Seite 1 von 7

Final Fantasy 8: Remastered - Zusätzliche Optionen im Vergleich zum Klassiker benannt

Verfasst: 25.06.2019 12:12
von 4P|BOT2
Square Enix hat Angaben zu den Verbesserungen und den Neuerungen von Final Fantasy 8: Remastered im Vergleich zum Klassiker gemacht. Laut Game Director und Producer Yoshinori Kitase via ryokutya2089, Dualshockers und Wccftech wird der Remaster eine höhere Geschwindigkeitsoption (Triple-Speed-Option), ausschaltbare Zufallsbegegnungen und Kampf-Ergänzungen umfassen. Das zuschaltbare "Battle-Assistan...

Hier geht es zur News Final Fantasy 8: Remastered - Zusätzliche Optionen im Vergleich zum Klassiker benannt

Re: Final Fantasy 8: Remastered - Zusätzliche Optionen im Vergleich zum Klassiker benannt

Verfasst: 25.06.2019 12:19
von Fargard
ausschaltbare Zufallsbegegnungen
Ich liebe euch.
Wird gekauft <3

Re: Final Fantasy 8: Remastered - Zusätzliche Optionen im Vergleich zum Klassiker benannt

Verfasst: 25.06.2019 12:21
von Levi 
Fargard hat geschrieben:
25.06.2019 12:19
ausschaltbare Zufallsbegegnungen
Ich liebe euch.
Wird gekauft <3
Ohm.... Die zugehörige ability konnte man schon ziemlich früh im Spiel bekommen, wenn einen das gestört hat...

Re: Final Fantasy 8: Remastered - Zusätzliche Optionen im Vergleich zum Klassiker benannt

Verfasst: 25.06.2019 12:27
von schockbock
Schmeißt das nicht irgendwie elementares Spieldesign über den Haufen? :face_with_raised_eyebrow:

Ich mein, wenn man keine Lust auf nen Dungeon hat und lieber nur looten gehen will, grindet man einfach irgendwelche Weltkarten-Mobs und spaziert bis zum Boss durch den Dungeon? Oder braucht nicht mal das, weil der Level hoch genug ist? Und selbst wenn im ursprünglichen Spiel die Viecher in den Dungeons kein Problem mehr waren, musste man mit seinen Ressourcen haushalten, was dann ebenfalls wegfällt?

Also wenn ich das echt richtig verstanden hab, ist das mal derber Dummfug und - offen gestanden - ein unnötiger Kniefall vor denjenigen, die seit Jahren gegen Zufallsbegegnungen wettern. Okay, ist nicht Jedermanns Sache, aber wenn ihr es nicht mögt, dann SPIELT DAS SPIEL NICHT! :neutral_face:

Re: Final Fantasy 8: Remastered - Zusätzliche Optionen im Vergleich zum Klassiker benannt

Verfasst: 25.06.2019 13:27
von Mentiri
schockbock hat geschrieben:
25.06.2019 12:27
Schmeißt das nicht irgendwie elementares Spieldesign über den Haufen? :face_with_raised_eyebrow:

Ich mein, wenn man keine Lust auf nen Dungeon hat und lieber nur looten gehen will, grindet man einfach irgendwelche Weltkarten-Mobs und spaziert bis zum Boss durch den Dungeon? Oder braucht nicht mal das, weil der Level hoch genug ist? Und selbst wenn im ursprünglichen Spiel die Viecher in den Dungeons kein Problem mehr waren, musste man mit seinen Ressourcen haushalten, was dann ebenfalls wegfällt?

Also wenn ich das echt richtig verstanden hab, ist das mal derber Dummfug und - offen gestanden - ein unnötiger Kniefall vor denjenigen, die seit Jahren gegen Zufallsbegegnungen wettern. Okay, ist nicht Jedermanns Sache, aber wenn ihr es nicht mögt, dann SPIELT DAS SPIEL NICHT! :neutral_face:
FF8 hat übles Levelscaling. Manche Guides empfehlen sogar auf das Lvln zu verzichten bis man weit im Spiel ist. Ist schon zu lange her und weiß nicht mehr warum das ratsam ist.

Re: Final Fantasy 8: Remastered - Zusätzliche Optionen im Vergleich zum Klassiker benannt

Verfasst: 25.06.2019 14:06
von just_Edu
Zumindest der Weg zur letzten geheimen GF
SpoilerShow
Eden
sollte nur noch 5 Minuten anstelle von 2 Stunden dauern.. da diese (buchstäblich) alle 2 Schritte Kämpfe extrem nerven.

Re: Final Fantasy 8: Remastered - Zusätzliche Optionen im Vergleich zum Klassiker benannt

Verfasst: 25.06.2019 14:14
von Sn@keEater
Statt diese teils überflüssigen Funktionen einzubauen (Ist ja fast schon wie Cheaten) sollen die lieber das Design von Squall noch mal überarbeiten. Das neue gesicht geht gar nicht und hat irgendwie gar nichts mehr groß mit den Original zu tun :(

Ansonsten > FF8 = Liebe!

Re: Final Fantasy 8: Remastered - Zusätzliche Optionen im Vergleich zum Klassiker benannt

Verfasst: 25.06.2019 14:53
von JesusOfCool
schockbock hat geschrieben:
25.06.2019 12:27
Oder braucht nicht mal das, weil der Level hoch genug ist?
charakter level haben in dem spiel kaum eine bedeutung. die gegner werden an das level der spieler-charaktere angepasst. bei höherem level bekommen die bosse und auch manche normale gegner sogar neue skills.

mit ein grund warum ich dieses spiel so mag.
Levi  hat geschrieben:
25.06.2019 12:21
Fargard hat geschrieben:
25.06.2019 12:19
ausschaltbare Zufallsbegegnungen
Ich liebe euch.
Wird gekauft <3
Ohm.... Die zugehörige ability konnte man schon ziemlich früh im Spiel bekommen, wenn einen das gestört hat...
dachte ich mir auch. ob die sie die ability von diabolos dafür mit irgendwas anderem ersetzen?

