Angekündigt: Comanche

Hier findet ihr die entsprechenden Kommentare - inkl. Link zur News!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Benutzeravatar
Stalkingwolf
Beiträge: 8504
Registriert: 25.06.2012 07:08
Persönliche Nachricht:

Re: Angekündigt: Comanche

Beitrag von Stalkingwolf » 20.08.2019 14:51

Apokh hat geschrieben:
20.08.2019 14:16
Kajetan hat geschrieben:
20.08.2019 12:35
Selbst in WoW mache ich mir nicht mehr die Mühe Leute auf gleicher Wellenlänge zu suchen und zocke fast nur noch solo durch die Welt. Ich will die Leute sehen, mit denen ich zusammenspiele.
:lol: :lol:
wie widersinnig ist es denn WoW solo zu spielen.

Wat hem wi jelacht, mien fahrrad und ick :lol:

Hol Dir ne Switch und geh mal raus, vielleicht findest Du da echte Menschen ;) Viel Erfolg!
Warum sollte es das sein. Spielst Haustierkämpfe mit anderen? Oder Kampfgilde? Magierturm?
Leveln durch questen von verbündeten Völkern?

Es gibt viele Spieler welche in eine Welt mit anderen sich bewegen wollen, aber eher für sich spielen. Und das ist problemlos möglich in WoW, Guild Wars 2, Final Fantasy XIV usw.
he who fights with monsters might take care lest he thereby become a monster

Favorite Game Soundtracks

Benutzeravatar
Kajetan
Beiträge: 23057
Registriert: 13.04.2004 10:26
Persönliche Nachricht:

Re: Angekündigt: Comanche

Beitrag von Kajetan » 20.08.2019 15:01

Apokh hat geschrieben:
20.08.2019 14:16
...
Genau wegen solchen Leuten habe ich keinen Bock mehr auf anonymes MP-Gedöns. Blicken nix, checken nix, aber plärren einem ihre Meinung ungefragt um die Ohren.
https://seniorgamer.blog/
Senior Gamer - Deutschlands führendes Gamer-Blog für alte Säcke!

Benutzeravatar
Bachstail
Beiträge: 3024
Registriert: 14.10.2016 10:53
Persönliche Nachricht:

Re: Angekündigt: Comanche

Beitrag von Bachstail » 20.08.2019 15:24

Kajetan hat geschrieben:
20.08.2019 15:01
Apokh hat geschrieben:
20.08.2019 14:16
...
Genau wegen solchen Leuten habe ich keinen Bock mehr auf anonymes MP-Gedöns. Blicken nix, checken nix, aber plärren einem ihre Meinung ungefragt um die Ohren.
Vor allem, wenn man bedenkt, dass DAS Verkaufsarugment von WoW damals zur Ankündigung war, dass es im Vergleich zu all den anderen damaligen MMOs wie Everquest oder Dark Age of Camelot, sehr vercasualisiert und somit einsteigerfreundlich ist, es wurde sogar explizit erwähnt, dass das Spiel solofreundlich sein soll ("Man braucht nicht zwingend andere Spieler, um zu questen").

Es ist also nicht widersinnig, reine MP-Spiele oder MMOs auch als SP-Spiele spielen zu wollen, denn in einigen Fällen kann man das ja, siehe WoW als MMO oder Fallout 76 als MP-Survival Game.

Benutzeravatar
Kajetan
Beiträge: 23057
Registriert: 13.04.2004 10:26
Persönliche Nachricht:

Re: Angekündigt: Comanche

Beitrag von Kajetan » 20.08.2019 15:33

Bachstail hat geschrieben:
20.08.2019 15:24
Vor allem, wenn man bedenkt, dass DAS Verkaufsarugment von WoW damals zur Ankündigung war, dass es im Vergleich zu all den anderen damaligen MMOs wie Everquest oder Dark Age of Camelot, sehr vercasualisiert und somit einsteigerfreundlich ist, es wurde sogar explizit erwähnt, dass das Spiel solofreundlich sein soll ("Man braucht nicht zwingend andere Spieler, um zu questen").

Es ist also nicht widersinnig, reine MP-Spiele oder MMOs auch als SP-Spiele spielen zu wollen, denn in einigen Fällen kann man das ja, siehe WoW als MMO oder Fallout 76 als MP-Survival Game.
Oh bitte, jetzt lenk hier nicht mit Fakten ab :)
https://seniorgamer.blog/
Senior Gamer - Deutschlands führendes Gamer-Blog für alte Säcke!

