Seite 1 von 1

Dungeon Punks: Tag Team Brawler RPG - Test

Verfasst: 09.08.2016 08:19
von 4P|BOT2
Nachdem erst vor kurzem Dead Island Retro Revenge verpasst hat, dem Seitwärts-Prügler im Stile von Streets of Rage zu neuem Leben zu verhelfen, versucht sich jetzt Dungeon Punks daran. In Verbindung mit leichten Rollenspiel-Elementen und angeheizt von einer steten Jagd nach Beute erinnert die Action alter Schule sogar gelegentlich an einen weiteren Sega-Klassiker: Guardian Heroes. Was die Dungeon ...

Hier geht es zum gesamten Bericht: Dungeon Punks: Tag Team Brawler RPG - Test

Re: Dungeon Punks: Tag Team Brawler RPG - Test

Verfasst: 09.08.2016 08:53
von blackwood
Warum man diesem Spiel keinen online koop Modus verliehen hat ist mir ein Rätsel. Genau dies würde es deutlich aufwerten, so bleibt einem nur das alleinige oder der Couch koop welcher aber schnell eintönig ist. Ich habe auf einen Golden Axe Klon gehofft aber es ist weitaus langweiliger. DIe Waffenausrüstung ist nur Zeitverschwendung um das Spiel künstlich zu strecken, ebenso eine Aufrüstung der Zauber auf 2 Stufen. Die Charaktere laufen alle wie fußlahme Golems und schlagen zu wie Turtles mit gebrochenen Armen. Etwas mehr Individualisierung hätte dem Spiel gut getan. Story - welche Story?! Ach ja die Texte zum lesen bla bla ba....Hier Castle Crashes als Vergleich heranzuziehen tut mir schon weh.