Xbox 360 Memory-Cards: Datel verklagt Microsoft

Hier findet ihr die entsprechenden Kommentare - inkl. Link zur News!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Benutzeravatar
hushkeks
Beiträge: 365
Registriert: 22.09.2007 16:48
Persönliche Nachricht:

Beitrag von hushkeks » 24.11.2009 12:45

Meine Konsole ist auch gesperrt worden. Achtung hört sich jetz doof an aber ich hab die auch echt nur geflasht damit ich Sicherungskopien zocken kann. Wisst ihr eigentlich was ne gut erhaltene Version von Resident Evil 5 im Handel wert is beim richtigen Händler? Darum gehts mir. Und das pisst mich richtig an. Ich informier mich schon seit n paar Tagen drüber was ich da jetzt anstellen kann. Bisher aber ohne Erfolg...

Hat jemand von euch ne Idee? Ich hätte aber wenns geht gerne Antworten die nicht nach dem Schema "Ich könnte vielleicht ein bisschen was wissen" gehen sondern eher "Ah pass auf so geht das!".

Viele Grüße Olly
Bin dann ma wech...

vegaVIII
Beiträge: 15
Registriert: 12.09.2007 21:05
Persönliche Nachricht:

Beitrag von vegaVIII » 24.11.2009 12:52

wezzy01 hat geschrieben:Daumenhoch für MS . Ich hoffe das Datel sich auf die Schnauze legt . Wenn ich keine Lizenz von MS hab darf ich es eben nicht verkaufen
was hast speziell du denn davon wenn microsoft versucht wirklich alles und jeden unterzubuttern und dann noch damit durchkommt?! weil deine lieblingsfirma dann noch größer wird? hast du aktien bei denen oder was?

immer dieses dusselige "daumen hoch" gelaber...

Bild

Benutzeravatar
Druzil
Beiträge: 677
Registriert: 10.02.2007 19:23
Persönliche Nachricht:

Beitrag von Druzil » 24.11.2009 12:58

Masakado hat geschrieben:@ El Schwingo:

Weisst du was eine Monopolstellung ist? Wenn MS ein Monopol mit seinen Peripherärgeräten aufbaut, indem sie einfach alles lizensieren und diese Lizenzen nicht an andere Hersteller rausgeben, dann kontrolliert nurnoch MS die Preise. Dann bricht das richtige Chaos aus. Damit wird nämlich die komplette Wirtschaft auf diesem Sektor zerstört. Dann gibt es nämlich keine Konkurrenz mehr für MS! Nur MS, der seine Produkte rausgibt und die Kunden, die den Mist dann kaufen müssen.

Das MS immer weiter versucht Monopol zu beziehen unter dem scheinheiligen Vorwand der bösen Raubkopiererei vorbeugen zu wollen ist keine Rechtfertigung.
Ich frage mich von was hier manche reden!?
Monopolstellung? Öhm... reden wir hier über eine offene Plattform wie den PC, oder über das Microsoft Produkt XBox 360?
Wenn Audi sagt "So, ab heute dürfen in unseren A4 nur noch Benzinpumpen von unseren Original-Ersatzteilen eingebaut werden. Bei allen anderen Teilen erlischt die Garantie" oder sie machen es so, daß eine andere Pumpe gar nicht mehr funktionieren kann, dann heult auch keiner rum, warum Audi da jetzt ein Monopol aufbaut. Weil es klar ihr gutes Recht ist zu sagen, es dürfen keine Fremtteile (ohne entsprechende Lizenz) eingebaut werden.

Wer damit nicht klar kommt, sollte sich nen PC kaufen. Ansonsten nehmt es einfach hin, daß Microsoft bei ihrem Produkt klar vorschreiben kann, das nur lizensierte oder eben gar keine Fremdgeräte betrieben werden dürfen oder können.

