Epic Games kritisiert Hasstirade gegen Ooblets-Entwickler scharf und sieht einen "beunruhigenden Trend"

Hier findet ihr die entsprechenden Kommentare - inkl. Link zur News!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Benutzeravatar
dOpesen
Beiträge: 14527
Registriert: 21.04.2006 16:18
Persönliche Nachricht:

Re: Epic Games kritisiert Hasstirade gegen Ooblets-Entwickler scharf und sieht einen "beunruhigenden Trend"

Beitrag von dOpesen » 19.08.2019 15:40

finde das was du grade zu sagen hast irgendwie leicht verwundernswert, echt.

tickst du echt so egoistisch?

greetingz
dOpesen has quit IRC (Connection reset by beer)

yopparai
Beiträge: 14271
Registriert: 02.03.2014 09:49
Persönliche Nachricht:

Re: Epic Games kritisiert Hasstirade gegen Ooblets-Entwickler scharf und sieht einen "beunruhigenden Trend"

Beitrag von yopparai » 19.08.2019 15:46

dOpesen hat geschrieben:
19.08.2019 15:37
wie kann man denn bitte keinen vorhandenen warenkorb bevorzugen?
Das habe ich oben erwähnt. Ich persönlich bevorzuge es per Einkauf einmal mein Passwort/eine Pin einzugeben und dann nur noch auf „kaufen“ zu klicken, so wie in Smartphone-Appstores. Dann können einzelne Titel schonmal im Hintergrund laden während ich noch stöber, sollte ich tatsächlich mal mehr kaufen. Das ist eine rein persönliche Präferenz. Ich mache niemandem seine eigenen Präferenzen streitig.
dOpesen hat geschrieben:
19.08.2019 15:37
und wo wäre das problem wenn es diesen für andere geben würde, die nicht nur ein spiel auf einmal kaufen?
Es gibt kein Problem. Ich habe auch an keiner Stelle eins daraus gemacht. Du unterstellst mir das. Bitte lass das bleiben.

Ich habe mich als Beispiel für Usuls These, dass das Fehlen des EKW nicht jeden stört, gemeldet, nicht um andere zu kritisieren, die das lieber anders haben.

Wenn du mit egoistisch meinst, dass ich mich nicht gegen Dinge einsetze, gegen die ich nichts habe, dann ja, dann ticke ich in der Hinsicht wohl egoistisch.

Benutzeravatar
dOpesen
Beiträge: 14527
Registriert: 21.04.2006 16:18
Persönliche Nachricht:

Re: Epic Games kritisiert Hasstirade gegen Ooblets-Entwickler scharf und sieht einen "beunruhigenden Trend"

Beitrag von dOpesen » 19.08.2019 15:54

yopparai hat geschrieben:
19.08.2019 15:46
Ich habe mich als Beispiel für Usuls These, dass das Fehlen des EKW nicht jeden stört, gemeldet, nicht um andere zu kritisieren, die das lieber anders haben.
es geht nicht darum, dass du andere kritisierst die lieber einen warenkorb haben.

in wie fern würde dich denn ein warenkorb behindern? und wieso ist es für dich nicht möglich, auch wenn du ihn nicht selber nutzt, für andere einzufordern?

du hättest keinen nachteil durch einen solchen und da ein "brauch ich nicht, stört mich nicht" ranzusetzen macht die gamingwelt für alle nicht unbedingt besser.

ich verstehs nicht, oder doch einfach nur egoismus?

greetingz
dOpesen has quit IRC (Connection reset by beer)

Benutzeravatar
Usul
Beiträge: 8104
Registriert: 13.06.2010 06:54
Persönliche Nachricht:

Re: Epic Games kritisiert Hasstirade gegen Ooblets-Entwickler scharf und sieht einen "beunruhigenden Trend"

Beitrag von Usul » 19.08.2019 16:05

dOpesen hat geschrieben:
19.08.2019 15:54
in wie fern würde dich denn ein warenkorb behindern?
Wurde hier doch schon erläutert:

http://forum.4pforen.4players.de/viewto ... 1#p5347961

Was gibt es da nicht zu verstehen?

und wieso ist es für dich nicht möglich, auch wenn du ihn nicht selber nutzt, für andere einzufordern?
Es geht also nicht um nicht nutzen, sondern sich davon gestört fühlen. Und das soll er dann für andere einfordern? Ist das dein Ernst?

