World of WarCraft Classic: Warnung vor mehrstündigen Warteschlangen; Entwickler-Video mit WoW-Erinnerungen

Hier findet ihr die entsprechenden Kommentare - inkl. Link zur News!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Benutzeravatar
Stalkingwolf
Beiträge: 8496
Registriert: 25.06.2012 07:08
Persönliche Nachricht:

Re: World of WarCraft Classic: Warnung vor mehrstündigen Warteschlangen; Entwickler-Video mit WoW-Erinnerungen

Beitrag von Stalkingwolf » 26.08.2019 08:49

Bachstail hat geschrieben:
25.08.2019 15:05
Es wurde sich auch über den Modus für Farbenblinde aufgeregt, da dieser ebenfalls nicht zu Classic gehört.
Wobei das schon bescheuert ist. Das betrifft niemanden und macht den Menschen mit dem Problem das Leben leichter.

Einige #nochange Befürworter sind schon etwas merkwürdig drauf.
he who fights with monsters might take care lest he thereby become a monster

Favorite Game Soundtracks

Benutzeravatar
sphinx2k
Beiträge: 3848
Registriert: 24.03.2010 11:16
Persönliche Nachricht:

Re: World of WarCraft Classic: Warnung vor mehrstündigen Warteschlangen; Entwickler-Video mit WoW-Erinnerungen

Beitrag von sphinx2k » 26.08.2019 09:37

Stalkingwolf hat geschrieben:
26.08.2019 08:49
Bachstail hat geschrieben:
25.08.2019 15:05
Es wurde sich auch über den Modus für Farbenblinde aufgeregt, da dieser ebenfalls nicht zu Classic gehört.
Wobei das schon bescheuert ist. Das betrifft niemanden und macht den Menschen mit dem Problem das Leben leichter.

Einige #nochange Befürworter sind schon etwas merkwürdig drauf.
Deppen gibt es eben immer. "Betrifft mich selbst nicht, also ist das Feature Nutzlos. "
Ich erinner mich da an die Foren Kriege die über das neue Mario Cart ausgebrochen sind wegen der Fahrhilfe.
Gibt leider gerade bei Gamer sehr viele die einen auf Gatekeeper machen wollen ums sich selbst . . . keine Ahnung! Elitärer zu fühlen?

Kavinski
Beiträge: 12
Registriert: 14.04.2016 01:54
Persönliche Nachricht:

Re: World of WarCraft Classic: Warnung vor mehrstündigen Warteschlangen; Entwickler-Video mit WoW-Erinnerungen

Beitrag von Kavinski » 26.08.2019 13:35

Stalkingwolf hat geschrieben:
26.08.2019 08:49
Bachstail hat geschrieben:
25.08.2019 15:05
Es wurde sich auch über den Modus für Farbenblinde aufgeregt, da dieser ebenfalls nicht zu Classic gehört.
Wobei das schon bescheuert ist. Das betrifft niemanden und macht den Menschen mit dem Problem das Leben leichter.

Einige #nochange Befürworter sind schon etwas merkwürdig drauf.
Ich persönlich würde mir auch eher die retail Grafik und modelle wünschen.
Ich glaube das damit allerdings auch die büchse der Pandora geöffnet wird, und die heulsusen danach mehr verlangen könnten Dungeonfinder/Neubalancing aller klassen etc. (wird es sogar jetz schon) mit dem argument "ja aber ihr habt ja schon die grafik undso".

Und blizzard wie man sie mittlerweille so kennt würde sogar nachgeben.
Die haben ja mittlerweille eh keine Konkrete Vision von WOW.

Benutzeravatar
Stalkingwolf
Beiträge: 8496
Registriert: 25.06.2012 07:08
Persönliche Nachricht:

Re: World of WarCraft Classic: Warnung vor mehrstündigen Warteschlangen; Entwickler-Video mit WoW-Erinnerungen

Beitrag von Stalkingwolf » 26.08.2019 16:04

Kavinski hat geschrieben:
26.08.2019 13:35
Und blizzard wie man sie mittlerweille so kennt würde sogar nachgeben.
Die haben ja mittlerweille eh keine Konkrete Vision von WOW.
Nein und doch haben sie.

