The Last of Us 2: Hinweise auf Veröffentlichung im Februar 2020 und vier Editionen

Hier findet ihr die entsprechenden Kommentare - inkl. Link zur News!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Benutzeravatar
Gildarts
Beiträge: 448
Registriert: 21.05.2011 22:02
Persönliche Nachricht:

Re: The Last of Us 2: Hinweise auf Veröffentlichung im Februar 2020 und vier Editionen

Beitrag von Gildarts » 05.07.2019 20:38

2020 wird pure Vernichtung

Benutzeravatar
Balla-Balla
Beiträge: 2090
Registriert: 11.02.2013 13:49
Persönliche Nachricht:

Re: The Last of Us 2: Hinweise auf Veröffentlichung im Februar 2020 und vier Editionen

Beitrag von Balla-Balla » 06.07.2019 09:25

VincentValentine hat geschrieben:
05.07.2019 16:48
Angesichts der Tatsache, dass das Spiel für 2019 geplant war, ist Februar wohl der optimale Termin


Cyberpunk 2077
TLOU 2
Final Fantasy 7 Remake
Watch Dogs Legion
Rainbow Six
Marvels Avengers
Dying Light

....mein armer Geldbeutel
Wieso armer Geldbeutel? Du kannst das doch gar nicht alles auf einmal zocken, insofern wirst du Prioritäten setzen müssen und einige Spiele nach hinten schieben wo sie dann deutlich günstiger zu erwerben sind. Der Geldbeutel freut sich.
Außer du kaufst sie alle sofort nach release und stellst sie erst einmal in dein echtes oder digitales Regal. Kann man natürlich machen wenn Geld keine Rolle spielt. Man kann auch ein Auto kaufen wenn man keinen Führerschein hat.

Benutzeravatar
TheoFleury
Beiträge: 307
Registriert: 06.11.2012 16:29
Persönliche Nachricht:

Re: The Last of Us 2: Hinweise auf Veröffentlichung im Februar 2020 und vier Editionen

Beitrag von TheoFleury » 06.07.2019 09:45

Habe keine Glaskugel, aber 2020 wird dank u.a. Cyberpunk, Last of Us 2, Ghost of Tsushima, Dying Light 2 ein fettes Brett für mich persönlich. Richtige Singleplayer Spiele mit (wahrscheinlich) hoher Qualität die sich eher an ein erwachseneres Zielpublikum orientieren... Zumindest Last of Us und Cyberpunk :D

Bin sehr gespannt auf die Geschichte in Last of Us 2. Wird wohl ein kinoreifer Auftritt. Umso spannender ob Gameplay und Stealth Mechanik gut ineinander greifen und ob es atmosphärische Stimmung auf den Benutzer überträgt um in die Welt einzusinken. Eine gute KI erwarte ich seit Jahren von keinem Spiel mehr, aber ich hoffe sie ist zumindest auf einem soliden Level ohne hohe Immersionsbrüche.

CJHunter
Beiträge: 2752
Registriert: 23.02.2016 13:05
Persönliche Nachricht:

Re: The Last of Us 2: Hinweise auf Veröffentlichung im Februar 2020 und vier Editionen

Beitrag von CJHunter » 06.07.2019 09:48

2020 scheint also ziemlich Wahnsinn zu werden mit Cyberpunk 2077, TLoU 2 und Halo Infinite...Da wird es der GotY-Award ziemlich schwer haben sich für ein Spiel zu entscheiden;-)...

CJHunter
Beiträge: 2752
Registriert: 23.02.2016 13:05
Persönliche Nachricht:

Re: The Last of Us 2: Hinweise auf Veröffentlichung im Februar 2020 und vier Editionen

Beitrag von CJHunter » 06.07.2019 09:50

TheoFleury hat geschrieben:
06.07.2019 09:45
Habe keine Glaskugel, aber 2020 wird dank u.a. Cyberpunk, Last of Us 2, Ghost of Tsushima, Dying Light 2 ein fettes Brett für mich persönlich. Richtige Singleplayer Spiele mit (wahrscheinlich) hoher Qualität die sich eher an ein erwachseneres Zielpublikum orientieren... Zumindest Last of Us und Cyberpunk :D