Achja und bevor einer ankommt von wegen Fanboy. Ich hab meine XBox erst seit Oktober und ich war mir im klaren auf was ich mich einlasse. Meine Hauptspieleplattform ist nach wie vor der PC. Und auch ich ärgere mich, daß mein Lenkrad vom PC nicht an der XBox funktioniert. Aber ich nehme es hin. Nicht weil ich mich grundsätzlich mit so etwas abfinde, sondern weil ich das "Hausrecht" von Microsoft auf ihrer Konsole akzeptiere.

bEni.
Beiträge: 105
Registriert: 09.01.2007 09:33
Persönliche Nachricht:

Beitrag von bEni. » 24.11.2009 13:01

paradised hat geschrieben:Meine Konsole ist auch gesperrt worden. Achtung hört sich jetz doof an aber ich hab die auch echt nur geflasht damit ich Sicherungskopien zocken kann. Wisst ihr eigentlich was ne gut erhaltene Version von Resident Evil 5 im Handel wert is beim richtigen Händler? Darum gehts mir. Und das pisst mich richtig an. Ich informier mich schon seit n paar Tagen drüber was ich da jetzt anstellen kann. Bisher aber ohne Erfolg...

Hat jemand von euch ne Idee? Ich hätte aber wenns geht gerne Antworten die nicht nach dem Schema "Ich könnte vielleicht ein bisschen was wissen" gehen sondern eher "Ah pass auf so geht das!".

Viele Grüße Olly
pech gehabt... wenns dir um den sammlerwert geht, warum hast du dir das spiel nicht gleich 2x gekauft und die eine cd eingeschweißt in den schrank gestellt?

Benutzeravatar
Ash2X
Beiträge: 1182
Registriert: 10.01.2009 11:58
Persönliche Nachricht:

Beitrag von Ash2X » 24.11.2009 13:04

Der Datenmanipulations-Fachmann Datel (GameShark und ähnliche Schummelvorrichtungen) jammert das sie ihren Kram nicht mehr verjubeln können.
In den Grundsätzen von XBL wird jede Manipulation bestraft...zudem geben einen manche MCs auch die Möglichkeit Daten auf den PC zu verfrachten und findige Hobbyprogrammierer können so XBLA-Spiele cracken.Hmmm...Ja,die bösen Leute von Microsoft mal wieder....;-)

Sorry,aber wenn eine Firma Datenmanipulation oder Raubkopien unterstützt sollte sie sich nicht wundern wenns ein aufs Dach gibt :!:
If it ain´t broken don´t fix it.
If it is broken, don´t release it!

Benutzeravatar
Sid6581
Beiträge: 2314
Registriert: 11.06.2004 16:18
Persönliche Nachricht:

Beitrag von Sid6581 » 24.11.2009 13:11

sinsur hat geschrieben:Du darfst einfach nicht vergessen welchen Aufwand man betreiben muss diese Festplatten seperat anzubieten. Gewinnorientierte Unternehmen werden Zubehör immer zu einem Preis verkaufen der Gewinn einbringt. Dass bei Sony die Festplatten weniger kosten liegt am PC Markt.
Aufwand? Muss man Microsoft jetzt noch dafür danken, dass sie da eine eigene Lösung angestrebt haben, anstatt wie Sony auf Standard-2,5"-SATA-Anschlüsse zu setzen? Ich denke mal, dass die meisten 360-Besitzer so kritisch mit Microsoft umgehen wie ich, aber bei einigen gibt es wirklich so eine "Microsoft wird schon wissen was für uns gut ist"-Mentalität.

Salzstreuer
Beiträge: 137
Registriert: 24.08.2009 01:55
Persönliche Nachricht:

Beitrag von Salzstreuer » 24.11.2009 13:15

Druzil hat geschrieben:
Masakado hat geschrieben:@ El Schwingo:

Weisst du was eine Monopolstellung ist? Wenn MS ein Monopol mit seinen Peripherärgeräten aufbaut, indem sie einfach alles lizensieren und diese Lizenzen nicht an andere Hersteller rausgeben, dann kontrolliert nurnoch MS die Preise. Dann bricht das richtige Chaos aus. Damit wird nämlich die komplette Wirtschaft auf diesem Sektor zerstört. Dann gibt es nämlich keine Konkurrenz mehr für MS! Nur MS, der seine Produkte rausgibt und die Kunden, die den Mist dann kaufen müssen.

