musste er recht weit ins Untermenü unter erweiterte Einstellungen.

Könnte mal bei meiner 7490 heute Abend nachsehen. Bis jetzt hatte ich da keine Probleme.
-PC
-Playstation 4 Pro
-Nintendo Switch
-Xbox One X

Benutzeravatar
DonDonat
Beiträge: 6420
Registriert: 23.08.2007 19:56
Persönliche Nachricht:

Re: Forza Horizon 3 - Test

Beitrag von DonDonat » 03.11.2016 06:50

Leon-x hat geschrieben: Was steht denn unter der Xbox App in den Einstellungen bei Netzwerk?
Bild
I tried so hard and got so far
But in the end at doesn't even matter
I had to fall to lose it all
But in the end it doesn't even matter
- Linkin Park

RIP Chester :,(

Benutzeravatar
Leon-x
Beiträge: 8694
Registriert: 04.02.2010 21:02
Persönliche Nachricht:

Re: Forza Horizon 3 - Test

Beitrag von Leon-x » 03.11.2016 09:04

DonDonat hat geschrieben:
Leon-x hat geschrieben: Was steht denn unter der Xbox App in den Einstellungen bei Netzwerk?
Bild

Sieht eigentlich ganz normal aus. Daran dürfte es kaum liegen.

Bleibt die Teredo Einstellung bei "Abgerufen" oder springt die mal hin oder her?
Wäre das Einzige dass es da immer zu Abbrüchen kommt.

Ansonsten wie gesagt mal mit einem freien Xbox Game wie Killer Instinct testen ob es da Online läuft.
-PC
-Playstation 4 Pro
-Nintendo Switch
-Xbox One X

Benutzeravatar
DonDonat
Beiträge: 6420
Registriert: 23.08.2007 19:56
Persönliche Nachricht:

Re: Forza Horizon 3 - Test

Beitrag von DonDonat » 03.11.2016 16:39

Also während ich den PC an habe, ändert sich da nix (zumindest hab ich davon bisher nichts gesehen, wenn ich das Xbox Fenster auf nem seperaten Screen habe). Erst bei Windows Updates kommt es dann dazu dass sich der Status ändert, so dass ich wieder kurz Teredo über die Konsole aktivieren muss.

Werde Killer Instinct mal am Wochenende laden, hab heute und morgen nachmittag leider schon ausgeplant und werde Abends sicher nicht noch mal lust haben den PC anzuwerfen^^
I tried so hard and got so far
But in the end at doesn't even matter
I had to fall to lose it all
But in the end it doesn't even matter
- Linkin Park

RIP Chester :,(

Benutzeravatar
Eirulan
Beiträge: 10984
Registriert: 12.10.2009 10:46
Persönliche Nachricht:

Re: Forza Horizon 3 - Test

Beitrag von Eirulan » 24.11.2016 20:40

Nachdem es das Spiel diese Woche reduziert im W10 Store gab hab' ich auch mal zugeschlagen und die letzten beiden Abende mit dem Spiel verbracht.

Ich muss vlt. dazusagen, es ist mein erstes Forza überhaupt, mangels Xbox...

Meine Eindrücke:
Also die Musik ist ja mal teilweise hochnotpeinlich :lol: Zu Years & Years etc. durch die Gegend zu fahren ist schon beinahe surreal ;-)
Ansonsten gefällt es mir ganz gut, die Open World ist toll und abwechslungsreich, klare Highlights sind natürlich die Schaurennen. Am Anfang war ich höchstmotiviert, ja beinahe "geflasht", nach einigen Stunden stellt sich aber bereits eine gewisse Ermüdung aufgrund sich ständig wiederholender Elemente ein. Sehr gut finde ich die Meisterschaften, bei denen man eben nicht mit seiner Lieblingskarre rumfahren kann sondern auch mal ein evtl. weniger geliebtes Modell nehmen muss, was einen teils zu ganz anderer Fahrweise zwingt.
Technik:
Also entweder ich überseh' da was oder es ist wirklich so, aber die Auflösung scheint kaum Auswirkungen auf die Framezahl zu haben?? Ob ich jetzt 1080, 1440 oder 2160 einstelle, macht quasi null Unterschied (MSI GTX1080) (okay, bei 4k fehlen dann vlt. doch 5-10 frames)... das Spiel scheint eher ständig im CPU Limit zu hängen, ich kann quasi überall mit 60fps rumfahren außer in Surfer-Paradise, da muss ich mit der statischen Geometrie runter auf mittel (dann läuft es aber auch wieder rund). Kann aber auch an meiner verhältnismäßig "langsamen" CPU liegen? (Xeon 1231-3)
In der Theorie sind Theorie und Praxis praktisch dasselbe, in der Praxis nicht.

