Seite 6 von 6

Re: Rocket League - Test

Verfasst: 19.08.2015 09:48
von Nerix
Kaum ein Spiel habe ich dieses Jahr so intensiv und lange gespielt wie Rocket League - es macht einfach verdammt viel Spaß! Ein absoluter Multiplayer-Hit. Ich habe es bereits mit sieben Kumpels gespielt und alle waren bisher begeistert - obwohl sie durchaus Fans unterschiedlicher Genres sind.

Die Netzwerkfehler sind mittlerweile behoben, aber ich kann nachvollziehen, weshalb dies zum Testzeitpunkt auf die Wertung drückt. Der Negativpunkt mit den chaotischen Luftkämpfen halte ich für albern - in diesem Spiel kommt es sehr stark auf den Skill des Spielers an, man fühlt sich zu keinem Zeitpunkt durch die Physik oder andere Spielmechaniken verarscht (ganz im Gegenteil zu Fußballspielen mit ihrem Momentum der KI).

Insgesamt sollte doch der wesentliche Aspekt für die Wertung der Spielspaß sein, oder? Unter dem Gesichtspunkt kann ich die 70 in keinster Weise nachvollziehen... Ich kann nur jedem empfehlen dieses Spiel zu zocken, ich glaube es gibt nur sehr wenige denen es nicht nach etwas Eingewöhnung sehr viel Spaß macht ;)

Re: Rocket League - Test

Verfasst: 19.08.2015 16:27
von Freakstyles
Im Sinne eines Turnierspiels ist es ganz nett, aber so als Zwischendurch Spieler hat es mir zu wenig Umfang. Gibt ja nur einen einzigen Modus und den kann man 1vs1 2vs2 usw spielen.
Die Maps sind alle gleich, im alten Ableger dieses Spiels gabs auch noch Maps wo die beiden Tore hinter einer Kurve lagen und solche Spielchen, fehlt hier leider komplett. Dementsprechend ist es nach spätestens 20 Std sehr eintönig. Im Turniersinne, also seine Kräfte messen mit anderen Spielern und dabei Spaß haben macht das Spiel alles richtig, es bietet mir nur nicht genug Abwechslung um sich mal von diesem Modus zu erholen.

Re: Rocket League - Test

Verfasst: 19.08.2015 19:41
von Garuda
Ausgefallenere Maps sollen folgen, und wie die letzte sollen auch alle weiteren kostenlos bleiben.

Re: Rocket League - Test

Verfasst: 20.08.2015 16:39
von Freakstyles
Danke für die Info Panthe

Spielst Du eigentlich noch Wreckfest nach dem letzten großen Update ^^ ?!

Re: Rocket League - Test

Verfasst: 20.08.2015 20:13
von Garuda
Bei Wreckfest mach ich momentan Pause. Seit dem großen Update hab ich glaub ich nur ein kleines bisschen gezockt. Läuft aber auch nicht weg :D

Re: Rocket League - Test

Verfasst: 11.02.2016 19:16
von schnippy160385
zu den aufgeführten kritikpunkten:
netzwerkprobleme gibt es nur noch sehr selten.
chaotisches spiel bei hohen bällen: sehr lustiger punkt xD trifft vll auf anfänger zu^^
hammerspiel! seit cs und quake zu seiner zeit hat mich nichts mehr so sehr gefesselt. für jeden competetive gamer ein must have.

Re: Rocket League - Test

Verfasst: 17.02.2016 14:38
von Oshikai
70% ? Nun weiß ich warum der Test damals an mir vorbeigegangen ist..
Gibt nichts was ich mit meinen Freunden dieses Jahr intensiver gespielt habe als Rocket League und noch lange kein Ende in Sicht !
Hier war der Tester wohl wegen was auch immer ziemlich gefrustet und hat eben jenen an Rocket League ausgelassen.. für mich und viele andere wohl eindeutig Platin ! ;)

Re: Rocket League - Test

Verfasst: 17.02.2016 14:50
von CryTharsis
Das Spiel ist der Hammer. Ich habe erst vor einer Woche damit angefangen, weil ich eigentlich nicht großartig was mit Fußball- oder Rennspielen anfangen kann, aber da es im PLUS Sortiment war, habe ich es mal ausprobiert und seitdem tierisch Spaß damit.

