iPhone: Bald mit 3D-Chip?

Hier findet ihr die entsprechenden Kommentare - inkl. Link zur News!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Benutzeravatar
4P|BOT2
Beiträge: 149416
Registriert: 10.07.2002 12:27
Persönliche Nachricht:

iPhone: Bald mit 3D-Chip?

Beitrag von 4P|BOT2 » 06.06.2009 03:37

In der nächsten Woche findet in San Francisco die World Wide Developers Conference von Apple statt - und wie gewohnt läuft die Gerüchteküche auch vor dieser Veranstaltung wieder auf Hochtouren. So wird sich vermutlich Steve Jobs iPhone: Bald mit 3D-Chip?

Benutzeravatar
USERNAME_1556234
Beiträge: 161
Registriert: 20.04.2008 13:31
Persönliche Nachricht:

3D Chip im iPhone

Beitrag von USERNAME_1556234 » 06.06.2009 03:37

Tja, mal ganz davon abgesehen das sich das eh die wenigsten leisten können, find ich das ne gute idee. Warum nicht All in One? Vieleicht kommts ja an die Leistung vom DS ran, who knows...wär auf alle Fälle zukunftsträchtig da es ja jetzt schon hundertzwölfzigtausend Spiele dafür gibt. Die Qualität sollte durch nen 3D Chip meiner Meinung nach nach oben gehen. Wir werden sehen...

Koder 88
Beiträge: 84
Registriert: 06.10.2006 14:55
Persönliche Nachricht:

Beitrag von Koder 88 » 06.06.2009 03:55

Vieleicht kommts ja an die Leistung vom DS ran
Hat das iPhone nicht schon mehr Leistung als ein DS?
Tja, mal ganz davon abgesehen das sich das eh die wenigsten leisten können
Wenn sie den Chip auch im iPod Touch einbauen, und die neue
Generation nicht viel teurer ist als die aktuelle, dann kostet
das ganze auch nicht viel mehr als ein DS oder eine PSP.

psyemi
Beiträge: 2144
Registriert: 17.11.2007 01:28
Persönliche Nachricht:

Beitrag von psyemi » 06.06.2009 04:24

naja das iphone hat mehr leistung als der ds. das prob ist doch das damit dann die spieler des iphone 2 geteilt werden... die mit 3d chip und die ohne 3d chip.

wenn sie sich nicht irgendwas überlegen mit der steuerung kann man es als richtige spieleplattform vergessen.

möglich wären steckmodule an jeder seite das das iphone ähnlich wie eine psp von der form wird wer spielen will nimmt die halt mit wer nur das iphone will steckt es ab :D Bild mal eben in 2 minuten erstellt als beispiel

Benutzeravatar
USERNAME_1556234
Beiträge: 161
Registriert: 20.04.2008 13:31
Persönliche Nachricht:

Beitrag von USERNAME_1556234 » 06.06.2009 07:09

cool...stimmt schon, da werden sich die Lager spalten. Aber das war ja schon immer so, egal um welches system es ging.

Im iPod kann ich mir das Teil auch gut vorstellen, wäre dan natürlich entsprechend günstiger.

Das mit der Leistung war jetzt eher auf die Spieleleistung bezogen. Schließlich ist der Ds ja auf Spiele ausgelegt, hat entsprechend die Hardware an Bord. Beim iPhone fehlt das ja bislang noch...
4:04 Sleep not found





Bild
Bild

psyemi
Beiträge: 2144
Registriert: 17.11.2007 01:28
Persönliche Nachricht:

Beitrag von psyemi » 06.06.2009 07:55

Disziplinator hat geschrieben:cool...stimmt schon, da werden sich die Lager spalten. Aber das war ja schon immer so, egal um welches system es ging.

Im iPod kann ich mir das Teil auch gut vorstellen, wäre dan natürlich entsprechend günstiger.

Das mit der Leistung war jetzt eher auf die Spieleleistung bezogen. Schließlich ist der Ds ja auf Spiele ausgelegt, hat entsprechend die Hardware an Bord. Beim iPhone fehlt das ja bislang noch...
nintendo ds:

cpu: ARM946E-S (67 MHz, bei DSi: 133 MHz)

ram: 4 MB (Bei DSi: 16 MB)

iphone: maximal 120.000 Polygone pro Sekunde

cpu: 667 MHz ARM-1176-Prozessor

ram: 128 MB DRAM.

grafik: 120 MHz PowerVR-MBX-Grafikprozessor maximal vier millionen polygone sekunde

also spielleistung hat das iphone sehr viel mehr als das ds... nur nicht die steuerung, das iphone ist sogar schneller als psp nur bei der grafik hat die psp noch etwas mehr was mit dem 3d chip dann wohl auch nicht mehr ist.. :D

Nr. 47
Beiträge: 18
Registriert: 04.10.2008 07:51
Persönliche Nachricht:

Beitrag von Nr. 47 » 06.06.2009 08:15

Ich habe auch irgendwo gelesen, dass es mit der neuen Software möglich sein wird, auf die diese Schnitstellen zuzugreifen, und dass man dann auch das iPhone in einen externen Controller stecken kann.
Das in Kombination mit 'nem 3D Chip und wir können in 2 Jahren schon "GTA: Whatever" auf dem iPhone spielen.

