Virtual Reality: Panasonic zeigt auf der CES leichte "VR Eyeglasses" im Formfaktor einer Schweißerbrille

Hier findet ihr die entsprechenden Kommentare - inkl. Link zur News!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Benutzeravatar
dOpesen
Beiträge: 15219
Registriert: 21.04.2006 16:18
Persönliche Nachricht:

Re: Virtual Reality: Panasonic zeigt auf der CES leichte "VR Eyeglasses" im Formfaktor einer Schweißerbrille

Beitrag von dOpesen » 14.01.2020 11:11

chrische5 hat geschrieben:
14.01.2020 10:57
Aus meiner Sicht, ist das tolle an Vr, dass man direkt in einer Welt ist. Für mich schließt sich daraus, dass ich mich von einer anderen Welt abschotte.
noch nie davon gehört, dass es menschen gibt die mit geschlossen augen musik über kopfhörer hören um komplett in diese musik einzutauchen? oder so hörbücher hören? das ist auch immersion, und absolut equivalent zu vr, auch was die abschottung angeht.
Genau das möchte ich aber nicht... Demnach ist vr nicht meine Technologie. Jetzt verständlicher?
nun, du hast zu beginn geschrieben, dass es "abstufungen gibt", und das hörte sich recht allgemein an, und darauf erwiderte ich dir, dass nicht die abstufungen das problem sind, man also vr nicht gesondert betrachten kann, sondern es darum geht wie man was einsetzt.

wenn du kein vr headset aufsetzen willst, dann ist das doch vollkommen okay, ich wüsste nicht wo ich dich "missionieren" wollte, ich hinterfragte nur den umstand, warum vr auf einmal der abschottungsmechanismus nr. 1 sein soll und erklärte das die abschottung nicht das problem ist, sondern der zeitpunkt in einer partnerschaft es sein könnte, wann man sich halt abschottet, aber für die abschottung bedarf es dann auch wiederum kein vr.

greetingz
dOpesen has quit IRC (Connection reset by beer)

chrische5
Beiträge: 759
Registriert: 01.12.2011 14:38
Persönliche Nachricht:

Re: Virtual Reality: Panasonic zeigt auf der CES leichte "VR Eyeglasses" im Formfaktor einer Schweißerbrille

Beitrag von chrische5 » 14.01.2020 11:16

Hallo

Ich sehe einen deutlichen Unterschied zwischen Kopfhörern und einem vr Helm. Du nicht. Reicht mir.

Christoph

Benutzeravatar
dOpesen
Beiträge: 15219
Registriert: 21.04.2006 16:18
Persönliche Nachricht:

Re: Virtual Reality: Panasonic zeigt auf der CES leichte "VR Eyeglasses" im Formfaktor einer Schweißerbrille

Beitrag von dOpesen » 14.01.2020 11:17

...und du hast es immernoch nicht verstanden, aber seis drum.

greetingz
dOpesen has quit IRC (Connection reset by beer)

Benutzeravatar
Akabei
Beiträge: 23321
Registriert: 10.08.2011 17:57
Persönliche Nachricht:

Re: Virtual Reality: Panasonic zeigt auf der CES leichte "VR Eyeglasses" im Formfaktor einer Schweißerbrille

Beitrag von Akabei » 14.01.2020 11:18

dOpesen hat geschrieben:
14.01.2020 11:11
chrische5 hat geschrieben:
14.01.2020 10:57
Aus meiner Sicht, ist das tolle an Vr, dass man direkt in einer Welt ist. Für mich schließt sich daraus, dass ich mich von einer anderen Welt abschotte.
noch nie davon gehört, dass es menschen gibt die mit geschlossen augen musik über kopfhörer hören um komplett in diese musik einzutauchen? oder so hörbücher hören? das ist auch immersion, und absolut equivalent zu vr, auch was die abschottung angeht.
Genau das möchte ich aber nicht... Demnach ist vr nicht meine Technologie. Jetzt verständlicher?
nun, du hast zu beginn geschrieben, dass es "abstufungen gibt", und das hörte sich recht allgemein an, und darauf erwiderte ich dir, dass nicht die abstufungen das problem sind, man also vr nicht gesondert betrachten kann, sondern es darum geht wie man was einsetzt.

