The Outer Worlds hat die Erwartungen des Publishers übertroffen

Hier findet ihr die entsprechenden Kommentare - inkl. Link zur News!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Benutzeravatar
muecke-the-lietz
Beiträge: 5799
Registriert: 08.12.2005 13:08
Persönliche Nachricht:

Re: The Outer Worlds hat die Erwartungen des Publishers übertroffen

Beitrag von muecke-the-lietz » 08.11.2019 11:15

manu! hat geschrieben:
08.11.2019 11:12
Rixas hat geschrieben:
08.11.2019 10:57
manu! hat geschrieben:
08.11.2019 10:56
Das war das Ding ohne ohne deutsche Übersetzung hö?Auch wenns mich freut,dass Obsidian noch was kann,nichtmal im Sale später auf Steam.
Es hat eine deutsche Übersetzung, Synchro ist englisch.
Uhh dann kommts doch noch in Frage.Wieder mal was falsch verstanden.Danke
Du hast das bestimmt mit Disco Elysium verwechselt.

TOW ist nur deutsch übersetzt, sondern zum Teil überragend übersetzt. Ist mir hier wirklich positiv aufgefallen.
Bild

yopparai
Beiträge: 14774
Registriert: 02.03.2014 09:49
Persönliche Nachricht:

Re: The Outer Worlds hat die Erwartungen des Publishers übertroffen

Beitrag von yopparai » 08.11.2019 11:16

Ryan2k6 hat geschrieben:
08.11.2019 11:09
Mal rein aus Interesse, so ein RPG mit extrem viel looten und Echtzeitkämpfen (die Bullettime hält ja grad mal für ein paar Schuss). Ist das vernünftig über die Switch zu spielen? Kann mir das grad schwer vorstellen auf dem kleinen Display. Und nur am TV spielen zu müssen, wäre ja auch blöd.

Ich hab seinerzeit Fallout 3 auf der PS3 gespielt und das war ziemlich nervig. Ständig hat man mit dem rechten Stick rotiert um den ganzen Loot einzusacken. Der Kampf ging auch nur wegen VATS, sonst wäre das noch schlimmer gewesen.
Vernünftig ggü. der PC-Fassung? Keine Ahnung. Ich kenne nur die Konsolenversionen und hab keine Probleme mit denen. Der kleinere Bildschirm tut dabei eh nix zur Sache, dafür halte ich mir den ja auch in kürzerem Abstand vor die Nase. Die Größe des ausgefüllten Gesichtsfeldes dürfte ziemlich gleich sein wie am TV, daher hab ich das „Problem“ mit dem kleinen Bildschirm eh noch nie wirklich nachvollziehen können. Und die Schriftgrössen haben sie beim Witcher vorbildlich angepasst, die waren mir in der PS4-Version noch zu klein.

Ryan2k6
Beiträge: 3797
Registriert: 23.12.2007 19:02
Persönliche Nachricht:

Re: The Outer Worlds hat die Erwartungen des Publishers übertroffen

Beitrag von Ryan2k6 » 08.11.2019 11:39

P0ng1 hat geschrieben:
08.11.2019 11:11
Auch ein God of War gab es bereits 3 Monate nach dem Release für 30€, also zum halben Preis.
Obwohl die Verkaufszahlen doch so gut waren ... ;)
Quelle?

Bild

Ryan2k6
Beiträge: 3797
Registriert: 23.12.2007 19:02
Persönliche Nachricht:

Re: The Outer Worlds hat die Erwartungen des Publishers übertroffen

Beitrag von Ryan2k6 » 08.11.2019 11:43

yopparai hat geschrieben:
08.11.2019 11:16
Ryan2k6 hat geschrieben:
08.11.2019 11:09
Mal rein aus Interesse, so ein RPG mit extrem viel looten und Echtzeitkämpfen (die Bullettime hält ja grad mal für ein paar Schuss). Ist das vernünftig über die Switch zu spielen? Kann mir das grad schwer vorstellen auf dem kleinen Display. Und nur am TV spielen zu müssen, wäre ja auch blöd.