Was den Preis vom iPhone angeht... den finde ich nicht zu teuer.
Das Apfelgerät ist schließlich mehr als ein normales Handy, ein Luxushandy nämlich.
Und es wäre äußerst schade, wenn es so billig wäre, dass es sich jeder leisten kann^^

Benutzeravatar
Paranidis68
Beiträge: 1894
Registriert: 11.02.2008 11:41
Persönliche Nachricht:

Beitrag von Paranidis68 » 06.06.2009 08:45

Obwohl ich ja Konsolen hasse...habs oft genug geschrieben, hab ich mir die Woche einen Touch gekauft. Natürlich nicht zum spielen, weswegen ich den Ipod auch nicht als Konsole ansehe.

Aber, ich habe mir 3 der besten Spiele geladen, um das mal zu sehen, was möglich ist. Dieses Gerät ist das Inovativeste, was mir bis jetzt untergekommen ist. Und das mein ich wirklich so 8)

Darunter war Monopoly, was jetzt nicht der Burner an sich ist, aber sich einfach toll spielt. Dazu noch 2 aktuelle Spiele, die die Grafik an sich demonstrieren und dazu gut bewertet wurden.

Ich muss einfach sagen, ich finde dieses Gerät hat eine tolle Zukunft vor sich. Das nicht nur im Games Bereich. Es macht einfach Spass seine Filme darauf zu schauen, Musik zu hören, Apps zu testen, oder einfach mal zu zocken.

Das manche das Teil belächeln stört mich dabei garnicht. Warum weiß ich allerdings bis jetzt immer noch nicht. Ich finde das jedenfalls besser, als dauernd mit einem Stift zu hantieren, was mir zu der Steuerung am Ipod geradezu albern vorkommt. Was fehlt, ist eher eine Zusatzhardware als direkte Steuerung.
Was, wenn Apple das erlauben würde, sicher über den USB ohne Probleme möglich wäre. Dann verkommt er aber zu einer Spielekonsole, was wohl nicht der Sinn des Gerätes ist.
Deshalb bin ich da mal gewspannt, was dieser 3D Chip bewirkt und was die Ankündigung von neuen Spielen mit sich bringt.
Einfach ein tolle Produkt, was auch nur so von Apple kommen konnte.

Übrigens für 199€, was mir bei weitem nicht soviel vorkommt, wie die Preise bei den anderen Geräten, wenn man das ganze sieht.

Benutzeravatar
FlyingDutch
Beiträge: 784
Registriert: 05.08.2006 13:20
Persönliche Nachricht:

Beitrag von FlyingDutch » 06.06.2009 09:54

Paranidis68 hat geschrieben:
Das manche das Teil belächeln stört mich dabei garnicht. Warum weiß ich allerdings bis jetzt immer noch nicht.
Na ja was heisst belächeln. Ich denke viele können diesen Hype um Apple Produkte einfach nicht nachvollziehen, da es eben reine Lifestyle-Geräte sind.

Klar schick sind sie alle, ob nun Ipod Touch, Phone usw.. . Aber wenn man wirklich nach guten Geräten sucht, um zum Beispiel die Funktion Mp3-Player zu erfüllen, gibt es deutlich Bessere.
Wenn man eben Faktoren wie Sound dem Style-Faktor von Apple vorzieht, kommt man schnell auf andere Geräte. (Nachzulesen in der einschlägigen Fachpresse oder einfach mal probehören ;) )

Das was ich an dem Apple Hype persönlich belächel ist, dass die ganzen Applejünger denken, dass sie State-of-the-Art Hardware kaufen, aber in Wirklichkeit nur durchschnittliche Technik in schicker Verpackung erhalten.

Und ob sie da nun einen 3d Chip installieren oder nicht, ändert auch nichts daran, dass das Iphone kein Handheld ist, solange Apple sich nicht etwas für die Steurung überlegt.