Das MS immer weiter versucht Monopol zu beziehen unter dem scheinheiligen Vorwand der bösen Raubkopiererei vorbeugen zu wollen ist keine Rechtfertigung.
Ich frage mich von was hier manche reden!?
Monopolstellung? Öhm... reden wir hier über eine offene Plattform wie den PC, oder über das Microsoft Produkt XBox 360?
Wenn Audi sagt "So, ab heute dürfen in unseren A4 nur noch Benzinpumpen von unseren Original-Ersatzteilen eingebaut werden. Bei allen anderen Teilen erlischt die Garantie" oder sie machen es so, daß eine andere Pumpe gar nicht mehr funktionieren kann, dann heult auch keiner rum, warum Audi da jetzt ein Monopol aufbaut. Weil es klar ihr gutes Recht ist zu sagen, es dürfen keine Fremtteile (ohne entsprechende Lizenz) eingebaut werden.

Wer damit nicht klar kommt, sollte sich nen PC kaufen. Ansonsten nehmt es einfach hin, daß Microsoft bei ihrem Produkt klar vorschreiben kann, das nur lizensierte oder eben gar keine Fremdgeräte betrieben werden dürfen oder können.

Achja und bevor einer ankommt von wegen Fanboy. Ich hab meine XBox erst seit Oktober und ich war mir im klaren auf was ich mich einlasse. Meine Hauptspieleplattform ist nach wie vor der PC. Und auch ich ärgere mich, daß mein Lenkrad vom PC nicht an der XBox funktioniert. Aber ich nehme es hin. Nicht weil ich mich grundsätzlich mit so etwas abfinde, sondern weil ich das "Hausrecht" von Microsoft auf ihrer Konsole akzeptiere.
Trotzdem ist eine Monopolstellung nicht erlaubt. Falls du dieses Wort nicht verstehst, dann schlag es bitte nach. -Microsoft ist mehrfach wegen sowelcher Versuche auf die Schnauze gefallen und das werden sie wieder. Wie lustig doch die Sache mit dem Explorer war oder Firmen absprachen XD
Edit: Nicht zu vergessen ich kann hunderte Ersatzteile von nicht Audi Konzernen bekommen und sie dran montieren.
Zuletzt geändert von Salzstreuer am 24.11.2009 13:21, insgesamt 1-mal geändert.

Salzstreuer
Beiträge: 137
Registriert: 24.08.2009 01:55
Persönliche Nachricht:

Beitrag von Salzstreuer » 24.11.2009 13:19

Ash2X hat geschrieben:Der Datenmanipulations-Fachmann Datel (GameShark und ähnliche Schummelvorrichtungen) jammert das sie ihren Kram nicht mehr verjubeln können.
In den Grundsätzen von XBL wird jede Manipulation bestraft...zudem geben einen manche MCs auch die Möglichkeit Daten auf den PC zu verfrachten und findige Hobbyprogrammierer können so XBLA-Spiele cracken.Hmmm...Ja,die bösen Leute von Microsoft mal wieder....;-)

Sorry,aber wenn eine Firma Datenmanipulation oder Raubkopien unterstützt sollte sie sich nicht wundern wenns ein aufs Dach gibt :!:
Wow Propaganda. Datel bietet nicht nur Action-Replay an, sondern auch Controller usw an. Microsoft bietet ja schließlich nicht nur Überwachungssoftware und fehlerhafte Konsolen an, oder?

