Death Stranding: Kojima gibt neue Einblicke in das mysteriöse Endzeitabenteuer

Hier findet ihr die entsprechenden Kommentare - inkl. Link zur News!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Benutzeravatar
xKepler-186f
Beiträge: 687
Registriert: 01.07.2007 15:36
Persönliche Nachricht:

Re: Death Stranding: Kojima gibt neue Einblicke in das mysteriöse Endzeitabenteuer

Beitrag von xKepler-186f » 21.08.2019 17:11

yopparai hat geschrieben:
21.08.2019 17:01
Naja, das Vorurteil ist ja, dass sie‘s nicht lernen könnten. Dass sie‘s oft noch nicht können, wenn sie bis dahin keine Fremdsprache gelernt haben, das ist ja kein Vorurteil, das ist oft halt so. Ich konnte auch kein th im Englischen, als ich angefangen hab das in der Schule zu lernen...

Und ja, Idioten gibt’s in jedem Land. Scheint irgendwie menschlich zu sein. ;)
Ganz genau. Ein kleiner, aber feiner Unterschied. ;)

@Jörg

Oh ja, das ist eine sehr gute Idee. Bitte als Tagespunkt Nr. 1 auf die Liste für's nächste Meeting nehmen.

Briany
Beiträge: 705
Registriert: 12.10.2006 16:28
Persönliche Nachricht:

Re: Death Stranding: Kojima gibt neue Einblicke in das mysteriöse Endzeitabenteuer

Beitrag von Briany » 21.08.2019 17:14

Dodo00d hat geschrieben:
20.08.2019 14:40
DaLova hat geschrieben:
20.08.2019 14:31
Dodo00d hat geschrieben:
20.08.2019 14:23


Klar wenn man auf schlechte spielbare Filme steht bestimmt, wenn man ein Stealth Spiel will ist Phantom Pain praktisch unereicht.
ist das Trollen oder der beste Sarkasmus der Welt? kann mich jemand Neutrales aufklären?
Nenn mir ein Stealth Spiel mit besserem sandbox Gameplay als Phantom Pain. Es gibt keins und es wird auch nie wieder eins geben da das Genre von AAA Studios für tot erklärt wurde.
Also SANDBOX Spiele gibts etliche bessere als MGS5. Aber Sandbox gepaart mit so gutem Stealth-Gameplay habe ich auch noch nicht gesehen.
Man mag von MGS5 halten was man will, (Story die Geschmackssache ist und sehr langsam fahrt auf nimmt, völlig übertriebenes Backtracking und freches Missionsrecycling, Kojima Credit Penetration...) aber Spielmechanik und Möglichkeiten die einem einem geboten werden sind extrem vielfältig und spaßig.
Was dazu geführt hat das ich weit mehr Zeit in MGS 5 investiert habe als in jedes MGS zuvor.

Benutzeravatar
Raskir
Beiträge: 9219
Registriert: 06.12.2011 12:09
Persönliche Nachricht:

Re: Death Stranding: Kojima gibt neue Einblicke in das mysteriöse Endzeitabenteuer

Beitrag von Raskir » 21.08.2019 17:24

4P|T@xtchef hat geschrieben:
21.08.2019 17:03
Dieses Forum bestärkt mich immer wieder darin, dass wir eine Reihe "Philosophie & Spiel" brauchen...
Brauchen ist so ein starkes Wort. Darüber könnten wir sicher philosophieren in wie weit das notwendig ist. Vielleicht machen wir auch ein Spiel draus :)

Aber ohne Witz, dass wäre mal ein interessantes Format.*

Ich mag ja Philosophie in Spielen sehr gern, je mehr es mich anregt über Sinn, Wahnsinn, Vergangenheit, Zukunft Motiv und Hintergründe nachzudenken, desto nachhaltiger behalte ich es in Erinnerung. Funktioniert natürlich nicht bei jedem philosophischen Spiel bei mir, aber das liegt in der Natur der Sache. Bei death stranding weiß ich noch gar nicht ob das was für mich ist. Halte mich eh schon ziemlich bedeckt (ja ich bin einfach so im Thread ohne die news gelesen und gesehen zu haben, steinigt mich), zu viele Infos können so einem Spiel durchaus schaden. Ich bin gespannt, wird definitiv anders. Und davon habe ich in der heutigen Zeit mehr verlangen als früher :)