Benutzeravatar
Paranidis68
Beiträge: 1894
Registriert: 11.02.2008 11:41
Persönliche Nachricht:

Beitrag von Paranidis68 » 06.06.2009 10:46

FlyingDutch hat geschrieben:
Paranidis68 hat geschrieben:
Das manche das Teil belächeln stört mich dabei garnicht. Warum weiß ich allerdings bis jetzt immer noch nicht.
Na ja was heisst belächeln. Ich denke viele können diesen Hype um Apple Produkte einfach nicht nachvollziehen, da es eben reine Lifestyle-Geräte sind.

Klar schick sind sie alle, ob nun Ipod Touch, Phone usw.. . Aber wenn man wirklich nach guten Geräten sucht, um zum Beispiel die Funktion Mp3-Player zu erfüllen, gibt es deutlich Bessere.
Wenn man eben Faktoren wie Sound dem Style-Faktor von Apple vorzieht, kommt man schnell auf andere Geräte. (Nachzulesen in der einschlägigen Fachpresse oder einfach mal probehören ;) )

Das was ich an dem Apple Hype persönlich belächel ist, dass die ganzen Applejünger denken, dass sie State-of-the-Art Hardware kaufen, aber in Wirklichkeit nur durchschnittliche Technik in schicker Verpackung erhalten.

Und ob sie da nun einen 3d Chip installieren oder nicht, ändert auch nichts daran, dass das Iphone kein Handheld ist, solange Apple sich nicht etwas für die Steurung überlegt.
Also ich bin kein Applejünger. Das ist mein erstes Gerät von Apple. Ich hab es gekauft, weils Spass macht.
Das mit dem Internet ist z.b auch ne tolle Sache. Ok, das ganze ist ein Gimmick, was auf Dauer keinen wirklichen nutzen bringt.
Zumindest nicht, wenn man keine bestimmten Dinge damit machen muss.
Wie schon erwähnt, gibt es da besseres, was übersichtlicher zu sein scheint. Aber als Allround Multimedia ist es doch genau das richtige.
Und man sollte es nicht wegen der Spiele beurteilen. Das ist ja quasi ein Nebenprodukt, was mit allen Multimedigeräten passiert.
Zwangsläufig geht jedes diesen Weg. Handys,PDAs und alle anderen.

Aber Manko ist und bleibt halt das Spielen am Touch. Aber es soll ja "noch" keine PSP oder einen DS ersetzen.
Aber genau da soll es wohl mal landen. Die Leute suchen doch genau sowas. Ein Gerät für alles.
Da scheint das doch der richtige Ansatz zu sein.

Und ich mag Apple wegen seiner Ideen, nicht weil es Kult ist. Die Hardware ist nunmal Schick und Funktionell,
da kann man nix anderes sagen. Wenn ich mir die Macs so anschaue, dann kann man schon neidisch werden.
Aber ich bleib da doch bei meinem PC an sich.

Jeder Freak kennt ja sicher die Geschichte um Apple und Microsoft. Amüsant und interessant zugleich.
Beide haben sich nichts geschenkt und beide sind erfolgreich geblieben. Aber Apple hat die besseren Ideen,
was ich wichtig finde. Microsoft kopiert ganz gerne, wenn sich etwas als Profitabel erweist.
Ich habe jedenfalls nichts vergleichbares gesehen, was Microsoft da zu bieten hat.
Also warum soll man Apple darin nicht unterstützen und sowas kaufen, wenn es gut ist.

Caramarc
Beiträge: 887
Registriert: 12.02.2007 15:34
Persönliche Nachricht:

Beitrag von Caramarc » 06.06.2009 10:52

diese "Bild"-artigen Newszeilen sind nicht gerade toll. der PowerVR MBX ist bereits ein leistungsfähiger 3D-Chip von daher ist die Aussage "Bald mit 3D-Chip" falsch, da das Iphone bereits einen 3D-Chip besitzt.
Korrekt wäre eher sowas wie "Bald mit neuem 3D-Chip" oder "mit leistungsfähigeren 3D-Chip".
Bild
Bild

Benutzeravatar
Bluewoodtree
Beiträge: 3393
Registriert: 01.12.2008 06:53
Persönliche Nachricht:

Beitrag von Bluewoodtree » 06.06.2009 11:07

Ja hab ich mir auch gedacht: das Teil hat doch längst einen 3D-Chip

Benutzeravatar
USERNAME_1556234
Beiträge: 161
Registriert: 20.04.2008 13:31
Persönliche Nachricht:

Beitrag von USERNAME_1556234 » 06.06.2009 11:08

Ja wie gesagt: warum nicht ein Gerät für alles?