Disclaimer: Ich habe nichts gegen Warenkörbe und finde das Fehlen im EGS - wie schon gesagt - nicht gut. Aber weder erkenne ich darin eine Kundenfeindlichkeit (weil das in meiner Interpretation eine feindliche Absicht impliziert) noch halte ich persönlich das Fehlen für überaus dramatisch. Ich hoffe, daß ich das auch sagen darf, ohne daß es dafür irgendwelche Vorwürfe gibt.

Benutzeravatar
Usul
Beiträge: 8104
Registriert: 13.06.2010 06:54
Persönliche Nachricht:

Re: Epic Games kritisiert Hasstirade gegen Ooblets-Entwickler scharf und sieht einen "beunruhigenden Trend"

Beitrag von Usul » 19.08.2019 16:10

yopparai hat geschrieben:
19.08.2019 15:46
Ich habe mich als Beispiel für Usuls These, dass das Fehlen des EKW nicht jeden stört, gemeldet, nicht um andere zu kritisieren, die das lieber anders haben.
Wenn ich das noch hinzufügen darf: Das war nur der erste Teil meiner These.

Der wichtigere Teil ist aber: Unter anderem das zeigt, daß es eben "den Kunden" oder "den Spieler" so nicht gibt - von daher ist es auch schwierig, in diesem Fall von negativen Folgen für "die Spieler" zu sprechen.
Das erkennt man doch sehr simpel daran, daß überhaupt über Epic diskutiert wird... es gibt eben nicht die einhellige Meinung, daß die Folgen für "die Spieler" eindeutig negativ sind, u.a. weil es "die Spieler" nicht gibt.

Dann aber als Konsumschaf beleidigt zu werden (nicht nur in diesem Thread) oder etwas von Verwässern anhören zu müssen, macht die Sache nicht wirklich erträglicher.

Benutzeravatar
dOpesen
Beiträge: 14527
Registriert: 21.04.2006 16:18
Persönliche Nachricht:

Re: Epic Games kritisiert Hasstirade gegen Ooblets-Entwickler scharf und sieht einen "beunruhigenden Trend"

Beitrag von dOpesen » 19.08.2019 16:23

okay, habs verstanden, die zwei klicks die man einmalig eventuell bei einem vorhandenen warenkorb mehr machen müsste wiegen eine größere negative begleiterscheinung für andere gamer auf, denn jene müssten bei zwei oder mehr käufen gleichzeitig, mehr als nur vier klicks zusätzlich machen.

bin bzgl. des themas warenkorb an dieser stelle raus.

greetingz
Zuletzt geändert von dOpesen am 19.08.2019 16:35, insgesamt 1-mal geändert.
dOpesen has quit IRC (Connection reset by beer)

Benutzeravatar
dOpesen
Beiträge: 14527
Registriert: 21.04.2006 16:18
Persönliche Nachricht:

Re: Epic Games kritisiert Hasstirade gegen Ooblets-Entwickler scharf und sieht einen "beunruhigenden Trend"

Beitrag von dOpesen » 19.08.2019 16:28

Usul hat geschrieben:
19.08.2019 16:10
...oder etwas von Verwässern anhören zu müssen, macht die Sache nicht wirklich erträglicher.
ja doch, musst du dir leider.

denn das thema lautete: welche arten von wie ein exklusivdeal zu stande kommt gibt es und in hinblick darauf, wann hat ein kunde grund zur kritik.

du hast das thema jedoch, vermutlich um einen nutzen daraus zu ziehen, umgestaltet, nämlich in:

welche möglichen vorteile haben exklusivdeals für entwickler und welchen nutzen könnten dann wiederum kunden davon haben?

entsprechend werfe ich dir verwässern der eigentlichen diskussionsgrundlage vor.

greetingz
dOpesen has quit IRC (Connection reset by beer)

Benutzeravatar
Efraim Långstrump
Beiträge: 870
Registriert: 23.10.2018 18:17
Persönliche Nachricht:

Re: Epic Games kritisiert Hasstirade gegen Ooblets-Entwickler scharf und sieht einen "beunruhigenden Trend"

Beitrag von Efraim Långstrump » 19.08.2019 17:05

dOpesen hat geschrieben:
19.08.2019 15:54
und wieso ist es für dich nicht möglich, auch wenn du ihn nicht selber nutzt, für andere einzufordern?
Verstehe ich das richtig? Er soll sich bitte für etwas einsetzen oder gar fordern, was er weder braucht noch nutzt? Ja?
Und bitte jetzt kein Vergleich mit humanitären Hilfen, Dieben oder Supermärkten. Vielen Dank.

