Xbox 360 Natal: Release & Preis bekannt?

Hier findet ihr die entsprechenden Kommentare - inkl. Link zur News!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Benutzeravatar
4P|BOT2
Beiträge: 149433
Registriert: 10.07.2002 12:27
Persönliche Nachricht:

Xbox 360 Natal: Release & Preis bekannt?

Beitrag von 4P|BOT2 » 11.11.2009 11:43

Dass Microsoft Natal in der zweiten Hälfte des kommenden Jahres veröffentlichen möchte, hatte der Konzern schon durchblicken lassen, sich aber ansonsten nicht weiter zum Releasetermin geäußert.

Laut Xbox 360 Natal: Release & Preis bekannt?

Benutzeravatar
MagicM4P
Beiträge: 13
Registriert: 26.11.2008 10:43
Persönliche Nachricht:

auch für den PC?

Beitrag von MagicM4P » 11.11.2009 11:43

Wow da kommt ja ne Spieleflut auf uns zu! Hoffentlich nicht der gleiche Käse wie für die Wii, ich meine die schnell zusammengeschusterten Party-Spielchen. Na mal sehen. Das Preview-Video mit den Karate-Kämpfern war ja recht cool, obwohl man wohl schnell ausser Puste kommt (also ich zumindest).

Der Preis ist ja super, funktioniert das Ding auch mit dem PC? Hab mal irgendwo was gelesen, dass M$ es auch für den PC releasen möchte. Wäre ja schade man verpaßt das ganze Rumgehüpfe auf Windows...

Benutzeravatar
Kibato
Beiträge: 596
Registriert: 24.04.2009 10:58
Persönliche Nachricht:

Beitrag von Kibato » 11.11.2009 11:44

Ich denke das sich viele Natal holen werden, allein schon um ein bisschen anzugeben wenn mal Besuch da ist :)

Benutzeravatar
diehenne
Beiträge: 689
Registriert: 16.09.2007 13:58
Persönliche Nachricht:

:D

Beitrag von diehenne » 11.11.2009 11:48

Wenn dann das Preis - Leistungsverhältnis stimmt!? Ist ja auch doof wenn man ne Ladung minderwertigen Müll dafür bekommt. 50 € Sind für Konsolenpreise, bei denen WLan Sticks 63 € und 120 GB Festplatten knapp 200 € kosten oO ein Megaschnäppchen.

Benutzeravatar
ThePlake0815
Beiträge: 2062
Registriert: 27.12.2006 14:18
Persönliche Nachricht:

Beitrag von ThePlake0815 » 11.11.2009 11:51

Kibato hat geschrieben:Ich denke das sich viele Natal holen werden, allein schon um ein bisschen anzugeben wenn mal Besuch da ist :)
Wennn's aber dieselben "lachnummern" wie zu Anfang bei Wii sind, wird das angeben aber schnell nach hinten los gehen... xD

Aber leider habe ich dieselbe Befürchtung bei der PS3 und deren Motionpläne... :?
¬
[img]http://s13.directupload.net/images/101008/4inab8pn.jpg[/img]
"It is set in a world that is like the world would be, if it were they way the media says it is..."
Dan Houser

OpenFeint ID: ThePlake0815

bEni.
Beiträge: 105
Registriert: 09.01.2007 09:33
Persönliche Nachricht:

Re: Xbox 360 Natal: Release & Preis bekannt?

Beitrag von bEni. » 11.11.2009 11:54

"...so günstig wie möglich zu machen, um zum Impulskauf zu animieren."

oha hats bei M$ klick gemacht? und das gleich zum release.

die promovideos sehen geil aus, aber bei der WII damals auch, ich warte das ganze erstmal ab und höre mir meinungen an, so blenden wie von der wii lasse ich mich nicht mehr.

