King Kong

Alles über unsere Previews, Reviews und Specials!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

4P|Bot
Persönliche Nachricht:

King Kong

Beitrag von 4P|Bot » 19.11.2005 12:38

Godzilla war gestern! Denn jetzt kehrt der wohl bekannteste Affe der Filmgesichte dank Peter Jackson nicht nur auf die Kinoleinwand zurück, sondern wird auch die heimischen Bildschirme sämtlicher Konsolen- und PC-Besitzer heimsuchen. Wir haben King Kong komplett durchgespielt und verraten euch, ob sich die abenteuerliche Reise nach Skull Island lohnt!<br><br>Hier geht es zum gesamten Bericht: <a href="http://www.4players.de/rendersite.php?L ... CHTID=4092" target="_blank">King Kong</a>

Benutzeravatar
saxxon.de
Beiträge: 3635
Registriert: 29.03.2004 18:43
Persönliche Nachricht:

Lust auf mehr

Beitrag von saxxon.de » 19.11.2005 12:38

Sieht trotzdem geil aus und der Test macht Lust auf mehr .. wenns fürn PC raus ist (wo die Performanceprobleme sich hoffentlich nicht als Enginebedingt herausstellen) werd ich dem Spiel sicherlich mal ein bisschen Platz auf der Festplatte einräumen.

johndoe-freename-1929
Beiträge: 23
Registriert: 05.08.2002 13:13
Persönliche Nachricht:

egal

Beitrag von johndoe-freename-1929 » 19.11.2005 14:27

wenn z.b. auch die hardware dran schuld ist ( ruckler etc. ) das es nur 83 % bekommen hat .......
freu ich mich schon auf die x-box360 version ;-)
die sieht nämlich richtig feil aus ( und wird nicht ruckeln )

IronsteffL
Beiträge: 237
Registriert: 26.12.2002 14:19
Persönliche Nachricht:

Beitrag von IronsteffL » 19.11.2005 14:45

Das Spiel is mir jetzt im Moment grad ma schnuppe (auch, wenn ichs gut find) - Aber wenn ihr net bald diese saudumme Werbung auf der Hauptseite abstellt, kriegt IHR alle Rechnungen bezüglich meines Herzinfarktes, Medikamente, Behandlung, der ganze Schnickschnack! Oder macht wenigstens ma den Ton aus! Wenn ich hier grad ma wegen irgendwas voll aufgedreht hatte und dann brüllt mich dieses A****loch von Kong an wie ein Wahnsinniger könnt ich echt ausrasten!
GRRRR!
SteffL

johndoe470828
Beiträge: 1708
Registriert: 14.10.2005 12:44
Persönliche Nachricht:

Beitrag von johndoe470828 » 19.11.2005 15:12

Überprüft mal eure Xbox 4p, bei mir ruckelt da garnix. Auf der PS2 kann ich es mir denken, sollte aber dann auch im Test erwähnt werden.

Das Spiel ist die beste filmumsetzung aller Zeiten und mit 83% wahrlich unterbewertet. 90% sollten es sein, auf keinen Fall weniger.

Was dafür spricht:

1. Die Geniale Atmosphäre gepaart mit der super Grafik
2. Die wahrhaftig professionelste Sprachausgabe die ich je in einen Spiel gehört habe
3. Die Spielmechanik ansich, die einen das Gefühl \"ich bin mittendrin\" verleiht
4. Der Abwechslungsreichtum, der durch 2 total unterschiedliche Charaktere die man steuern kann entsteht

Aber ich darf ja nicht vergessen das hier der persönliche Geschmack eines Menschen greift und nicht die subjektive meinung eines wahren Testers wie es sein sollte.

Kong ist der Filmumsetzungsburner neben Riddick (falls man das eine Filmumsetzung nennen kann) überhaupt.

Fazit an alle Actionfreunde: KAUFEN!

johndoe-freename-59884
Beiträge: 260
Registriert: 18.12.2003 23:10
Persönliche Nachricht:

Beitrag von johndoe-freename-59884 » 19.11.2005 15:44

mmmhhh ... Klappentext abgelesen oder gar selber geschrieben ... ? ... schon gut, schon gut!

King Kong ist ein wirklich gutes Spiel und deine vier Punkte sind sicher nicht falsch. Aber mit Riddick ist es leider nicht zu vergleichen. Da ist es doch noch ein klasse drunter. Find die Wertung ausgezeichnet. Und mir gefällts auch.

