Epic Games kritisiert Hasstirade gegen Ooblets-Entwickler scharf und sieht einen "beunruhigenden Trend"

Hier findet ihr die entsprechenden Kommentare - inkl. Link zur News!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Benutzeravatar
Efraim Långstrump
Beiträge: 915
Registriert: 23.10.2018 18:17
Persönliche Nachricht:

Re: Epic Games kritisiert Hasstirade gegen Ooblets-Entwickler scharf und sieht einen "beunruhigenden Trend"

Beitrag von Efraim Långstrump » 19.08.2019 18:51

dOpesen hat geschrieben:
19.08.2019 18:33
Efraim Långstrump hat geschrieben:
19.08.2019 18:30
Du hast einen scheiß zu umreißen, dass geht niemanden etwas an, was privat ausgetauscht wurde. Ich bin richtig sauer.
tja, du sauer, ich enttäuscht.

behandel die leute hier mit respekt in dem du sie mit ihrem aktuellen nick ansprichst, dann kannst du auch respekt als gegenleistung erwarten.

aber erst etwas bewusst einreissen, warum auch immer, war absolut unnötig, und dann sich wundern, funktioniert nicht.

greetingz
Ich frage Dich jetzt nochmal: woher soll ich wissen, dass Du nicht leifman, nach Deinem alten Nick, benannt werden willst?
Was ist Dein Problem? Wo fehlt da der Respekt?
Zumal Dich einige Leute hier mit leifman ansprechen.

Und wo berechtigt Dich das, private Dinge zu veröffentlichen?

Benutzeravatar
dOpesen
Beiträge: 14626
Registriert: 21.04.2006 16:18
Persönliche Nachricht:

Re: Epic Games kritisiert Hasstirade gegen Ooblets-Entwickler scharf und sieht einen "beunruhigenden Trend"

Beitrag von dOpesen » 19.08.2019 18:57

Efraim Långstrump hat geschrieben:
19.08.2019 18:51
Ich frage Dich jetzt nochmal: woher soll ich wissen, dass Du nicht leifman, nach Deinem alten Nick, benannt werden willst?
Was ist Dein Problem? Wo fehlt da der Respekt?
welchen sinn macht denn deiner meinung nach ein nickchange der jetzt seit über einem jahr besteht? vielleicht ist der sinn, dass man halt nicht mehr mit dem alten angesprochen werden will?

sollte doch eigentlich logisch sein, oder?

aber ja, ich gebe zu, ich meine ich hätte einmal levi erläutert warum ich den nickchange vollzogen habe, und es ist mir schon klar, dass diese begründung nicht jeder mitbekommen hat.

kurzform: der nick ließ halt gewisse rückschlüsse auf mich zu, und dies muss einfach nicht sein.
Und wo berechtigt Dich das, private Dinge zu veröffentlichen?
Text gelöscht, User verwarnt. PNs gehen niemanden was an. Noch so ein Kram und du wirst gesperrt. Jörg.
dOpesen has quit IRC (Connection reset by beer)

Benutzeravatar
Usul
Beiträge: 8243
Registriert: 13.06.2010 06:54
Persönliche Nachricht:

Re: Epic Games kritisiert Hasstirade gegen Ooblets-Entwickler scharf und sieht einen "beunruhigenden Trend"

Beitrag von Usul » 19.08.2019 19:00

dOpesen hat geschrieben:
19.08.2019 16:28
denn das thema lautete: welche arten von wie ein exklusivdeal zu stande kommt gibt es und in hinblick darauf, wann hat ein kunde grund zur kritik.
Ich habe Levi auf diesen Beitrag geantwortet: http://forum.4pforen.4players.de/viewto ... 5#p5347755

Und dabei den Satz "Es geht darum, ob man dafür bezahlt, dass ein Spiel entwickelt wird... Oder ob man dafür bezahlt, dass ein bereits entwickeltes Spiel exklusiv erscheint." zitiert.