Benutzeravatar
MikeimInternet
Beiträge: 4884
Registriert: 04.11.2010 12:22
Persönliche Nachricht:

Re: Forza Horizon 3 - Test

Beitrag von MikeimInternet » 25.11.2016 14:32

Ich spiele das Spiel nun seit Release an der X1S und es begeistert mich immer wieder aufs neue. Was mich z.Zt. besonders motiviert ist das Tuning und das Ausprobieren der verschiedenen Fahrzeuge im Online- modus.

Welches Auto für welchen Kurs ?

Stückchen für Stückchen werde ich Online besser. Kannte ich vor Wochen noch die Kurse nicht richtig, wusste nicht welchen Wagen ich wo nehmen sollte und dümpelte irgendwo im Mittelfeld herum, lerne ich mittlerweile die Kurse immer besser kennen, habe hier und da mittlerweile mein Lieblingsauto für Kurs xy und hangel mich in der Meisterschaft online auch schonmal mit ins Führungsfeld.

DAS, die tollen Kurse, sowie das geniale Fahrverhalten(Steuerung) macht richtig Laune.

Benutzeravatar
Lumilicious
Beiträge: 4815
Registriert: 05.07.2010 05:30
Persönliche Nachricht:

Re: Forza Horizon 3 - Test

Beitrag von Lumilicious » 25.11.2016 17:18

Ich denke mal ohne den Onlinepart wäre bei mir wohl auch nach ~2 Wochen die Luft raus gewesen. Es ist halt nur ein Rennspiel und so abwechslungsreich FH3 auch sein mag, wenn man am Ende nur noch ein Cup oder eine Meisterschaft nach der anderen via Quick Travel abgrast, dann vergeht einem schnell die Lust weiter zu machen.

Multiplayer reißt da schon viel raus.

Ich muss aber gestehen das mich die Low-Res Decals/Paintshops einfach nur mächtig stören. Das ist so ein eklatanter Fehler im Spiel, das mir das Kotzen kommt, wenn Ich ne Nahaufnahme sehe/mache. Da vergeht mir auch die Lust mich weiter mit dem Editor auseinanderzusetzen. Vor allem am PC unverständlich warum man sich hier mit Low-Res zufrieden geben muss.

Das überwiegend fehlende optische Tuning ist dann ein weiterer Negativpunkt der mich im nachhinein deutlich stärker stört als Ich mir anfangs eingestehen wollte. Da hätte Ich gern deutlich mehr Auswahl für die eigene Individualität gehabt. Wäre eventuell leichter zu ertragen wenn die Paintshops nicht Low-Res wären. :/

Benutzeravatar
JoeCartoon
Beiträge: 48
Registriert: 11.11.2004 14:31
Persönliche Nachricht:

Re: Forza Horizon 3 - Test

Beitrag von JoeCartoon » 13.04.2017 11:40

Muss mich mal auskotzen, wer Spaß an FH3 hat sollte besser NICHT weiterlesen.

Habe mir das Spiel jetzt endlich mal geholt, als alter TDU/TDU2 Fan sollte das eigentlich genau mein Ding sein. Und am Anfang fühlt es sich auch sehr stark nach TDU an, man könnte fast meinen ein TDU3 zu spielen. Nur als sich dann die Karte das erste Mal öffnete konnte ich es nicht so recht fassen. Das ist alles?? Das ist die ganze Karte? Die gesamte Karte einmal zu umfahren kostet vielleicht 10 Minuten, bei TDU war man selbst mit einem 420 km/h Koenigsegg ne Stunde unterwegs.

Dann hatte ich mit der Karre einen leichten Crash und die Lenkung zieht nach links, also erst mal in die nächste Werkstatt. Aber Pustekuchen, sowas gibt es hier einfach nicht. Keine Autohändler, keine Werkstätten für Tuning, keine Lackierereien, keine Waschanlagen, keine Gebrauchthändler, keine Treffpunkte, außer diesen für 16 jährige Techno-Ballermann-Touris designten Festivals.

Wo bitte ist der "gigantische Spielplatz", der im Test versprochen wurde? Mal abgesehen von der super-peinlichen deutschen Syncro, wo auch mal "derbe abgecruist" wird, dem debilen Soundtrack, der miesen Performance auf PC, der immer noch lausigen Lenkradunterstützung, haut mich da nicht wirklich etwas vom Stuhl. Ja, die Grafik ist erste Sahne, aber wenn der Rest nicht passt, bringt mir das gar nichts.

