Angekündigt: Comanche

Hier findet ihr die entsprechenden Kommentare - inkl. Link zur News!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Benutzeravatar
Stalkingwolf
Beiträge: 8427
Registriert: 25.06.2012 07:08
Persönliche Nachricht:

Re: Angekündigt: Comanche

Beitrag von Stalkingwolf » 21.08.2019 09:48

Kennt noch jemand Midwinter von 89 auf dem Amiga.
Das war so meine erste 3D Berührung. Hatte ich in irgendeiner Top Games 20 Box.
Gefühlt 5 Frames hatte das Spiel.
Tomb Raider 1 ohne 3DFX war auch grauenhaft. Mit 3DFX dafür mega weichgezeichnet.
he who fights with monsters might take care lest he thereby become a monster

Favorite Game Soundtracks

Benutzeravatar
James Dean
Beiträge: 2844
Registriert: 04.04.2013 10:05
Persönliche Nachricht:

Re: Angekündigt: Comanche

Beitrag von James Dean » 21.08.2019 09:51

Kajetan hat geschrieben:
21.08.2019 09:41
James Dean hat geschrieben:
21.08.2019 09:29
3D war generell bis zu Beginn der 2000er richtig hart zum Kotzen. Ganz besonders das 90er-Jahre-3D mit seinen widerlichen Pixeltexturen und niedrigen Auflösungen ist einfach nur widerlich. Konnte damals wie heute kein Mario 64 spielen, weil ich einfach Augenkrebs davon bekommen habe. 2D war einfach nicer.
So im Nachblick betrachtet schon, aber hey, Wolfenstein 3D und vor allem Doom ... in satter VGA-Auflösung ... das war schon der heisse Shice. Dann noch nette Vektorgraphiken wie in LHX Attack Copper und TORNADO. Ich war Anfang der 90er sehr zufrieden.
Auch mit Doom und dem ganzen Kram konnte ich mich damals (wie auch heute) nicht wirklich anfreunden :) Bei mir ging's los mit Half Life 1, was noch erträglich war, wanderte über KISS - Nightmare Circus (?) und Undying dann gemächlich auf Half Life 2 zu, und da wurden Shooter dann erst angenehm. Ausgenommen sind die MDK-Spiele. Von MDK1 habe ich zwar auch Augenkrebs bekommen, aber holy fuck, das war wie ein großartiger Drogentrip.

Benutzeravatar
Akabei
Beiträge: 20383
Registriert: 10.08.2011 17:57
Persönliche Nachricht:

Re: Angekündigt: Comanche

Beitrag von Akabei » 21.08.2019 10:42

2D mag für dich nicer gewesen sein, auf dem PC allerdings nicht, zumindest nicht im Kontext der Zeit von Castle Wolfenstein und Doom. Sowas ähnliches wie flüssiges Scrolling gab es damals auf den Kisten eher selten bis gar nicht.
Professor Froböse: The Dark Souls of Wissenschaft

Benutzeravatar
Eisenherz
Beiträge: 3647
Registriert: 24.02.2010 12:00
Persönliche Nachricht:

Re: Angekündigt: Comanche

Beitrag von Eisenherz » 21.08.2019 15:03

Richtig beschissenes 3D kenn ich eigentlich nur von der ersten Playstation. Dieses wobbelnde und unruhige Polygon-Massaker konnte ich damals nicht ab, und heute noch weniger. :mrgreen:

bloub
Beiträge: 1319
Registriert: 22.05.2010 15:06
Persönliche Nachricht:

Re: Angekündigt: Comanche

Beitrag von bloub » 21.08.2019 15:52

SethSteiner hat geschrieben:
20.08.2019 11:28
bloub hat geschrieben:
20.08.2019 10:16
CroGerA hat geschrieben:
20.08.2019 07:37
"USA = böse" ist eine sehr bescheuerte Sicht auf die komplexe Lage der Welt.
seit wann ist die wahrheit bescheuert? und so komplex ist die lage auch gar nicht, da gibt es einen staat, der für seine wirtschaftlichen und geostrategischen interessen unter permanenter missachtung des völkerrechts buchstäblich über leichen geht. kann man als gut bezeichnen, aber dafür müsste man schon in einer extremen filterblase leben.
Es ist bescheuert weil es nicht die Wahrheit ist. Die Welt ist nicht Schwarz und Weiß, sondern ziemlich komplex, genau wie CroGerA sagt. Die geostrategischen Interessen der USA kommen auch nicht aus dem Nichts, was nicht heißt dass einzelne Entscheidungen nicht falsch wären aber es wäre sinnvoll sich in Bezug auf die Konflikte in der Welt etwas weiter zu bilden. Ich finde es persönlich ziemlich erschreckend, wie gern man auf die Vereinigten Staaten haut aber völlig ignoriert, wieviele andere Parteien auf dem Globus existieren und welche Interessen diese vertreten. Allein was das derzeit von Putin und seiner Partei kontrollierte Russland angeht, ein Land in dem Homosexuelle angegriffen werden, häusliche Gewalt quasi-legalisiert wurde und das rechtsextreme Parteien im Ausland seit vielen Jahren gesponsort werden, wird auf einen merkwürdigen Sockel gehoben, trotz mehrerer militärischer Angriffe auf Nachbarstaaten (in deren Zug ein ganzes Passagier-Flugzeug weggeballert wurde), die man am liebsten sogar noch rechtfertigt. Das Problem ist hier sicher auch nicht "Russland", sondern die derzeitige Regierung.

Diese extreme Filterblase ist ein Problem aber sicher nicht in Bezug auf die USA, schließlich ist anti-amerikanismus schon recht lange en vouge. Es wäre empfehlenswert sich deutlich mehr mit der Moderne zu beschäftigen und sich der Komplexität der Politik bewusst zu werden. Weder sind "die Russen" Böse, noch "die Amerikaner" oder "die Deutschen" oder irgendwelche anderen menschlichen Gruppen. Es gibt politische Strömungen, politische Gruppen und politische Personen, die aus unterschiedlichen Gründen heraus handeln und einzelne Handlungen können dann Gut oder Böse sein und selbst in diesem Prozess kann es Abstufungen auf dem ganzen Spektrum geben.

Das war dann auch das Letzte dazu, da das hier kein Politik-Thread ist aber ich halte es für wichtig es nicht einfach stehen zu lassen, wenn man meint "Land X ist Böse und das ist die Wahrheit".
bescheuert ist es, das wahrheit zu leugnen, wie du es hier machst. und dein whataboutismus kannst du dir auch sparen, niemand hat hier russland verteidigt. aber so ist das eben, wenn man in einer extremen filterblase lebt, da muss man eben das grösste arschloch der welt mit jeder menge propaganda verteidigen. aber da gibt es eine lösung, die nennt sich bildung. solltest du mal versuchen.

Benutzeravatar
Apokh
Beiträge: 105
Registriert: 01.12.2004 20:34
Persönliche Nachricht:

Re: Angekündigt: Comanche

Beitrag von Apokh » 22.08.2019 10:15

Stalkingwolf hat geschrieben:
20.08.2019 14:51
Es gibt viele Spieler welche in eine Welt mit anderen sich bewegen wollen, aber eher für sich spielen. Und das ist problemlos möglich in WoW, Guild Wars 2, Final Fantasy XIV usw.
Ist totzdem hohl. Auch wenn denen nicht passt - die sind es doch die die MMOs überhaupt erst kaputt gemacht haben. MMOs "Casual" /"Solo" freundlich machen und dann regen sich die Spaten immer noch auf dass ihr "Spielerfahrung" durch die schiere Anwesenheit anderer Spieler gestört wird (mMn waren die das schon ohne den Einfluss anderer Spieler). Ist ja als ob sich ein Veganer auf nem Grill-Event über das viele Fleisch beschweren würde. Verkriecht Euch unter Eure Steine und STFU. Die verderben es den Leuten die tatsächlich entgegen des Trends zu sozialen Phobien das Miteinander und das kennen lernen neuer Menschen genießen. Schon alleine
Kajetan hat geschrieben:
20.08.2019 15:01
Blicken nix, checken nix, aber plärren einem ihre Meinung ungefragt um die Ohren.
Ich hab wenigstens ne fundierte Meinung während Du nur blöd rumtrollst.
Wäre mir persönlich zu "drunter" um so auf 22k Beiträge zu kommen, aber hey - jeder wie er kann :roll:


Apropros nix checken und nix blicken: es gibt eine Impressumspflicht für Webseiten/ Blogs. Gern geschehen!
Zuletzt geändert von Apokh am 22.08.2019 10:26, insgesamt 1-mal geändert.
Mieten Sie diese Fläche JETZT, um Ihre völlig veraltete Hardware zur Schau zu stellen!

