Sony-Geschäftsbericht (Q1/19): PS4 knackt 100 Mio. Marke; PS Plus wächst weiter; Absatzprognose gesenkt

Hier findet ihr die entsprechenden Kommentare - inkl. Link zur News!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Benutzeravatar
ICHI-
Beiträge: 3245
Registriert: 05.03.2009 23:07
Persönliche Nachricht:

Re: Sony-Geschäftsbericht (Q1/19): PS4 knackt 100 Mio. Marke; PS Plus wächst weiter; Absatzprognose gesenkt

Beitrag von ICHI- » 30.07.2019 16:27

Von den Spielen her die beste Sony Konsole nach PS1.

PS3 und PS2 , insbesondere PS3 , finde ich hingegen deutlich schlechter.
Die wenigen guten PS3 Spiele wurden zudem auch auf PS4 portiert , mit Ausnahme von MGS4 und Demon Souls.

flo-rida86
Beiträge: 3884
Registriert: 14.09.2011 16:09
Persönliche Nachricht:

Re: Sony-Geschäftsbericht (Q1/19): PS4 knackt 100 Mio. Marke; PS Plus wächst weiter; Absatzprognose gesenkt

Beitrag von flo-rida86 » 30.07.2019 16:30

Ryo Hazuki hat geschrieben:
30.07.2019 12:29
Tolle Exklusiv Konsole und auch verdienter Gewinn.
Auch wenn meine letzten Exclusives eher nicht so der Bringer waren für mich (Spidy & Days Gone) kommt da noch einiges.

Death Stranding, TLOU2 und Shenmue 3 natürlich :). Momentan ist sie zwar daueroffline aber das ändert sich ja wieder ab dem Herbst. Bis dahin mal meinen neuen PC füttern und meine XX
Shemnue 3 gibt es immerhin auch für PC.
Aber es gibt noch ghost of tsushima.
Finde auch das die ps4 verdient diese gen führt(switch ist aber deutlich später gestartet sonst wäre es ein Kopf an Kopf rennen) Aber das liegt Vorallem am gutem Marketing.

Benutzeravatar
Efraim Långstrump
Beiträge: 916
Registriert: 23.10.2018 18:17
Persönliche Nachricht:

Re: Sony-Geschäftsbericht (Q1/19): PS4 knackt 100 Mio. Marke; PS Plus wächst weiter; Absatzprognose gesenkt

Beitrag von Efraim Långstrump » 30.07.2019 16:57

just_Edu hat geschrieben:
30.07.2019 16:09
Man kann sie sich nicht alle merken ^^ aber Gott muss sie lieben, es gibt so viele davon. :mrgreen:
Soviele haben wir hier gar nicht, wir werden nur immer und immer wieder von den selben heimgesucht. :mrgreen:

Benutzeravatar
Chibiterasu
Beiträge: 25203
Registriert: 20.08.2009 20:37
Persönliche Nachricht:

Re: Sony-Geschäftsbericht (Q1/19): PS4 knackt 100 Mio. Marke; PS Plus wächst weiter; Absatzprognose gesenkt

Beitrag von Chibiterasu » 30.07.2019 17:02

ICHI- hat geschrieben:
30.07.2019 16:27
Von den Spielen her die beste Sony Konsole nach PS1.

PS3 und PS2 , insbesondere PS3 , finde ich hingegen deutlich schlechter.
Die wenigen guten PS3 Spiele wurden zudem auch auf PS4 portiert , mit Ausnahme von MGS4 und Demon Souls.
Ich finde die PS4 bis jetzt wieder ein gutes Stück besser als die PS3 - aber von der PS2 ist sie für meinen Geschmack noch ein gutes Stück weg.
Damals gab es neben den First Party Spielen eben auch jede Menge exklusive oder zumindest Konsolen-exklusive (hatte parallel immer nur einen PC) Titel von Drittherstellern. Das hat sich generell ziemlich aufgehört und daher wird meine Spiele-Ausbeute auch bei der PS4 wieder eher gering ausfallen.

Benutzeravatar
Ahti the Janitor
Beiträge: 20243
Registriert: 27.05.2011 18:40
Persönliche Nachricht:

Re: Sony-Geschäftsbericht (Q1/19): PS4 knackt 100 Mio. Marke; PS Plus wächst weiter; Absatzprognose gesenkt

Beitrag von Ahti the Janitor » 30.07.2019 17:07

Chibiterasu hat geschrieben:
30.07.2019 17:02
Show
ICHI- hat geschrieben:
30.07.2019 16:27
Von den Spielen her die beste Sony Konsole nach PS1.

