Red Dead Redemption 2: Weiterer Hinweis auf PC-Version im Code der Social-Club-Seite

Hier findet ihr die entsprechenden Kommentare - inkl. Link zur News!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Benutzeravatar
4P|BOT2
Beiträge: 149371
Registriert: 10.07.2002 12:27
Persönliche Nachricht:

Red Dead Redemption 2: Weiterer Hinweis auf PC-Version im Code der Social-Club-Seite

Beitrag von 4P|BOT2 » 05.07.2019 16:15

Es ist ein weiterer Hinweis dafür aufgetaucht, dass Rockstars Action-Adventure auf dem PC auftauchen könnte. Twitter-Nutzer JakoMako51 ist im Code des Rockstar Social Club auf den Eintrag "RDR2_PC_Accomplishments" gestoßen, den auch PCGamer.com aufgegriffen hat:

The fact that Red Dead Redemption 2 is coming to PC is now quite evident. #RDR2 #reddeadredemption2pc #RedDeadRedemption2 #rdr2pc #redde...

Hier geht es zur News Red Dead Redemption 2: Weiterer Hinweis auf PC-Version im Code der Social-Club-Seite

Benutzeravatar
HellToKitty
Beiträge: 763
Registriert: 10.10.2008 18:42
Persönliche Nachricht:

Re: Red Dead Redemption 2: Weiterer Hinweis auf PC-Version im Code der Social-Club-Seite

Beitrag von HellToKitty » 05.07.2019 16:55

War ja zu erwarten. Ich hoffe, dass Rockstar seine Hausaufgaben gemacht hat. Bisher lief fast jedes Spiel von denen absolut grauenhaft auf dem PC und ich musste meistens sogar nach Lösungen im Internet suchen, um die Spiele überhaupt starten zu können. Sei es Bully, LA Noire oder das immer noch in jeglicher Hinsicht maximal unoptimierte GTA 4. Die einzige löbliche Ausnahme war da GTA 5 und das letzte Max Payne was aber durch seine endlosen Ladezeiten die geschickt als Videos getarnt wurden für mich auch ungenießbar war. Schon erstaunlich wie eine Unternehmen solcher Größenordnung damit durchkommt. Ich hoffe das läuft, RDR 2 könnte ich mir schon den ein oder anderen Abend versüßen.

Benutzeravatar
Herschfeldt
Beiträge: 565
Registriert: 12.06.2009 13:27
Persönliche Nachricht:

Re: Red Dead Redemption 2: Weiterer Hinweis auf PC-Version im Code der Social-Club-Seite

Beitrag von Herschfeldt » 05.07.2019 17:35

HellToKitty hat geschrieben:
05.07.2019 16:55
War ja zu erwarten. Ich hoffe, dass Rockstar seine Hausaufgaben gemacht hat. Bisher lief fast jedes Spiel von denen absolut grauenhaft auf dem PC und ich musste meistens sogar nach Lösungen im Internet suchen, um die Spiele überhaupt starten zu können. Sei es Bully, LA Noire oder das immer noch in jeglicher Hinsicht maximal unoptimierte GTA 4. Die einzige löbliche Ausnahme war da GTA 5 und das letzte Max Payne was aber durch seine endlosen Ladezeiten die geschickt als Videos getarnt wurden für mich auch ungenießbar war. Schon erstaunlich wie eine Unternehmen solcher Größenordnung damit durchkommt. Ich hoffe das läuft, RDR 2 könnte ich mir schon den ein oder anderen Abend versüßen.
Bin in jedem Punkt bei dir. Bei LA Noire habe ich es echt aufgegeben mit diesem übelen 30 fpscap.. GTAIV läuft auch jetzt nur mit irgendwelchen Tweaks genauso wie die Erweiterungen The Lost and Damned und The Ballad of Gay Tony. Schlimm. GTA V ist am allerbesten portiert sofern das der richtige Begriff ist? Kommt mir wie für den PC programmiert vor. Excellente Arbeit. Kann auf dem gerne Level bleiben dann hole ich mir RDR2 evtl. nochmal für PC da ich mit dieser Steuerung an der Konsole einfach nicht warm werden. Vielleicht lernt der dann mal schnelles gehen.
Reach out and touch faith

