Dragon Age: DLC-Zahlen

Hier findet ihr die entsprechenden Kommentare - inkl. Link zur News!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

eNTi
Beiträge: 152
Registriert: 08.11.2006 15:51
Persönliche Nachricht:

Beitrag von eNTi » 13.11.2009 12:37

das zeug ist einfach nur eine neue form der gelddruckmaschine. ich würde jedem davon abraten. es ist ein witz für einen gegenstand, für den ein dev grad mal 5 minuten "arbeit" investiert, auch nur einen cent zu verlangen. aber muss eh jeder selbst wissen.
Bild

Ilsildur
Beiträge: 76
Registriert: 07.04.2009 18:02
Persönliche Nachricht:

Beitrag von Ilsildur » 13.11.2009 13:19

Timerus hat geschrieben:Das Problem kann auch daher kommen, dass der Inhalt nur korrekt angezeigt wird, wenn ein bestimmter Dienst von EA läuft. Unter Windows Vista hab ich die Erfahrung gemacht, dass eben dieser häufig nicht automatisch gestartet wird, wenn du Dragon Age startest.

So kann man den Dienst manuell starten:

Start => Ausführen
services.msc eingeben (Administratorrechte nötig!)

Hier erscheint dann eine Liste aller Dienste, die auf deinem System aktiviert sind.
Suche nach dem Dienst "DAUpdaterSvc" bzw. "Dragon Age Origins - Content Updater".
Diesen musst du starten, dann werden die Inhalte auch im Spiel korrekt erkannt.


danke für diesen guten hinweis- ich hatte das gleiche problem - jetzt funzt es!

Vandyre
Beiträge: 264
Registriert: 17.11.2007 13:38
Persönliche Nachricht:

Beitrag von Vandyre » 13.11.2009 13:55

ColdFever hat geschrieben: 60 Stunden statt 80 Stunden sind keine Spekulation. Diese Zahlen wurden ursprünglich von den Entwicklern genannt bzw. nun von renommierten Testern ermittelt.


Ich habe in meinem vorherigen Post schon geschrieben, dass die Spielzeit sehr subjektiv ist. In der Gamestar steht sogar etwas von 40 Stunden Solospielzeit. 8O
Und ich habe ebenfalls die Frage gestellt, in welcher Relation ist die Zeit zu sehen? Ich weiß ja nicht, ob du es spielst (du schreibst ja selber, es wäre ein großer Titel): aber wenn ja (wovon ich wegen des Satzes ausgehe), dann schau doch mal wieviel Zeit du im Spiel verbracht hast und wieviel du vom Spiel gesehen hast.
Weiterer Aspekt: In der Kolumne stand, dass der DLC Warden's Keep nach einer Stunde vorbei war. 60+1 ergibt 61, keine 80. :wink: Wie lange dauert die Questreihe mit dem Steingolem? Ich glaube jedoch nicht, dass es reicht, um auf 80 zu kommen.
Aber: ich kann es natürlich nicht genau sagen, da ich den DLC (noch) nicht nutze.
ColdFever hat geschrieben:Und dass im Spiel plötzlich nur 9 Begleiter vorhanden sind und 1 Begleiter als DLC verkauft wird, ist auch keine Spekulation. Bei welchem Projekt wurde bitte jemals die Zahl "9" als Feature verwendet? 8 und 10 sind gängige Maßzahlen, aber 9? Ich wette, dass der saucoole Shale als Begleiter ausgelagert wurde.