Wenn jemand etwas schreibt und ich darauf antworte und daraus entwickelt sich dann ein Strang der Diskussion hier im Thread, so ist das so und da kannst du mir dann nicht vorwerfen, ich würde "das Thema" verwässern, denn es gibt hier im Thread nun einmal viele Themen. Genauso wie über das Thema "Investition oder nicht?" diskutiert wurde, waren wir nun beim Thema "Exklusivspiele entwickeln lassen oder einkaufen?" angekommen. Und ich habe in mehr als einem Beitrag erläutert, warum ich glaube, daß Epics Vorgehen Vorteile für Spieler mit sich bringen kann. Nicht nur für die Entwickler. Daß du diese ignorierst bzw. als Spekulation abtust bzw. nicht überzeugend findest, bedeutet nicht, daß ich sie nicht angebracht habe bzw. daß sie nicht von anderen angebracht wurden.

Alsoh hör auf, mir Verwässern vorzuwerfen, und hör vor allem mit so etwas auf:
du hast das thema jedoch, vermutlich um einen nutzen daraus zu ziehen, umgestaltet, nämlich in:
Was für einen Nutzen sollte ich denn ziehen?

Benutzeravatar
sabienchen
Beiträge: 5361
Registriert: 03.11.2012 18:37
Persönliche Nachricht:

Re: Epic Games kritisiert Hasstirade gegen Ooblets-Entwickler scharf und sieht einen "beunruhigenden Trend"

Beitrag von sabienchen » 19.08.2019 19:02

Über Inhalte aus PNs sprechen ist nicht cool.
Jemanden bei seinem alten Nick nennen, ist auch nicht so dolle...

..ich würde es ja editieren und schwamm drüber sagen...

:Häschen:
Bild
Spoiler
Show
Bild
Bild
Bild
Bild

Benutzeravatar
Leon-x
Beiträge: 8827
Registriert: 04.02.2010 21:02
Persönliche Nachricht:

Re: Epic Games kritisiert Hasstirade gegen Ooblets-Entwickler scharf und sieht einen "beunruhigenden Trend"

Beitrag von Leon-x » 19.08.2019 19:03

sabienchen hat geschrieben:
19.08.2019 18:15

Ich persönlich stehe da auch mehr auf yopaaria's Seite, denn wie ich auch zuvor schon geschrieben habe, geht das Hand-in-Hand mit mehr Klicks als ohne nötig.
Ich kenne auch aus den Freundeskreis Leute die haben an der Kasse was mitgekauft was sie vorher aus dem Einkaufskorb eigentlich löschen wollten. Sei es einfach vergessen oder untergegangen wenn mehrere Artikel drin sind. Kann auch sein weil man Menge 0 eingegeben wurde was dann nicht übernommen wird weil ein separater Lösch-Button dafür zuständig ist.
Gab auch schon Fälle da wurden Rabatte nicht bei jedem Artikel korrekt abgezogen.

Also ich kann verstehen wenn jemand trotz vorhandenem EK alles einzeln lieber bezahlt.

An den Tag an dem Epic den Warenkorb endlich nachliefert werden dann bei Einigen die Sektkorken knallen. Gerade bei Denjenigen hoffentlich die den Store eh meiden.^^

Wenn das Sortiment an Fülle wesentlich zulegt sollte die Funktion schon gegeben sein. Im Grunde kann es auch nicht so schwer sein auch wenn wie oben genannt schon mal Fehler passieren. (Menschliche wie Technische)

Aber dass es Jemand einfordern soll der es anders handhabt, gerade hier im Forum wo Epic wohl kaum mitlesen wird, geht dann doch ein Stück ins Kuriose. Besten eher ein 2 seitigen Brief an Epic aufsetzen um Einsatz für Andere zu zeigen.
-PC
-Playstation 4 Pro
-Nintendo Switch
-Xbox One X

Benutzeravatar
Levi 
Beiträge: 41155
Registriert: 18.03.2009 15:38
Persönliche Nachricht:

Re: Epic Games kritisiert Hasstirade gegen Ooblets-Entwickler scharf und sieht einen "beunruhigenden Trend"