wenn du kein vr headset aufsetzen willst, dann ist das doch vollkommen okay, ich wüsste nicht wo ich dich "missionieren" wollte, ich hinterfragte nur den umstand, warum vr auf einmal der abschottungsmechanismus nr. 1 sein soll und erklärte das die abschottung nicht das problem ist, sondern der zeitpunkt in einer partnerschaft es sein könnte, wann man sich halt abschottet, aber für die abschottung bedarf es dann auch wiederum kein vr.

greetingz
Das ist jetzt aber das Pferd von hinten aufzäumen.

Es wurde, bevor du hier eingestiegen bist, die Frage in den Raum geworfen, was einem denn an VR nicht gefallen kann und nicht, was an an Isolation falsch sein soll.

Da ist die Isolation von der Umwelt doch eine legitime Antwort. Eine von vielen.
Man kann es sich manchmal echt nicht mehr ausdenken

chrische5
Beiträge: 759
Registriert: 01.12.2011 14:38
Persönliche Nachricht:

Re: Virtual Reality: Panasonic zeigt auf der CES leichte "VR Eyeglasses" im Formfaktor einer Schweißerbrille

Beitrag von chrische5 » 14.01.2020 11:20

Hallo
dOpesen hat geschrieben:
14.01.2020 11:17
...und du hast es immernoch nicht verstanden, aber seis drum.

greetingz
Ich denke, du verstehst nicht, was ich sage. Andere scheinen da mehr Toleranz zu haben.

Christoph

Iltisjim
Beiträge: 37
Registriert: 05.08.2014 10:10
Persönliche Nachricht:

Re: Virtual Reality: Panasonic zeigt auf der CES leichte "VR Eyeglasses" im Formfaktor einer Schweißerbrille

Beitrag von Iltisjim » 14.01.2020 11:26

Zum Thema Abschottung. Nutze eine Index und wenn ich mal abends was zocke mit der Brille habe ich keine Abschottung. Mein Sohn oder meine Tochter kommen ganz normal ins Zimmer fragen mich was ich antworte, sag ihnen was ich tue , und sie fragen mich auch Sachen da sie es ja am Bildschirm sehen ..... eine ganz normal Unterhaltung, manchmal kreischt meine Frau das ich die Küche sauber machen soll aber das ist ein anderes Thema :lol: . Aber Abschottung finde ich habe ich in der Zeit nicht. Nutze es ganz normal wie maus ,tastertur und Kopfhörer. Da finde ich es beim Essen schlimmer zb Handy.

chrische5
Beiträge: 759
Registriert: 01.12.2011 14:38
Persönliche Nachricht:

Re: Virtual Reality: Panasonic zeigt auf der CES leichte "VR Eyeglasses" im Formfaktor einer Schweißerbrille

Beitrag von chrische5 » 14.01.2020 11:28

Hallo

Meine ich ernst... Das freut mich für dich. Ich kann es mir für mich nicht vorstellen.

Christoph

Benutzeravatar
dOpesen
Beiträge: 15219
Registriert: 21.04.2006 16:18
Persönliche Nachricht:

Re: Virtual Reality: Panasonic zeigt auf der CES leichte "VR Eyeglasses" im Formfaktor einer Schweißerbrille

Beitrag von dOpesen » 14.01.2020 11:32

Akabei hat geschrieben:
14.01.2020 11:18
Es wurde, bevor du hier eingestiegen bist, die Frage in den Raum geworfen, was einem denn an VR nicht gefallen kann und nicht, was an an Isolation falsch sein soll.
mag sein, eingestiegen bin ich aber bzgl. singlelife und abneigung zeigen gegenüber partner. ;)
Da ist die Isolation von der Umwelt doch eine legitime Antwort. Eine von vielen.
wer sich in seinem leben nicht abschotten will, muss das auch nicht, ist doch vollkommen okay.