Benutzeravatar
C64Delta
Beiträge: 462
Registriert: 05.06.2014 21:26
Persönliche Nachricht:

Re: Red Dead Redemption 2: Weiterer Hinweis auf PC-Version im Code der Social-Club-Seite

Beitrag von C64Delta » 05.07.2019 18:59

RDR2 wurde von Grund auf für PS4 / XboxOne entwickelt, welche bekanntlich dieselbe Architektur haben wie der PC.
Der Port wird also einwandfrei laufen.
4k/60+ incoming :D
Ne Schnellreise wär auch angebracht, welche sicher nur deswegen bei PS4/XboxOne gefehlt hat, weil die Ladezeiten unerträglich immersionsbrechend gewesen wären.
Zuletzt geändert von C64Delta am 05.07.2019 21:03, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
JunkieXXL
Beiträge: 3222
Registriert: 23.05.2009 23:25
Persönliche Nachricht:

Re: Red Dead Redemption 2: Weiterer Hinweis auf PC-Version im Code der Social-Club-Seite

Beitrag von JunkieXXL » 05.07.2019 19:13

Ich glaube, eher gibt es eine politisch korrekte Neuauflage von RDR 2 für die Konsolen.

Benutzeravatar
Wolfen
Beiträge: 45
Registriert: 26.11.2018 14:08
Persönliche Nachricht:

Re: Red Dead Redemption 2: Weiterer Hinweis auf PC-Version im Code der Social-Club-Seite

Beitrag von Wolfen » 05.07.2019 19:33

Oh, Rockstar!
Bitte, macht es doch endlich offiziell.
Ich will mir endlich mal die ganzen Youtube Videos von Red Dead Redemption 2 ansehen und dabei wissen, dass ich das Spiel auch dann bald wirklich spielen kann. Habe bis jetzt alle Infos von RDR2 nie verfolgt, da mich dies nur noch mehr ärgern würde.
Zuletzt geändert von Wolfen am 05.07.2019 19:35, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
casanoffi
Beiträge: 10329
Registriert: 08.06.2007 02:39
Persönliche Nachricht:

Re: Red Dead Redemption 2: Weiterer Hinweis auf PC-Version im Code der Social-Club-Seite

Beitrag von casanoffi » 05.07.2019 19:34

C64Delta hat geschrieben:
05.07.2019 18:59
4k/60+ incoming :D
Könnte mir durchaus vorstellen, dass ein sauber optimiertes inkl. feinster Optik RDR2 eines der relativ seltenen Spiele ist, für welches sich so einige 1.500+ in die Hand nehmen, um sich nur dafür einen fetten neuen PC hinstellen.
No cost too great. No mind to think. No will to break. No voice to cry suffering.

Fyrex
Beiträge: 80
Registriert: 30.11.2012 19:05
Persönliche Nachricht:

Re: Red Dead Redemption 2: Weiterer Hinweis auf PC-Version im Code der Social-Club-Seite

Beitrag von Fyrex » 05.07.2019 19:44

C64Delta hat geschrieben:
05.07.2019 18:59
Ne Schnellreise wär auch angebracht, welche sicher nur deswegen bei PS4/XboxOne gefahlt hat, weil die Ladezeiten unerträglich immersionsbrechend gewesen wären.
Gab es doch schon: die Kutschfahrten.

Benutzeravatar
thormente
Beiträge: 634
Registriert: 03.11.2017 16:15
Persönliche Nachricht:

Re: Red Dead Redemption 2: Weiterer Hinweis auf PC-Version im Code der Social-Club-Seite

Beitrag von thormente » 05.07.2019 20:41

Hoffentlich exklusiv für den Epic Store. Das wäre ein Spaß.