Der Plan ist ziemlich eindeutig. Classic für die alten Hasen welche sich das alte WoW wünschen.
Das Retail wird weiter ausgebaut auf RNG, Grind und mehr Monetarisierung.

Nur weil einigen das neue WoW nicht passt, heißt es nicht das es von Blizzard so nicht gewollt ist.
he who fights with monsters might take care lest he thereby become a monster

Favorite Game Soundtracks

doalwa
Beiträge: 33
Registriert: 23.10.2011 13:38
Persönliche Nachricht:

Re: World of WarCraft Classic: Warnung vor mehrstündigen Warteschlangen; Entwickler-Video mit WoW-Erinnerungen

Beitrag von doalwa » 26.08.2019 21:42

Ich muss ja schon sagen, dass es mich ein wenig in den Fingern juckt...war damals direkt ab Launch dabei, bin aber auch nur etwa ein 3/4 Jahr dabei geblieben.
Hab mich in den Monaten langsam bis Level 60 hoch gelevelt, die kleinen Instanzen gesuchtet...einfach nur das Spiel mit meinem Rhythmus genossen, eine der geilsten Erfahrungen im Bereich Gaming, welche ich je hatte.

Ich fürchte nur, dass diese Erfahrung einfach auch nur in dieser Zeit für mich möglich war. Mit all den Verpflichtungen, welche man heute auf sich geladen hat, sehe ich mich einfach nicht mehr 1-2 Stunden am Tag in dieses Spiel investieren..zumal man ja auch noch anderes zu zocken hat.

Bin daher schon gespannt, wie das der Rest der anvisierten Zielgruppe so sieht.


Benutzeravatar
Raskir
Beiträge: 9180
Registriert: 06.12.2011 12:09
Persönliche Nachricht:

Re: World of WarCraft Classic: Warnung vor mehrstündigen Warteschlangen; Entwickler-Video mit WoW-Erinnerungen

Beitrag von Raskir » 27.08.2019 07:13

Kajetan hat geschrieben:
25.08.2019 11:30
KleinerMrDerb hat geschrieben:
25.08.2019 11:14
Ich bin mir ziemlich sicher, dass nur sehr wenige Spieler da draussen etwas dagegen hätten wenn sämtliche Grafikupdates der Addons mit eingebaut wären und so hätte ich es mir selbst auch gewünscht.
Das wurde von der Community im Rahmen der Classic-Beta, wo Blizzard explizit gefragt hat, was alles an modernen Features in die Classic einfliessen soll, vehement abgelehnt. Man will das vollständige Classic-Erlebnis.
Aus dem Grund bin ich auch meist dagegen, dass Spieler Einfluss auf Spielentwicklung nehmen können bzw Publisher\entwickler die Community stark mit einbinden. Finde das bei kreativen Prozessen einfach banane und ich glaube nicht dass ich jemals Spaß an einem Spiel hatte, das auf dieser Prämisse entwickelt wurde. Muss aber nichts heißen, vllt habe ich es nur nicht mitbekommen :)

Edit
Geht mir natürlich nur im kreative Einflussnahme. Balancing, Fehlerbehebung, leichte Anpassungen im rahmen einer beta ider early access halte ich hingegen für manchmal sinnvoll
Hier geht es zu den 4P Community GOTY Awards
4P Community Choice Awards 2018


Eine Welt ohne mich? In so einer Welt möchte ich nicht leben! - Gene Belcher


I have approximate knowledge of many things

Cheraa
Beiträge: 2524
Registriert: 20.02.2010 15:28
Persönliche Nachricht:

Re: World of WarCraft Classic: Warnung vor mehrstündigen Warteschlangen; Entwickler-Video mit WoW-Erinnerungen

Beitrag von Cheraa » 27.08.2019 09:56

Melcor hat geschrieben:
27.08.2019 01:36
Bild
Bestimmt Server Lucifron...sage ich nur, selber schuld.
Bild

Benutzeravatar
Kajetan
Beiträge: 23025
Registriert: 13.04.2004 10:26
Persönliche Nachricht:

Re: World of WarCraft Classic: Warnung vor mehrstündigen Warteschlangen; Entwickler-Video mit WoW-Erinnerungen