Benutzeravatar
dOpesen
Beiträge: 14527
Registriert: 21.04.2006 16:18
Persönliche Nachricht:

Re: Epic Games kritisiert Hasstirade gegen Ooblets-Entwickler scharf und sieht einen "beunruhigenden Trend"

Beitrag von dOpesen » 19.08.2019 17:11

Efraim Långstrump hat geschrieben:
19.08.2019 17:05
Verstehe ich das richtig? Er soll sich bitte für etwas einsetzen oder gar fordern, was er weder braucht noch nutzt? Ja?
ja, und das ist echt so abstrus für manchen hier?

bzw. noch nichtmal einfordern, es wäre schon geholfen wenn man dieses "braucht es nicht, weil ich es nicht nutze" einfach weglässt.

und du wolltest ein hanebüchenes beispiel, na gut:

ein 80 jähriger oppa braucht auch keine zukunft, trotzdem wäre es schön wenn er sich für fridays for future einsetzt.

;)

greetingz
dOpesen has quit IRC (Connection reset by beer)

Benutzeravatar
Efraim Långstrump
Beiträge: 870
Registriert: 23.10.2018 18:17
Persönliche Nachricht:

Re: Epic Games kritisiert Hasstirade gegen Ooblets-Entwickler scharf und sieht einen "beunruhigenden Trend"

Beitrag von Efraim Långstrump » 19.08.2019 17:17

dOpesen hat geschrieben:
19.08.2019 17:11
Efraim Långstrump hat geschrieben:
19.08.2019 17:05
Verstehe ich das richtig? Er soll sich bitte für etwas einsetzen oder gar fordern, was er weder braucht noch nutzt? Ja?
ja, und das ist echt so abstrus für manchen hier?

bzw. noch nichtmal einfordern, es wäre schon geholfen wenn man dieses "braucht es nicht, weil ich es nicht nutze" einfach weglässt.
Weshalb sollte er es hier, in einer Diskussion, weglassen? Das ist seine Meinung, die er nüchtern und freundlich niedergeschrieben hat.

Da muss er gar nix. Im Gegenteil. Du solltest aufhören Forderungen an andere zu stellen.
Wem wäre geholfen, wenn Yopparai das hier nicht geschrieben hätte? Wem bitte? Dir? Deinem Gewissen? Ich bitte Dich.

ronny_83
Beiträge: 8614
Registriert: 18.02.2007 10:39
Persönliche Nachricht:

Re: Epic Games kritisiert Hasstirade gegen Ooblets-Entwickler scharf und sieht einen "beunruhigenden Trend"

Beitrag von ronny_83 » 19.08.2019 17:31

dOpesen hat geschrieben:
19.08.2019 16:28
ja doch, musst du dir leider.

denn das thema lautete: welche arten von wie ein exklusivdeal zu stande kommt gibt es und in hinblick darauf, wann hat ein kunde grund zur kritik.

du hast das thema jedoch, vermutlich um einen nutzen daraus zu ziehen, umgestaltet, nämlich in:

welche möglichen vorteile haben exklusivdeals für entwickler und welchen nutzen könnten dann wiederum kunden davon haben?

entsprechend werfe ich dir verwässern der eigentlichen diskussionsgrundlage vor.

greetingz
Es gibt doch aber eben nicht nur eine Seite der Medaille, sondern zwei. Wenn man schon diskutiert, dann müsste man die Sache doch erstmal von beiden Seiten betrachten und sich nicht nur darauf festlegen wollen, dass es per se schlecht ist und ausblenden, dass es evtl. auch gute Seiten hat.

Benutzeravatar
Bachstail
Beiträge: 2982
Registriert: 14.10.2016 10:53
Persönliche Nachricht:

Re: Epic Games kritisiert Hasstirade gegen Ooblets-Entwickler scharf und sieht einen "beunruhigenden Trend"

Beitrag von Bachstail » 19.08.2019 17:36

Efraim Långstrump hat geschrieben:
19.08.2019 17:05
Verstehe ich das richtig? Er soll sich bitte für etwas einsetzen oder gar fordern, was er weder braucht noch nutzt? Ja?
Warum nicht ?

Tue ich hier ja auch, da ich den EGS niemals nutzen werde und mir dennoch die ein oder andere Verbesserung wünschen würde, ich erkenne daran keinerlei Problem.