YMMD :D Ehrlich, die Aussage find ich super!
Ich bin ehrlich gesagt zu faul zum suchen, aber wenn du mir eine Quelle präsentierst, die vor der Veröffentlichung besagt, dass es insgesamt 10 Begleiter ins Spiel schaffen, höre ich sofort auf an dir zu zweifeln und schimpfe ebenfalls auf die Abzocke. Aber so lange ist das für mich einfach nur ein, entschuldige, Hirngespinst.
Btw, ich bin ja der Meinung, die gängige Anzahl an Begleitern in Party-RSPs sind 12, minimum. :wink:
ColdFever hat geschrieben:Und dass die Inventarkiste jetzt auch nur als kostenpflichtiger DLC über Warden's Keep zu haben ist, schlägt dem DLC-Fass bei mir den Boden aus.
Ich wusste vorher gar nicht, dass es so eine Kiste gibt. Und interessiert mich auch nicht sonderlich. Wie ich weiter oben gelesen habe, steht sie auch nicht permanent zur Verfügung. Wie andere auch schon geschrieben haben, und so habe ich es auch bei anderen RPGs gemacht: Was ich nicht brauche, wird verkauft. Und wenn ich nicht genug Platz habe, muss ich Sachen liegen lassen, später aufsammeln oder sonstwas in der Art (hat mich übrigens bei Fallout 3 genervt, dass ich nicht genug mitschleppen konnte :evil: ).
ColdFever hat geschrieben:Du hast mich missverstanden. Ich habe nichts gegen DLC, im Gegenteil. Für tolle Spiele bin ich gern bereit, nach einiger Zeit erscheinende zusätzliche Inhalte zu erwerben.
Meine Aussage war eher allgemeiner Natur, nicht auf dich persönlich bezogen. Ich meine, dass irgendwo mal gelesen zu haben. Ich halte z. B. nicht allzu viel von DLCs.

Benutzeravatar
Paranidis68
Beiträge: 1894
Registriert: 11.02.2008 11:41
Persönliche Nachricht:

Beitrag von Paranidis68 » 13.11.2009 13:55

Tja, ich finde das ja so ganz toll, weil das Game diese Verkaufszahlen auch verdient hat.

Was ich aber befürchte ist, dass EA genau wie bei Mass Effect diverse Sachen kostenlos schickt und dann z.t Müll angeboten wird, den die Leute dann blind kaufen.

Außerdem steht dann auch sicher der Produktionsaufwand nicht im Verhältnis zum verdienten Geld. Was wohl der Sinn dieses ganzen DLC Unsinns ist.

Siehe Empire: Total War

So etwas ist nicht der richtige Weg. Zumindest werden einige sicher bei sinkender Qualität wieder abspringen.

Benutzeravatar
kitKat
Beiträge: 412
Registriert: 10.02.2009 17:31
Persönliche Nachricht:

Re: So ein Quatsch

Beitrag von kitKat » 13.11.2009 14:31

Oetzi_01 hat geschrieben:Hai,

ich war Vorbesteller (Gamesload) und habe auch die Codes für den Bonus bekommen. Die Gegenstände sind auch schön mit meinem Account verknüpft. Nur im Spiel sind sie nicht vorhanden. Ich kann nirgendwo auf die Gegenstände zugreifen und deswegen kann ich sie natürlich auch nicht benutzen. Was nützt mir ein Bonus den ich nicht nutzen kann?

Ciao
Oetzi_01
Ich hatte dasselbe Problem.Ich habe dann einfach Dragon Age.exe als Administrator ausgeführt.Vielleicht hilfts dir ja.

MfG kitKat

Benutzeravatar
ColdFever
Beiträge: 3262
Registriert: 30.03.2006 14:54
Persönliche Nachricht:

Beitrag von ColdFever » 13.11.2009 14:34

Paranidis68 hat geschrieben:Außerdem steht dann auch sicher der Produktionsaufwand nicht im Verhältnis zum verdienten Geld. Was wohl der Sinn dieses ganzen DLC Unsinns ist.
Die Krone schießt für mich immer noch "Tiger Woods 2010" von EA ab. Da stehen nicht nur neue Kurse zur DLC-Auswahl (auch wieder bereits beim Release), da soll man als Vollpreiskunde vor allem noch extra zahlen, um die "Experten-Schläger" zu erhalten. Der absolute Hammer sind dann noch "T-Shirts" und sonstige Kleidungsstücke, mit denen sich z.B. die Puttleistung verbessern lässt. Eigentlich wollte ich mir diesen Titel gönnen, aber als ich den zugehörigen DLC im PSN Store gesehen habe, war der Kauf erledigt. Fürs vollständige Spiel kommen da Unsummen zusammen. Verarschen kann ich mich selber. Hier DLC-Erweiterungen für "Tiger Woods 2010" (ohne Kurse):

