PS5: Sony verspricht "größere Unterschiede" zu anderen Konsolen und eine Verpflichtung gegenüber PS4-Nutzern

Hier findet ihr die entsprechenden Kommentare - inkl. Link zur News!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Benutzeravatar
Sun7dance
Beiträge: 252
Registriert: 20.11.2007 18:30
Persönliche Nachricht:

Re: PS5: Sony verspricht "größere Unterschiede" zu anderen Konsolen und eine Verpflichtung gegenüber PS4-Nutzern

Beitrag von Sun7dance » 09.01.2020 14:59

Hm, wenn der jetzt schon weiß, dass sich Grand Turismo mit einem haptischen PS5 Controller grandios besser anfühlt, dann müsste das Design ja schon feststehen, oder?

Man verspricht uns kaum Ladezeiten, jaja!
Ich hab's an anderer Stelle schon einmal gepostet: Stärkere Hardware bedeutet für mich in erster Linie die eine Botschaft an Entwickler und zwar, dass sie noch schlampiger optimieren als aktuell schon. Die PS5 wird's schon kompensieren.
Wir werden also auch in Zukunft völlig übertriebene Ladescreens bewundern dürfen, da bin ich mir absolut sicher!

Was haben viele Entwickler über die alte Gurke PS3 gemeckert! Da wäre einfach nichts rauszuholen.
Naughty Dog und Rockstar werden bei solchen Äußerungen einfach völlig ignoriert!

Ich werde auch garantiert keine Day One PS5 kaufen, denn dafür hat Sony zuviel Vertrauen was Kinderkrankheiten angeht eingebüßt.

Ryan2k6
Beiträge: 4622
Registriert: 23.12.2007 19:02
Persönliche Nachricht:

Re: PS5: Sony verspricht "größere Unterschiede" zu anderen Konsolen und eine Verpflichtung gegenüber PS4-Nutzern

Beitrag von Ryan2k6 » 09.01.2020 15:03

Sun7dance hat geschrieben:
09.01.2020 14:59
Was haben viele Entwickler über die alte Gurke PS3 gemeckert! Da wäre einfach nichts rauszuholen.
Naughty Dog und Rockstar werden bei solchen Äußerungen einfach völlig ignoriert!
Nunja, meine Fat PS3 hatte deutlich zu kämpfen mit GTA5, popups, gerne auch mal fehlende Texturen bei schnellen Fahrten. Rund lief das erst auf der PS4.

Uncharted hab ich nie gespielt.
Bild

yopparai
Beiträge: 15465
Registriert: 02.03.2014 09:49
Persönliche Nachricht:

Re: PS5: Sony verspricht "größere Unterschiede" zu anderen Konsolen und eine Verpflichtung gegenüber PS4-Nutzern

Beitrag von yopparai » 09.01.2020 15:12

Ryan2k6 hat geschrieben:
09.01.2020 14:57
Wer kann denn sonst was dafür, wenn nicht die beiden? Man hätte ja nicht immer wieder was neues erfinden müssen. Hab zuletzt zwischen Fallen Order am PC und Pokemon auf der Switch gewechselt und dieses vertauschen von A und B ist schon etwas nervig.
Nunja, bei Nintendo kommt die Reihenfolge noch vom Famicom (oder sogar Game&Watch? Müsste mal gucken ob es da Spiele mit zwei Buttons gab). Bei MS hingegen hat man sich damals halt wohl an Sega orientiert, die aber auch schon beim Mega Drive die Reihenfolge ABC von links nach rechts hatten und entsprechend dann AB und XY ebenfalls von links nach rechts gesetzt haben. Insofern weiß ich nicht ob man sagen kann, da hätte irgendwer was neues erfinden wollen. Die haben schon alle irgendwie voneinander abgeschrieben, nur leider nicht immer von den gleichen. ^^
Ryan2k6 hat geschrieben:
09.01.2020 14:57
@yopparai
Was hast du vor? Xbox über Surface zocken? Mit Pad? Oder per Touch? Klingt alles suboptimal.
Per Controller natürlich. Geht einwandfrei, zumindest für nicht allzu lagempfindliche Spiele. Aber ich bin eh ein alter Sack, der oft auch ruhigen Kram spielt. Shenmue 3 hab ich z.B. zu sicher 80% auf die Art remote durchgespielt. Du brauchst dafür allerdings leider einen recht ordentlichen Upload, sonst wird das Bild arg krümelig. Und ich rede da von „ich kann den Text nicht lesen“-krümelig, nicht von „Doom-auf-Switch“-Auflösung. Aber wenn die Leitung das mitmacht hat das durchaus seinen Einsatzzweck.

