Doom Eternal wird im November 2019 erscheinen Story-Trailer

Hier findet ihr die entsprechenden Kommentare - inkl. Link zur News!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Benutzeravatar
4P|BOT2
Beiträge: 149371
Registriert: 10.07.2002 12:27
Persönliche Nachricht:

Doom Eternal wird im November 2019 erscheinen Story-Trailer

Beitrag von 4P|BOT2 » 10.06.2019 03:43

DOOM Eternal wird am 22. November 2019 für PC, PlayStation 4, Switch und Xbox One erscheinen. "DOOM Eternal lässt euch in die Rolle des DOOM Slayers schlüpfen - vernichtet mit mächtigen Waffen neue und klassische Dämonen in unglaublichen und nie zuvor gesehenen Welten. Erlebt bei der nächsten Generation des Egoshooters die ultimative Kombination aus Tempo und Power. Das Nonplusultra in Sachen Gesc...

Hier geht es zur News Doom Eternal wird im November 2019 erscheinen Story-Trailer

Benutzeravatar
cM0
Beiträge: 2692
Registriert: 30.08.2009 22:58
Persönliche Nachricht:

Re: Doom Eternal wird im November 2019 erscheinen Story-Trailer

Beitrag von cM0 » 10.06.2019 04:13

Sieht nach sehr sinnvoll erweitertem Gameplay von Doom 2016 aus. Hier kann eigentlich nicht viel schief gehen.
Bild
Bild
Bild

PCler & Multikonsolero - Warum auf ein System festlegen und gute Spiele verpassen?

Benutzeravatar
mafuba
Beiträge: 2219
Registriert: 26.02.2017 16:18
Persönliche Nachricht:

Re: Doom Eternal wird im November 2019 erscheinen Story-Trailer

Beitrag von mafuba » 10.06.2019 06:37

Fett! Das wird ein Fest 8)

Benutzeravatar
Flojoe
Beiträge: 2268
Registriert: 05.11.2005 03:09
Persönliche Nachricht:

Re: Doom Eternal wird im November 2019 erscheinen Story-Trailer

Beitrag von Flojoe » 10.06.2019 08:02

Das wird ein Spass und die Story wird schön Trashig aber bitte nicht wieder so lange Ingame Cutscenes wie im ersten Teil.

Benutzeravatar
mafuba
Beiträge: 2219
Registriert: 26.02.2017 16:18
Persönliche Nachricht:

Re: Doom Eternal wird im November 2019 erscheinen Story-Trailer

Beitrag von mafuba » 10.06.2019 10:02

Flojoe hat geschrieben:
10.06.2019 08:02
Das wird ein Spass und die Story wird schön Trashig aber bitte nicht wieder so lange Ingame Cutscenes wie im ersten Teil.
+1 das braucht man bei DOOM wirklich nicht.

Benutzeravatar
Malvero
Beiträge: 136
Registriert: 11.11.2004 14:31
Persönliche Nachricht:

Re: Doom Eternal wird im November 2019 erscheinen Story-Trailer

Beitrag von Malvero » 10.06.2019 10:46

Der 22.11.2019 wird ein guter Tag. 8)

Benutzeravatar
Swar
Beiträge: 484
Registriert: 11.04.2019 20:06
Persönliche Nachricht:

Re: Doom Eternal wird im November 2019 erscheinen Story-Trailer

Beitrag von Swar » 10.06.2019 11:34

Eine VR Version würde ich begrüßen.

Benutzeravatar
Civarello
Beiträge: 805
Registriert: 07.03.2016 19:56
Persönliche Nachricht:

Re: Doom Eternal wird im November 2019 erscheinen Story-Trailer

Beitrag von Civarello » 10.06.2019 12:47

Flojoe hat geschrieben:
10.06.2019 08:02
Das wird ein Spass und die Story wird schön Trashig aber bitte nicht wieder so lange Ingame Cutscenes wie im ersten Teil.
Lange ingame-cutscenes ? Die 2 oder 3 Sequenzen die vllt. 1 Minute dauerten ? War aus meiner Sicht noch verschmerzbar. Gerade verglichen mit andern Neuausrichtungen von Shootern alter Schule (die Wolfenstein-Reboots; die ich bis auf "The New Collossus" auch SEHR schätze; TNC ist vom Gameplay her klasse; nur gibt es meiner Meinung nach ZU wenig davon....., oder dem Shadow Warrior-Reboot).