Benutzeravatar
DrGeenich
Beiträge: 79
Registriert: 03.11.2018 15:32
Persönliche Nachricht:

Re: Angekündigt: Comanche

Beitrag von DrGeenich » 20.08.2019 15:54

Stimme den meisten hier zu: Hab auch "Comanche" gelesen und gedacht "AHH Geil!!! ...."
... und dann Online Multiplayer -> so'n Sch***
Leben und leben lassen

20,-€ für Switch Online? - Niemals! - 34,99€ für Familienaccount! ;)

20,- € für 4Players? Klar, die Jungs und Mädels machen nen guten Job.

4P Community Choice Awards 2018

Benutzeravatar
Smul
Beiträge: 1177
Registriert: 06.09.2002 11:49
Persönliche Nachricht:

Re: Angekündigt: Comanche

Beitrag von Smul » 20.08.2019 17:27

Stalkingwolf hat geschrieben:
19.08.2019 21:22
Fand Comanche irgendwie nie gut. die Voxelgrafik sah damals aus als hätte jemand auf den Monitor gerotzt.
8O

Bild
--
www.gamenotover.de - weil weniger Pixel einfach mehr sind!

Benutzeravatar
ChrisJumper
Beiträge: 7910
Registriert: 04.06.2014 01:08
Persönliche Nachricht:

Re: Angekündigt: Comanche

Beitrag von ChrisJumper » 20.08.2019 17:34

Serious Lee hat geschrieben:
20.08.2019 12:02
Ohje, ich nehme alles zurück.

Wisst ihr, ich' hab damals in den 90er ja fantasiert von einer Zeit in der es keine NPCs, nur noch Mitspieler gibt. Aber ich dachte wir würden einfach Spaß miteinander haben. Ein wenig Fantasie einsetzen, gemeinsam in Spielewelten eintauchen ... in der Realität sind die Leute aber einfach bei sich und wollen irgendwelche imaginären Erfolgserlebnisse "gegen" andere Menschen erzielen, ihren "Status" erhöhen und so einen Scheiss. Und wenn dabei das gemeinsame lachen fehlt, das freundschaftliche boxen auf den Arm des Kumpels ... dann kann das auch sehr ernst werden. So ernst, dass Leute dafür zahlen besser zu sein als die anderen.
Das hast du super beschrieben Serious Lee, und so sehe ich das irgendwie auch. Ganz ehrlich ich sehe as große Problem dabei eigentlich nur in der Struktur des Internets. Ohne ein LAN oder ohne den Mitspieler auf dem Sofa fehlt halt die komplette soziale Komponente und quasi der Mehrwert einer direkten Kommunikation.

Daher halte ich Splitscreen und Couch Coop immer noch für unersetzbar.

Ach was vermisse ich die großen LAN-Partys oder wo man mal mit Freunden ein Haus gemietet hat um größere Sessions abzuhalten. Irgendwie fehlt das doch bei der Games-Com oder nicht?

Benutzeravatar
Serious Lee
Beiträge: 4977
Registriert: 06.08.2008 17:03
Persönliche Nachricht:

Re: Angekündigt: Comanche

Beitrag von Serious Lee » 20.08.2019 19:57

Freut mich, dass mein Beitrag bei dir auf Resonanz stößt. Ja, man könnte da jetzt in die Tiefe gehen und das Thema digtiale Interaktion / Kommunikation auf den Tisch packen. Aber das würde zum einen den Rahmen sprengen und ich glaube auch nicht, dass es da zwei Meinungen dazu geben würde ;)

Splitscreen war ne tolle Sache. Habe ich sehr geliebt. LAN Parties eher nicht so dafür war ich zu sehr Konsolenjunge ;)
Stay calm and kick ass

TBCizzel
Beiträge: 138
Registriert: 15.05.2009 15:55
Persönliche Nachricht:

Re: Angekündigt: Comanche

Beitrag von TBCizzel » 20.08.2019 20:43

Wie hübsch damals diese Voxel Engine war. Ich habe die Spiele geliebt.
Am besten noch ein SWOTL Remake auch wenn dann wahrscheinlich der Nazialarm losgehen würde .
Controller?? Komm wir spielen Tekken im Flur.....

Benutzeravatar
Herschfeldt
Beiträge: 574
Registriert: 12.06.2009 13:27
Persönliche Nachricht:

Re: Angekündigt: Comanche

Beitrag von Herschfeldt » 20.08.2019 20:57

Comanche ist Kult. Ein Remake lange überfällig. Aber warum muss alles mit diesem MP Krampf verseucht werden.
Reach out and touch faith

Benutzeravatar
Klemmer
Beiträge: 691
Registriert: 16.06.2010 17:16
Persönliche Nachricht:

Re: Angekündigt: Comanche

Beitrag von Klemmer » 20.08.2019 21:09

Boah geil Drohnen, Online-Multiplayer und schnelles Geballer - die Publisher haben genau verstanden was man mit einer solchen Marke macht..... Nicht!