Beitrag von Kajetan » 27.08.2019 12:01

Raskir hat geschrieben:
27.08.2019 07:13
Aus dem Grund bin ich auch meist dagegen, dass Spieler Einfluss auf Spielentwicklung nehmen können bzw Publisher\entwickler die Community stark mit einbinden.
Da es hier um die Rekonstruktion eines bestimmten vergangenen Feature-Standes eines Spieles geht und nicht um das Design eines neuen Spieles, spielen Deine Befürchtungen keine Rolle :)
Finde das bei kreativen Prozessen einfach banane und ich glaube nicht dass ich jemals Spaß an einem Spiel hatte, das auf dieser Prämisse entwickelt wurde. Muss aber nichts heißen, vllt habe ich es nur nicht mitbekommen :)
Bei Larian möchte man auf diesen Input nicht verzichten, weil er offenbar einen wertvollen und wichtigen Beitrag in der Entwicklung von Original Sin 1 und 2 leisten konnte.

Dabei kommt es natürlich immer darauf an, WIE der Entwickler diesen Input miteinfliessen lässt. Larian filtert Vorschläge und Rückmeldungen und schaut sich nur diejenigen Punkte näher an, die zur vorgegebenen "Vision" des Projektes passen, die das Spiel nicht komplett in eine andere Richtung drehen.

Wie man es nicht machen sollte, kann man an der Entwicklung von Darkest Dungeon sehen. Hier hat sich der Entwickler von einer laustarken Minderheit immer stärker in eine immer extremere "GitGud"-Ecke drängen lassen, bis der Entwickler wenige Monate vor Release feststellen musste, dass man sich weit vom ursprünglichen Konzept entfernt hatte und das Spiel nur noch für eben diese lautstarke Minderheit goutierbar war. Kurz vor knapp eine Kehrtwendung, Darkest Dungeon wurde für Otto-Normal-Zocker wieder etwas spielbarer, natürlich sehr zum Unmut dieser elitären Minderheit.
https://seniorgamer.blog/
Senior Gamer - Deutschlands führendes Gamer-Blog für alte Säcke!

Benutzeravatar
Raskir
Beiträge: 9180
Registriert: 06.12.2011 12:09
Persönliche Nachricht:

Re: World of WarCraft Classic: Warnung vor mehrstündigen Warteschlangen; Entwickler-Video mit WoW-Erinnerungen

Beitrag von Raskir » 27.08.2019 12:25

Gute Beispiele, stimme beiden zu. Auch wenn darkest dungeon ja dann doch durchaus erfolgreich war und gut ankam.
Hier geht es zu den 4P Community GOTY Awards
4P Community Choice Awards 2018


Eine Welt ohne mich? In so einer Welt möchte ich nicht leben! - Gene Belcher


I have approximate knowledge of many things

Ryan2k6
Beiträge: 3222
Registriert: 23.12.2007 19:02
Persönliche Nachricht:

Re: World of WarCraft Classic: Warnung vor mehrstündigen Warteschlangen; Entwickler-Video mit WoW-Erinnerungen

Beitrag von Ryan2k6 » 27.08.2019 12:58

Cheraa hat geschrieben:
27.08.2019 09:56
Melcor hat geschrieben:
27.08.2019 01:36
Bild
Bestimmt Server Lucifron...sage ich nur, selber schuld.
Sieht eher nach nem englischen Server aus.

Bild

Benutzeravatar
Stalkingwolf
Beiträge: 8496
Registriert: 25.06.2012 07:08
Persönliche Nachricht:

Re: World of WarCraft Classic: Warnung vor mehrstündigen Warteschlangen; Entwickler-Video mit WoW-Erinnerungen

Beitrag von Stalkingwolf » 27.08.2019 13:45

wowhead hat Links zu den Warteschlangen.

EU -> https://de.classic.wowhead.com/news=294 ... e-times-eu
NA/OC -> https://de.classic.wowhead.com/news=294 ... imes-us-oc

Das Problem sind aber wohl mehr die DCs. Man wartet 1h, kommt rein und wird nach 5-15min wieder gekickt und hängt wieder in der Warteschlange.
he who fights with monsters might take care lest he thereby become a monster

Favorite Game Soundtracks

Antworten