Ich hab seinerzeit Fallout 3 auf der PS3 gespielt und das war ziemlich nervig. Ständig hat man mit dem rechten Stick rotiert um den ganzen Loot einzusacken. Der Kampf ging auch nur wegen VATS, sonst wäre das noch schlimmer gewesen.
Vernünftig ggü. der PC-Fassung? Keine Ahnung. Ich kenne nur die Konsolenversionen und hab keine Probleme mit denen. Der kleinere Bildschirm tut dabei eh nix zur Sache, dafür halte ich mir den ja auch in kürzerem Abstand vor die Nase. Die Größe des ausgefüllten Gesichtsfeldes dürfte ziemlich gleich sein wie am TV, daher hab ich das „Problem“ mit dem kleinen Bildschirm eh noch nie wirklich nachvollziehen können. Und die Schriftgrössen haben sie beim Witcher vorbildlich angepasst, die waren mir in der PS4-Version noch zu klein.
Ja, gegenüber PC mit Maus und Tastatur so wie einem größeren Sichtfeld. Denn da kannst du dir die Switch so nah vors Gesicht halten wie du willst, ein 30cm entfernter 23" Bildschirm bietet einfach mehr Platz. Gerade in Verbindung mit 1080p oder mehr zu 720p (die es vermutlich im Handheld sein werden). Wenn sie da noch die Schrift vergößern müssen geht noch mehr vom Bild weg. Und das UI ist eh schon recht voll.

Aber mal schauen, vielleicht wird es ja auch gut, kann es mir aktuell nur nicht als handheld vorstellen. Witcher ist da durch 3rd Person wieder anders und bei Doom muss man nichts "erkunden".

Bild

yopparai
Beiträge: 14774
Registriert: 02.03.2014 09:49
Persönliche Nachricht:

Re: The Outer Worlds hat die Erwartungen des Publishers übertroffen

Beitrag von yopparai » 08.11.2019 11:55

Ryan2k6 hat geschrieben:
08.11.2019 11:43
Ja, gegenüber PC mit Maus und Tastatur so wie einem größeren Sichtfeld. Denn da kannst du dir die Switch so nah vors Gesicht halten wie du willst, ein 30cm entfernter 23" Bildschirm bietet einfach mehr Platz. Gerade in Verbindung mit 1080p oder mehr zu 720p (die es vermutlich im Handheld sein werden). Wenn sie da noch die Schrift vergößern müssen geht noch mehr vom Bild weg. Und das UI ist eh schon recht voll.

Aber mal schauen, vielleicht wird es ja auch gut, kann es mir aktuell nur nicht als handheld vorstellen. Witcher ist da durch 3rd Person wieder anders und bei Doom muss man nichts "erkunden".
Naja wie gesagt, das ist für mich kein „Problem“ das die Switch-Fassung exklusiv hätte. Das ist ne generelle PC/Konsolen-Geschichte. Da fragst du dann lieber wen, der Outer Worlds auf Konsole gespielt hat. Ich hatte damit noch nie ein Problem.

Sirius Antares
Beiträge: 91
Registriert: 07.12.2006 17:55
Persönliche Nachricht:

Re: The Outer Worlds hat die Erwartungen des Publishers übertroffen

Beitrag von Sirius Antares » 08.11.2019 12:03

Ich spiele es auf der PS4 und ja, gerade das Loot einsammeln geht auf dem PC einfacher, da man ein Objekt mit dem Analogstick schon relativ genau anvisieren muss, um es einsammeln zu können. Stört mich aber nicht wirklich.

Benutzeravatar
Knarfe1000
Beiträge: 1722
Registriert: 20.01.2010 10:00
Persönliche Nachricht:

Re: The Outer Worlds hat die Erwartungen des Publishers übertroffen

Beitrag von Knarfe1000 » 08.11.2019 12:24

Dann steht einem Nachfolger ja nichts mehr im Wege.

Mehr Umfang (aber bitte kein OW mit 100 Stunden..) und etwas besser polished. Das könnte dann ein richtiger Hammer werden.
Bild

Benutzeravatar
JudgeMeByMyJumper
Beiträge: 983
Registriert: 27.12.2011 18:02
Persönliche Nachricht:

Re: The Outer Worlds hat die Erwartungen des Publishers übertroffen

Beitrag von JudgeMeByMyJumper » 08.11.2019 12:55

Für mich das beste Spiel seit dishonored 2, seit Jahren also. Es hat einfach dieses magische, wohlfühl Gefühl bei mir ausgelöst. Ich spiele es regelmäßig (leider arg zeitbegrenzt) mit ganz großer Begeisterung. Richtig genial. Freue mich schon auf das nächste Obsidian Projekt unter MS.
1995 Game Boy | 1998 PC | 2004 PS2 | 2006 Xbox 360 | 2009 PS3 | 2013 WiiU | 2013 PS4 | 2014 Xbox One | 2015 N3DS | 2019 Wii

Ryan2k6
Beiträge: 3797
Registriert: 23.12.2007 19:02
Persönliche Nachricht:

Re: The Outer Worlds hat die Erwartungen des Publishers übertroffen

Beitrag von Ryan2k6 » 08.11.2019 13:16

Knarfe1000 hat geschrieben:
08.11.2019 12:24
Mehr Umfang (aber bitte kein OW mit 100 Stunden..) und etwas besser polished. Das könnte dann ein richtiger Hammer werden.
Vom Umfang wäre doch ein KotOR ein gutes Vorbild.