Re: Rocket League - Test

Verfasst: 15.08.2016 07:41
von No Cars Go
Vor ein paar Stunden von einem Kumpel für Steam geschenkt bekommen, auf der Stelle angefixt gewesen und die Nacht durchgezockt - das hat schon Ewigkeiten kein Spiel mehr bei mir geschafft. Bin begeistert!

Nachtrag nach knapp 20 Spielstunden Rocket League:
Ich finde es weder zeitgemäß noch fair, dass 4Players Nachtests rigoros ablehnt, kann aber verstehen, dass das erhöhte Arbeitspensum nicht ohne Weiteres zu stemmen wäre.
Im Falle von gerade Online-Spielen ist es aber so, dass die 4P-Wertung ganz schnell selbst in den Augen des Testers das eigentliche Spielspaßempfinden nicht mehr reflektiert. Ich hatte in all den Stunden mit Rocket League keinen einzigen Bug, keinen einzigen Abbruch - perfekt stabile Server und optimales Matchmaking, wohin ich schaue, ohne eine einzige Ausnahme. Und nach den Angaben des Rezensenten selbst hätte er Rocket League unter diesen Vorzeichen mindestens mit "Gut" gewürdigt. Nun steht hier eine Wertung in Stein gemeißelt, mit der im Grunde so niemand mehr was anfangen kann. Das ist schade und schlicht unfair.

Re: Rocket League - Test

Verfasst: 15.03.2018 10:32
von nico1989
Ok normal immer viel hier unterwegs gewesen und Kaufentscheidungen zu einem großen Teil auch abhängig von der Wertung hier gemacht aber jetzt muss ich sagen ich werde nie wieder diese Seite besuchen. Wie man einem der geilsten, wenn nicht sogar dem allergeilsten, Multiplayerspiele der letzten Jahre eine Wertung von 70% (in Worten: siebzig!!!!!!!!SIEBZIG?!?!?) geben kann, nur weil der herr Dieter es anscheinend nicht kann ist absolut unbegreiflich und spricht der gesamten Seite jegliche spielebewertungskompetenzen hab. Schämt euch.

Re: Rocket League - Test

Verfasst: 15.03.2018 11:23
von ronny_83
nico1989 hat geschrieben:
15.03.2018 10:32
Wie man einem der geilsten, wenn nicht sogar dem allergeilsten, Multiplayerspiele der letzten Jahre eine Wertung von 70% (in Worten: siebzig!!!!!!!!SIEBZIG?!?!?) geben kann, nur weil der herr Dieter es anscheinend nicht kann ist absolut unbegreiflich und spricht der gesamten Seite jegliche spielebewertungskompetenzen hab. Schämt euch.
Kannst du nicht lesen? Die Wertung kam zustande, weil der Release des Spiels von starken Netzwerkproblemen getrübt war. Und bei einem "der geilsten Multiplayerspiele der letzten Jahre" kaum spielen zu können, weil der MP nicht richtig funktioniert (man bedenke: das Kernstück des Spiels). Tja, dann kann aus einem 90er Spiel auch mal schnell ein 70er Spiel werden.

Das mag alles mittlerweile behoben sein und gut funktionieren. Aber Tests und die Wertungsvergabe werden eben im Releasezustand gemacht.

Re: Rocket League - Test

Verfasst: 05.06.2018 14:22
von Sn@keEater
nico1989 hat geschrieben:
15.03.2018 10:32
Ok normal immer viel hier unterwegs gewesen und Kaufentscheidungen zu einem großen Teil auch abhängig von der Wertung hier gemacht aber jetzt muss ich sagen ich werde nie wieder diese Seite besuchen. Wie man einem der geilsten, wenn nicht sogar dem allergeilsten, Multiplayerspiele der letzten Jahre eine Wertung von 70% (in Worten: siebzig!!!!!!!!SIEBZIG?!?!?) geben kann, nur weil der herr Dieter es anscheinend nicht kann ist absolut unbegreiflich und spricht der gesamten Seite jegliche spielebewertungskompetenzen hab. Schämt euch.
Du wirst es nicht glauben aber...es soll auch Leute geben die Rocket League nicht so abfeiern und es vielleicht ebenfalls so bewerten 8O

Re: Rocket League - Test

Verfasst: 05.06.2018 14:29
von Hokurn
No Cars Go hat geschrieben:
15.08.2016 07:41
Vor ein paar Stunden von einem Kumpel für Steam geschenkt bekommen, auf der Stelle angefixt gewesen und die Nacht durchgezockt - das hat schon Ewigkeiten kein Spiel mehr bei mir geschafft. Bin begeistert!