Selbst das ach so tolle Fahrverhalten hat jetzt schon diverse unglaubwürdige Macken gezeigt. Und wenn sich ein BMW M4 genauso wie ein Lamborghini Urus fährt, kanns so toll nicht sein. Mit dem Gamepad (mein Lenkrad wird ja nicht unterstützt) ist es nahezu unmöglich einen Drift abzufangen. Fast jedes Mal dreht sich das Auto explosiv in die andere Richtung, da die Fall- und Riserate für den Analogstick viel zu langsam ist. Aber das kann man eventuell noch anpassen. Habe ich nur so noch in keinen Rennspiel erlebt.

Mangels Alternativen und da ich das Spiel nicht mehr zurück geben kann, werde ich wohl hin und wieder mal spielen, aber sorry, eure Wertung kann ich in keinster Weise nachvollziehen. Viel zu viel Casual-Kiddie-Techno Schei*e und eine erschreckend mickrige Karte machen zumindest mir bisher nicht wirklich Spaß. Wirkt alles sehr, sehr durchschnittlich.

Und was hat TDU2 seinerzeit an miesen Bewertungen einstecken müssen. Ja, der Online-Zwang und technische Zustand waren zum Start katastrophal, aber das darunter liegende Spiel schon vor 6 Jahren weiter, als jedes Horizon.

johndoe1841603
Beiträge: 926
Registriert: 02.06.2016 16:57
User ist gesperrt.
Persönliche Nachricht:

Re: Forza Horizon 3 - Test

Beitrag von johndoe1841603 » 13.04.2017 12:37

Driften ist wirklich ziemlich easy mit egal welchem Auto. Wenn du das nicht hinbekommst dann weiß ich auch nicht.

Benutzeravatar
Lumilicious
Beiträge: 4815
Registriert: 05.07.2010 05:30
Persönliche Nachricht:

Re: Forza Horizon 3 - Test

Beitrag von Lumilicious » 13.04.2017 13:36

Das Game ist nen Arcade Racer. Gibt nix einfacheres als Driften in dem Ding. :ugly:

Hier hätte jemand wohl eher The Crew kaufen sollen, wenn er nen riesiges Straßennetz befahren will. So gesehen gilt The Crew auch eher als geistiger Nachfolger von TDU als ein Forza Horizon.

Benutzeravatar
UAZ-469
Beiträge: 1742
Registriert: 25.09.2008 21:12
Persönliche Nachricht:

Re: Forza Horizon 3 - Test

Beitrag von UAZ-469 » 13.04.2017 14:03

Man könnte zu den Negativ-Punkten ruhig noch hinzufügen, dass Allrad maßlos overpowered ist, online darum von denen dominiert wird und Heck-/Frontantriebler nahezu ausgestorben sind, weil sie keine Chance mehr haben. :(

johndoe1841603
Beiträge: 926
Registriert: 02.06.2016 16:57
User ist gesperrt.
Persönliche Nachricht:

Re: Forza Horizon 3 - Test

Beitrag von johndoe1841603 » 13.04.2017 23:06

UAZ-469 hat geschrieben:
13.04.2017 14:03
Man könnte zu den Negativ-Punkten ruhig noch hinzufügen, dass Allrad maßlos overpowered ist, online darum von denen dominiert wird und Heck-/Frontantriebler nahezu ausgestorben sind, weil sie keine Chance mehr haben. :(
Das ist leider genau der Punkt.

Benutzeravatar
Eirulan
Beiträge: 10984
Registriert: 12.10.2009 10:46
Persönliche Nachricht:

Re: Forza Horizon 3 - Test

Beitrag von Eirulan » 14.04.2017 11:59

@JoeCartoon beim Soundtrack und der Synchro muss ich zustimmen, das war imho teils wirklich zum Fremdschämen, v.a. der Soundtrack :lol:
In der Theorie sind Theorie und Praxis praktisch dasselbe, in der Praxis nicht.

Benutzeravatar
sourcOr
Beiträge: 12804
Registriert: 17.09.2005 16:44
Persönliche Nachricht:

Re: Forza Horizon 3 - Test

Beitrag von sourcOr » 14.04.2017 13:57

Sich über Musik zu schämen, kann ich jetzt so gar net nachvollziehen.
Ich kann aber nachvollziehen, wenn einem die Musik auf den Sack geht. Selbst im ersten Teil war der Großteil der Musik einfach nur scheiße. ^^

Antworten