PS3 und PS2 , insbesondere PS3 , finde ich hingegen deutlich schlechter.
Die wenigen guten PS3 Spiele wurden zudem auch auf PS4 portiert , mit Ausnahme von MGS4 und Demon Souls.
Ich finde die PS4 bis jetzt wieder ein gutes Stück besser als die PS3 - aber von der PS2 ist sie für meinen Geschmack noch ein gutes Stück weg.
Damals gab es neben den First Party Spielen eben auch jede Menge exklusive oder zumindest Konsolen-exklusive (hatte parallel immer nur einen PC) Titel von Drittherstellern. Das hat sich generell ziemlich aufgehört ...
Auch wenn es off-topic ist: was exclusives angeht, bin ich derselben Meinung.

Benutzeravatar
mafuba
Beiträge: 2212
Registriert: 26.02.2017 16:18
Persönliche Nachricht:

Re: Sony-Geschäftsbericht (Q1/19): PS4 knackt 100 Mio. Marke; PS Plus wächst weiter; Absatzprognose gesenkt

Beitrag von mafuba » 30.07.2019 18:30

Bereue es auch nicht eine PS4 gekauft zu haben. 5er wird auch release Kauf. Switch für Unterwegs und Playse für die großen exclusives im Wohnzimmer und man macht nichts falsch.

Nur Ps Plus abo kann mich scon länger nicht begeistern. Habe ich schon seit ca. 2 jahren nicht mehr erneuert glaube ich

Benutzeravatar
ChrisJumper
Beiträge: 7901
Registriert: 04.06.2014 01:08
Persönliche Nachricht:

Re: Sony-Geschäftsbericht (Q1/19): PS4 knackt 100 Mio. Marke; PS Plus wächst weiter; Absatzprognose gesenkt

Beitrag von ChrisJumper » 30.07.2019 21:38

Ich mag sowohl die PS4 als auch die Switch. Beide Systeme ergänzen sich ganz gut. Das Software-Angebot der PS4 ist schon klasse, eben auch wegen der ganzen Remakes.

Von den neuen Titeln hab ich noch einige vor mir. Days Gone war aber auch nicht so meinst. Aber die Titel mit denen ich bisher sehr viel Spaß hatte: HZD, Nier Automata, Persona 5, die Tomb Raider Titel, Die Racing Games wie Wipe Out, Track Mania, - für GTA Sport fehlt mir die Zeit-. Genau wie die PSVR Titel, aber allein Astro Bots und Super Hot. Waren halt schon Meilensteine. der Videospiel-Geschichte für mich.

Uncharted mochte ich auch und ich hab immer noch nicht meinen Pile of Shame runter gespielt. Aber dabei waren auch einige tolle Koop Titel.. ich glaube so viel Spaß und Auswahl hatte ich schon lange nicht mehr mit einem System. Persönlich hat es den PC übertrumpft, was aber eher am fehlenden Linux-Support liegt. ;)

So ein bisschen war es für mich auch eine Sammel-Reise der Videospiele, bevor Streaming alles erodiert und disrupted... ich muss unbedingt noch eine Backup Konsole kaufen wenn die Ps4 Pro mal für 200 Euro zu haben ist, zusammen mit einer dicken Festplatte und alle Patches installieren, damit sie wieder ins Archive kommt falls meine den Geist auf gibt.

Doch das mache ich erst wenn ich die PS5 hier stehen hab. ;)

Benutzeravatar
superboss
Beiträge: 5634
Registriert: 26.10.2009 17:59
Persönliche Nachricht:

Re: Sony-Geschäftsbericht (Q1/19): PS4 knackt 100 Mio. Marke; PS Plus wächst weiter; Absatzprognose gesenkt

Beitrag von superboss » 30.07.2019 22:11

erinnert mich daran, dass ich noch Uncharted lost legacy spielenmuss...
momentan spiele ich....
BildBildBild












CJHunter
Beiträge: 2750
Registriert: 23.02.2016 13:05
Persönliche Nachricht:

Re: Sony-Geschäftsbericht (Q1/19): PS4 knackt 100 Mio. Marke; PS Plus wächst weiter; Absatzprognose gesenkt

Beitrag von CJHunter » 30.07.2019 22:29

ChrisJumper hat geschrieben:
30.07.2019 21:38
ich muss unbedingt noch eine Backup Konsole kaufen wenn die Ps4 Pro mal für 200 Euro zu haben ist, zusammen mit einer dicken Festplatte und alle Patches installieren, damit sie wieder ins Archive kommt falls meine den Geist auf gibt.

