Seite 1 von 5

The Outer Worlds hat die Erwartungen des Publishers übertroffen

Verfasst: 08.11.2019 10:33
von 4P|BOT2
The Outer Worlds hat die Erwartungen des Publisher Private Division (Mutterkonzern: Take-Two Interactive) "mühelos" übertroffen, sagte Take-Two-Präsident Karl Slatoff bei einem Gespräch mit Investoren via PC Gamer und DSOG. Konkrete Verkaufszahlen nannte das Unternehmen aber nicht. Außerdem wurde bestätigt, dass das Rollenspiel von Obsidian Entertainment bis Ende März 2020 für Nintendo Switch ersc...

Hier geht es zur News The Outer Worlds hat die Erwartungen des Publishers übertroffen

Re: The Outer Worlds hat die Erwartungen des Publishers übertroffen

Verfasst: 08.11.2019 10:37
von Ryan2k6
Selbstverständlich hat es das und vor allem der Verkauf im EGS hat alles übertroffen... :Blauesauge:

Hat man bei BL3 auch gesagt und trotzdem hat das bereits jetzt 25% Sale gehabt...seltsam. :Häschen:

Re: The Outer Worlds hat die Erwartungen des Publishers übertroffen

Verfasst: 08.11.2019 10:47
von Todesglubsch
Ja, würde auch sagen, dass man keine Erwartungen hatte. Daher auch der Sale an Epic und MS.

Re: The Outer Worlds hat die Erwartungen des Publishers übertroffen

Verfasst: 08.11.2019 10:53
von Melcor
Auch wenn ich sehr enttäuscht vom Spiel war, freut mich der Erfolg. Ein fertiges Spiel, ohne Mikrotransaktionen und sonstigen Blödsinn. Schau her, Bethesda!

Wenn es denn wirklich auch ein Erfolg ist. Habe das Gefühl, das meiste Geld kommt von den Epic Store und Game Pass Deals, die beide nichts mit Verkaufszahlen zu tun haben und wahrscheinlich im Voraus ausbezahlt wurden. Deals die wahrscheinlich aufgrund der niedrigen Erwartungen seitens 2K abgeschlossen wurden. Naja, ich hab immerhin einen Monat Game Pass dafür gekauft. Also 1€ dafür ausgegeben.

Re: The Outer Worlds hat die Erwartungen des Publishers übertroffen

Verfasst: 08.11.2019 10:55
von Rixas
Ryan2k6 hat geschrieben:
08.11.2019 10:37
Selbstverständlich hat es das und vor allem der Verkauf im EGS hat alles übertroffen... :Blauesauge:

Hat man bei BL3 auch gesagt und trotzdem hat das bereits jetzt 25% Sale gehabt...seltsam. :Häschen:
Ist heut zu Tage doch komplett normal, 25% ist dabei nicht mal viel.
Und Borderlands 3 hat sich in 2 Monaten 7 Millionen mal verkauft , was mehr als erfolgreich ist. Zum Vergleich der Vorgänger hat für 6 Millionen Verkäufe doppelt so lange gebraucht.


Nur weil ein lauter und nerviger Teil der Gaming Community den EGS nicht nutzt, heißt es nicht das das ihn wenige nutzen. Meisten dürfte es nämlich ziemlich egal sein wo sie das Spiel kaufen.

Re: The Outer Worlds hat die Erwartungen des Publishers übertroffen

Verfasst: 08.11.2019 10:56
von manu!
Das war das Ding ohne ohne deutsche Übersetzung hö?Auch wenns mich freut,dass Obsidian noch was kann,nichtmal im Sale später auf Steam.Und ich habe lange auf genau so ein Setting gewartet.

Re: The Outer Worlds hat die Erwartungen des Publishers übertroffen

Verfasst: 08.11.2019 10:57
von Rixas
manu! hat geschrieben:
08.11.2019 10:56
Das war das Ding ohne ohne deutsche Übersetzung hö?Auch wenns mich freut,dass Obsidian noch was kann,nichtmal im Sale später auf Steam.
Es hat eine deutsche Übersetzung, Synchro ist englisch.

Re: The Outer Worlds hat die Erwartungen des Publishers übertroffen

Verfasst: 08.11.2019 11:03
von yopparai
Freut mich für Obsidian.

Wenn die Switch-Fassung dann nächstes Frühjahr erscheint bin ich vielleicht auch mal mit den Witcher durch. Passt mir ganz gut.

