Okami HD - Test

Alles über unsere Previews, Reviews und Specials!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Benutzeravatar
4P|BOT2
Beiträge: 149438
Registriert: 10.07.2002 12:27
Persönliche Nachricht:

Okami HD - Test

Beitrag von 4P|BOT2 » 07.11.2012 14:12

Capcom bringt mit Okami HD ein Action-Adventure der besonderen Art auf die PlayStation 3, das schon auf PS2 und Wii (Wertung: 91%) kreative Zeichen gesetzt hat. In Gestalt eines Wolfes erkundet man eine mythologische Welt, birgt Schätze, bekämpft Monster und fühlt sich wie in einer alternativen Variante von Zelda. Aber nicht Schwert und Bumerang, sondern zauberhafte Pinselstriche sollen das Böse ...

Hier geht es zum gesamten Bericht: Okami HD - Test

Benutzeravatar
Sn@keEater
Beiträge: 2927
Registriert: 23.11.2007 00:17
Persönliche Nachricht:

Kommentar

Beitrag von Sn@keEater » 07.11.2012 14:12

keine Sprachausgabe

Warum wird das Negativ angesehen? Zelda hat auch keine Sprachausgabe. Zumal ich das eher unpassend finde zu Okmai, wenn die da auf Deutsch oder Englisch reden. Ich finde dieses "Blabla" passt zu dem Spiel.

Benutzeravatar
Cpt. Trips
Beiträge: 294
Registriert: 23.06.2010 16:52
Persönliche Nachricht:

Kommentar

Beitrag von Cpt. Trips » 07.11.2012 14:40

Ein wirklich großartiges Spiel, habe ich mir damals nach langem hin und her überlegen als ersten Titel für meine erste eigene Spielkonsole, PS2 Slim, eingepackt. Und ich habe es nicht bereut.

Benutzeravatar
Sephiroth1982
Beiträge: 1339
Registriert: 05.05.2009 15:24
Persönliche Nachricht:

Kommentar

Beitrag von Sephiroth1982 » 07.11.2012 15:01

Sehr schön geschrieben Jörg. Das ist genau das was ich "fühle" wenn ich Okami zocke. Im grunde kann ich den ganzen Text auf das "Erlebniss" übertragen,das dass Spiel für mich dargestellt/bedeutet hat. Ich kann einfach nicht erklären was Okami für mich bedeutet/e. Philosophie, Melancholie, eine Reise ins Innerste eines mystischen Japan und eine Reise ins innerste von mir selbst. Naja, verstehen vermutlich nur diejenigen was ich meine, die selbst dieses Gefühl bei dem SPiel hatten. Hoffentlich klingt das nicht zu kitschig oder lächerlich, aber, wenn man ein Spiel als Kunst bezeichnen möchte, (für mich interaktive Kunst), dann verdient Okami (imho), vor allen anderen Spielen, diese Bezeichnung.

nawarI
Beiträge: 2357
Registriert: 18.01.2009 13:32
Persönliche Nachricht:

Kommentar

Beitrag von nawarI » 07.11.2012 15:07

Das Spiel hat auf der PS2 riesig Spaß gemacht, aber bisher konnte ich mich noch nicht zu einem zweiten Durchspielen aufraffen.
Was mich bei diesem Bericht etwas stört: Es handelt sich um ein HD-Remastered!
Wie steht es um die Technik? Gibt es Fortschritte gegenüber der PS2-Fassung, die einen erneuten Kauf wirklich rechtfertigen? Klar, die Tusche-Stil-Grafik altert nicht, aber wie steht es zB um die Weitsicht? Auf der PS2 war sie ja sehr begrenzt.

Benutzeravatar
Cpt. Trips
Beiträge: 294
Registriert: 23.06.2010 16:52
Persönliche Nachricht:

Re: Okami HD - Test

Beitrag von Cpt. Trips » 07.11.2012 15:23

Da muss ich nawarI recht geben. Mir fehlen auch bei zu vielen Tests Angaben zur technischen Umsetzung. Auch ein direkter Vergleich zwischen Xbox und PS Fassung fehlt oft.
In der Zukunft vielleicht doch mal etwas näher auf sowas eingehen, ansonsten weitermachen wie bisher. ;)

tofino
Beiträge: 30
Registriert: 02.08.2008 22:11
Persönliche Nachricht:

Re: Okami HD - Test

Beitrag von tofino » 07.11.2012 15:26

Gibt es eigentlich einen guten Grund dafür, warum diese Perle der Xbox 360 vorenthalten wird?

Benutzeravatar
4P|T@xtchef
Beiträge: 7403
Registriert: 08.08.2002 15:17
Persönliche Nachricht:

Re: Okami HD - Test

Beitrag von 4P|T@xtchef » 07.11.2012 15:31

Was die Technik angeht, die hier angesichts des Tuschestils wirklich nicht wichtig ist, siehe zweite Bildunterschrift:

"Egal ob Einstieg, Cutscenes oder Schätze: Am Inhalt sowie der Präsentation hat sich nichts geändert. Trotz 1080p hat die tolle Kulisse auf PS3 allerdings mit Pop-ups zu kämpfen, wenn kleine Details erst aus nächster Nähe sichtbar werden. Das war aber schon damals nicht anders."