Nachtrag nach knapp 20 Spielstunden Rocket League:
Ich finde es weder zeitgemäß noch fair, dass 4Players Nachtests rigoros ablehnt, kann aber verstehen, dass das erhöhte Arbeitspensum nicht ohne Weiteres zu stemmen wäre.
Im Falle von gerade Online-Spielen ist es aber so, dass die 4P-Wertung ganz schnell selbst in den Augen des Testers das eigentliche Spielspaßempfinden nicht mehr reflektiert. Ich hatte in all den Stunden mit Rocket League keinen einzigen Bug, keinen einzigen Abbruch - perfekt stabile Server und optimales Matchmaking, wohin ich schaue, ohne eine einzige Ausnahme. Und nach den Angaben des Rezensenten selbst hätte er Rocket League unter diesen Vorzeichen mindestens mit "Gut" gewürdigt. Nun steht hier eine Wertung in Stein gemeißelt, mit der im Grunde so niemand mehr was anfangen kann. Das ist schade und schlicht unfair.
Eigentlich ist es das fairste System... den Releasezeitpunkt kann man für alle Spiele festmachen. Soll man ein Spiel nach jedem Patch testen? Welche Spiele testet man nach welchen Patches? Sollte jedes Spiel wiederholt getestet werden oder nur die Massen Hype Titel wie Rocket League?
Soll da auch eine Art Inflation mit einfließen, weil ein COD MW2 halt heute keine 88% mehr ist sondern vllt. ne 80%.
Am Releasezeitpunkt kann man sich festhalten. Alles andere führt zu Diskussionen.

Edit: Bam 2 Jahre später...
Passte iwie zu den Kommentaren danach und hab dann nicht auf das Datum geachtet...

Re: Rocket League - Test

Verfasst: 21.07.2018 03:04
von No Cars Go
Hokurn hat geschrieben:
05.06.2018 14:29
No Cars Go hat geschrieben:
15.08.2016 07:41
Vor ein paar Stunden von einem Kumpel für Steam geschenkt bekommen, auf der Stelle angefixt gewesen und die Nacht durchgezockt - das hat schon Ewigkeiten kein Spiel mehr bei mir geschafft. Bin begeistert!

Nachtrag nach knapp 20 Spielstunden Rocket League:
Ich finde es weder zeitgemäß noch fair, dass 4Players Nachtests rigoros ablehnt, kann aber verstehen, dass das erhöhte Arbeitspensum nicht ohne Weiteres zu stemmen wäre.
Im Falle von gerade Online-Spielen ist es aber so, dass die 4P-Wertung ganz schnell selbst in den Augen des Testers das eigentliche Spielspaßempfinden nicht mehr reflektiert. Ich hatte in all den Stunden mit Rocket League keinen einzigen Bug, keinen einzigen Abbruch - perfekt stabile Server und optimales Matchmaking, wohin ich schaue, ohne eine einzige Ausnahme. Und nach den Angaben des Rezensenten selbst hätte er Rocket League unter diesen Vorzeichen mindestens mit "Gut" gewürdigt. Nun steht hier eine Wertung in Stein gemeißelt, mit der im Grunde so niemand mehr was anfangen kann. Das ist schade und schlicht unfair.
Eigentlich ist es das fairste System... den Releasezeitpunkt kann man für alle Spiele festmachen. Soll man ein Spiel nach jedem Patch testen? Welche Spiele testet man nach welchen Patches? Sollte jedes Spiel wiederholt getestet werden oder nur die Massen Hype Titel wie Rocket League?
Soll da auch eine Art Inflation mit einfließen, weil ein COD MW2 halt heute keine 88% mehr ist sondern vllt. ne 80%.
Am Releasezeitpunkt kann man sich festhalten. Alles andere führt zu Diskussionen.

Edit: Bam 2 Jahre später...
Passte iwie zu den Kommentaren danach und hab dann nicht auf das Datum geachtet...
Rein nach Gusto und Fingerspitzengefühl entscheiden. Ich kann 4P offensichtlich zu nix zwingen.
Aus den 20 Spielstunden sind mittlerweile 620 Spielstunden geworden und Rocket League ist damit nun das meistgespielte Spiel meiner Gamerhistorie.
Netzcode weiterhin zu 98 % stabil.