nur mit geschlossenen kopfhörern mucke hören dann aber bei vr von nicht gewollter isolation sprechen ist dann nicht ganz so tragbar, was nicht bedeutet, dass es bei dir so wäre.

was dann halt bliebe wäre, ich möchte mich beim zocken oder filme gucken nicht abschotten, bei musik hören aber schon.

greetingz
Zuletzt geändert von dOpesen am 14.01.2020 11:34, insgesamt 2-mal geändert.
dOpesen has quit IRC (Connection reset by beer)

Benutzeravatar
Levi 
Beiträge: 41693
Registriert: 18.03.2009 15:38
Persönliche Nachricht:

Re: Virtual Reality: Panasonic zeigt auf der CES leichte "VR Eyeglasses" im Formfaktor einer Schweißerbrille

Beitrag von Levi  » 14.01.2020 11:33

dOpesen hat geschrieben:
14.01.2020 10:52
Akabei hat geschrieben:
14.01.2020 10:46
Mich überrascht nur das Unverständnis einiger Leute hier, dass da nicht jeder Lust drauf hat.
muss ja auch keiner zu lust haben, wüsste auch nicht wer das bzw. ich hier behauptet hat.

Dann lies nochmal die ersten Seiten. Wenn du hier geschrieben hast, dass du einfach keine Lust drauf hast, wurde dir unterstellt, dass man sich ja nicht genau erkundigt habe und das ja garnicht sein kann.
forever NYAN~~ |||||| Hihi
Bild

chrische5
Beiträge: 759
Registriert: 01.12.2011 14:38
Persönliche Nachricht:

Re: Virtual Reality: Panasonic zeigt auf der CES leichte "VR Eyeglasses" im Formfaktor einer Schweißerbrille

Beitrag von chrische5 » 14.01.2020 11:34

Hallo

Ich habe nie gesagt, dass es nur was für Singles sei. Denke ich auch nicht. Kopfhörer und vr sind zwei verschiedene Sachen. Warum kannst du das für mich nicht akzeptieren? Verstehe ich einfach nicht.

Christoph

Benutzeravatar
dOpesen
Beiträge: 15219
Registriert: 21.04.2006 16:18
Persönliche Nachricht:

Re: Virtual Reality: Panasonic zeigt auf der CES leichte "VR Eyeglasses" im Formfaktor einer Schweißerbrille

Beitrag von dOpesen » 14.01.2020 11:35

Levi  hat geschrieben:
14.01.2020 11:33
Dann lies nochmal die ersten Seiten. Wenn du hier geschrieben hast, dass du einfach keine Lust drauf hast, wurde dir unterstellt, dass man sich ja nicht genau erkundigt habe und das ja garnicht sein kann.
ich habe es am rand mitbekommen was Blaexe von sich gegeben hat, aber wieso spielt das dann eine rolle oder soll eine rolle spielen zu dem kontext was ich schreibe?

mein punkt war ein anderer.
chrische5 hat geschrieben:
14.01.2020 11:34
Verstehe ich einfach nicht.
ich merks, du verstehst einfach nicht den punkt worum es geht.

greetingz
Zuletzt geändert von dOpesen am 14.01.2020 11:36, insgesamt 1-mal geändert.
dOpesen has quit IRC (Connection reset by beer)

chrische5
Beiträge: 759
Registriert: 01.12.2011 14:38
Persönliche Nachricht:

Re: Virtual Reality: Panasonic zeigt auf der CES leichte "VR Eyeglasses" im Formfaktor einer Schweißerbrille

Beitrag von chrische5 » 14.01.2020 11:39

Hallo

So langsam nervt es mich, dass du mir Unverständnis vorwirft, obwohl ich aus meiner subjektiven Sicht argumentiere und einen Unterschied sehe, wo du keinen siehst. Das ist unredlich.