Beitrag von Levi  » 19.08.2019 19:08

Efraim Långstrump hat geschrieben:
19.08.2019 18:51
Ich frage Dich jetzt nochmal: woher soll ich wissen, dass Du nicht [...], nach Deinem alten Nick, benannt werden willst?
Reminder: weil du ihn garnicht unter diesen Nick kennen dürftest, ist das doch kein Zweitaccount hier von dir :twisted:
forever NYAN~~ |||||| Hihi
Bild

Benutzeravatar
dOpesen
Beiträge: 14626
Registriert: 21.04.2006 16:18
Persönliche Nachricht:

Re: Epic Games kritisiert Hasstirade gegen Ooblets-Entwickler scharf und sieht einen "beunruhigenden Trend"

Beitrag von dOpesen » 19.08.2019 19:10

Usul hat geschrieben:
19.08.2019 19:00
Was für einen Nutzen sollte ich denn ziehen?
das musst wenn schon du mir beantworten, welchen sinn hat es mit einem pro argument für exklusivdeals zu kommen wenn es garnicht um die frage ging in wie fern exklusivdeals positiv oder negativ sind, sondern lediglich um die art von exklsuivdeals und ab wann eine kritik gerechtfertigt ist?

und bzgl. investitionen:
Usul hat geschrieben:
18.08.2019 13:04
Die wirtschaftliche Nachvollziehbarkeit wurde - falls ich nix überlesen habe - von sabienchen erwähnt, und zwar weil es um die Frage ging, ob das Geldausgeben von Epic als Investition zu bezeichnen ist oder nicht.
wieso darfst du im laufe einer diskussion feststellen um welche frage es ging, ich aber nicht?

greetingz
dOpesen has quit IRC (Connection reset by beer)

Benutzeravatar
Zinssm
Beiträge: 1439
Registriert: 13.05.2010 17:45
Persönliche Nachricht:

Re: Epic Games kritisiert Hasstirade gegen Ooblets-Entwickler scharf und sieht einen "beunruhigenden Trend"

Beitrag von Zinssm » 19.08.2019 19:17

Was hättet ihr in der Zeit spielen können in der hier unnütz diskutiert wird :(
Kickstarter?Niemals!!! :)
Gamer seit 1978
Zitat eines Users:

Nur Tomb Raider werde ich so nicht weiter spielen, ohne mich. Es ist nicht mein Problem das mir dabei schlecht wird, !
"

Benutzeravatar
Usul
Beiträge: 8243
Registriert: 13.06.2010 06:54
Persönliche Nachricht:

Re: Epic Games kritisiert Hasstirade gegen Ooblets-Entwickler scharf und sieht einen "beunruhigenden Trend"

Beitrag von Usul » 19.08.2019 19:19

dOpesen hat geschrieben:
19.08.2019 19:10
das musst du wenn schon du mir beantworten, welchen sinn hat es mit einem pro argument für exklusivdeals zu kommen wenn es garnicht um die frage ging in wie fern exklusivdeals positiv oder negativ sind, sondern lediglich um die art von exklsuivdeals und ab wann eine kritik gerechtfertigt ist?
Liest du eigentlich auch, was ich schreibe? Ich habe dir den Beitrag verlinkt, auf den ich geantwortet habe, und den Satz zitiert, auf den ich eingegangen bin. Lies das doch bitte. Ich bitte dich!

Und daher nochmal: Welchen Vorteil soll ich ziehen?
Usul hat geschrieben:
18.08.2019 13:04
Die wirtschaftliche Nachvollziehbarkeit wurde - falls ich nix überlesen habe - von sabienchen erwähnt, und zwar weil es um die Frage ging, ob das Geldausgeben von Epic als Investition zu bezeichnen ist oder nicht.
wieso darfst du im laufe einer diskussion feststellen um welche frage es ging, ich aber nicht?
Siehe oben. Ich habe den Beitrag und den Satz daraus erwähnt... du darfst den Verlauf des Ganzen danach gerne noch einmal lesen. D.h. ich habe nicht gesagt "Sei ruhig, das Thema ist XYZ!" - das Thema hat sich aus den Beiträgen entwickelt. Genauso wie sich die Sache mit den Investitionen aus den Beiträgen entwickelt hat. Nur hat dann einer von uns mitten in der Diskussion darum in Antwort darauf etwas völlig zusammehangloses geschrieben.