Alpha eXcalibur
Beiträge: 1752
Registriert: 12.10.2003 15:12
Persönliche Nachricht:

Beitrag von Alpha eXcalibur » 19.11.2005 16:08

3. Die Spielmechanik ansich, die einen das Gefühl \"ich bin mittendrin\" verleiht
Buttonsmashing im Sekundetakt wie ein Irrer gilt seit neuestem als herausragende Spielmechanik?? *loool*

Benutzeravatar
saxxon.de
Beiträge: 3635
Registriert: 29.03.2004 18:43
Persönliche Nachricht:

Beitrag von saxxon.de » 19.11.2005 16:16

Das Spiel ist die beste filmumsetzung aller Zeiten
\"Aller Zeiten\" bedeutet Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft, also immer langsam mit den jungen Pferden.
Grandiose Filmumsetzungen gab es schon in der Vergangenheit mit z.b. GoldenEye 007 fürs N64 (oder Indiana Jones & der Turm von Babel *g*), in der Gegenwart heissen sie z.b. Chronicles of Riddick oder eben King Kong - was die Zukunft bringt, weiss niemand. Daher sind Aussagen mit \"bester/s aller Zeiten\" die grösstmögliche Dummheit und nichts weiter als verblendetes Gehype.

johndoe-freename-2320
Beiträge: 286
Registriert: 11.08.2002 10:13
Persönliche Nachricht:

Beitrag von johndoe-freename-2320 » 19.11.2005 17:54

naja ein forum ist doch dazu da, um seine meinung auszudrücken.Wenn er das spiel so klasse findet, lass ihn doch.
Ich kann mich noch an zeiten errinnern, da habe ich in den höchssten tönen von Pro evolution soccer (damals iss pro) gesprochen und die meisten konnten es nicht verstehen.Wie sich die ganze geschichte entwickelt hat sieht man ja heute.

Bombinator
Beiträge: 63
Registriert: 07.08.2005 18:12
Persönliche Nachricht:

Beitrag von Bombinator » 19.11.2005 20:21

Langweilig!

Evin
Beiträge: 6372
Registriert: 07.11.2004 08:56
Persönliche Nachricht:

Beitrag von Evin » 19.11.2005 23:57

Also... FREUT EUCH AUF DIE 360-VERSION!

Ich hab sie ja schon angezockt... und wenn der T-Rex vor euch steht...sein Maul aufreißt und brüllt dass der Bildschirm unscharf wird ist das schon ein verdammt imposanter Moment. :mrgreen:
-gone-

Alpha eXcalibur
Beiträge: 1752
Registriert: 12.10.2003 15:12
Persönliche Nachricht:

Beitrag von Alpha eXcalibur » 20.11.2005 00:17

It took me about 3 hours to finish. It's not awful, just never really challenging or entertaining. And it's totally linear. You spend most of your time throwing spears and bones at: 1) Crabs, 2) Scorpions, 3) Bats 4) Small dinosaur, 5) Big dinosaur. You do have various weapons, but sticks are (oddly) more effective on most of the enemies. And I always found myself carrying a spear to conserve ammo in case I ran into a bossfight, which there are only a couple of weak examples of, and even in those I found myself throwing sticks.

http://boards.ign.com/board/b7612/103020564/p1/?0


3Stunden Spielzeit?
Also wenn das stimmt dann niemals! Damit entspräche Kingkong ja dem Film.

Hab nix gegen kurze Spielzeit, aber 3 Stunden das ist nur noch lächerlich, schicke Grafik hin oder her.

Evin
Beiträge: 6372
Registriert: 07.11.2004 08:56
Persönliche Nachricht:

Beitrag von Evin » 20.11.2005 00:22

Hmm... 100% agree.
(BTW: Herrlich geschrieben Kurz-Review :mrgreen: )

Auch wenn ich eigentlich für eine kurze Spielzeit bin... DAS ist zuwenig... oder... ne... dann leih ich es mir aus der Videothek für einen Tag aus... ;)
-gone-

[Germanier]
Beiträge: 57
Registriert: 05.03.2005 16:08
Persönliche Nachricht:

Beitrag von [Germanier] » 21.11.2005 01:27

ich muss sagen ich stimm der wertung hier total überein. Nur tut nicht ruckeln ^^
Ist aber trotzdem ein cooles spiel geworden hätte ich nicht gedacht, nur wird es irgendwan langweilig immer mit den scheiss speeren zu werfen -.-

Benutzeravatar
4P|Michael
Beiträge: 492
Registriert: 10.03.2005 10:45
Persönliche Nachricht:

Beitrag von 4P|Michael » 22.11.2005 10:40

Moin!

Zum Thema Ruckeln kann ich als kleine Demonstration nur empfehlen, euch einfach mal umzusehen (haltet den Analogstick für eine oder mehrere Umdrehungen nach rechts oder links), sobald ihr nach der einleitenden Ruderboot-Sequenz am Strand angekommen seid...
Also hier ruckelt's doch ziemlich deutlich. Sowohl auf der PS2 als auch auf der Xbox - und das nicht nur auf einer Konsole. Die gleichen Erfahrungen habe ich auch an anderen Stellen gemacht - und gerade bei hohem Gegneraufkommen ging die Framerate schon mal runter.

Bis denne,

Michael

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 4lpak4, 4P-1488812978GsmCc und 6 Gäste