Bild

Benutzeravatar
Swar
Beiträge: 616
Registriert: 11.04.2019 20:06
Persönliche Nachricht:

Re: The Outer Worlds hat die Erwartungen des Publishers übertroffen

Beitrag von Swar » 08.11.2019 13:16

Glückwünsch, Outer World ist auch ein großartiger Titel ohne den ganzen Service Gedöns.

Ryan2k6
Beiträge: 3797
Registriert: 23.12.2007 19:02
Persönliche Nachricht:

Re: The Outer Worlds hat die Erwartungen des Publishers übertroffen

Beitrag von Ryan2k6 » 08.11.2019 13:38

Swar hat geschrieben:
08.11.2019 13:16
Glückwünsch, Outer World ist auch ein großartiger Titel ohne das ganze Service Gedöns.
Das ist richtig und kann man nicht oft genug wiederholen.

Bild

krautrüben
Beiträge: 65
Registriert: 02.11.2019 15:17
Persönliche Nachricht:

Re: The Outer Worlds hat die Erwartungen des Publishers übertroffen

Beitrag von krautrüben » 08.11.2019 13:41

P0ng1 hat geschrieben:
08.11.2019 11:11
Auch ein God of War gab es bereits 3 Monate nach dem Release für 30€, also zum halben Preis.
Obwohl die Verkaufszahlen doch so gut waren ... ;)

Der Markt wird im Moment von Spielen und Angeboten einfach überschwemmt, da gibt es kaum eine Preisstabilität über einen längeren Zeitraum.
Eben, in der heutigen Zeit absolut normal. Ein Detroit habe ich wenige Monate nach Release für unter 18 Euro als Ps4 Disk bekommen, ein Spiderman gab es 2 Monate nach Release schon für 39 Euro, kurze Zeit später nur noch 29 Euro, Modern Warfare gab es noch in der Erscheinungswoche für 49 Euro in vielen Märkten usw.

Dodo00d
Beiträge: 322
Registriert: 24.12.2009 11:05
Persönliche Nachricht:

Re: The Outer Worlds hat die Erwartungen des Publishers übertroffen

Beitrag von Dodo00d » 08.11.2019 13:47

Ryan2k6 hat geschrieben:
08.11.2019 13:16
Knarfe1000 hat geschrieben:
08.11.2019 12:24
Mehr Umfang (aber bitte kein OW mit 100 Stunden..) und etwas besser polished. Das könnte dann ein richtiger Hammer werden.
Vom Umfang wäre doch ein KotOR ein gutes Vorbild.
KOTOR hat definitiv nicht mehr Inhalt als Outer Worlds, nur die Kämpfe dauern viel länger.

Ryan2k6
Beiträge: 3797
Registriert: 23.12.2007 19:02
Persönliche Nachricht:

Re: The Outer Worlds hat die Erwartungen des Publishers übertroffen

Beitrag von Ryan2k6 » 08.11.2019 13:50

Dodo00d hat geschrieben:
08.11.2019 13:47
Ryan2k6 hat geschrieben:
08.11.2019 13:16
Knarfe1000 hat geschrieben:
08.11.2019 12:24
Mehr Umfang (aber bitte kein OW mit 100 Stunden..) und etwas besser polished. Das könnte dann ein richtiger Hammer werden.
Vom Umfang wäre doch ein KotOR ein gutes Vorbild.
KOTOR hat definitiv nicht mehr Inhalt als Outer Worlds, nur die Kämpfe dauern viel länger.
Naja der Vorwurf war ja, dass OW zu wenig Inhalt bietet, durch das viele laufen, looten und erkunden aber trotzdem auf 30h kommt. Ein Kotor hat da, meine ich deutlichst mehr an Story zu bieten.

Bild

Benutzeravatar
Kant ist tot!
Beiträge: 1188
Registriert: 06.12.2011 10:14
Persönliche Nachricht:

Re: The Outer Worlds hat die Erwartungen des Publishers übertroffen

Beitrag von Kant ist tot! » 08.11.2019 14:19

Habe über den Game Pass mal reingeschaut und finde es bis jetzt ganz gut. Wäre schon schön, wenn Obsidian in Zukunft mehr solcher Spiele machen würde.

Antworten