Tony Hawk's Pro Skater 1 2: Comeback mit Verkaufsrekord

Hier findet ihr die entsprechenden Kommentare - inkl. Link zur News!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

HubertKah
Beiträge: 98
Registriert: 14.08.2020 11:43
User ist gesperrt.
Persönliche Nachricht:

Re: Tony Hawk's Pro Skater 1 2: Comeback mit Verkaufsrekord

Beitrag von HubertKah » 16.09.2020 12:29

lsv2k5 hat geschrieben:
16.09.2020 11:42
HubertKah hat geschrieben:
16.09.2020 11:37
Scorplian hat geschrieben:
16.09.2020 09:22

?
THPS4 hatte doch auch noch die klassische Steuerung.

Soweit ich mich nicht komplett falsch erinnere, basiert die Steuerung vom Remake auch primär auf THPS4.
Ich komme da wegen den Spine Transfers und Flatland-Tricks drauf. Die gingen erst ab diesem Teil.
Zusätzlich gibt es im Remake sogar noch die Acid Drops, welche sogar erst in Underground hinzukamen (aber durchaus sinnvoll sind).

Aber THPS3 ist auch mein liebster Teil. Soviel sei gesagt :)
Moment, war der 4. nicht der erste, wo man absteigen konnte und somit keine 2 Minuten Limits mehr hatte? Das meinte ich mit klassisch. Bei den anderen Tricks kann ich nicht mitreden, da mir ab dem reverse manual nichts mehr so wichtig war :D

Schön dass du das auch so siehst. Gott wie oft hab ich diesen Flughafen gespielt um die Fette Combo hinzubekommen^^

Meiner Meinung nach ging absteigen erst ab Underground.
In Teil 4 gab es aber kein Zeitlimit mehr, die Aufgaben gab es da von NPC´s im Level. Richtig cool waren dann auch die Challenges für jeden Skater wenn mann alle Ziele erfüllt hatte.

Aber Teil 3 war halt auch echt stark, den Flughafen kenn ich auch wahrscheinlich heute noch in und auswendig.
Ok dann täuscht mich meine Erinnerung und ich schmeiße Dinge zusammen. Danke für die Antwort. Ja den FLughafen UND natürlich die Gießerei. Aber auch der Vorort war ein schönes Level.

Der Gamecube war mein erster Releasekonsolenkauf ever und auch da gab es zu Beginn kaum vernüftige Titel. THPS 3 hat mir über diese trostlose Zeit hinweggeholfen und ich habe es sehr oft gespielt. Wahrscheinlich ist es auch deswegen mein liebster Teil.

HubertKah
Beiträge: 98
Registriert: 14.08.2020 11:43
User ist gesperrt.
Persönliche Nachricht:

Re: Tony Hawk's Pro Skater 1 2: Comeback mit Verkaufsrekord

Beitrag von HubertKah » 16.09.2020 12:43

Kant ist tot! hat geschrieben:
16.09.2020 12:15
HubertKah hat geschrieben:
16.09.2020 09:02
Kant ist tot! hat geschrieben:
15.09.2020 13:56


Daran glaube ich nicht. Schon gar nicht bei dem Publisher. Da wird eher Teil 3 & 4 zusammen als nächstes Standalone Spiel kommen, denke ich.
Naja was ich glaube ist auch was andere. Sagte ja nur, dass ich es geil fände und sinnvoll, da der 3 ja der letzte mit der klassischen Steuerung bzw der war, der den Reverse einführte. Außerdem ist er bis heute mein liebster Teil aber das nur nebenbei :)
Auf die 3 wäre ich auch sehr gespannt, aber genau aus dem gegenteiligen Grund. Habe letztens ein Video von The Completionist zu TH3 gesehen und dabei mit ziemlicher Sicherheit festgestellt, dass ich Teil 3 nie gespielt habe.
Aber wie Skorplian schon ausgeführt hatte, sind die 3 und 4 vom Gameplay her noch sehr nah beieinander, vlt. hättest du ja dann doch Interesse an dem Doppelpack, falls Activision es wieder so macht. Ich kann auf jeden Fall sagen, dass ich auch den Vierer sehr mochte.
Jop, hab mir gerade noch mal das Gameplay zum 4. angeschaut und ich war im falschen Spiel. Hier wurde nur das Open World System umgesetzt. Jetzt hab ich wirklich nichts gegen einen Doppelpack. Und der 3. war zwar nicht mehr so kultig, hatte aber für mich die besten Level. Kann ich nur empfehlen nachzuholen :)

Easy Lee
Beiträge: 5237
Registriert: 06.08.2008 17:03
Persönliche Nachricht:

Re: Tony Hawk's Pro Skater 1 2: Comeback mit Verkaufsrekord

Beitrag von Easy Lee » 16.09.2020 13:12

Das Spiel hat ein perfektes Timing. Nostalgisch betrachtet holt es eine breite Altersschicht ab, dazu gab es einfach lange kein gutes Skateboard-Game mehr und noch länger nicht, wenn man - wie ich - mit den letzten Ablegern nicht viel anfangen konnten. Preis und Umfang stimmen auch und im Gegensatz zu Storygames wie Final Fantasy VII ist der Wiederspielwert auch hoch genug, dass ein Remake genauso gut funktioniert, wie ein neues Spiel.

Antworten