DooM: Eternal ist auf jeden Fall in meiner Top 3 was "Most Wanteds" angeht; für den Rest von 2019 sogar meine Nummer 1. Das gezeigte sieht auf jeden Fall klasse aus; wenn jetzt hoffentlich noch das "Arena-Geballere" aus DooM: 2016 zurückgeschraubt wird umso besser.

PS: Auch Doom: Eternal will und wird KEIN Horror-Spiel werden. Also für diejenigen die schon gehofft/geglaubt hatten DooM 2016 würde eher an DooM 3 anschließen als an DooM1/2 (auf dem PC). Obwohl ich mich heute noch frage wie man bei all dem Material VOR Release von DooM 2016 einen Shooter mit Horror-Einlagen erwarten konnte.......

DitDit
Beiträge: 1348
Registriert: 12.06.2013 19:52
Persönliche Nachricht:

Re: Doom Eternal wird im November 2019 erscheinen Story-Trailer

Beitrag von DitDit » 10.06.2019 13:45

Ich freu mich da auch wie bolle drauf.
Aber das die wieder den MP bei der E3 fokussieren. Haben die beim letzten Teil schon nicht gemerkt das das der Aspekt war auf den die Leute kein Bock haben. Wir wollen geilen SP bei Doom lasst den MP doch einfach andere machen so wie Battlefield und COD.

und
Darüber hinaus ist ein "Year-One-Pass" für Doom Eternal vorgesehen, der Zugang zu zwei Einzelspieler-Kampagnenerweiterungen gewährt.
Year One Pass :lol:
Mal sehen was die sich als nächstes so ausdenken in der Branche und wie sie das dann nennen werden.
Flojoe hat geschrieben:
10.06.2019 08:02
Das wird ein Spass und die Story wird schön Trashig aber bitte nicht wieder so lange Ingame Cutscenes wie im ersten Teil.
Ironie oder ernst gemeint? :Blauesauge:
Falls ernst gemeint: Gerade DOOM hat das Ingame Story erzählen doch mehrmals auf die Schippe genommen mit dem Doom Guy der einfach auf das erzählte Scheißt und sein Ding macht :lol:

Benutzeravatar
Flojoe
Beiträge: 2268
Registriert: 05.11.2005 03:09
Persönliche Nachricht:

Re: Doom Eternal wird im November 2019 erscheinen Story-Trailer

Beitrag von Flojoe » 10.06.2019 15:34

Ja um dann doch noch eine schier ewig lange Ingame Cutscene zu präsentieren. Nämlich die Stelle wo man auf den Roboter Typen trifft. Grausam und nicht abbrechbar.

Benutzeravatar
Civarello
Beiträge: 805
Registriert: 07.03.2016 19:56
Persönliche Nachricht:

Re: Doom Eternal wird im November 2019 erscheinen Story-Trailer

Beitrag von Civarello » 10.06.2019 16:11

Flojoe hat geschrieben:
10.06.2019 15:34
Ja um dann doch noch eine schier ewig lange Ingame Cutscene zu präsentieren. Nämlich die Stelle wo man auf den Roboter Typen trifft. Grausam und nicht abbrechbar.
Ich will dir deine Meinung nicht absprechen; wenn du diese Sequenz "grausam" fandest.....völlig legitim. Aber knapp 2 Minuten und 30 Sekunden (so lang geht diese Sequenz) als "schier ewig lang" zu bezeichnen halte ich schon für ein wenig übertrieben; und im Gegensatz zu vielen anderen Zwischensequenzen konnte man sich in dieser noch frei bewegen. Was ich aber auch gerne sehen würde ist dass man solche Sequenzen (evtl. erst nach einmaligem sehen) überspringen kann; wäre gerade für weitere Playthroughs von Vorteil.

Benutzeravatar
CTH
Beiträge: 542
Registriert: 11.11.2018 15:02
Persönliche Nachricht:

Re: Doom Eternal wird im November 2019 erscheinen Story-Trailer

Beitrag von CTH » 10.06.2019 16:17

Ist das dann die direkte Fortsetzung vom vorherigen Teil? Man sah ja am Ende wo der Robo-Typ mit dem Schwert die Macht übernommen hat.