Re: The Outer Worlds hat die Erwartungen des Publishers übertroffen

Verfasst: 08.11.2019 11:04
von monthy19
Das Spiel ist durchaus solide.
Spiele ist mit dem Gamepass auf dem PC.
Allerdings gehe ich auch davon aus, dass ein Grossteil der Absätze über den GP erfolgte.
Teilweise kann man das Spiel schon für 40€ für die PS4 kaufen. Was, so kurz nach Release schon krass ist.

Re: The Outer Worlds hat die Erwartungen des Publishers übertroffen

Verfasst: 08.11.2019 11:06
von Ryan2k6
Rixas hat geschrieben:
08.11.2019 10:55
Ist heut zu Tage doch komplett normal, 25% ist dabei nicht mal viel.
Dass ein Spiel keine 2 Monate nach Release sofort 25% Rabatt hat, nicht erst mal 10% oder so, ist nicht komplett normal. Was irgendwelche Keystores anbieten ist dabei unerheblich, hier war es mit dem Humble Store ein offizieller Reseller.

Die 7 Mio Verkäufe sind vermutlich auch größtenteils aus dem Epic Deal, der bestimmt 5 Mio "Verkäufe" garantiert hat. ;)

Re: The Outer Worlds hat die Erwartungen des Publishers übertroffen

Verfasst: 08.11.2019 11:09
von LobosOrbus
"The Outer Worlds hat die Erwartungen des Publisher Private Division..."mühelos" übertroffen, ...Konkrete Verkaufszahlen nannte das Unternehmen aber nicht"

Komisch, selbiges galt für Metro, World War Z, The sinking City BL3 etc, bis dann nur noch ein wimmern zu vernehmen war...lol

Re: The Outer Worlds hat die Erwartungen des Publishers übertroffen

Verfasst: 08.11.2019 11:09
von Ryan2k6
yopparai hat geschrieben:
08.11.2019 11:03
Freut mich für Obsidian.

Wenn die Switch-Fassung dann nächstes Frühjahr erscheint bin ich vielleicht auch mal mit den Witcher durch. Passt mir ganz gut.
Mal rein aus Interesse, so ein RPG mit extrem viel looten und Echtzeitkämpfen (die Bullettime hält ja grad mal für ein paar Schuss). Ist das vernünftig über die Switch zu spielen? Kann mir das grad schwer vorstellen auf dem kleinen Display. Und nur am TV spielen zu müssen, wäre ja auch blöd.

Ich hab seinerzeit Fallout 3 auf der PS3 gespielt und das war ziemlich nervig. Ständig hat man mit dem rechten Stick rotiert um den ganzen Loot einzusacken. Der Kampf ging auch nur wegen VATS, sonst wäre das noch schlimmer gewesen.

Re: The Outer Worlds hat die Erwartungen des Publishers übertroffen

Verfasst: 08.11.2019 11:10
von muecke-the-lietz
Freut mich. Trotz seiner leichten Defizite ist das ein tolles Spiel. Sollte wirklich stimmen, dass es die Erwartungen übertroffen hat, können Fans sich ggf. auf einen Nachfolger freuen, den man dann noch größer und mit mehr Budget im Hintergrund angehen kann.

Re: The Outer Worlds hat die Erwartungen des Publishers übertroffen

Verfasst: 08.11.2019 11:11
von P0ng1
Auch ein God of War gab es bereits 3 Monate nach dem Release für 30€, also zum halben Preis.
Obwohl die Verkaufszahlen doch so gut waren ... ;)

Der Markt wird im Moment von Spielen und Angeboten einfach überschwemmt, da gibt es kaum eine Preisstabilität über einen längeren Zeitraum.

Re: The Outer Worlds hat die Erwartungen des Publishers übertroffen

Verfasst: 08.11.2019 11:12
von manu!
Rixas hat geschrieben:
08.11.2019 10:57
manu! hat geschrieben:
08.11.2019 10:56
Das war das Ding ohne ohne deutsche Übersetzung hö?Auch wenns mich freut,dass Obsidian noch was kann,nichtmal im Sale später auf Steam.
Es hat eine deutsche Übersetzung, Synchro ist englisch.
Uhh dann kommts doch noch in Frage.Wieder mal was falsch verstanden.Danke
Ach mir dämmerts,da habe ich was mit Disco Elysium verwechselt.