Seite 1 von 1

Bright Memory: Infinite - Sci-Fi-Shooter eröffnet das Feuer auch auf Xbox Series X

Verfasst: 07.05.2020 19:16
von 4P|BOT2
Playism und FYQD Studio haben im Rahmen von Microsofts Xbox-Inside-Präsentation angekündigt, dass sie den aus Bright Memory (zur Vorschau) hervorgegangenen und für PC in Entwicklung befindlichen Sci-Fi-Shooter Bright Memory: Infinite auch für Xbox One X veröffentlichen werden. Ein Termin wurde allerdings nicht genannt.In der Spielbeschreibung heißt es: "Bright Memory: Infinite ist ein blitzschnell...

Hier geht es zur News Bright Memory: Infinite - Sci-Fi-Shooter eröffnet das Feuer auch auf Xbox Series X

Re: Bright Memory: Infinite - Sci-Fi-Shooter eröffnet das Feuer auch auf Xbox Series X

Verfasst: 07.05.2020 19:48
von flopsy
Bright Memory war doch das Spiel, das nur von einer Person entwickelt wurde. FYQD ist also ein Ein-Mann-Entwickler Studio. Ist das immer noch so, und macht dieser Kerl jetzt ganz alleine ein komplettes Spiel für die Xbox One X?

Re: Bright Memory: Infinite - Sci-Fi-Shooter eröffnet das Feuer auch auf Xbox Series X

Verfasst: 07.05.2020 20:16
von TaLLa
flopsy hat geschrieben:
07.05.2020 19:48
Bright Memory war doch das Spiel, das nur von einer Person entwickelt wurde. FYQD ist also ein Ein-Mann-Entwickler Studio. Ist das immer noch so, und macht dieser Kerl jetzt ganz alleine ein komplettes Spiel für die Xbox One X?
Glaube nicht mehr, dass er komplett alleine ist nach den Wellen die es geschlagen hat. Sieht auf jeden Fall nochmal deutlich krasser aus als das kurze Level was verkauft wurde.

Re: Bright Memory: Infinite - Sci-Fi-Shooter eröffnet das Feuer auch auf Xbox Series X

Verfasst: 07.05.2020 22:05
von OberstSchmidt
Wurde das Spiel mitlerweile erweitert? War ja ultra kurz. Bevor ich es nochmal installiere, muss ich das wissen...

Re: Bright Memory: Infinite - Sci-Fi-Shooter eröffnet das Feuer auch auf Xbox Series X

Verfasst: 07.05.2020 22:30
von GenerationX
Optisch nett, aber sieht auch nach Grafik Blender und wenig Abwechslung aus. Für die „Grösse“ des Studios beeindruckend und sicher ein fetter Ray Tracing Titel. Aber das erinnert mich an „Wrecked: Yakuza Missions“ der original Xbox. Zuerst WOW, dann MAU.

Re: Bright Memory: Infinite - Sci-Fi-Shooter eröffnet das Feuer auch auf Xbox Series X

Verfasst: 08.05.2020 09:49
von Sunwoo
GenerationX hat geschrieben:
07.05.2020 22:30
Optisch nett, aber sieht auch nach Grafik Blender und wenig Abwechslung aus. Für die „Grösse“ des Studios beeindruckend und sicher ein fetter Ray Tracing Titel. Aber das erinnert mich an „Wrecked: Yakuza Missions“ der original Xbox. Zuerst WOW, dann MAU.
Wenig Abwechslung? Fand das sah ganz ordentlich aus für nen Shooter. Gibt ja sogar ne Bulletstorm-Peitsche wenn ich das richtig gesehn habe. Bein nem EgoShooter kommt es doch vor allem aufs Spielgefühl an. Halo 1 war ja auch repetitiv ohne Ende aber das Gunplay war halt Bombe damals. Optisch ist das Ding auf jeden Fall extrem gut. BIssel überladen villeicht aber wird ja wohl nicht immer so sein.