Um die Leistung nochma anzusprechen: Ich hab weder ein iPhone, noch einen DS. Ich kenne beides nur von Bekannten. Daher kann ich es halt nicht wirklich beurteilen. Wenn ich aber die (derzeitig verfügbaren) Spiele für iPhone und DS vergleiche, dann kann ich wohl behaupten das DS spiele sowohl inhaltlich als auch optisch gesehen einfach besser sind. Schlussfolgerung für mich: DS ist (noch) besser.

Aber wie dem auch sei, wenn ein 3D-iPhone für mich erschwinglich sein wird (sollte, könnte), dann würd ich da schon zugreifen. Eben wegen All in One...
4:04 Sleep not found





Bild
Bild

Benutzeravatar
Paranidis68
Beiträge: 1894
Registriert: 11.02.2008 11:41
Persönliche Nachricht:

Beitrag von Paranidis68 » 06.06.2009 11:32

Disziplinator hat geschrieben:Ja wie gesagt: warum nicht ein Gerät für alles?

Um die Leistung nochma anzusprechen: Ich hab weder ein iPhone, noch einen DS. Ich kenne beides nur von Bekannten. Daher kann ich es halt nicht wirklich beurteilen. Wenn ich aber die (derzeitig verfügbaren) Spiele für iPhone und DS vergleiche, dann kann ich wohl behaupten das DS spiele sowohl inhaltlich als auch optisch gesehen einfach besser sind. Schlussfolgerung für mich: DS ist (noch) besser.

Aber wie dem auch sei, wenn ein 3D-iPhone für mich erschwinglich sein wird (sollte, könnte), dann würd ich da schon zugreifen. Eben wegen All in One...
Ist auch kein Vergleich zum DS. Also das Angebot und auch die Steuerung an sich. Und ohne jetzt auf PS3 und 360 Vergleichsgesülze zu kommen.
Der DS hat schlechtere Grafik. Das ist aber auch kein Thema. Alleine Sims 3 auf dem Ipod sieht schon genial aus.Ich hoffe ja auf Spiele wie Final Fantasy. Überhaupt könnten Rollenspiele auf dem Ipod genial zu spielen sein.Aber ganz klar dazu, es sollten besser angepasste Spiele sein.Vllt nicht alles versuchen, was nach Namen klingt.

Benutzeravatar
Sid6581
Beiträge: 2308
Registriert: 11.06.2004 16:18
Persönliche Nachricht:

Beitrag von Sid6581 » 06.06.2009 11:44

FlyingDutch hat geschrieben:Na ja was heisst belächeln. Ich denke viele können diesen Hype um Apple Produkte einfach nicht nachvollziehen, da es eben reine Lifestyle-Geräte sind.
Der wesentlichste Faktor dürfte der gerade in Deutschland nicht zu knapp grassierende Sozialneid sein. Wer sich mal etwas besseres kauft, wird gleich als Trottel gebrandmarkt, der ja nicht weiss, dass man das alles ja sowieso günstiger und besser bekommt. Fast immer ist es aber so, dass teure Produkte meistens auch die Leistung dafür bringen. Wer sich das nicht leisten kann oder mag, versucht sich natürlich gerne, seine eigene Anschaffung gutzureden und die andere dadurch schlecht.

Ein iPhone wird als Schnickschnack bezeichnet, dabei ist es in Sachen Bedienung wirklich jedem Smartphone da draussen überlegen. Der Sound, klar, ein Cowon ist besser. Aber Digitalkameras sind auch immer besser als Handy-Kameras. Als Gesamtkonzept gibt es einfach kein Handy, was an einen iPhone rankommt. Aber natürlich ist auch das persönliches Ermessen und deswegen ist es auch Blödsinn, zu sagen, die Anschaffung dieses oder jenes Handys wäre Quatsch. Eines ist aber klar: Das iPhone ist sein Geld durchaus wert, ob man das alles braucht, ist eine andere Frage.

Ich bspw. habe mir genügend Handys angesehen. Für mich ist auch der Internetzugang wichtig, darüber hinaus hat Apple für mich das mit Abstand beste Bedienungskonzept. Das betrifft auch die MP3-Funktionalität, die klanglich bei der Konkurrenz etwas besser sein mag, das aber in einem Bereich, den ich für die MP3 zwischendurch als uninteressant erachte. Oder die Grafik - eine PSP ist besser, natürlich, aber was erwartest du - soll ich jetzt ständig Netbook, MP3-Player, Digitalkamera, Handy, GPS-Empfänger und Handheld mit mir rumschleppen?

Deswegen werde ich mir bei Vorstellung des neuen Modells ein iPhone holen - das darfst du dann auch gerne belächeln ;)

Antworten