Seite 1 von 1

Empire of Sin: Strategischer Aufbau eines kriminellen Imperiums in Chicago der 20er-Jahre

Verfasst: 11.06.2019 19:55
von 4P|BOT2
Mit Empire of Sin befindet sich bei Romero Games und Paradox Interactive ein Strategiespiel in Entwicklung, das zur Zeit der Prohibition in den 1920er-Jahren inmitten der verruchten kriminellen Unterwelt von Chicago spielt. Es wird im Frühjahr 2020 für PC, Mac, PlayStation 4, Switch und Xbox One erscheinen."Kämpfen Sie sich mit Gaunereien, Charme und Einschüchterung an die Spitze und tun Sie dann ...

Hier geht es zur News Empire of Sin: Strategischer Aufbau eines kriminellen Imperiums in Chicago der 20er-Jahre

Re: Empire of Sin: Strategischer Aufbau eines kriminellen Imperiums in Chicago der 20er-Jahre

Verfasst: 11.06.2019 20:21
von NoCrySoN
Wird aber auch Zeit für ein neues "Gangsters" Game, schon lange her. Mal schauen obs was wird.

Re: Empire of Sin: Strategischer Aufbau eines kriminellen Imperiums in Chicago der 20er-Jahre

Verfasst: 11.06.2019 21:50
von Ryan2k6
Geht das in Richtung XCOM?

Re: Empire of Sin: Strategischer Aufbau eines kriminellen Imperiums in Chicago der 20er-Jahre

Verfasst: 12.06.2019 00:02
von BMTH93
Hm, ich wollte schon immer mal Pate sein 8)

Re: Empire of Sin: Strategischer Aufbau eines kriminellen Imperiums in Chicago der 20er-Jahre

Verfasst: 12.06.2019 14:30
von Hoopy Frood Jay
Moment mal...John Romero? Ist der auch an der Entwicklung beteiligt?

Re: Empire of Sin: Strategischer Aufbau eines kriminellen Imperiums in Chicago der 20er-Jahre

Verfasst: 12.06.2019 14:33
von ronny_83
Ryan2k6 hat geschrieben:
11.06.2019 21:50
Geht das in Richtung XCOM?
Mal schauen, gut möglich. Kämpfe sind anscheinend rundenbasiert. Wenn das lokal im Coop spielbar ist und insgesamt gut umgesetzt, dann wird das ein Must Have für mich.

Re: Empire of Sin: Strategischer Aufbau eines kriminellen Imperiums in Chicago der 20er-Jahre

Verfasst: 12.06.2019 15:12
von Ryan2k6
Ist es mit Kämpfen wie bei XCOM, Hard West, Mutant Year Zero, dann schau ich gerne rein. Echtzeit wie Commados oder Shadow Tactics, dann bin ich raus.

Re: Empire of Sin: Strategischer Aufbau eines kriminellen Imperiums in Chicago der 20er-Jahre

Verfasst: 12.06.2019 15:24
von Hoebelix
Ich warte seit zwei Jahrzehnten auf Dime City 2... Werde wohl weiter warten.

Re: Empire of Sin: Strategischer Aufbau eines kriminellen Imperiums in Chicago der 20er-Jahre

Verfasst: 12.06.2019 15:24
von DancingDan
ronny_83 hat geschrieben:
12.06.2019 14:33
Ryan2k6 hat geschrieben:
11.06.2019 21:50
Geht das in Richtung XCOM?
Mal schauen, gut möglich. Kämpfe sind anscheinend rundenbasiert. Wenn das lokal im Coop spielbar ist und insgesamt gut umgesetzt, dann wird das ein Must Have für mich.
Mach dir das Koop doch selber und reich den Controller weiter, wenn du einen Zug einer Figur gemacht hast oder wie meinst du das mit Koop?

Re: Empire of Sin: Strategischer Aufbau eines kriminellen Imperiums in Chicago der 20er-Jahre

Verfasst: 12.06.2019 16:02
von ronny_83
DancingDan hat geschrieben:
12.06.2019 15:24
Mach dir das Koop doch selber und reich den Controller weiter, wenn du einen Zug einer Figur gemacht hast oder wie meinst du das mit Koop?
Bei Mario + Rabbids konnte man tatsächlich mit einem menschlichen Mitstreiter die Kämpfe bestreiten. Das find ich schon sehr viel spannender als den Controller weiterzureichen.

Re: Empire of Sin: Strategischer Aufbau eines kriminellen Imperiums in Chicago der 20er-Jahre

Verfasst: 12.06.2019 16:05
von Kajetan
Hoopy Frood Jay hat geschrieben:
12.06.2019 14:30
Moment mal...John Romero? Ist der auch an der Entwicklung beteiligt?
Ja, isse seine Firma.

Re: Empire of Sin: Strategischer Aufbau eines kriminellen Imperiums in Chicago der 20er-Jahre

Verfasst: 12.06.2019 16:34
von DancingDan
ronny_83 hat geschrieben:
12.06.2019 16:02
DancingDan hat geschrieben:
12.06.2019 15:24
Mach dir das Koop doch selber und reich den Controller weiter, wenn du einen Zug einer Figur gemacht hast oder wie meinst du das mit Koop?
Bei Mario + Rabbids konnte man tatsächlich mit einem menschlichen Mitstreiter die Kämpfe bestreiten. Das find ich schon sehr viel spannender als den Controller weiterzureichen.
Und wie war das umgesetzt? Hatte da jeder ein Team mit eigenen Charakteren oder waren die gleichen Charakter dann einfach nur fest Spieler 1 und Spieler 2 zugewiesen und man hat sie abwechselnd bewegt?
Kajetan hat geschrieben:
12.06.2019 16:05
Hoopy Frood Jay hat geschrieben:
12.06.2019 14:30
Moment mal...John Romero? Ist der auch an der Entwicklung beteiligt?
Ja, isse seine Firma.
Ist er da an der Entwicklung beteiligt oder sitzt er am Tisch "Du, Toni, mache Spiele, mache gute!"

Re: Empire of Sin: Strategischer Aufbau eines kriminellen Imperiums in Chicago der 20er-Jahre

Verfasst: 12.06.2019 17:02
von Kajetan
DancingDan hat geschrieben:
12.06.2019 16:34
Ist er da an der Entwicklung beteiligt oder sitzt er am Tisch "Du, Toni, mache Spiele, mache gute!"
Keine Ahnung. Laut Webseite sind das ca. 20 Leute. Ich nehme nicht an, dass er nur rumsitzt und Doom-Level baut. Obwohl ... man weiß nie :)

Re: Empire of Sin: Strategischer Aufbau eines kriminellen Imperiums in Chicago der 20er-Jahre

Verfasst: 12.06.2019 22:03
von Sir Richfield
Informationen von Yahtzee, of all people:
https://www.escapistmagazine.com/v2/201 ... -feelings/

Scheint wohl Brendas Kind zu sein, das Spiel.