Benutzeravatar
KingDingeLing87
Beiträge: 1696
Registriert: 23.06.2009 18:50
Persönliche Nachricht:

Beitrag von KingDingeLing87 » 11.11.2009 11:55

WOW...
Also billig ist es ja dann schonmal, aber trotzdem halte ich von Natal nicht so viel.
Bin halt ein bisschen skeptisch dem ganzen gegenüber, aber mal schauen was da so auf uns zukommt. :D

michael666
Beiträge: 46
Registriert: 09.08.2007 10:16
Persönliche Nachricht:

Beitrag von michael666 » 11.11.2009 12:00

das klingt echt gut der preis hoffentlich bleibt alles so wenn ja dann ab ins körbchen :-)

Benutzeravatar
Thraxas
Beiträge: 52
Registriert: 22.09.2005 14:55
Persönliche Nachricht:

Beitrag von Thraxas » 11.11.2009 12:03

Also für den Preis zwischen 30 und 60 Euro könnte ich nicht widerstehen. Man gibt soviel Geld für irgendeinen Mist aus, da machen die paar Euros das Kraut auch nicht mehr fett. Für ein paar Spielchen nebenbei wäre das doch ganz nett. Wenn dann mehr dabei herauskommen sollte um so besser! Wer hat nicht das ein oder andere Eingabegerät (z.B. Gitarre, Buzzer) daheim, welches er nur für das dementsprechende Spiel gekauft hatte. Von daher würde sich der Preis schon "lohnen" wenn eine Handvoll Games dafür rauskommen würden, mit denen man eine vollkommen neue Spielerfahrung haben könnte.
Bild

Benutzeravatar
Bulli1992
Beiträge: 20463
Registriert: 03.04.2007 11:59
Persönliche Nachricht:

Beitrag von Bulli1992 » 11.11.2009 12:06

Also der Preis wäre ja zumindest schonmal ok und die Promos sehen bisher nicht schlecht aus, aber wie einige schon gesagt haben, lieber mal abwarten wie es insgesamt wird. Könnte mir aber vprstellen das es sich lohnt



Benutzeravatar
Sid6581
Beiträge: 2302
Registriert: 11.06.2004 16:18
Persönliche Nachricht:

Beitrag von Sid6581 » 11.11.2009 12:45

Also, ein Drittel aller 360-Benutzer hat Natal. Da die Hardware sehr speziell ist und nicht mit Wiimote und dem Sony Motion Controller vergleichbar, dürften die Spiele nur schwer portierbar sein. Somit dürfte die Third Party-Unterstützung eher dünn sein. Aber wenn auch nur ein richtig geiles Game kommt, kaufe ich mir Natal, hab mir aus dem Grund schon ganze Konsolen geholt (Dreamcast für Shenmue 1).

Benutzeravatar
Jointorino
Beiträge: 3934
Registriert: 16.11.2008 22:05
Persönliche Nachricht:

Beitrag von Jointorino » 11.11.2009 13:17

also der Preis geht in Ordnung, wenn das Spieleangebot stimmen wird is das Ding + XBox so gut wie gekauft
Bild

Benutzeravatar
Zappes
Beiträge: 2531
Registriert: 09.12.2008 23:15
Persönliche Nachricht:

Beitrag von Zappes » 11.11.2009 13:20

Unabhängig vom Preis werde ich den Müll erst dann kaufen, wenn das erste Spiel kommt, das ohne Anal, äh, Natal gar nicht mehr steuerbar ist und das mich tatsächlich interessiert. Bis dahin werde ich den Hampelblödsinn geflissentlich ignorieren und hoffen, dass das viele andere auch tun.

Benutzeravatar
Exedus
Beiträge: 6124
Registriert: 06.09.2008 23:50
Persönliche Nachricht:

Beitrag von Exedus » 11.11.2009 13:26

ZappesBPD hat geschrieben:Unabhängig vom Preis werde ich den Müll erst dann kaufen, wenn das erste Spiel kommt, das ohne Anal, äh, Natal gar nicht mehr steuerbar ist und das mich tatsächlich interessiert. Bis dahin werde ich den Hampelblödsinn geflissentlich ignorieren und hoffen, dass das viele andere auch tun.
Warum sollten die leute es nicht kaufen nur weil du kein bock darauf hast.