Benutzeravatar
greenelve
Beiträge: 41860
Registriert: 07.04.2009 19:19
Persönliche Nachricht:

Re: Epic Games kritisiert Hasstirade gegen Ooblets-Entwickler scharf und sieht einen "beunruhigenden Trend"

Beitrag von greenelve » 19.08.2019 19:31

Doc Angelo hat geschrieben:
17.08.2019 15:02
greenelve hat geschrieben:
17.08.2019 14:28
Aber warum sagst du dann, der Grund für die Ausgaben wäre eine moralische Frage? Die moralische Einschätzung hast du dann noch extra genannt. Du sagtest auch, die Moral ist der Kernpunkt der Frage. Dabei ging es bei der Frage rein um die Investionen, nicht um deren Beurteilung. Da bin ich zu blöd für, um das zu verstehen. Tut mir ehrlich leid.
Ich bleibe weiterhin dabei, das Du nicht zu blöd bist. Ich denke Du weißt genau wie ich das gemeint habe. Falls tatsächlich nicht - dann macht auch ein Gespräch keinen Sinn mehr. So oder so, ich bin dann mal raus.
Ich habe erklärt, wie ich das verstehe. Und warum ich das so verstehe. :|
Gelangweilt? Unterfordert? Masochistisch veranlagt? -> http://www.4players.de/4players.php/dow ... 47903.html Jetzt auch auf Steam: http://store.steampowered.com/app/752490/
Who knows what evil lurks in the hearts of men? The Shadow knows!



Benutzeravatar
Usul
Beiträge: 8243
Registriert: 13.06.2010 06:54
Persönliche Nachricht:

Re: Epic Games kritisiert Hasstirade gegen Ooblets-Entwickler scharf und sieht einen "beunruhigenden Trend"

Beitrag von Usul » 19.08.2019 19:33

Zinssm hat geschrieben:
19.08.2019 19:17
Was hättet ihr in der Zeit spielen können in der hier unnütz diskutiert wird :(
Bei mir ist es eher die Arbeit, vor der ich mich drücke.

Benutzeravatar
dOpesen
Beiträge: 14626
Registriert: 21.04.2006 16:18
Persönliche Nachricht:

Re: Epic Games kritisiert Hasstirade gegen Ooblets-Entwickler scharf und sieht einen "beunruhigenden Trend"

Beitrag von dOpesen » 19.08.2019 19:45

Usul hat geschrieben:
19.08.2019 19:19
Nur hat dann einer von uns mitten in der Diskussion darum in Antwort darauf etwas völlig zusammehangloses geschrieben.
sorry, aber mit einer etwaigen zukunftsvision auf faktische gegebenheiten zu antworten, die es zu besprechen galt, ist für mich zusammenhanglos, vorallem, und das sage ich jetzt nochmal, wenn es garnicht um pro / contra exklusivdeals ging, es ging nicht darum, das war nicht die frage, es bedurfte keine antwort wann exklusivdeals positiv sein können, dennoch hast du sie geliefert, bzw. hast es versucht, in dem du rein hypothetisch was aufgemacht hast.

halt zusammenhanglos.

greetingz
dOpesen has quit IRC (Connection reset by beer)

Benutzeravatar
Usul
Beiträge: 8243
Registriert: 13.06.2010 06:54
Persönliche Nachricht:

Re: Epic Games kritisiert Hasstirade gegen Ooblets-Entwickler scharf und sieht einen "beunruhigenden Trend"