Benutzeravatar
the_smoker
Beiträge: 211
Registriert: 15.11.2005 20:54
Persönliche Nachricht:

Beitrag von the_smoker » 24.11.2009 13:22

paradised hat geschrieben:Meine Konsole ist auch gesperrt worden. Achtung hört sich jetz doof an aber ich hab die auch echt nur geflasht damit ich Sicherungskopien zocken kann. Wisst ihr eigentlich was ne gut erhaltene Version von Resident Evil 5 im Handel wert is beim richtigen Händler? Darum gehts mir. Und das pisst mich richtig an. Ich informier mich schon seit n paar Tagen drüber was ich da jetzt anstellen kann. Bisher aber ohne Erfolg...

Hat jemand von euch ne Idee? Ich hätte aber wenns geht gerne Antworten die nicht nach dem Schema "Ich könnte vielleicht ein bisschen was wissen" gehen sondern eher "Ah pass auf so geht das!".

Viele Grüße Olly
Mein Händler schaut selber auf amazon.de nach, und teilt den Preis durch 2,5 oder 3.
Also: schau auf amazon, teil den Preis durch 3 bzw. 2,5, und du weißt was der Händler dir ungefähr dafür gibt.
Jesus loves you - everyone else thinks you're an asshole

Benutzeravatar
SchmalzimOHR
Beiträge: 1032
Registriert: 05.02.2003 16:08
Persönliche Nachricht:

Beitrag von SchmalzimOHR » 24.11.2009 13:22

Sid6581 hat geschrieben:Aufwand? Muss man Microsoft jetzt noch dafür danken, dass sie da eine eigene Lösung angestrebt haben, anstatt wie Sony auf Standard-2,5"-SATA-Anschlüsse zu setzen? Ich denke mal, dass die meisten 360-Besitzer so kritisch mit Microsoft umgehen wie ich, aber bei einigen gibt es wirklich so eine "Microsoft wird schon wissen was für uns gut ist"-Mentalität.
Nochmal Microsoft kann tun und lassen was ES will.
Es ist IHR Produkt,es gehört ihnen,sie sagen wer was dafür herstellen darf und was nicht.dadurch verdienen sie Geld,Lizenskosten durch Spieleentwickler UND Peripheriegeräte.
Und wenn Datel meint das nicht bezahlen zu müssen dann muss Datel eben damit leben das ihre Hardware gesperrt wird.

Aber einem Plattforminhaber eine Monopolstellung vorwerfen zu wollen ist kindisch und äusserst naiv!
"F K" .... in the coffee.

Benutzeravatar
Masakado
Beiträge: 652
Registriert: 22.09.2009 23:36
Persönliche Nachricht:

Beitrag von Masakado » 24.11.2009 13:25

@ Druzil: Worauf willst du jetzt mit dem "Hausrecht" hinaus? Es mag zwar dem Hausrecht von MS unterliegen, Kunden wegen cheating/ Sicherheitskopien/ geflashter Software vom XBL zu bannen.

ABER es mag nicht das Recht von MS sein, einen Lock bei Festplatten durchzuführen, die lediglich von Drittherstellern stammen. MS meint zwar sich das Recht vorbehalten zu können auch fremde Hardware bannen zu dürfen, aber nicht diese auch noch für das vom Kunden bezahlte Eigentum unbrauchbar zu machen.

Wenn MS wirklich etwas an Ihrer Produktexklusivität gelegen hätte, dann hätten sie von vorn herein festlegen sollen das keine Fremdbauteile in die Konsole integriert werden können.

Mal ein kleiner Schwenk in Richtung Monopolzukunft von MS- XBOX :wink:
Was die da gemacht haben mit Ihrer Bannwelle, sowas kann zu weitaus willkürlicheren Eingriffen auf das Benutzerrecht herauswachsen. Die könnten genauso gut damit anfangen bei jedem Konsolenstart Ihre AGB anzuzeigen, die dann bestätigt werden müssten und würden diese erweitern wie sie wollen. Hier mal eben die Laufwerke eines nichtmehr lizensierten Herstellers bannen, da mal eben die Festplatten bannen die von Drittherstellern stammen, deren Lizens nicht verlängert wurde. Wer würde sich bei jedem onlinegehen der Konsole die gesamten AGB durchlesen?