Bin sehr gespannt auf die Geschichte in Last of Us 2. Wird wohl ein kinoreifer Auftritt. Umso spannender ob Gameplay und Stealth Mechanik gut ineinander greifen und ob es atmosphärische Stimmung auf den Benutzer überträgt um in die Welt einzusinken. Eine gute KI erwarte ich seit Jahren von keinem Spiel mehr, aber ich hoffe sie ist zumindest auf einem soliden Level ohne hohe Immersionsbrüche.
Da muss man sich bei ND keine Sorgen machen, wenn alles normal läuft wirds ein klarer 90er und GotY-Kandiadt, alles andere wäre eine faustdicke Überraschung...Ich hoffe nur das es nicht zu brutal wird und man auch genug ruhige, emotionale Momente erleben darf. Beim Gameplay werden sie sich logischerweise am Erstling orientieren und das Ganze nochmal etwas ausbauen...Hat man ja auch schon am Gameplay-Trailer gesehen.

Benutzeravatar
TheoFleury
Beiträge: 307
Registriert: 06.11.2012 16:29
Persönliche Nachricht:

Re: The Last of Us 2: Hinweise auf Veröffentlichung im Februar 2020 und vier Editionen

Beitrag von TheoFleury » 06.07.2019 09:59

CJHunter hat geschrieben:
06.07.2019 09:50
TheoFleury hat geschrieben:
06.07.2019 09:45
Habe keine Glaskugel, aber 2020 wird dank u.a. Cyberpunk, Last of Us 2, Ghost of Tsushima, Dying Light 2 ein fettes Brett für mich persönlich. Richtige Singleplayer Spiele mit (wahrscheinlich) hoher Qualität die sich eher an ein erwachseneres Zielpublikum orientieren... Zumindest Last of Us und Cyberpunk :D

Bin sehr gespannt auf die Geschichte in Last of Us 2. Wird wohl ein kinoreifer Auftritt. Umso spannender ob Gameplay und Stealth Mechanik gut ineinander greifen und ob es atmosphärische Stimmung auf den Benutzer überträgt um in die Welt einzusinken. Eine gute KI erwarte ich seit Jahren von keinem Spiel mehr, aber ich hoffe sie ist zumindest auf einem soliden Level ohne hohe Immersionsbrüche.
Da muss man sich bei ND keine Sorgen machen, wenn alles normal läuft wirds ein klarer 90er und GotY-Kandiadt, alles andere wäre eine faustdicke Überraschung...Ich hoffe nur das es nicht zu brutal wird und man auch genug ruhige, emotionale Momente erleben darf. Beim Gameplay werden sie sich logischerweise am Erstling orientieren und das Ganze nochmal etwas ausbauen...Hat man ja auch schon am Gameplay-Trailer gesehen.
Bin da ganz bei Dir bzgl. ruhige Momente. Hoffe die Balance aus Stealth, Erkunden und Action ist durchdacht. Aber das klappte im ersten Teil schon ganz gut finde ich. Wobei ich ja eher nicht mehr so auf Action stehe, man wird halt älter :lol:

Dennis4022
Beiträge: 508
Registriert: 06.12.2011 08:57
Persönliche Nachricht:

Re: The Last of Us 2: Hinweise auf Veröffentlichung im Februar 2020 und vier Editionen

Beitrag von Dennis4022 » 06.07.2019 11:38

Artimas hat geschrieben:
05.07.2019 14:14
Müssen es denn echt schon wieder 4 Editionen sein? Ich weiß, gibt hier natürlich immer unterschiedliche Ansichten usw, aber mich ganz persönlich nerven diese Veröffentlichungen mit zig verschiedenen Editionen.
Solange immer das exakt gleiche Spiel drinsteckt, ist das doch völlig egal wie viel Staubfänger sich andere noch dazu kaufen können und wollen.

Das einzige was mich an Editionen stört, ist wenn man nicht alle Missionen, Charaktere oder Gegenstände erhält und sowas dann exklusiv in einzelnen, teureren Varianten enthalten ist.