Christoph
Zuletzt geändert von chrische5 am 14.01.2020 11:39, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Lucius Solari
Beiträge: 35
Registriert: 12.05.2013 18:48
Persönliche Nachricht:

Re: Virtual Reality: Panasonic zeigt auf der CES leichte "VR Eyeglasses" im Formfaktor einer Schweißerbrille

Beitrag von Lucius Solari » 14.01.2020 11:39

Akabei hat geschrieben:
14.01.2020 10:46
dOpesen hat geschrieben:
14.01.2020 10:37
Akabei hat geschrieben:
14.01.2020 10:31
Mit VR mache ich das aber unweigerlich und komplett.
ja und weiter? wer das machen will, soll das doch tuen, im bett, im flugzeug, in der bahn, auf schwiegermutters geburtstag.
Bitte schön, meinetwegen. Mich überrascht nur das Unverständnis einiger Leute hier, dass da nicht jeder Lust drauf hat.
Keine Lust auf Abschottung zu haben ist legitim. Nicht ganz so legitim ist es das als Argument dafür zu benutzen, dass VR nie Mainstream gehen könne. Schon mal morgens in einer S-Bahn gesessen?
98% der Menschen starrt schon auf einen Bildschirm und von denen haben 80% Kophörer auf oder Ohrstöpsel.
Da ist es bis zu den hier gezeigten Panasonic Brillen nicht mehr ein soo grosser Schritt.
Wenn in der übernächsten Generation AR und VR zusammenwächs und die Headsets so leicht und gross wie Sonnenbrillen sind, dann könnte das durchaus Mainstream gehen. Denn mit Sonnnbrillen haben wirklich nur noch wenige Menschen ein Problem.

chrische5
Beiträge: 759
Registriert: 01.12.2011 14:38
Persönliche Nachricht:

Re: Virtual Reality: Panasonic zeigt auf der CES leichte "VR Eyeglasses" im Formfaktor einer Schweißerbrille

Beitrag von chrische5 » 14.01.2020 11:40

Hallo

Wer hat das hier denn gemacht?

Christoph

Benutzeravatar
Akabei
Beiträge: 23321
Registriert: 10.08.2011 17:57
Persönliche Nachricht:

Re: Virtual Reality: Panasonic zeigt auf der CES leichte "VR Eyeglasses" im Formfaktor einer Schweißerbrille

Beitrag von Akabei » 14.01.2020 11:43

Lucius Solari hat geschrieben:
14.01.2020 11:39
Akabei hat geschrieben:
14.01.2020 10:46
dOpesen hat geschrieben:
14.01.2020 10:37
ja und weiter? wer das machen will, soll das doch tuen, im bett, im flugzeug, in der bahn, auf schwiegermutters geburtstag.
Bitte schön, meinetwegen. Mich überrascht nur das Unverständnis einiger Leute hier, dass da nicht jeder Lust drauf hat.
Keine Lust auf Abschottung zu haben ist legitim. Nicht ganz so legitim ist es das als Argument dafür zu benutzen, dass VR nie Mainstream gehen könne. Schon mal morgens in einer S-Bahn gesessen?
98% der Menschen starrt schon auf einen Bildschirm und von denen haben 80% Kophörer auf oder Ohrstöpsel.
Da ist es bis zu den hier gezeigten Panasonic Brillen nicht mehr ein soo grosser Schritt.
Wenn in der übernächsten Generation AR und VR zusammenwächs und die Headsets so leicht und gross wie Sonnenbrillen sind, dann könnte das durchaus Mainstream gehen. Denn mit Sonnnbrillen haben wirklich nur noch wenige Menschen ein Problem.
Das kann meinetwegen auch Mainstream werden. Es wäre nicht das erste Mal, dass der mit meinem Geschmack nicht übereinstimmt.
Man kann es sich manchmal echt nicht mehr ausdenken

Antworten