Sins of a Solar Empire: Rebellion - Test

Alles über unsere Previews, Reviews und Specials!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Benutzeravatar
4P|BOT2
Beiträge: 149433
Registriert: 10.07.2002 12:27
Persönliche Nachricht:

Sins of a Solar Empire: Rebellion - Test

Beitrag von 4P|BOT2 » 18.07.2012 18:02

Sie haben sich hinter riesigen Sternenbasen verschanzt. Sie haben es mit Diplomatie versucht. Aber noch immer herrscht Krieg. Und jetzt bekommen die drei streitenden Parteien sogar Konkurrenz, denn aus ihren Reihen spalten sich Rebellentruppen ab. Bringen die Aufmüpfigen neuen Schwung in die martialische Sternenreise?...

Hier geht es zum gesamten Bericht: Sins of a Solar Empire: Rebellion - Test

Benutzeravatar
Nuracus
Beiträge: 5682
Registriert: 07.03.2011 17:46
Persönliche Nachricht:

Kommentar

Beitrag von Nuracus » 18.07.2012 18:02

Das wird jetzt echt hart.
Soll ich Rebellion kaufen, wo ich vor kurzem Soase wieder ausgegraben hab (ohne jegliche Add-Ons), oder doch lieber schon zu Legends of Pegasus greifen ... verdammt!


Nachtrag: Rebellion heute im Steam Deal für 22,49 €.
Ich glaub ich hau rein :)

bwort_baggins
Beiträge: 658
Registriert: 24.11.2005 13:42
Persönliche Nachricht:

Re: Sins of a Solar Empire: Rebellion - Test

Beitrag von bwort_baggins » 18.07.2012 19:35

Pegasus würde ich erstmal abwarten. Sins ist Echtzeit, kannst du eigentlich schlecht mit Pegasus vergleichen. Sins ist für mich das beste RTS aller Zeiten, warum es hier auch in dieser perfekten standalone Version kein Hit bekommt weiss nur der liebe Gott ;)

Wenn du doch lieber Runde spielen möchtest schau dir Endless Space an.

Benutzeravatar
Nuracus
Beiträge: 5682
Registriert: 07.03.2011 17:46
Persönliche Nachricht:

Re: Sins of a Solar Empire: Rebellion - Test

Beitrag von Nuracus » 18.07.2012 20:11

bwort_baggins hat geschrieben:Pegasus würde ich erstmal abwarten. Sins ist Echtzeit, kannst du eigentlich schlecht mit Pegasus vergleichen. Sins ist für mich das beste RTS aller Zeiten, warum es hier auch in dieser perfekten standalone Version kein Hit bekommt weiss nur der liebe Gott ;)

Wenn du doch lieber Runde spielen möchtest schau dir Endless Space an.
Ich stell mir Pegasus wie ne Kreuzung aus Soase und Total War vor. LoP ist doch von den gleichen Machern wie Soase, oder nicht?

Nja, wie mans dreht und wendet: Hab Rebellion eben installiert ... verdammte Steam Sales :D

Dream works
Beiträge: 230
Registriert: 28.11.2003 14:03
Persönliche Nachricht:

Kommentar

Beitrag von Dream works » 18.07.2012 20:22

Wow. Der Test war bestimmt einen guten Monat unter "In Arbeit" gelistet und dann kommt eine ganze Seite dabei raus, die nicht viel mehr als eine knappe Zusammenfassung der wichtigsten Neuerungen beinhaltet. Respekt! Dass euch das nicht selbst peinlich ist...
Zuletzt geändert von Dream works am 18.07.2012 20:29, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
|Chris|
Beiträge: 2397
Registriert: 13.02.2009 17:46
Persönliche Nachricht:

Kommentar

Beitrag von |Chris| » 18.07.2012 20:23

Empfinde den Test als etwas Oberflächlich. Was nicht dramatisch ist, 80 ist ja eine gute Wertung. Aber man hätte darauf eingehen können das die Taktik mit Rebellion eine größere Varietät besitzt. Für mich persönlich hat sich das Spielgefühl mit Rebellion sehr stark verändert.

Benutzeravatar
TheBadGuy
Beiträge: 265
Registriert: 13.12.2007 11:06
Persönliche Nachricht:

Re: Sins of a Solar Empire: Rebellion - Test

Beitrag von TheBadGuy » 18.07.2012 20:33

Ich frage mich ob es wirklich so viele Änderungen im Gegensatz zu Trinity gibt? Für mich ließt es sich nicht so und wenn man bedenkt das bei Steam im Moment Trinity für 4€ und Rebellion für 23 € angeboten wird, kann ich mich nicht recht entscheiden ob es sich lohnt für Rebellion das Geld auszugeben

Benutzeravatar
Nuracus
Beiträge: 5682
Registriert: 07.03.2011 17:46
Persönliche Nachricht:

Re: Sins of a Solar Empire: Rebellion - Test

Beitrag von Nuracus » 18.07.2012 21:16

Der Titan und das gute Gefühl, ein verhältnismäßig kleines Studio für ein tolles Werk unterstützt zu haben, macht es mir das dicke Wert ;)

bwort_baggins
Beiträge: 658
Registriert: 24.11.2005 13:42
Persönliche Nachricht:

Re: Sins of a Solar Empire: Rebellion - Test

Beitrag von bwort_baggins » 18.07.2012 21:19

Nuracus hat geschrieben:
bwort_baggins hat geschrieben:Pegasus würde ich erstmal abwarten. Sins ist Echtzeit, kannst du eigentlich schlecht mit Pegasus vergleichen. Sins ist für mich das beste RTS aller Zeiten, warum es hier auch in dieser perfekten standalone Version kein Hit bekommt weiss nur der liebe Gott ;)

Wenn du doch lieber Runde spielen möchtest schau dir Endless Space an.
Ich stell mir Pegasus wie ne Kreuzung aus Soase und Total War vor. LoP ist doch von den gleichen Machern wie Soase, oder nicht?

Nja, wie mans dreht und wendet: Hab Rebellion eben installiert ... verdammte Steam Sales :D
Ne nicht die gleiche Macher, Kalypso hat das erste Sins damals gepublished. Entwickler ist Stardock.
Viel Spaß bei Rebellion! :)

Benutzeravatar
Marcee0815
Beiträge: 1271
Registriert: 12.07.2009 16:02
Persönliche Nachricht:

Re: Sins of a Solar Empire: Rebellion - Test

Beitrag von Marcee0815 » 18.07.2012 22:24

Hmm Soase ist irgendwie so eine hassliebe oder sowas von mir. Ich würds gern spielen, aber gegen den Computer ists einfach zu langweilig und gegen menschliche Gegner bin ich einfach zu schlecht, da ich noch kein plan von dem Spiel hab^^

Ich hab seit langer Zeit hier trinity rumfahren und es eine ganze Stunde gespielt xD
Ist das im Multiplayer wirklich sooo genial?

Benutzeravatar
Nuracus
Beiträge: 5682
Registriert: 07.03.2011 17:46
Persönliche Nachricht:

Re: Sins of a Solar Empire: Rebellion - Test

Beitrag von Nuracus » 19.07.2012 00:05

Marcee0815 hat geschrieben: Ich hab seit langer Zeit hier trinity rumfahren und es eine ganze Stunde gespielt xD
Ist das im Multiplayer wirklich sooo genial?
Wir habens ne Zeit lang sehr sehr gerne im Koop gespielt, gegen Computergegner. Hat mächtig Laune gemacht, mit vielen dramatischen Momenten, wenn wir unsere Flotten zur Unterstützung geschickt haben.

Benutzeravatar
TheBadGuy
Beiträge: 265
Registriert: 13.12.2007 11:06
Persönliche Nachricht:

Re: Sins of a Solar Empire: Rebellion - Test

Beitrag von TheBadGuy » 19.07.2012 00:30

Würde das gerne im Coop spielen, aber laut meines letzten Stands wird das spiel irgendwann asynchron und dann kannste das knicken

Benutzeravatar
Nuracus
Beiträge: 5682
Registriert: 07.03.2011 17:46
Persönliche Nachricht:

Re: Sins of a Solar Empire: Rebellion - Test

Beitrag von Nuracus » 19.07.2012 00:31

TheBadGuy hat geschrieben:Würde das gerne im Coop spielen, aber laut meines letzten Stands wird das spiel irgendwann asynchron und dann kannste das knicken
Hmmmm ... is uns nicht ein Mal passiert.

Benutzeravatar
|Chris|
Beiträge: 2397
Registriert: 13.02.2009 17:46
Persönliche Nachricht:

Re: Sins of a Solar Empire: Rebellion - Test

Beitrag von |Chris| » 19.07.2012 05:48

TheBadGuy hat geschrieben:Würde das gerne im Coop spielen, aber laut meines letzten Stands wird das spiel irgendwann asynchron und dann kannste das knicken

Das ist während der Beta öfters passiert, wurde aber mittlerweile gefixt.

Benutzeravatar
SpookyNooky
Beiträge: 1920
Registriert: 19.10.2007 14:52
Persönliche Nachricht:

Re: Kommentar

Beitrag von SpookyNooky » 19.07.2012 12:16

Dream works hat geschrieben:Wow. Der Test war bestimmt einen guten Monat unter "In Arbeit" gelistet und dann kommt eine ganze Seite dabei raus, die nicht viel mehr als eine knappe Zusammenfassung der wichtigsten Neuerungen beinhaltet. Respekt! Dass euch das nicht selbst peinlich ist...
This!

Ich fühle mich jetzt auch nicht viel schlauer als vorher.
Ich werde wohl warten, bis das Ding unter die 10 Euro-Marke rutscht, dann hol ich's mir.

Antworten