Kurz gesagt Jörg, count me in

*Apropos interessantes Format. Ist dein Format wo du auf geschichtliche und kulturelle Hintergründe zu einem Thema bei einem aktuellen Videospiel beleuchtest noch aktuell? Wird das noch fortgesetzt und es hat sich nur kein passendes Thema ergeben, bzw. du hattest zu viel anderes zu tun, oder kommt da nichts mehr?
Hier geht es zu den 4P Community GOTY Awards
4P Community Choice Awards 2018


Eine Welt ohne mich? In so einer Welt möchte ich nicht leben! - Gene Belcher


I have approximate knowledge of many things

Benutzeravatar
4P|T@xtchef
Beiträge: 8819
Registriert: 08.08.2002 15:17
Persönliche Nachricht:

Re: Death Stranding: Kojima gibt neue Einblicke in das mysteriöse Endzeitabenteuer

Beitrag von 4P|T@xtchef » 21.08.2019 17:37

Philosophie & Spiel ist damit in der Mache.;)

Zum Geschichtsformat: Das ist sehr aufwändig - da muss das Thema schon passen. Es kostet mich immer zwei Tage minimal für die Recherche an der Uni. Aber es wird definitiv wieder etwas kommen. Dieses Jahr vielleicht nicht mehr so oft, aber 2020 wird dafür thematisch reichlich Gelegenheit bieten. Ich habe da auch ein Konzept in der Schublade, dass das Historische und das Videospiel noch besser vereint. Mal sehen, was wir davon schaffen.

Für alle, die das Format nicht kennen: Hier ist eine Übersicht über die bisherigen "Einführungen in die Geschichte" bei uns...

https://www.4players.de/4players.php/br ... os_TV.html
Jörg Luibl
4P|Chefredakteur

Benutzeravatar
Raskir
Beiträge: 9219
Registriert: 06.12.2011 12:09
Persönliche Nachricht:

Re: Death Stranding: Kojima gibt neue Einblicke in das mysteriöse Endzeitabenteuer

Beitrag von Raskir » 21.08.2019 17:45

Bin gespannt. Vor allem wenn dann ghost of Tsushima thematisiert werden sollte :)

Auch Thema Philosophie, wird sicher interessant was du da geplant hast.

Und da wir schon beim Thema sind. Würde mir da schon mehr in dieser Richtung wünschen. Fire emblem tut mir deshalb momentan richtig weh, das alles ist so Stumpf geworden...
Sollte vllt doch lieber banner saga weiterspielen, aber müsste es mir erstmal wieder holen, möchte es lieber auf der Switch spielen (langer Fahrtweg und so, zur Zeit)
Hier geht es zu den 4P Community GOTY Awards
4P Community Choice Awards 2018


Eine Welt ohne mich? In so einer Welt möchte ich nicht leben! - Gene Belcher


I have approximate knowledge of many things

Benutzeravatar
4P|T@xtchef
Beiträge: 8819
Registriert: 08.08.2002 15:17
Persönliche Nachricht:

Re: Death Stranding: Kojima gibt neue Einblicke in das mysteriöse Endzeitabenteuer

Beitrag von 4P|T@xtchef » 21.08.2019 17:52

Tsushima wird definitiv die Geschichte Japans oder der Samurai. Banner Saga kann ich dir wärmstens empfehlen. Und wer weiß, ob sich etwas im weitesten Sinne "Historisches" (ich will das nicht nur auf Geschichte, sondern auch Personen, Ideen, Mythen, Genre ausweiten...) bei Death Stranding anbietet - das muss man erstmal abwarten.