Doch das mache ich erst wenn ich die PS5 hier stehen hab. ;)
Musst du gar nicht, da die PS5 ak sein wird und du somit deine Pro auch irgendwann verkaufen kannst:-)...Die Spiele kannst ja mitsamt der Patches trotzdem auf eine externe Platte laden und dort dann archivieren. Bei Bedarf eben an die PS5 anschliessen und mal in PS4-Erinnerungen schwelgen;-)

Benutzeravatar
Xris
Beiträge: 11535
Registriert: 29.10.2006 11:35
Persönliche Nachricht:

Re: Sony-Geschäftsbericht (Q1/19): PS4 knackt 100 Mio. Marke; PS Plus wächst weiter; Absatzprognose gesenkt

Beitrag von Xris » 31.07.2019 00:19

CJHunter hat geschrieben:
30.07.2019 22:29
ChrisJumper hat geschrieben:
30.07.2019 21:38
ich muss unbedingt noch eine Backup Konsole kaufen wenn die Ps4 Pro mal für 200 Euro zu haben ist, zusammen mit einer dicken Festplatte und alle Patches installieren, damit sie wieder ins Archive kommt falls meine den Geist auf gibt.

Doch das mache ich erst wenn ich die PS5 hier stehen hab. ;)
Musst du gar nicht, da die PS5 ak sein wird und du somit deine Pro auch irgendwann verkaufen kannst:-)...Die Spiele kannst ja mitsamt der Patches trotzdem auf eine externe Platte laden und dort dann archivieren. Bei Bedarf eben an die PS5 anschliessen und mal in PS4-Erinnerungen schwelgen;-)
In Erinnerungen schwelgen ist gut. So wie es momentan aussieht wird es mir bis zum Release der PS5 kaum gelingen meinen Berg an gehorteten PS4 Spielen abzuarbeiten. Davon einmal abgesehen. Wenn es so läuft wie üblich, dann wird es in den ersten 2 Jahren eh nicht genug auf der PS5 zum spielen geben. Jedenfalls was mich angeht. Die PS4 hatte innerhalb dieser Zeit folgende Spiele fuer die ich mich begeistern konnte: Bloodborne. Sagte ich Spiel(e)? :ugly:

Von der AK erhoffe ich mir das es einen der Pro ähnlichen "Boost Modus" gibt. Konstante Fps wären je nach PS4 Spiel schon fein.
Von den Spielen her die beste Sony Konsole nach PS1.
Jep. Wobei die PS2 zum Ende hin auch noch einige Perlen hervorgebracht hat weshalb ich unterm Strich mit der Konsole zufrieden war. Die PS3 hingegen war fuer mich auch der Tiefpunkt. Noch lange vor Release der PS4 verkauft.

Benutzeravatar
ChrisJumper
Beiträge: 7901
Registriert: 04.06.2014 01:08
Persönliche Nachricht:

Re: Sony-Geschäftsbericht (Q1/19): PS4 knackt 100 Mio. Marke; PS Plus wächst weiter; Absatzprognose gesenkt

Beitrag von ChrisJumper » 31.07.2019 01:51

CJHunter hat geschrieben:
30.07.2019 22:29
Musst du gar nicht, da die PS5 ak sein wird und du somit deine Pro auch irgendwann verkaufen kannst:-)...Die Spiele kannst ja mitsamt der Patches trotzdem auf eine externe Platte laden und dort dann archivieren. Bei Bedarf eben an die PS5 anschliessen und mal in PS4-Erinnerungen schwelgen;-)
Ja ich weiß, aber ich nutze die bis sie zerbröselt. Erst dann wird die neue hervor geholt. Die Erfahrung lehrte mich das dies die günstigste Strategie ist. Auch hab ich bei der PS4 direkt angefangen zu sammeln weil ich z.B. bei dem Gamecube leer ausgegangen bin.

Dort war es so, weil die Wii Abwärtskompatibel war, wurden alle Retail-Versionen nach dem Ende des Game Cubes raus geräumt und bei Ebay gab es Zelda nur für 50 Euro (gebraucht) weil das alle für ihre Wii behalten haben. Mit einem ähnlichen Effekt rechne ich bei der PS4/PS5, wenn sie denn wirklich abwärtskompatibel ist.

Dieses Backup dient auch nur der Archivierung. Wenn das PSN abgeschaltet ist möchte ich noch eine Lauffähige Version im Archive wissen, dei hoffentlich 2065 noch funktioniert. Ich weiß alle schreiben das wir dann noch günstiger an die alten Titel dran kommen.

Aber das mit dem Klimawandel stimmt mich so skeptisch, zudem das mit dem Internet in den letzten Jahren. Das ich lieber ein Backup für mich hab da smit Solar oder Windstrom läuft auch wenn die Terminatoren oberhalb des Bunkers hausen ;)

P.s.: PS5 Boost Mode: Ja den wünsche ich mir auch!