Benutzeravatar
SmoKinGeniusONE
Beiträge: 319
Registriert: 21.07.2012 02:44
Persönliche Nachricht:

Re: The Last of Us 2: Hinweise auf Veröffentlichung im Februar 2020 und vier Editionen

Beitrag von SmoKinGeniusONE » 06.07.2019 13:21

Ihrnervtmich hat geschrieben:
05.07.2019 17:25
Wie der Name von mir schon trägt das ihr und andere Plattformen einfach nur nervt. Das Spiel erscheint wann es erscheinen soll da muss man nicht jede Woche drauf spekulieren wann es nun veröffentlicht wird. Ich freu mich auch riesig drauf .Aus Basta
Es kommt aber nächste Woche schon... :Häschen:
Aaawas
Du hast das ECHT gelesen?
Bild
Bild
Bild
Bild

CJHunter
Beiträge: 2752
Registriert: 23.02.2016 13:05
Persönliche Nachricht:

Re: The Last of Us 2: Hinweise auf Veröffentlichung im Februar 2020 und vier Editionen

Beitrag von CJHunter » 06.07.2019 13:57

TheoFleury hat geschrieben:
06.07.2019 09:59
CJHunter hat geschrieben:
06.07.2019 09:50
TheoFleury hat geschrieben:
06.07.2019 09:45
Habe keine Glaskugel, aber 2020 wird dank u.a. Cyberpunk, Last of Us 2, Ghost of Tsushima, Dying Light 2 ein fettes Brett für mich persönlich. Richtige Singleplayer Spiele mit (wahrscheinlich) hoher Qualität die sich eher an ein erwachseneres Zielpublikum orientieren... Zumindest Last of Us und Cyberpunk :D

Bin sehr gespannt auf die Geschichte in Last of Us 2. Wird wohl ein kinoreifer Auftritt. Umso spannender ob Gameplay und Stealth Mechanik gut ineinander greifen und ob es atmosphärische Stimmung auf den Benutzer überträgt um in die Welt einzusinken. Eine gute KI erwarte ich seit Jahren von keinem Spiel mehr, aber ich hoffe sie ist zumindest auf einem soliden Level ohne hohe Immersionsbrüche.
Da muss man sich bei ND keine Sorgen machen, wenn alles normal läuft wirds ein klarer 90er und GotY-Kandiadt, alles andere wäre eine faustdicke Überraschung...Ich hoffe nur das es nicht zu brutal wird und man auch genug ruhige, emotionale Momente erleben darf. Beim Gameplay werden sie sich logischerweise am Erstling orientieren und das Ganze nochmal etwas ausbauen...Hat man ja auch schon am Gameplay-Trailer gesehen.
Bin da ganz bei Dir bzgl. ruhige Momente. Hoffe die Balance aus Stealth, Erkunden und Action ist durchdacht. Aber das klappte im ersten Teil schon ganz gut finde ich. Wobei ich ja eher nicht mehr so auf Action stehe, man wird halt älter :lol:
Da ist was dran:-). Das TLoU gegen Ende stellenweise zu einem 3rd Person-Shooter mutiert ist fand ich schon etwas grenzwertig, ansonsten hat aber soweit alles gepasst. Bei den Rätseln kann man sich gerne etwas mehr Gedanken machen, Kisten verschieben und Leitern suchen hatte man jetzt schon oft genug;-)

Benutzeravatar
Der_Pazifist
Beiträge: 483
Registriert: 14.05.2011 20:38
Persönliche Nachricht:

Re: The Last of Us 2: Hinweise auf Veröffentlichung im Februar 2020 und vier Editionen

Beitrag von Der_Pazifist » 06.07.2019 19:48

Balla-Balla hat geschrieben:
06.07.2019 09:25
VincentValentine hat geschrieben:
05.07.2019 16:48
Angesichts der Tatsache, dass das Spiel für 2019 geplant war, ist Februar wohl der optimale Termin


Cyberpunk 2077
TLOU 2
Final Fantasy 7 Remake
Watch Dogs Legion
Rainbow Six
Marvels Avengers
Dying Light

....mein armer Geldbeutel
Wieso armer Geldbeutel? Du kannst das doch gar nicht alles auf einmal zocken, insofern wirst du Prioritäten setzen müssen und einige Spiele nach hinten schieben wo sie dann deutlich günstiger zu erwerben sind. Der Geldbeutel freut sich.
Außer du kaufst sie alle sofort nach release und stellst sie erst einmal in dein echtes oder digitales Regal. Kann man natürlich machen wenn Geld keine Rolle spielt. Man kann auch ein Auto kaufen wenn man keinen Führerschein hat.
Wenn man aber scharf auf die collectors editions ist zb von FF7 und Cyberpunk o.a. dann kann man das evtl schon auf dem Konto spüren.