* Max stats costumes
* Expert drivers
* Expert Irons
* Expert Putters
* Expert fairway woods
* Expert wedges
* +2.0 Power Equipment
* +2.0 short game equipment
* Sheshan Golf Club
* +2.0 Accuracy equipment
* +2.0 Putting equipment
* +2.0 short game apparel
* +2.0 accuracy apparel
* +2.0 putting apparel
* Advanced drivers
* +1.5 short game equipment
* Advanced putters
* +1.5 accuracy equipment
* Intermediate drivers
* Advanced irons
* Intermediate irons
* +1.5 power equipment
* +1.5 accuracy apparel
* Intermediate fairway woods
* +0.5 power equipment
* Advanced fairway woods
* Advanced wedges
* +1 accuracy equipment
* +1.5 power apparel
* +1.5 putting equipment
* +1.5 putting apparel
* +1.5 short game apparel
* +1.0 power apparel
* +0.5 accuracy equipment
* +1.0 power equipment
* +0.5 accuracy equipment
* +1.0 power equipment
* Intermediate wedges
* Intermediate putters
* +1.0 putting equipment
* +0.5 putting equipment
* +1.0 short game equipment
* +1.0 accuracy apparel
* +0.5 short game equipment
* +1.0 short game apparel
* +0.5 accuracy apparel
* +1.0 putting apparel
* +0.5 power apparel
* +0.5 putting apparel
* +0.5 short game

Mich würde ja mal interessieren, ob diese ganzen Equipment-, Stats-, Power- und Accurcy-Manipulatoren auch für Online-Multiplayer gelten? Dann könnten sich die Spieler mit den dicksten Brieftaschen die Siegchancen ja einfach kaufen? Ein DLC-Doping hätte mit Sport m.E. aber nichts mehr zu tun. Statt EA Sports in Zukunft EA Dope?

Benutzeravatar
Skippofiler22
Beiträge: 7020
Registriert: 21.07.2008 17:09
Persönliche Nachricht:

Beitrag von Skippofiler22 » 13.11.2009 14:54

Am Geburtstag kriege ich es. Dann noch über mein neues Windows 7 und 7-Zip 4.66 den richtigen "Pfad" für die Mod-DLCs finden und schon wird aus einem sehr gutem Rollenspiel ein episches Rollenspiel.
Es ist nicht zu verantworten, sagte die Vernunft.
Es ist durchaus machbar, sagte der Ehrgeiz.
Es ist nicht alles richtig, sagte der Verstand
Tue es, sagte der Leichtsinn.
Du bist was du bist, sagte das Selbstbewusstsein.
Es ist einfach schön, sagte die Liebe.

Es ist das Gefühl in eine andere Welt einzutauchen, sagte der Gamer.

Benutzeravatar
EHLE.
Beiträge: 540
Registriert: 20.08.2002 12:07
Persönliche Nachricht:

Beitrag von EHLE. » 13.11.2009 15:11

Sir Richfield hat geschrieben:Die Kiste ist eh nur im Lagerfeuer vorhanden, dass Du die ersten paar Stunden des Spiels eh nicht siehst.
Wo sollte die Kiste auch sonst sein? Kennst du Terry Pratchet's Scheibenweltromane? Da gibts ne Truhe mit Füßen die ihrem jeweiligen Begleiter hinterherläuft, vielleicht hast du ja sowas erwartet^^
Und dass man das Lager die ersten Stunden nicht betritt hat mit der Problematik wenig bis gar nichts zu tun - in den ersten Stunden reicht dein Inventar vollkommen aus um allen Krempel mitzuschleppen.
Ebensowenig kannst Du von einem Dungeon oder einer Stadt "mal eben" zum Lagerfeuer wechseln.
Das wär ja auch ziemlicher blödsinn.
Deine Begrenzung des Inventars (60 Items standard, danach beim Händler jeweils 10 Slots kaufen) ist also gleich, mit oder ohne Kiste.
Ich weiß jetzt auch nicht, was ich da rein legen soll... Rüstung wird angelegt oder sofort verkauft und crafting items verbrauchen nur einen Slot pro Stack.
Ich weiß ja nicht wie du ein Rollenspiel zockst, aber wenn ich Setitems finde (wovon es viele gibt) dann behalte ich sie auch, zumindest bis ich das Set vollständig habe um dann darüber zu entscheiden ob sich die Boni lohnen. Dann gibt es Waffen die ich aufbewahre um diese den noch kommenden Begleitern zu geben bzw. auf die Spezialisierung warten muss. Hinzu kommen 8 Verschiedene Mana und Heiltränke, Craftig Material für alle möglichen Salben, Geschenke die ich erst verschenke wenn ich weiß das ich sie nicht für ein anderes Mitglied brauche und sonstige Gegenstände die zwar nicht als Questitem gelistet werden, aber später u.U. Questrelevant sind (Drachenhaut!). Inzwischen habe ich 100 Inventar Slots, von denen nach einem Händler Besuch 80 belegt sind, und da ist nichts dabei worauf ich ohne weiteres verzichten möchte.
Trotzdem macht das Spiel natürlich unheimlich viel spaß, aber beim nächsten durchspielen werde ich frustfrei nicht um das DLC herumkommen - neue Quests, Items, Partymitlgieder, Regionen sind super, da freuch ich mich drauf auch nach dem durchspielen noch neuen Inhalt zu bekommen, aber ein dermaßen Spielrelevantes Objekt wie die Truhe vorzuenthalten grenzt wirklich an Erpressung^^
ALL YOUR BASE ARE BELONG TO US!!!

xaan
Beiträge: 263
Registriert: 02.02.2008 08:52
Persönliche Nachricht:

Beitrag von xaan » 13.11.2009 15:50

Oh man ich kann die Aufregung über diese Kiste nicht nachvollziehen. Die Kiste ist sowas von nutzlos.

1. Die Inventarbegrenzung macht sich meistens innerhalb eines Dungeons bemerkbar. Innerhalb eines Dungeons kommt man sowieso nicht an die Kiste ran. Geht man aus dem Dungeon raus kann man den nutzlosen Krempel auch gleich verkaufen.

2. Setitems lagern macht keinen Sinn. Es gibt im SPiel praktisch kein auf mehrere Gebiete verteiltes Set. Wenn man aus einem Gebeit rauskommt hat man ein Set meist auch vollständig gefunden. Dann kann man die Items austauschen und den nicht mehr benötigten Kram auch gleich verkaufen.

Benutzeravatar
EHLE.
Beiträge: 540
Registriert: 20.08.2002 12:07
Persönliche Nachricht:

Beitrag von EHLE. » 13.11.2009 16:25

Tut mir leid, aber das stimmt so einfach nicht. Im Gegensatz, es gibt im Spiel fast NUR auf mehrere Gebiete verteilte Sets.
Hinzu kommt, dass selbst Items die zu keinem Set gehören gelagert werden sollten, du findest auch normale Items desselben Materials/Typs selten hintereinadner, welche ja auch einen Bonus geben sollten sie zusammen angelegt werden.
ALL YOUR BASE ARE BELONG TO US!!!

xaan
Beiträge: 263
Registriert: 02.02.2008 08:52
Persönliche Nachricht:

Beitrag von xaan » 13.11.2009 16:33

ehlemann hat geschrieben:Tut mir leid, aber das stimmt so einfach nicht. Im Gegensatz, es gibt im Spiel fast NUR auf mehrere Gebiete verteilte Sets.
Huh? Welche sollen das denn sein? Wades Drakeskin Armor krigt man komplett. Die Grey Warden Knight Commander Rüstung kriegt man komplett. Die Blutdrachenrüstung kriegt man komplett (ein Teil im inv,der rest komplett beim selben Händler)
Ein Set hat irgendein irrer Magier im Brecilian Forest versteckt.