Benutzeravatar
dOpesen
Beiträge: 14527
Registriert: 21.04.2006 16:18
Persönliche Nachricht:

Re: Epic Games kritisiert Hasstirade gegen Ooblets-Entwickler scharf und sieht einen "beunruhigenden Trend"

Beitrag von dOpesen » 19.08.2019 17:41

Efraim Långstrump hat geschrieben:
19.08.2019 17:17
Du solltest aufhören Forderungen an andere zu stellen.
nope, wenn ich der meinung bin, dass man vielleicht gewisse dinge hinterdenken sollte, dann fordere ich das ein.
ronny_83 hat geschrieben:
19.08.2019 17:31
Es gibt doch aber eben nicht nur eine Seite der Medaille, sondern zwei.
wenn man sich über das abbild auf der einen medaillenseite unterhält, macht es keinen sinn, das abbild auf der anderen medaillenseite ins feld zu führen, denn es ging nicht um die medaille mit seinen beiden möglichen abbildern an sich, sondern nur um die eine seite.

anders ausgedrückt, es ging nicht um die vorteile von exklusivdeals aus sicht entwickler/kunde, sondern rein um die arten von exklusivdeals.

"es gibt äpfel ohne pestizide und es gibt äpfel mit pestizide, äpfel mit pestizide sollte man kritisieren und meiden."

"aber, aber, äpfel mit pestizide können dennoch gut als kompost dienen und einer ganzen wurmfamilie eine wunderschöne zukunft ermöglichen."

ja, super, nur darum geht es nicht.

greetingz
dOpesen has quit IRC (Connection reset by beer)

Benutzeravatar
sabienchen
Beiträge: 4864
Registriert: 03.11.2012 18:37
Persönliche Nachricht:

Re: Epic Games kritisiert Hasstirade gegen Ooblets-Entwickler scharf und sieht einen "beunruhigenden Trend"

Beitrag von sabienchen » 19.08.2019 17:53

dOpesen hat geschrieben:
19.08.2019 17:41
"es gibt äpfel ohne pestizide und es gibt äpfel mit pestizide, äpfel mit pestizide sollte man kritisieren und meiden."

"aber, aber, äpfel mit pestizide können dennoch gut als kompost dienen und einer ganzen wurmfamilie eine wunderschöne zukunft ermöglichen."
Das sind "sinnlose" [da unpassende] Beispiele...
Hier geht es dann primär um essentielle Dinge wie der Nahrungsmittelversorgung, Gesundheit, Umweltschutz etc.

Das sind Themen bei denen deutlich tiefere moralische Fragen aufgeworfen werden, als bei nem OnlineStore, der exklusiv bestimmte VideoSpiele anbietet.
Zuletzt geändert von sabienchen am 19.08.2019 18:02, insgesamt 2-mal geändert.
Bild
Spoiler
Show
Bild
Bild
Bild
Bild

Benutzeravatar
Efraim Långstrump
Beiträge: 870
Registriert: 23.10.2018 18:17
Persönliche Nachricht:

Re: Epic Games kritisiert Hasstirade gegen Ooblets-Entwickler scharf und sieht einen "beunruhigenden Trend"

Beitrag von Efraim Långstrump » 19.08.2019 17:53

Bachstail hat geschrieben:
19.08.2019 17:36
Efraim Långstrump hat geschrieben:
19.08.2019 17:05
Verstehe ich das richtig? Er soll sich bitte für etwas einsetzen oder gar fordern, was er weder braucht noch nutzt? Ja?
Warum nicht ?

Tue ich hier ja auch, da ich den EGS niemals nutzen werde und mir dennoch die ein oder andere Verbesserung wünschen würde, ich erkenne daran keinerlei Problem.
Du tust und bewirkst hier genau was? Ich sehe keinen Einsatz von Dir, der Epic dazu verleiten würde, einen Warenkorb zu implementieren.
Das hat genauso viel Gewicht wie der Beitrag von yopparai, dass er ihn nicht braucht.

Ich kann hier schreiben, dass der Store der heißeste scheiß ist seit geschnitten Brot. Darfst Du dann gerne doof finden, aber fordern kannst Du nichts.

Und worüber reden wir hier nochmal? Einen Warenkorb in einem digitalen Store? Da muss sich also irgendwer, den es schlicht nicht interessiert, für einsetzen?
Die Forderung seitens Leifman halte ich da, gelinde gesagt, für stark übertrieben.

Antworten