Sieht das fürchterlich aus, für eine kleine Sekunde habe ich mich sogar gefreut, als ich die News Überschrift gelesen habe :(
Wieso wollen Sie einen kleinen Bruder?
- Sag nicht "aus Rache"! Sag nicht "aus Rache"!
- Aus Rache!
- So, das wars. Ich bin weg!

Benutzeravatar
Eisenherz
Beiträge: 3680
Registriert: 24.02.2010 12:00
Persönliche Nachricht:

Re: Angekündigt: Comanche

Beitrag von Eisenherz » 20.08.2019 22:14

Wie kann man Voxel nicht mögen? In einer Zeit lange vor 3D-Beschleunigung zauberte diese Technik Landschaften in einer Qualität auf den Monitor, von der man bis dahin nicht zu träumen wagte! Comanche, Delta Force, Armored Fist, Werewolf vs Comanche ... einfach geile Teile! :D

Ach, die jungen Menschen von heute haben diesen Zauber einfach nie miterlebt. Da bin ich fast froh, so ein alter Sack zu sein, der noch in den frühen 90ern am Master System, dem Amiga 500 und dann später an seinem ersten Hightech-PC mit Cyrix-CPU (Ja, liebe Kinder, es gab auch noch andere Prozessorhersteller) die Sporen verliehen bekam. :D :mrgreen:

Benutzeravatar
Stalkingwolf
Beiträge: 8504
Registriert: 25.06.2012 07:08
Persönliche Nachricht:

Re: Angekündigt: Comanche

Beitrag von Stalkingwolf » 21.08.2019 08:22

Eisenherz hat geschrieben:
20.08.2019 22:14
Wie kann man Voxel nicht mögen? In einer Zeit lange vor 3D-Beschleunigung zauberte diese Technik Landschaften in einer Qualität auf den Monitor, von der man bis dahin nicht zu träumen wagte! Comanche, Delta Force, Armored Fist, Werewolf vs Comanche ... einfach geile Teile! :D

Ach, die jungen Menschen von heute haben diesen Zauber einfach nie miterlebt. Da bin ich fast froh, so ein alter Sack zu sein, der noch in den frühen 90ern am Master System, dem Amiga 500 und dann später an seinem ersten Hightech-PC mit Cyrix-CPU (Ja, liebe Kinder, es gab auch noch andere Prozessorhersteller) die Sporen verliehen bekam. :D :mrgreen:
Baujahr 78 hier. Habe das alles mitgemacht. Fand Voxel nicht gut. Das ist halt auch alles Geschmackssache. Fand es zu pixelig. keine Kantenglättung -> Kopfschmerzpotential sehr hoch.
Ich fand die Polygonwelt von einem Gunship 2000 da besser. Thunderhawk war leider zu flach.
Apache Longbow von Digital Integration fand ich danach auch besser. Kam aber erst 3 Jahre später raus.
he who fights with monsters might take care lest he thereby become a monster

Favorite Game Soundtracks

Benutzeravatar
James Dean
Beiträge: 2893
Registriert: 04.04.2013 10:05
Persönliche Nachricht:

Re: Angekündigt: Comanche

Beitrag von James Dean » 21.08.2019 09:29

3D war generell bis zu Beginn der 2000er richtig hart zum Kotzen. Ganz besonders das 90er-Jahre-3D mit seinen widerlichen Pixeltexturen und niedrigen Auflösungen ist einfach nur widerlich. Konnte damals wie heute kein Mario 64 spielen, weil ich einfach Augenkrebs davon bekommen habe. 2D war einfach nicer.

Benutzeravatar
Kajetan
Beiträge: 23057
Registriert: 13.04.2004 10:26
Persönliche Nachricht:

Re: Angekündigt: Comanche

Beitrag von Kajetan » 21.08.2019 09:41

James Dean hat geschrieben:
21.08.2019 09:29
3D war generell bis zu Beginn der 2000er richtig hart zum Kotzen. Ganz besonders das 90er-Jahre-3D mit seinen widerlichen Pixeltexturen und niedrigen Auflösungen ist einfach nur widerlich. Konnte damals wie heute kein Mario 64 spielen, weil ich einfach Augenkrebs davon bekommen habe. 2D war einfach nicer.
So im Nachblick betrachtet schon, aber hey, Wolfenstein 3D und vor allem Doom ... in satter VGA-Auflösung ... das war schon der heisse Shice. Dann noch nette Vektorgraphiken wie in LHX Attack Copper und TORNADO. Ich war Anfang der 90er sehr zufrieden.
https://seniorgamer.blog/
Senior Gamer - Deutschlands führendes Gamer-Blog für alte Säcke!

Antworten