Benutzeravatar
Akabei
Beiträge: 20383
Registriert: 10.08.2011 17:57
Persönliche Nachricht:

Re: Angekündigt: Comanche

Beitrag von Akabei » 22.08.2019 10:25

Joah, sich in einem Comanche-Thread ausweinen, dass die Casuals die MMOs kaputt gemacht haben.

Kann man mal bringen als großer Fundiert-Durchblicker.
Professor Froböse: The Dark Souls of Wissenschaft

Benutzeravatar
Apokh
Beiträge: 105
Registriert: 01.12.2004 20:34
Persönliche Nachricht:

Re: Angekündigt: Comanche

Beitrag von Apokh » 22.08.2019 10:27

..oder in einem Comanche Tread das Thema MMORPGs reinbringen... :roll:

Ich fand Comache damals genial und es war über Jahre hinweg immer dabei. MP Hubschrauber Spiel mit dem Titel Comanche...ja okay, registriert.
Mieten Sie diese Fläche JETZT, um Ihre völlig veraltete Hardware zur Schau zu stellen!

Benutzeravatar
Kajetan
Beiträge: 22909
Registriert: 13.04.2004 10:26
Persönliche Nachricht:

Re: Angekündigt: Comanche

Beitrag von Kajetan » 22.08.2019 11:02

Apokh hat geschrieben:
22.08.2019 10:15
...
*seufz*

Ach, Kind ... :bussi:

Wen's übrigens interessiert: § 5 Abs. 1 TMG.
https://seniorgamer.blog/
Senior Gamer - Deutschlands führendes Gamer-Blog für alte Säcke!

Benutzeravatar
Usul
Beiträge: 8104
Registriert: 13.06.2010 06:54
Persönliche Nachricht:

Re: Angekündigt: Comanche

Beitrag von Usul » 22.08.2019 11:28

Apokh hat geschrieben:
22.08.2019 10:15
Apropros nix checken und nix blicken: es gibt eine Impressumspflicht für Webseiten/ Blogs. Gern geschehen!
w00t?! Wenn das so ist:

Bild

Kajetan, du wirst brennen! SAMMELKLAGE!!!!

Benutzeravatar
Kajetan
Beiträge: 22909
Registriert: 13.04.2004 10:26
Persönliche Nachricht:

Re: Angekündigt: Comanche

Beitrag von Kajetan » 22.08.2019 12:13

Usul hat geschrieben:
22.08.2019 11:28
Kajetan, du wirst brennen! SAMMELKLAGE!!!!
Anzeige ist was für Luschen, die sich keinen Anwalt leisten können. Neinnein, Du muss kostenpflichtig abmahnen lassen :)
https://seniorgamer.blog/
Senior Gamer - Deutschlands führendes Gamer-Blog für alte Säcke!

Benutzeravatar
Stalkingwolf
Beiträge: 8427
Registriert: 25.06.2012 07:08
Persönliche Nachricht:

Re: Angekündigt: Comanche

Beitrag von Stalkingwolf » 22.08.2019 12:46

Und ein neuer Kandidat auf der Ignorliste.
he who fights with monsters might take care lest he thereby become a monster

Favorite Game Soundtracks

Benutzeravatar
Flojoe
Beiträge: 2226
Registriert: 05.11.2005 03:09
Persönliche Nachricht:

Re: Angekündigt: Comanche

Beitrag von Flojoe » 22.08.2019 17:02

Comanche in aktuell Geil! Comanche ohne Voxel Grafik Ok ist halt ne tote Texhnik (im Spielebereich zumindest) aber Comanche nur als MP Geballer!?! Leckt mich!

Antworten