Benutzeravatar
hushkeks
Beiträge: 365
Registriert: 22.09.2007 16:48
Persönliche Nachricht:

Beitrag von hushkeks » 24.11.2009 13:27

@thesmoker
ich will meine konsole wieder entsperrt haben und nicht die games verkaufen O.O ...
bEni. hat geschrieben: pech gehabt... wenns dir um den sammlerwert geht, warum hast du dir das spiel nicht gleich 2x gekauft und die eine cd eingeschweißt in den schrank gestellt?
1. geht es mir nicht um sammlerwerte sondern um wiederverkaufswerte
2. wenn du schon keine konstruktive antwort auf meine frage geben kannst dann sei einfach leise und flame nicht.
Bin dann ma wech...

Benutzeravatar
KingDingeLing87
Beiträge: 1696
Registriert: 23.06.2009 18:50
Persönliche Nachricht:

Beitrag von KingDingeLing87 » 24.11.2009 13:29

Man kann die Firma schon verstehen.
Hätte Microsoft es von anfang an so gemacht, dann würde es jetzt keine Probleme geben. :wink:

Salzstreuer
Beiträge: 137
Registriert: 24.08.2009 01:55
Persönliche Nachricht:

Beitrag von Salzstreuer » 24.11.2009 13:30

SchmalzimOHR hat geschrieben:
Sid6581 hat geschrieben:Aufwand? Muss man Microsoft jetzt noch dafür danken, dass sie da eine eigene Lösung angestrebt haben, anstatt wie Sony auf Standard-2,5"-SATA-Anschlüsse zu setzen? Ich denke mal, dass die meisten 360-Besitzer so kritisch mit Microsoft umgehen wie ich, aber bei einigen gibt es wirklich so eine "Microsoft wird schon wissen was für uns gut ist"-Mentalität.
Nochmal Microsoft kann tun und lassen was ES will.
Es ist IHR Produkt,es gehört ihnen,sie sagen wer was dafür herstellen darf und was nicht.dadurch verdienen sie Geld,Lizenskosten durch Spieleentwickler UND Peripheriegeräte.
Und wenn Datel meint das nicht bezahlen zu müssen dann muss Datel eben damit leben das ihre Hardware gesperrt wird.

Aber einem Plattforminhaber eine Monopolstellung vorwerfen zu wollen ist kindisch und äusserst naiv!
Blödsinn!!! Monopolstellungen sind nicht naiv, sondern deine Behauptung das man machen kann was man will, wenn man etwas erfunden hat und Konkurrenten einfach ausschließen kann. Du solltest dich etwas über die Wirtschaft und Microsoft im allgemeinen INFORMIEREN.

Benutzeravatar
KugelKaskade
Beiträge: 7437
Registriert: 23.11.2009 13:25
Persönliche Nachricht:

Beitrag von KugelKaskade » 24.11.2009 13:32

paradised hat geschrieben:@thesmoker
ich will meine konsole wieder entsperrt haben und nicht die games verkaufen O.O ...
bEni. hat geschrieben: pech gehabt... wenns dir um den sammlerwert geht, warum hast du dir das spiel nicht gleich 2x gekauft und die eine cd eingeschweißt in den schrank gestellt?
1. geht es mir nicht um sammlerwerte sondern um wiederverkaufswerte
2. wenn du schon keine konstruktive antwort auf meine frage geben kannst dann sei einfach leise und flame nicht.
MS bannt eben alle modifizierten Boxen, wenn es sie in die Finger bekommt. Da ändert es auch nichts dran, dass es nur normale Sicherheitskopien sind. Ich glaub kaum, dass man einschätzen kann, was wirklich geladene und was nur kopierte Versionen sind.

Antworten