Unsere Vorschau zu Death Stranding wird übrigens morgen oder übermorgen online gehen. Zusammen mit einem Interview mit Hideo Kojima. Micha hat da einige interessante Erkenntnisse aus Köln in petto.
Jörg Luibl
4P|Chefredakteur

Benutzeravatar
Raskir
Beiträge: 9219
Registriert: 06.12.2011 12:09
Persönliche Nachricht:

Re: Death Stranding: Kojima gibt neue Einblicke in das mysteriöse Endzeitabenteuer

Beitrag von Raskir » 21.08.2019 18:00

Ja Tsushima finde ich geschichtlich sehr interessant, da es in einer Epoche angesiedelt ist, die ich nicht sehr gut kenne. So alles um nobunaga oda herum und danach kenn ich mich recht gut aus (gibt ja auch verdammt viel Material dazu, auch in Videospielen), davor aber so gut wie gar nicht.

Die Vorschau zu ds, die lasse ich mal aus. So wie ich mich kenne, hol ichs mir dann einfach irgendwann und zocks, weil die Neugier einfach irgendwann zu groß ist. Aber vielleicht lese ich ein paar zeilen oder das Fazit zum vorglühen :)

Das "Hintergrund" Video dazu von dir schau ich mir aber sicher an, sollte es eins geben
Hier geht es zu den 4P Community GOTY Awards
4P Community Choice Awards 2018


Eine Welt ohne mich? In so einer Welt möchte ich nicht leben! - Gene Belcher


I have approximate knowledge of many things

Benutzeravatar
Hamurator
Beiträge: 473
Registriert: 20.03.2010 11:12
Persönliche Nachricht:

Re: Death Stranding: Kojima gibt neue Einblicke in das mysteriöse Endzeitabenteuer

Beitrag von Hamurator » 21.08.2019 19:12

Doc Angelo hat geschrieben:
21.08.2019 16:34
Balla-Balla hat geschrieben:
21.08.2019 12:47
Ist mal jemandem aufgefallen, dass Kojima offensichtlich kein oder zumindest nur schlechtes Englisch spricht? Dabei arbeitet er seit Jahrzehnten in einer Branche, wo diese Sprache Grundlage ist.
Ist Kojima vielleicht in Wahrheit nicht besonders helle und völlig überbewertet? Ein Asperger mit Inselbegabung? Wichtigtuer mit (unnötigem) Dolmetscher? Ein Alien?
Zumindest kann er Englisch so gut verstehen, das er immer genau wusste, wann der Satz vom Dolmetscher zu ende sein wird, und an ein paar Stellen hat er seinen Dolmetscher auch angeguckt und an bestimmten Stellen dazu genickt.

Vielleicht hat das Marketing-Team entschieden er solle weiterhin auf Japanisch auftreten, weil das auf Gaijins so wundervoll exotisch wirkt. ;)
Ich denke es geht wie so vielen Japanern einfach um die Aussprache und den Satzbau und weniger um das Hörverständnis. Bei Naoki Yoshida (Final Fantasy XIV) ist es ja genauso. Bei Fragen reagiert er oft schon bevor die Übersetzerin tätig geworden ist.

Personen wie Satoru Iwata und Ikumi Nakamura (Ghostwire: Tokyo) sind leider selten.
SethSteiner hat geschrieben:
21.08.2019 15:52
Das kann ich mir dann eigentlich nur dadurch erklären, dass man in den japanischen Studios kaum Diversität pflegt, während es ja hier weit normaler ist, dass verschiedene Nationalitäten an einem Produkt mitwirken.
Korrekt. Ich kenne eigentlich kein japanisches Studio mit internationalen Entwicklerteams. Viele sind auch schlicht zu klein dafür bzw. auf ihren heimischen Markt fokussiert und alles weitere ein Bonus, worum sich eh der Vertragspartner aus dem Ausland kümmert. Exakt das ist auch das Problem, wenn es um das Adaptieren von neuen Technologien geht. Die Leute sind nicht zu blöd dafür, es vergeht einfach Zeit bis das englische Quellmaterial verdaut wurde.