Was für Sets gibt es überhaupt noch? Viel kann da ja nicht mehr kommen.

ehlemann hat geschrieben:Hinzu kommt, dass selbst Items die zu keinem Set gehören gelagert werden sollten, du findest auch normale Items desselben Materials/Typs selten hintereinadner, welche ja auch einen Bonus geben sollten sie zusammen angelegt werden.
Ich hab einfach das jeweils bessere Item verwendet und den alten Schrott verkauft. Wenn ich dann irgendwann den Rest finde und den Setbonus vervollständige schön und gut. Aber das ist doch kein Grund eine minderwertige Waffe aufzuheben, wenn man schon eine bessere verwenden kann.

Benutzeravatar
Pyoro-2
Beiträge: 28311
Registriert: 07.11.2008 17:54
Persönliche Nachricht:

Beitrag von Pyoro-2 » 13.11.2009 16:38

Juggernaut, Legion of the Dead und Templer fallen mir noch ein, aber die gibt's alle auch in einem Gebiet. Und ich wüsste auch von keinem set, dass es über mehrere Gebiete verteilt gibt ...

Und die normalen Items kannst in 95% der Fälle eh verkaufen, weil sie einfach schlechter als die sets/unique Items sind und man locker genug davon findet, um 9 Charaktere mit den speziellen Items auszurüsten...
Wenn alle Stricke reißen, kann man sich nicht mal mehr aufhängen
Bild

Benutzeravatar
EHLE.
Beiträge: 540
Registriert: 20.08.2002 12:07
Persönliche Nachricht:

Beitrag von EHLE. » 13.11.2009 17:04

Na gut, dann mach ich mir mal die Mühe:

Spoiler
Show
Ancient Elven Armor
Armor of The Legion
Armor of Diligence
Ceremonial Armor
Chevalier's Armor
Commander's Plate Armor
Dawn + Dusk Ring
Effort
Griffon's Helm
PS

Bei Waffen stimme ich im großen und ganzen zu, da gibts aber auch ausnahmen, wie z.B. das Schwert welches nur vom Arcance Warrior getragen werden kann. Wenn ich entweder die Spezialisierung noch nicht freigeschaltet hab oder der betreffende Charakter noch nicht weit genug ist bewahre ich sowas auch auf. Hinzu kommen dann noch ca 80 verschiedene Geschenke, von denen ich natürlich nicht alle zur selben Zeit im Inventar habe, aber eben auch nicht alle direkt verschenken sollte. Dann gibt es über 20 verschiedene Crafting Materialien, 25 Tränke und Salben, 20 Gifte, 25 Fallen, 45 Runen - und wer das Spiel mal auf Schwer gespielt hat, weiß das man das meiste davon auch braucht.
Zuletzt geändert von EHLE. am 13.11.2009 17:31, insgesamt 1-mal geändert.
ALL YOUR BASE ARE BELONG TO US!!!

xaan
Beiträge: 263
Registriert: 02.02.2008 08:52
Persönliche Nachricht:

Beitrag von xaan » 13.11.2009 17:24

ehlemann hat geschrieben:Na gut, dann mach ich mir mal die Mühe:

Spoiler
Show
Ancient Elven Armor
Armor of The Legion
Armor of Diligence
Ceremonial Armor
Chevalier's Armor
Commander's Plate Armor
Dawn + Dusk Ring
Effort
Griffon's Helm
Ok,ich bin mir jetzt nicht sicher wo es die zu finden gibt. Aber gibts nicht auch die Möglichkeit die Teile zeitweise auf die im Lager bleibenden Gruppenmitglieder auszulagern? Denen kann man das doch anziehen und das ist auch nix anderes als in die Kiste zu stecken.

Benutzeravatar
Pyoro-2
Beiträge: 28311
Registriert: 07.11.2008 17:54
Persönliche Nachricht:

Beitrag von Pyoro-2 » 13.11.2009 17:33

Ringe und Helm kannst ja wohl kaum als set zählen und AotL gibt's definitiv komplett an einem Stück :?
Bleiben noch 5x2 Items , ergo 10. Das ein Rucksack, schrecklich viel ;) (ich nehm mal an, dass du die sets auch sammelst, um sie anzuziehen, sobald du sie komplett hast)
Wenn alle Stricke reißen, kann man sich nicht mal mehr aufhängen
Bild

Antworten