Benutzeravatar
C64Delta
Beiträge: 462
Registriert: 05.06.2014 21:26
Persönliche Nachricht:

Re: Red Dead Redemption 2: Weiterer Hinweis auf PC-Version im Code der Social-Club-Seite

Beitrag von C64Delta » 05.07.2019 21:00

Fyrex hat geschrieben:
05.07.2019 19:44
C64Delta hat geschrieben:
05.07.2019 18:59
Ne Schnellreise wär auch angebracht, welche sicher nur deswegen bei PS4/XboxOne gefahlt hat, weil die Ladezeiten unerträglich immersionsbrechend gewesen wären.
Gab es doch schon: die Kutschfahrten.
Schnellreise bedeutet für mich, wie der Name schon sagt: schnell.
Ohne lange Ladezeiten, Überbrückungsscreens oder Tricksereien wie bei God of War, wo man ne Zeit lang in dieser Baum-Zwischenwelt rumstehen darf.
Das geht ohne SSD halt nicht.

Benutzeravatar
casanoffi
Beiträge: 10329
Registriert: 08.06.2007 02:39
Persönliche Nachricht:

Re: Red Dead Redemption 2: Weiterer Hinweis auf PC-Version im Code der Social-Club-Seite

Beitrag von casanoffi » 05.07.2019 22:03

thormente hat geschrieben:
05.07.2019 20:41
Hoffentlich exklusiv für den Epic Store. Das wäre ein Spaß.
Oh ja :lol:
No cost too great. No mind to think. No will to break. No voice to cry suffering.

Ryan2k6
Beiträge: 3222
Registriert: 23.12.2007 19:02
Persönliche Nachricht:

Re: Red Dead Redemption 2: Weiterer Hinweis auf PC-Version im Code der Social-Club-Seite

Beitrag von Ryan2k6 » 06.07.2019 10:14

HellToKitty hat geschrieben:
05.07.2019 16:55
Schon erstaunlich wie eine Unternehmen solcher Größenordnung damit durchkommt.
Da sie auch wieder keine Synchronisation anbieten werden und auch damit jedes Mal durchkommen, nein, sogar Jubel dafür bekommen, wäre das kein Problem. ;)

Bild

Ryan2k6
Beiträge: 3222
Registriert: 23.12.2007 19:02
Persönliche Nachricht:

Re: Red Dead Redemption 2: Weiterer Hinweis auf PC-Version im Code der Social-Club-Seite

Beitrag von Ryan2k6 » 06.07.2019 10:16

casanoffi hat geschrieben:
05.07.2019 19:34
C64Delta hat geschrieben:
05.07.2019 18:59
4k/60+ incoming :D
Könnte mir durchaus vorstellen, dass ein sauber optimiertes inkl. feinster Optik RDR2 eines der relativ seltenen Spiele ist, für welches sich so einige 1.500+ in die Hand nehmen, um sich nur dafür einen fetten neuen PC hinstellen.
Für 4K/60 reichen 1500 € nicht. Außer du meinst damit nur die GPU. Je nach Details, ist es vielleicht gar nicht machbar.

Bild

Benutzeravatar
Balla-Balla
Beiträge: 2084
Registriert: 11.02.2013 13:49
Persönliche Nachricht:

Re: Red Dead Redemption 2: Weiterer Hinweis auf PC-Version im Code der Social-Club-Seite

Beitrag von Balla-Balla » 06.07.2019 10:20

Bin nicht mehr so im Bilde, da ich RDR2 schnell ad acta legte.
Gibt es denn mittlerweile einen MP? Taugt der was? Und ist irgendetwas aus dem riesigen Gebiet im Süden gemacht worden, das begehbar war aber völlig unbelebt?

Benutzeravatar
TheoFleury
Beiträge: 307
Registriert: 06.11.2012 16:29
Persönliche Nachricht:

Re: Red Dead Redemption 2: Weiterer Hinweis auf PC-Version im Code der Social-Club-Seite

Beitrag von TheoFleury » 06.07.2019 11:18

Danke für die News. Habe ganz vergessen das Game auf meiner PS4 Pro zu Ende zu spielen. Gut das Wochenende ist und ich diese News gelesen habe, ein toller Reminder, zumindest für PS4 User die es noch nicht ganz durchgespielt haben! :D

@ PC User: Herzlichen Glückwunsch. Euch erwartet in bälde ein Western-Hit in maximalen Ultra Details und mindestens 60 FPS anstatt 20 bis 30 FPS. Bitte nicht über fehlende deutsche Lokalisation aufregen :P Passte einfach nicht mehr in das "mikrige" Budget von RockstarGames :lol:

Antworten