Mehr lässt sich da nicht sagen; selbst das ist angesichts des Spieldesigns schon Krimskrams. :wink:
Jörg Luibl
4P|Chefredakteur

Benutzeravatar
adventureFAN
Beiträge: 6665
Registriert: 13.04.2011 16:57
Persönliche Nachricht:

Re: Okami HD - Test

Beitrag von adventureFAN » 07.11.2012 15:34

Ich hab mir letztens eigentlich nur nochmal die HD-Version gekauft, um sie irgendwann mal wieder zu spielen bzw. einfach um sie zu haben... und was ist? Jetzt hänge ich schon wieder beim ersten Orochi-Kampf >_>

Großartiges Spiel mit einem unglaublich schönem Stil.
0815 Cell-Shading ist nichts dagegen.
Zuletzt geändert von adventureFAN am 07.11.2012 15:43, insgesamt 2-mal geändert.
Bild

Benutzeravatar
SoulJoe
Beiträge: 435
Registriert: 15.12.2009 14:42
Persönliche Nachricht:

Kommentar

Beitrag von SoulJoe » 07.11.2012 15:35

Mehr braucht man eigentlich nicht an Worten zu verlieren. Hinsetzten und genießen. Eines der schönsten Spiele überhaupt.

Benutzeravatar
Sevulon
Beiträge: 3484
Registriert: 01.09.2008 18:58
Persönliche Nachricht:

Re: Okami HD - Test

Beitrag von Sevulon » 07.11.2012 15:35

tofino hat geschrieben:Gibt es eigentlich einen guten Grund dafür, warum diese Perle der Xbox 360 vorenthalten wird?
Eventuell weil die 360 keinen "Zauberstab" wie die Wii und PS3-Move hat. Allerdings gabs das Ding ja auch auf der PS2. Nunja.
"There are no choices. Nothing but a straight line. The illusion comes afterwards, when you ask "Why me?" and "What if?". If you had done something differently, it wouldn't be you, it would be someone else, asking different questions."

Benutzeravatar
adventureFAN
Beiträge: 6665
Registriert: 13.04.2011 16:57
Persönliche Nachricht:

Re: Okami HD - Test

Beitrag von adventureFAN » 07.11.2012 15:38

Ach noch was: Kann es sein, dass die Sichtweite etwas höher ausgefallen ist?
Kommt mir jedenfalls so vor... muss das mal mit meiner PS2-Version vergleichen oO"
Bild

Benutzeravatar
SoulJoe
Beiträge: 435
Registriert: 15.12.2009 14:42
Persönliche Nachricht:

Re: Kommentar

Beitrag von SoulJoe » 07.11.2012 15:48

nawarI hat geschrieben: Wie steht es um die Technik? Gibt es Fortschritte gegenüber der PS2-Fassung, die einen erneuten Kauf wirklich rechtfertigen?
Eigentlich nur, das es gestochen scharf ist. Gewisse Fehler von damals wurden, soweit ich das erkennen konnte, nicht behoben. Auch einige Bodentexturen wirken vergleichsweise mau. Wenn Du zudem nicht auf Trophy Jagd aus bist, hast du im Prinzip nichts anderes als einen verdammt scharfen PS2-Okami-Klon. Mir war es das Wert :mrgreen:
Geniese das Leben ständig, denn Du bist länger tot als lebendig.

Benutzeravatar
Landungsbrücken
Beiträge: 7752
Registriert: 12.12.2009 19:48
Persönliche Nachricht:

Re: Okami HD - Test

Beitrag von Landungsbrücken » 07.11.2012 15:51

adventureFAN hat geschrieben:Ach noch was: Kann es sein, dass die Sichtweite etwas höher ausgefallen ist?
Kommt mir jedenfalls so vor... muss das mal mit meiner PS2-Version vergleichen oO"
Ich glaube nicht. Tiere, Töpfe und Büsche tauchen immer noch ziemlich spät auf.
Aber das ist bei dem Spiel kaum interessant, finde ich.
Im Spiel merkt man die höhere Auflösung gar nicht soo stark, erst bei Feinheiten wie Gesichtern, einzelnen Details auf Krügen/Blättern und den Menüs "sticht" die Auflösung positiv ins Auge.
Die konstante Framerate tut ihr übriges, nur bei Kampfbeginn, wenn gerade alle Effekte zu sehen sind, gehts in die Knie.
Bild

Benutzeravatar
adventureFAN
Beiträge: 6665
Registriert: 13.04.2011 16:57
Persönliche Nachricht:

Re: Okami HD - Test

Beitrag von adventureFAN » 07.11.2012 15:54

Landungsbrücken hat geschrieben:[
Ich glaube nicht. Tiere, Töpfe und Büsche tauchen immer noch ziemlich spät auf.
Ne, meine auch nicht die Popups, sondern das Gelände selber.
Aber kann wirklich nur Einbildung sein, ist ja schon etwas her seit meinem ersten Mal :oops:

Aber Okami HD sieht eindeutig besser und schöner aus als die PS2-Version.
Hab mir gerade paar Vergleichsbilder angeschaut =D
Bild

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Pulsedriver30, YahooSlurp und 11 Gäste