Re: Final Fantasy 8: Remastered - Zusätzliche Optionen im Vergleich zum Klassiker benannt

Verfasst: 25.06.2019 15:00
von Levi 
Könnte sein. Rinoa haben sie wohl ne Fähigkeit gegeben, mit der man die Gegenstände, die man früher per ChocoboWorld (welches hier nicht dabei sein wird :() bekam, nun bekommen kann.... Wahrscheinlich haben sie Angels Such Kommando dafür umgestrickt.

Re: Final Fantasy 8: Remastered - Zusätzliche Optionen im Vergleich zum Klassiker benannt

Verfasst: 25.06.2019 15:11
von JesusOfCool
das ergibt sinn. mit chocobo world kann man aber ohnehin viel zu einfach cheaten, vor allem am pc

Re: Final Fantasy 8: Remastered - Zusätzliche Optionen im Vergleich zum Klassiker benannt

Verfasst: 25.06.2019 15:17
von Ryan2k6
just_Edu hat geschrieben:
25.06.2019 14:06
Zumindest der Weg zur letzten geheimen GF sollte nur noch 5 Minuten anstelle von 2 Stunden dauern.. da diese (buchstäblich) alle 2 Schritte Kämpfe extrem nerven.
Ich weiß nicht woher das kommt, aber es stimmt einfach nicht. Ich habe FF8 als es auf Steam released wurde gespielt, ist also nicht so lange her und außer im aller ersten Raum, wo man nur dann ständig Kämpfe hat, wenn man läuft während das Licht leuchtet, ist die Gegner Anzahl auch nicht höher als sonst irgendwo.

@Topic
Diese "zusätzlichen Optionen" sind nichts anderes als Cheats. Das gab es schon seit jeher entweder durch Gamebuster Codes oder aufm PC halt durch Trainer und Cheat Engine. Das hier als neue Feature zu bewerben ist der blanke Hohn. Ich meine sogar, dass das benutzen dieser Dinge die Achievements deaktiviert. Die Ability von Diabolos werden sie sicher nicht ändern, weil das die ganz normale Möglichkeit ist Kämpfe zu vermeiden, ohne auf Cheats zurück zu greifen.

Außerdem, finde ich die "Verbesserungen" nach wie vor ziemlich unterwältigend, gibt vermutlich Mods die das schon seit Jahren so aussehen lassen. Wenn sie dafür mehr als 20€ verlangen, ist es schlicht Abzocke und niemand, der es schon auf Steam hat, braucht das.

Re: Final Fantasy 8: Remastered - Zusätzliche Optionen im Vergleich zum Klassiker benannt

Verfasst: 25.06.2019 16:08
von just_Edu
Ryan2k6 hat geschrieben:
25.06.2019 15:17
just_Edu hat geschrieben:
25.06.2019 14:06
Zumindest der Weg zur letzten geheimen GF sollte nur noch 5 Minuten anstelle von 2 Stunden dauern.. da diese (buchstäblich) alle 2 Schritte Kämpfe extrem nerven.
Ich weiß nicht woher das kommt, aber es stimmt einfach nicht. Ich habe FF8 als es auf Steam released wurde gespielt, ist also nicht so lange her und außer im aller ersten Raum, wo man nur dann ständig Kämpfe hat, wenn man läuft während das Licht leuchtet, ist die Gegner Anzahl auch nicht höher als sonst irgendwo.
Oh und wie das stimmt.. kenne die Steam Version nicht, aber das Original, welches ich 4x durch habe.. zuletzt über die PS3 Emu.. und es war einfach ultra ätzend. 1-2- Kampf, 4 - 5 Minuten später.. 1-2- Kampf habe für eine Etage fast ne Stunde gebraucht, dann wo ich kurz vor unten war festgestellt, das ich was vergessen hatte, also noch mal zurück.. 1-2- Kampf.

Re: Final Fantasy 8: Remastered - Zusätzliche Optionen im Vergleich zum Klassiker benannt

Verfasst: 25.06.2019 16:24
von Ryan2k6
Kann ich nicht bestätigen. Aber wenn dich das so stört, warum nicht mit Gegner 0% oder wenigstens 50% Ability dort rein? Zu dem Zeitpunkt dürfte man mindestens eins davon schon haben.

Re: Final Fantasy 8: Remastered - Zusätzliche Optionen im Vergleich zum Klassiker benannt

Verfasst: 25.06.2019 16:25
von DarkX3ll
Ich hätte da sinnvollere Cheats eingebaut wie 2x Experience. Dadurch muss man nicht die Gebiete rauf und runterlaufen um zu grinden oder Wahrscheinlichkeit für Item Drop erhöhen. Diese Optionen die sie da bieten killt sofort jeden Spielspaß. Am ehesten würde ich die Höhere Geschwindigkeit nehmen aber die kann auch nerven weil man nicht genau steuern kann wohin man läuft bei der hohen Geschwindigkeit und die Kämpfe auch andersherum genauso schnell enden können.

Re: Final Fantasy 8: Remastered - Zusätzliche Optionen im Vergleich zum Klassiker benannt

Verfasst: 25.06.2019 16:27
von JesusOfCool
exp sind doch völlig unnötig.