Benutzeravatar
sabienchen
Beiträge: 8171
Registriert: 03.11.2012 18:37
Persönliche Nachricht:

Re: PS5: Sony verspricht "größere Unterschiede" zu anderen Konsolen und eine Verpflichtung gegenüber PS4-Nutzern

Beitrag von sabienchen » 09.01.2020 15:13

Ryan2k6 hat geschrieben:
09.01.2020 15:03
Nunja, meine Fat PS3 hatte deutlich zu kämpfen mit GTA5, popups, gerne auch mal fehlende Texturen bei schnellen Fahrten. Rund lief das erst auf der PS4.
.. dat musst du in dem Fall, doch wenn, mit der 360-Fassung vergleichen ... ..^.^''
Zuletzt geändert von sabienchen am 09.01.2020 15:13, insgesamt 1-mal geändert.
Bild
Spoiler
Show
Bild
Bild
Bild
Bild


Benutzeravatar
Malvero
Beiträge: 223
Registriert: 11.11.2004 14:31
Persönliche Nachricht:

Re: PS5: Sony verspricht "größere Unterschiede" zu anderen Konsolen und eine Verpflichtung gegenüber PS4-Nutzern

Beitrag von Malvero » 09.01.2020 15:17

DARK-THREAT hat geschrieben:
09.01.2020 12:23
Also dass die PS5 zu den digitalen PS4-Spielen kompatibel ist, aber nicht mehr zu den Discs. So könnte man die Tür der Remastereds offen halten, um diese im Handel zu verkaufen um somit auch im Blickfeld der Kunden vor Ort zu sein. Zumal die PS4 bewiesen hat, dass Remastereds sich gut verkaufen.
Bist Du Dir sicher, dass das so funktioniert? Remasters stellen ja "Wiederaufbereitungen" bereits fertiger Spiele dar, welche aber aufgrund ihrer mehr oder weniger groß ausfallenden Verbesserungen im Vergleich zum Ursprungsprodukt dennoch separate Produkte darstellen.
So wurde "The Last of Us" ja bspw. auch mit einem Remaster bedacht und für die PS4 auch noch einmal gesondert releast; sowohl in Retail- als auch in Digital-Fassung.
Wenn die Digital-Kunden sich dann für die PS5 ein digitales PS4-Spiel nur einmal gekauft zu haben bräuchten, die Retail-Liebhaber dann allerdings ein zweites Mal löhnen dürften, würde damit eine Spaltung der Käuferschaft bewirkt. Die Retail-Käufer würden Sony da meines Erachtens ganz schön aufs Dach steigen.
Ich kann mir nicht vorstellen, dass Sony nach den Jahren der Diskussion des Themas "Abwärtskompatibilität" auf so eine Schnapsidee kommen und einen Fehler machen würden, der locker in dieselbe Kategorie wie der ursprünglich angedachte Always-On- und Kinect-Zwang der Xbox One passen würde. Wohlgemerkt, dass Sony von den Fehlentscheidungen der Konkurrenz zu Beginn der Current Gen spürbar profitiert hat, also glaube ich nicht, dass sie jetzt auf einmal die einstigen Fehler der Konkurrenz jetzt auf einmal selbst machen wollen. Dazu kommt ja noch, dass gerade die XBox One selbst ja schon über Abwärtskompatibilität verfügt, obwohl sie ursprünglich über andere Features verfügen sollte, die das Desaster der Ankündigung ja überhaupt erst mit sich gebracht haben.