Beitrag von Usul » 19.08.2019 19:56

dOpesen hat geschrieben:
19.08.2019 19:45
sorry, aber mit einer etwaigen zukunftsvision auf faktische gegebenheiten zu antworten, die es zu besprechen galt, ist für mich zusammenhanglos, vorallem, und das sage ich jetzt nochmal, wenn es garnicht um pro / contra exklusivdeals ging, es ging nicht darum, das war nicht die frage, es bedurfte keine antwort wann exklusivdeals positiv sein können, dennoch hast du sie geliefert, bzw. hast es versucht, in dem du rein hypothetisch was aufgemacht hast.
Wenn jemand einen Unterschied zwischen selbst finanzierten Exklusivdeals und nachträglich eingekauften Exklusivdeals ausmacht... wenn dann auch noch dieser Unterschied daran festgemacht wird, daß das Eine Spiele hervorbringt, die es sonst nicht gegeben nätte (übrigens ebenfalls Spekulation, nur zu deiner Info), und das Andere nur Spiele hervorbringt, die sonst mit weniger (eigentlich mehr, aber egal) Kaufoptionen daherkämen... Dann ist es doch wohl nicht zusammenhanglos, wenn ich weiter darauf eingehe. Vor allem eben auf die Sache mit den Spielen, die ohne eigene Exklusivdeals vermutlich nicht entstehen würden. Es ist eine eindeutige Abfolge der Beiträge zu sehen, und in jedem Beitrag wird auf den vorherigen eingegangen. Bei der Investitionsdiskussion war das was völlig anderes.

Wie sehr soll ich dir den Zusammenhang in der Diskussion denn noch klarmachen? Warum du weiterhin darauf beharrst, daß das zusammenhanglos ist, wird vermutlich dein Geheimnis bleiben, aber ich frage zum wiederholten Male: Welchen Vorteil sollte ich aus einem Verwässern der Diskussion deiner Meinung nach ziehen?

Benutzeravatar
dOpesen
Beiträge: 14626
Registriert: 21.04.2006 16:18
Persönliche Nachricht:

Re: Epic Games kritisiert Hasstirade gegen Ooblets-Entwickler scharf und sieht einen "beunruhigenden Trend"

Beitrag von dOpesen » 19.08.2019 20:06

Usul hat geschrieben:
19.08.2019 19:56
Wenn jemand einen Unterschied zwischen selbst finanzierten Exklusivdeals und nachträglich eingekauften Exklusivdeals ausmacht... wenn dann auch noch dieser Unterschied daran festgemacht wird, daß das Eine Spiele hervorbringt, die es sonst nicht gegeben nätte (übrigens ebenfalls Spekulation, nur zu deiner Info), ...
keine spekulation, es sei denn platinum games lügt hier dreist.

https://www.polygon.com/gaming/2012/9/2 ... ames-wii-u
...und das Andere nur Spiele hervorbringt, die sonst mit weniger (eigentlich mehr, aber egal) Kaufoptionen daherkämen... Dann ist es doch wohl nicht zusammenhanglos, wenn ich weiter darauf eingehe.
du gehst drauf ein, in dem du ein fiktives beispiel konstruierst, welches, solange wir kein paralleluniversum haben, nicht überprüfen können.

warum also?
Vor allem eben auf die Sache mit den Spielen, die ohne eigene Exklusivdeals vermutlich nicht entstehen würden. Es ist eine eindeutige Abfolge der Beiträge zu sehen, und in jedem Beitrag wird auf den vorherigen eingegangen. Bei der Investitionsdiskussion war das was völlig anderes.
okay, ich gebe zu, die investitionsgeschichte war eine sache für sich und ist nicht wirklich mit dem seitenstrang deinerseits hier zu vergleichen.
Male: Welchen Vorteil sollte ich aus einem Verwässern der Diskussion deiner Meinung nach ziehen?
ich weiß es doch nicht, warum bastelst du denn ein pro argument für eine im nachhinein erkaufte exklsuivität welches nicht überprüfbar ist, erkläre du es mir doch, irgendeinen sinn muss es ja haben.

greetingz
dOpesen has quit IRC (Connection reset by beer)

Benutzeravatar
sabienchen
Beiträge: 5361
Registriert: 03.11.2012 18:37
Persönliche Nachricht:

Re: Epic Games kritisiert Hasstirade gegen Ooblets-Entwickler scharf und sieht einen "beunruhigenden Trend"

Beitrag von sabienchen » 19.08.2019 20:11

Bild
Spoiler
Show
Bild
Spoiler
Show
Bild
Bild
Bild
Bild

Antworten