Re: Bright Memory: Infinite - Sci-Fi-Shooter eröffnet das Feuer auch auf Xbox Series X

Verfasst: 08.05.2020 10:35
von DancingDan
OberstSchmidt hat geschrieben:
07.05.2020 22:05
Wurde das Spiel mitlerweile erweitert? War ja ultra kurz. Bevor ich es nochmal installiere, muss ich das wissen...
Die Entwicklung von Bright Memory (Episode 1) wurde gestoppt. Bright Memory: Infinite ist als separates Spiel zu verstehen, welches aber alle Besitzer von Bright Memory kostenlos erhalten sollen. D.h. du kannst dir die Installation von Bright Memory sparen und musst auf den Release von Bright Memory: Infinite warten.
From here on out, I will no longer be developing Bright Memory: Episode 1 any further, but I plan on making regular “experimental” additions of various new features, etc., which players will be able to try out. Once development of Bright Memory: Infinite is complete, it will be distributed as a separate game, but those who have already purchased Bright Memory: Episode 1 will receive a special “100% off” discount coupon for Bright Memory: Infinite prior to its release.
Quelle:

Code: Alles auswählen

https://store.steampowered.com/app/1178830/Bright_Memory_Infinite/

Re: Bright Memory: Infinite - Sci-Fi-Shooter eröffnet das Feuer auch auf Xbox Series X

Verfasst: 08.05.2020 11:24
von flopsy
DancingDan hat geschrieben:
08.05.2020 10:35
OberstSchmidt hat geschrieben:
07.05.2020 22:05
Wurde das Spiel mitlerweile erweitert? War ja ultra kurz. Bevor ich es nochmal installiere, muss ich das wissen...
Die Entwicklung von Bright Memory (Episode 1) wurde gestoppt. Bright Memory: Infinite ist als separates Spiel zu verstehen, welches aber alle Besitzer von Bright Memory kostenlos erhalten sollen. D.h. du kannst dir die Installation von Bright Memory sparen und musst auf den Release von Bright Memory: Infinite warten.
From here on out, I will no longer be developing Bright Memory: Episode 1 any further, but I plan on making regular “experimental” additions of various new features, etc., which players will be able to try out. Once development of Bright Memory: Infinite is complete, it will be distributed as a separate game, but those who have already purchased Bright Memory: Episode 1 will receive a special “100% off” discount coupon for Bright Memory: Infinite prior to its release.
Quelle:

Code: Alles auswählen

https://store.steampowered.com/app/1178830/Bright_Memory_Infinite/
Wow, echt jetzt? Das Spiel hat ja nur 6 Euro gekostet und dafür bekommt man jetzt den daraus neu entwickelten Triple A Titel geschenkt? :o

Re: Bright Memory: Infinite - Sci-Fi-Shooter eröffnet das Feuer auch auf Xbox Series X

Verfasst: 08.05.2020 11:52
von GenerationX
Triple A wird das wohl kaum bei dem kleinen Team.

Re: Bright Memory: Infinite - Sci-Fi-Shooter eröffnet das Feuer auch auf Xbox Series X

Verfasst: 08.05.2020 12:10
von 4P|Benjamin
AAA ist es natürlich nicht, aber trotzdem ist es super, dass sie konsequent sagen: Alle Early-Access-Käufer bekommen das fertige Infinite umsonst. Ist ja letztlich auch aus dem hervorgegangen, was das fertige Bright Memory ursprünglich hätte werden sollen.

Re: Bright Memory: Infinite - Sci-Fi-Shooter eröffnet das Feuer auch auf Xbox Series X

Verfasst: 08.05.2020 15:33
von GenerationX
Es muss ja auch kein Triple A Spiel werden. Ich hoffe einfach nicht dass sich der Junge da übernimmt. Optik ist ja nicht alles.

Was das Spiel aber sicher zeigt ist, wie gut die Game-Engines schon zu programmieren sind um mit - im Verhältnis - wenig Aufwand, sehenswertes hervorzubringen.


Re: Bright Memory: Infinite - Sci-Fi-Shooter eröffnet das Feuer auch auf Xbox Series X

Verfasst: 09.05.2020 12:24
von 4P|Benjamin
Jup, zumal er das Original-BM ja weitgehend oder sogar komplett mit vorgefertigten Assets gebaut hat. Schon faszinierend. Und wenn man von der aktuellen Steam-Version ausgeht, bekommt er das Spielerische auch richtig gut hin, von daher freu ich mich echt sehr auf Infinite.