So wäre es auf der einen Seite abwegig, wenn sich Sony mehr oder weniger ähnlichen Ärger auf einmal selbst einhandeln wollen würden. Auf der anderen Seite befindet sich Sony im Hinblick auf das Thema "Abwärtskompatibilität" im Vergleich zur Konkurrenz eigentlich schon die ganze Current Gen, aber spätestens jetzt wirklich unter Zugzwang. Sie haben ihre Kunden diesbezüglich lange genug vertröstet. Wenn sie jetzt etwas Halbherziges abliefern würden, was dem Kunden mehr abzocken als ihm zugute kommen würde, würden sie sich damit selbst eindeutig keinen Gefallen tun und das wissen die. Zumindest hoffe ich das...

Ryan2k6
Beiträge: 4622
Registriert: 23.12.2007 19:02
Persönliche Nachricht:

Re: PS5: Sony verspricht "größere Unterschiede" zu anderen Konsolen und eine Verpflichtung gegenüber PS4-Nutzern

Beitrag von Ryan2k6 » 09.01.2020 15:18

sabienchen hat geschrieben:
09.01.2020 15:13
Ryan2k6 hat geschrieben:
09.01.2020 15:03
Nunja, meine Fat PS3 hatte deutlich zu kämpfen mit GTA5, popups, gerne auch mal fehlende Texturen bei schnellen Fahrten. Rund lief das erst auf der PS4.
.. dat musst du in dem Fall, doch wenn, mit der 360-Fassung vergleichen ... ..^.^''
Warum? Es ging ja darum, was R* noch aus der PS3 rausgeholt hat. Dazu kann ich halt sagen, dass sie sich das mit einer ziemlich miesen Performance erkauft haben. Zumindest auf meiner älteren PS3 seinerzeit.
Bild

Benutzeravatar
sabienchen
Beiträge: 8171
Registriert: 03.11.2012 18:37
Persönliche Nachricht:

Re: PS5: Sony verspricht "größere Unterschiede" zu anderen Konsolen und eine Verpflichtung gegenüber PS4-Nutzern

Beitrag von sabienchen » 09.01.2020 15:24

Ryan2k6 hat geschrieben:
09.01.2020 15:18
Warum? Es ging ja darum, was R* noch aus der PS3 rausgeholt hat. Dazu kann ich halt sagen, dass sie sich das mit einer ziemlich miesen Performance erkauft haben. Zumindest auf meiner älteren PS3 seinerzeit.
Soviel zurück hatte ich die Unterhaltung nicht verfolgt, und will das nicht nachholen.
Ich dachte es ginge um die Leistung der PS3 per se.
... Dennoch würd ich auch sagen, dass die da damals u. a. mit GTA5, noch ordentlich was aus der HW rausgeholt haben.
Zuletzt geändert von sabienchen am 09.01.2020 15:25, insgesamt 1-mal geändert.
Bild
Spoiler
Show
Bild
Bild
Bild
Bild


Benutzeravatar
P0ng1
Beiträge: 971
Registriert: 02.09.2015 15:56
Persönliche Nachricht:

Re: PS5: Sony verspricht "größere Unterschiede" zu anderen Konsolen und eine Verpflichtung gegenüber PS4-Nutzern

Beitrag von P0ng1 » 09.01.2020 15:30

Don't make promises you can't keep! ;)

Halte ich nicht für sinnvoll "größere Unterschiede" zu anderen Konsolen so rauszuposaunen.
Am Ende entsteht eine Erwartungshaltung die dann nicht mehr zu erfüllen sein wird.
Zum Schluss wird es ein überarbeitetes Touchpad am Controller und das war es dann auch schon.

Siehe die CES Präsentation.
Am Ende war es ein Logo welches es bereits seit der PS3 Slim von 2009 gibt, yeah ... :roll:
Zuletzt geändert von P0ng1 am 09.01.2020 15:33, insgesamt 4-mal geändert.
Nintendo Switch | PC | Playstation 4 Pro | Xbox One X

Ghostwriter2o19
Beiträge: 83
Registriert: 03.04.2019 17:54
Persönliche Nachricht:

Re: PS5: Sony verspricht "größere Unterschiede" zu anderen Konsolen und eine Verpflichtung gegenüber PS4-Nutzern

Beitrag von Ghostwriter2o19 » 09.01.2020 15:34

P0ng1 hat geschrieben:
09.01.2020 15:30

Siehe die CES Präsentation, am Ende war es ein Logo welches es bereits seit der PS3 Slim von 2009 gibt. :)
Du weißt aber schon das es nur die CES war?! Sony war sicherlich nicht wegen der PlayStation auf der CES.