Marverino0
Beiträge: 100
Registriert: 24.10.2010 20:11
Persönliche Nachricht:

Re: The Last of Us 2: Hinweise auf Veröffentlichung im Februar 2020 und vier Editionen

Beitrag von Marverino0 » 06.07.2019 22:51

Und 2020 ist garnicht mal mehr so weit....🥰
Wird spannend.. Freue mich sehr drauf! :.. Aber bis dahin hab ich noch jede Menge zu zocken 🕹

Benutzeravatar
VincentValentine
Beiträge: 2173
Registriert: 16.06.2015 13:04
Persönliche Nachricht:

Re: The Last of Us 2: Hinweise auf Veröffentlichung im Februar 2020 und vier Editionen

Beitrag von VincentValentine » 07.07.2019 00:08

Balla-Balla hat geschrieben:
06.07.2019 09:25
VincentValentine hat geschrieben:
05.07.2019 16:48
Angesichts der Tatsache, dass das Spiel für 2019 geplant war, ist Februar wohl der optimale Termin


Cyberpunk 2077
TLOU 2
Final Fantasy 7 Remake
Watch Dogs Legion
Rainbow Six
Marvels Avengers
Dying Light

....mein armer Geldbeutel
Wieso armer Geldbeutel? Du kannst das doch gar nicht alles auf einmal zocken, insofern wirst du Prioritäten setzen müssen und einige Spiele nach hinten schieben wo sie dann deutlich günstiger zu erwerben sind. Der Geldbeutel freut sich.
Außer du kaufst sie alle sofort nach release und stellst sie erst einmal in dein echtes oder digitales Regal. Kann man natürlich machen wenn Geld keine Rolle spielt. Man kann auch ein Auto kaufen wenn man keinen Führerschein hat.
weil ich wahrscheinlich so viele Spiele wie lange nicht mehr im nächsten Jahr kaufen werden. Und da sind einige Must Haves dabei die ich wohl zum Release Day kaufen werde.

JackLucifer
Beiträge: 4
Registriert: 04.12.2016 11:52
Persönliche Nachricht:

Re: The Last of Us 2: Hinweise auf Veröffentlichung im Februar 2020 und vier Editionen

Beitrag von JackLucifer » 07.07.2019 00:53

Bin gespannt, was Naughty Dog noch aus der PS4 herauskitzeln wird - wenn man sich auf der PS3 die Entwicklung von Uncharted 1 bis TLOU anschaut...ob man nach Uncharted 4 technisch nochmal einen draufsetzen kann?

Gibt es eigentlich schon Infos/Gerüchte, an was Naughty Dog nach TLOU2 arbeiten wird? Zunächst vermutlich einen TLOU2 DLC und danach eine Remastered für PS5......aber dann???

Benutzeravatar
VincentValentine
Beiträge: 2173
Registriert: 16.06.2015 13:04
Persönliche Nachricht:

Re: The Last of Us 2: Hinweise auf Veröffentlichung im Februar 2020 und vier Editionen

Beitrag von VincentValentine » 07.07.2019 00:58

JackLucifer hat geschrieben:
07.07.2019 00:53
Bin gespannt, was Naughty Dog noch aus der PS4 herauskitzeln wird - wenn man sich auf der PS3 die Entwicklung von Uncharted 1 bis TLOU anschaut...ob man nach Uncharted 4 technisch nochmal einen draufsetzen kann?

Gibt es eigentlich schon Infos/Gerüchte, an was Naughty Dog nach TLOU2 arbeiten wird? Zunächst vermutlich einen TLOU2 DLC und danach eine Remastered für PS5......aber dann???
Wird aller Voraussicht eine neue IP werden, da Naughty Dog fertig ist mit der Uncharted Reihe und ein Jak&Daxter Reboot nicht funktioniert hat.

Letztes Jahr ist durchgesickert das es bei Naughty Dog ein Casting für ein neues Projekt gab. Es wurde nach einem Afroamerikaner zwischen 40-60 Jahren gesucht für die Rolle des Protagonisten (Oder einer Der Hauptfiguren)

Mehr wissen wir nicht (könnte auch ein DLC zu the Last of Us 2 sein)

Benutzeravatar
ChrisJumper
Beiträge: 7907
Registriert: 04.06.2014 01:08
Persönliche Nachricht:

Re: The Last of Us 2: Hinweise auf Veröffentlichung im Februar 2020 und vier Editionen

Beitrag von ChrisJumper » 07.07.2019 01:29

Ich halte es nur für Gerüchte und falsche Informationen. Schade.

Antworten