Wenns wirklich fpr den Preis angeboten wird werd ich es mir auf jedenfall direkt kaufen. Aber mal schauen ob es stimmt denn Schließlich ist ms nicht grad bekannt dafür sahcen billig anzubieten

johndoe777192
Beiträge: 119
Registriert: 07.10.2008 14:55
Persönliche Nachricht:

Beitrag von johndoe777192 » 11.11.2009 14:27

Also, ich stehe der ganzen Sache ziemlich skeptisch gegenüber. Nur damit nicht wieder gleich Fanboy-Geschwafel aufkommt: Wir haben alle drei aktuellen Konsolen zu Hause stehen, also immer schön mit der Ruhe.

Es ist doch so, dass MS und Sony nach dem Erfolg der Wii auch auf den Zug aufspringen wollen und was vom MotionSensitiveController-Kuchen abhaben wollen. Ist ja nur verständlich. Dabei gibt es meiner Meinung nach aber ein paar Haken bei der ganzen Sache, die besonders Natal betreffen:

1. ist die Steuerung z.B. auf der Wii ja von vorn herein in das Spielkonzept der Konsole integriert, soll heißen, dass Wiimote/Nunchuk im Prinzip die einzige Möglichkeit sind die Spiele zu steuern. Bei MS und Sony ist das aber "nur" Zusatzhardware. Nicht dass das schlechter sein muss, ganz im Gegenteil, aber die Spieleindustrie wird sich doch dreimal überlegen, ob man dieses Natal überhaupt in die jeweilige Art von Spiel integrieren kann (was ich bei den meisten Spieltypen bezweifle) und wenn ja, ob sich das überhaupt rechnet, denn um auf dem Markt attraktiv zu bleiben, kann nicht generell bei jedem neu erscheinenden Spiel auf die klassische Steuerung verzichtet werden. Denn mal ehrlich, welcher Entwickler wird ein Extra an Entwicklungskosten in Kauf nehmen, wenn von Vornherein klar sein wird, dass das Natal-Dingens optional ist und nicht bei 100% der XBox-Besitzer zu Hause rumstehen wird?

2. Man kann natürlich auch Natal-exklusive Spiele machen, also ohne die "alte" Steuerung über Pad, sowie es jawohl bald WiiMotionPlus-exklusive Wii-Spiele geben soll. Aber mal ehrlich, wer glaubt denn allen ernstes, dass der Großteil der dann erscheinenden Spiele nicht genau dem gleichen Casual-Scheiß auf der Wii gleichen wird? Natürlich wird das so sein, und dann ist das Geschrei groß. Vielleicht hört aber dann endlich mal diese ewige Wii = Casualmist-Diskussion auf. Nee Leute, dann kommen solche Spiele wie Eyetoy auf der PS oder meinetwegen auch Autorennen etc. Aber ich denke nicht, dass es möglich ist, ein Rollenspiel, Adventure, JumpN'Run, HackN'Slay oder gar einen Shooter mit Natal exklusiv zu steuern. Da wird immer das Pad noch als Alternative möglich sein.

3. kann man natürlich gerade Sony vorwerfen, dass sie es sich einfach machen und im Prinzip das Konzept der Wii übernehmen. Was da draus wird, hmm, mal abwarten. Microsofts Natal ist schon was besonderes, keine Frage, aber warum haben die denn mit dem nicht bis zum Erscheinen ihrer Nachfolgerkonsole gewartet? Das hätte meiner Meinung nach mehr Sinn gemacht. Aber auch gleich ganz auf Knöpfe auf nem Pad zu verzichten, halte ich für sehr gewagt. Ich denke schon, dass die Hardware dazu sich gut verkaufen wird, besonders bei dem genannten Preis, ob dann aber auch genug Spiele erscheinen oder eine ähnliche Flaute wie derzeit bei WiiMotionPlus entsteht ist fraglich, zudem wie gesagt, meiner Ansicht nach die Gefahr groß ist, dass dann auch die XBox mit Casualmist vollgemüllt wird.

Antworten