Ryan2k6
Beiträge: 4622
Registriert: 23.12.2007 19:02
Persönliche Nachricht:

Re: PS5: Sony verspricht "größere Unterschiede" zu anderen Konsolen und eine Verpflichtung gegenüber PS4-Nutzern

Beitrag von Ryan2k6 » 09.01.2020 15:35

sabienchen hat geschrieben:
09.01.2020 15:24
... Dennoch würd ich auch sagen, dass die da damals u. a. mit GTA5, noch ordentlich was aus der HW rausgeholt haben.
...auf Kosten der Performance. Was es wieder etwas schmälert. Denn ich kann viel rausholen, wenn es dann aber auf der HW nicht vernünftig läuft, hat man davon auch nichts.
Bild

Benutzeravatar
P0ng1
Beiträge: 971
Registriert: 02.09.2015 15:56
Persönliche Nachricht:

Re: PS5: Sony verspricht "größere Unterschiede" zu anderen Konsolen und eine Verpflichtung gegenüber PS4-Nutzern

Beitrag von P0ng1 » 09.01.2020 15:36

Ghostwriter2o19 hat geschrieben:
09.01.2020 15:34
Du weißt aber schon das es nur die CES war?! Sony war sicherlich nicht wegen der PlayStation auf der CES.
Klar, aber warum dann die Präsentation eines Logos?! :?
Zuletzt geändert von P0ng1 am 09.01.2020 15:36, insgesamt 2-mal geändert.
Nintendo Switch | PC | Playstation 4 Pro | Xbox One X

Ghostwriter2o19
Beiträge: 83
Registriert: 03.04.2019 17:54
Persönliche Nachricht:

Re: PS5: Sony verspricht "größere Unterschiede" zu anderen Konsolen und eine Verpflichtung gegenüber PS4-Nutzern

Beitrag von Ghostwriter2o19 » 09.01.2020 15:38

Wahrscheinlich weil das Publikum auf der CES sich nicht für die neuesten Spielekonsolen interessiert!?

Benutzeravatar
sabienchen
Beiträge: 8171
Registriert: 03.11.2012 18:37
Persönliche Nachricht:

Re: PS5: Sony verspricht "größere Unterschiede" zu anderen Konsolen und eine Verpflichtung gegenüber PS4-Nutzern

Beitrag von sabienchen » 09.01.2020 15:39

Ryan2k6 hat geschrieben:
09.01.2020 15:35
...auf Kosten der Performance. Was es wieder etwas schmälert. Denn ich kann viel rausholen, wenn es dann aber auf der HW nicht vernünftig läuft, hat man davon auch nichts.
Brauchen wir nicht drüber reden.
Ein Ninja Gaiden Sigma 1 mit seinen 1080p/60fps ist mir ebenfalls lieber. ..^.^''
Bild
Spoiler
Show
Bild
Bild
Bild
Bild


Benutzeravatar
P0ng1
Beiträge: 971
Registriert: 02.09.2015 15:56
Persönliche Nachricht:

Re: PS5: Sony verspricht "größere Unterschiede" zu anderen Konsolen und eine Verpflichtung gegenüber PS4-Nutzern

Beitrag von P0ng1 » 09.01.2020 15:40

Ghostwriter2o19 hat geschrieben:
09.01.2020 15:38
Wahrscheinlich weil das Publikum auf der CES sich nicht für die neuesten Spielekonsolen interessiert!?
Dies wird sich dann aber auch durch ein Logo nicht ändern ... ;)
Nintendo Switch | PC | Playstation 4 Pro | Xbox One X

Ghostwriter2o19
Beiträge: 83
Registriert: 03.04.2019 17:54
Persönliche Nachricht:

Re: PS5: Sony verspricht "größere Unterschiede" zu anderen Konsolen und eine Verpflichtung gegenüber PS4-Nutzern

Beitrag von Ghostwriter2o19 » 09.01.2020 15:43

Aber man hat der Gaminpresse Alibimässig was präsentiert :D

Antworten