Benutzeravatar
superboss
Beiträge: 5634
Registriert: 26.10.2009 17:59
Persönliche Nachricht:

Re: Death Stranding: Kojima gibt neue Einblicke in das mysteriöse Endzeitabenteuer

Beitrag von superboss » 21.08.2019 21:43

da ich gerne Story und Erkundungssachen spiel, hätte ich nix gegen die Richtung. mal abwarten
momentan spiele ich....
BildBildBild












yopparai
Beiträge: 14558
Registriert: 02.03.2014 09:49
Persönliche Nachricht:

Re: Death Stranding: Kojima gibt neue Einblicke in das mysteriöse Endzeitabenteuer

Beitrag von yopparai » 21.08.2019 22:32

Die hatten bei dem Trailer übrigens die Tonspur vertauscht. Hier kommt die richtige:

Doc Angelo
Beiträge: 3715
Registriert: 09.10.2006 15:52
Persönliche Nachricht:

Re: Death Stranding: Kojima gibt neue Einblicke in das mysteriöse Endzeitabenteuer

Beitrag von Doc Angelo » 21.08.2019 22:54

Ein Großteil der Elemente des Videos wirken bei diesem Sound nicht mehr out-of-place. Der Pilz, das Pinkeln, das Stolpern, der Buchstabentanz, der idiotische Absturz... der ganze Scheiß.
Wenn man bis zum Hals in der Scheiße steckt, sollte man nicht den Kopf hängen lassen.

Benutzeravatar
JunkieXXL
Beiträge: 3223
Registriert: 23.05.2009 23:25
Persönliche Nachricht:

Re: Death Stranding: Kojima gibt neue Einblicke in das mysteriöse Endzeitabenteuer

Beitrag von JunkieXXL » 22.08.2019 01:38

Protagonist pisst auf den Rasen. Die Menge jubelt und applaudiert. Ob da ein Philosophie-Kurs noch was nützt?

Benutzeravatar
Scorplian
Beiträge: 5346
Registriert: 03.03.2008 00:55
Persönliche Nachricht:

Re: Death Stranding: Kojima gibt neue Einblicke in das mysteriöse Endzeitabenteuer

Beitrag von Scorplian » 22.08.2019 01:44

dOpesen hat geschrieben:
21.08.2019 09:14
Scorplian190 hat geschrieben:
21.08.2019 07:13
Als wenn flaches Gameplay in diesem Fall irgend eine Rolle spielen würde :ugly:
:)

wüsste jetzt allerdings keinen kojima platin-award hier auf 4players wo das gameplay irgendwie flach, altbacken oder langweilig war.
Aber andere Spiele mit toller Atmo und so ein Zeug schon. Z.B. Shadow of the Colossus
Crash Team Racing Nitro-Fueled - Diskussions/Sammelthread
CTR-News: Start der 4. Grand Prix Season (Spooky) am 04. Oktober

Benutzeravatar
Vin Dos
Beiträge: 1065
Registriert: 06.09.2017 20:11
Persönliche Nachricht:

Re: Death Stranding: Kojima gibt neue Einblicke in das mysteriöse Endzeitabenteuer

Beitrag von Vin Dos » 22.08.2019 04:28

RDR2? Was eigentlich nur von der Atmosphäre lebt.

Benutzeravatar
Raskir
Beiträge: 9219
Registriert: 06.12.2011 12:09
Persönliche Nachricht:

Re: Death Stranding: Kojima gibt neue Einblicke in das mysteriöse Endzeitabenteuer

Beitrag von Raskir » 22.08.2019 07:44

Rdr2 ok, aber sotc hatte bei mir genau das Gameplay das es brauchte. ok ein bisschen zickige kamera aber das Gameplay selber hat ja seinen Teil dazu beigetragen warum es bei einigen so Begeisterung verursacht hat. Diese Reduktion auf das Wesentliche und Umsetzung des kämpfens haben gerade für diese Atmosphäre auch beim Kampf gesorgt.

Rdr2 hatte für die zahlreichen action ballereien tatsächlich ein wenig intuitives bzw altbackenes gameplay. Aber der Rest war doch vom gameplay klasse. Reiten, Lasso, Sprengsätze legen, etc. Klar, das Schießen war nicht so gut aber es Bestand mehr als nur daraus. Mich haben eher andere Sachen gestört, darunter einige Sachen die an der eigentlich tollen Atmosphäre mehr als nur genagt haben. Das entschuldigte tempo war aber hier endlich wieder präsent :)
Hier geht es zu den 4P Community GOTY Awards
4P Community Choice Awards 2018


Eine Welt ohne mich? In so einer Welt möchte ich nicht leben! - Gene Belcher


I have approximate knowledge of many things

Antworten