Benutzeravatar
Peter__Piper
Beiträge: 5513
Registriert: 16.11.2009 01:34
Persönliche Nachricht:

Re: Sony-Geschäftsbericht (Q1/19): PS4 knackt 100 Mio. Marke; PS Plus wächst weiter; Absatzprognose gesenkt

Beitrag von Peter__Piper » 31.07.2019 02:48

ICHI- hat geschrieben:
30.07.2019 16:27
Von den Spielen her die beste Sony Konsole nach PS1.

PS3 und PS2 , insbesondere PS3 , finde ich hingegen deutlich schlechter.
Die wenigen guten PS3 Spiele wurden zudem auch auf PS4 portiert , mit Ausnahme von MGS4 und Demon Souls.
Bei mir wäre das Ranking:
1.PS1
2.PS2
3.PS4
4.PS3

Und die PS3 hatte,obwohl sie auf meinem letztem Platz steht,auch noch einige Perlen die nicht portiert wurden.
Bayonetta,Vanquish,Shadows of the Damed und Metal Gear:Rising würden mir da auf Schlag einfallen :man_tipping_hand:
(3 von 4 sind von Platinum :Blauesauge: )
Also macht die Fat Lady mal nicht so runter :Häschen:

Benutzeravatar
Eisenherz
Beiträge: 3675
Registriert: 24.02.2010 12:00
Persönliche Nachricht:

Re: Sony-Geschäftsbericht (Q1/19): PS4 knackt 100 Mio. Marke; PS Plus wächst weiter; Absatzprognose gesenkt

Beitrag von Eisenherz » 31.07.2019 08:00

CryTharsis hat geschrieben:
30.07.2019 15:58
Glückwunsch! Die PS4 ist das Fortnite unter den Konsolen.
Ist das jetzt ein gewaltiges Kompliment oder eine gewaltige Beleidigung? :mrgreen:

GrinderFX
Beiträge: 1981
Registriert: 14.05.2006 15:54
Persönliche Nachricht:

Re: Sony-Geschäftsbericht (Q1/19): PS4 knackt 100 Mio. Marke; PS Plus wächst weiter; Absatzprognose gesenkt

Beitrag von GrinderFX » 31.07.2019 08:11

Efraim Långstrump hat geschrieben:
30.07.2019 14:37
just_Edu hat geschrieben:
30.07.2019 14:30
Nanoklam hat geschrieben:
30.07.2019 13:47
...
Dir ist klar, das du als Individuum das zwar so sehen kannst, dass das aber nicht auf die Mehrheit der Switch-User zutrift?

Die Online Services in allen Ehren.. sind in der Tat der Kritik würdig, keine Frage.. aber es ändert nichts daran, das die Switch in der heutigen, hektischen Zeit einfach der idealere Begleiter ist und es ist ja nicht so, das die Konkurrenz Fehlerfrei wäre.
Und Dir ist klar, dass Du auf den drölfzigsten Account eines Trolls antwortest? ;)
Bis jetzt sehe ich nur dich als Troll denn was er geschrieben hat war schlüssig, ausführlich und begründet.
Wo war deine vernünftige Aussage?
Ich kann sie nicht sehen. Wer trollt hier also?

Benutzeravatar
Onekles
Beiträge: 3252
Registriert: 24.07.2007 11:10
Persönliche Nachricht:

Re: Sony-Geschäftsbericht (Q1/19): PS4 knackt 100 Mio. Marke; PS Plus wächst weiter; Absatzprognose gesenkt

Beitrag von Onekles » 31.07.2019 09:24

Sony hat in dieser Generation zu großen Teilen von den Fehlern der Konkurrenz profitiert. Microsoft hat sich am Anfang beide Beine selbst abgehackt und Nintendo war lange Zeit im Tiefschlaf. Noch dazu konnte Sony von den Früchten der First-Party-Offensive zehren, welche schon zu PS3-Zeiten gestartet wurde.

Insgesamt war es dadurch eine sehr langweilige Generation. Die nächste sollte aber wieder spannender werden. Ich gehe davon aus, dass Sony mit der PS5 Microsoft und Nintendo wieder auf Augenhöhe begegnen wird. Noch dazu betritt Google mit Stadia als Wildcard das Feld. Die Karten werden also neu gemischt.

Die PS2 sollte ihren Thron überdies sehr sicher behalten. Da die PS5 vollständig abwärtskompatibel sein wird, gehe ich davon aus, dass die Verkäufe der PS4 sehr steil abfallen werden. Einen goldenen Herbst wie bei der PS2 wird es wohl eher nicht geben.

Antworten