Na ich freue mich schon darauf. Vorrausgesetzt es wird ungepatcht spielbar sein. Der Vorgänger war es jedenfalls.

Was die Cutszenes angeht, fallen die nicht so ins Gewicht. Auch wenn es mal "etwas" lange Cutszenes gibt sind die gut zur Story integriert. Schlimmer finde ich da solche wo man zu oft Cutszenes sieht. also im Durchschnitt alle 10 Minuten.
Patchpolitik...Ein Unding der heutigen Zeit!!!

Ich patche NICHT! Entweder Spiele sind fertig, oder werden halt nicht gekauft!!!

Ich HASSE diese Digitalisierung!!!

Loot und Crafing? Ohne mich!!!

Trailer? Spoilergefahr, ich schaue NICHT!!!

Demos? Nein, spiele ich nicht, weil ich mich überraschen lasse!!!

- Grüße an alle die mich inzwischen Leid sind! - :D

Funkee
Beiträge: 174
Registriert: 06.05.2016 02:00
Persönliche Nachricht:

Re: Doom Eternal wird im November 2019 erscheinen Story-Trailer

Beitrag von Funkee » 10.06.2019 17:05

Och nö, mit biblischem "Himmel" und "Hölle"-Einschlag, das braucht es halt einfach nicht. Hoffentlich wird es nicht zu biblisch-mystisch, das passt meiner Meinung nach nicht zu Doom.

Benutzeravatar
Spiritflare82
Beiträge: 2242
Registriert: 26.08.2015 04:08
Persönliche Nachricht:

Re: Doom Eternal wird im November 2019 erscheinen Story-Trailer

Beitrag von Spiritflare82 » 10.06.2019 17:35

hat das gleiche Problem wie Doom 2016: Glory Kills. ich will ballern und keine Nahkampfangriffe ziehen weil es für diese Lebensenergie gibt. fand ich unglaublich langweilige Mechanik und nimmt viel vom Ballerfeeling weg. Der Impact von den Treffern war auch nicht der beste beim 2016er Doom, hat sich alles ziemlich flitschig angefühlt, da fehlte der wumms. Oftmals hat man auch nicht gemerkt das man selber getroffen wurde, Trefferfeedback war einfach schlecht.

Spiel selber, ja im Kern ists halt ein Oldschool Arena Shooter...mit noch offensichtlicheren Arenen als vorher inklusive jump pads und air dash. wird mal im sale gekauft wann saure gurken zeit ist, mir hat der Doom Reboot 2016 halt mal nicht so zugesagt wie anderen.
Himmel und Hölle Setting ist auch ausgelutscht inzwischen.

Benutzeravatar
Flojoe
Beiträge: 2268
Registriert: 05.11.2005 03:09
Persönliche Nachricht:

Re: Doom Eternal wird im November 2019 erscheinen Story-Trailer

Beitrag von Flojoe » 10.06.2019 20:30

Civarello hat geschrieben:
10.06.2019 16:11
Flojoe hat geschrieben:
10.06.2019 15:34
Ja um dann doch noch eine schier ewig lange Ingame Cutscene zu präsentieren. Nämlich die Stelle wo man auf den Roboter Typen trifft. Grausam und nicht abbrechbar.
Ich will dir deine Meinung nicht absprechen; wenn du diese Sequenz "grausam" fandest.....völlig legitim. Aber knapp 2 Minuten und 30 Sekunden (so lang geht diese Sequenz) als "schier ewig lang" zu bezeichnen halte ich schon für ein wenig übertrieben; und im Gegensatz zu vielen anderen Zwischensequenzen konnte man sich in dieser noch frei bewegen. Was ich aber auch gerne sehen würde ist dass man solche Sequenzen (evtl. erst nach einmaligem sehen) überspringen kann; wäre gerade für weitere Playthroughs von Vorteil.
Ja klar übertreibe ich aber so wie das Spiel dich bis dahin gepeitscht hat waren diese 2:30 Minuten sehr lang und langweilig. Warum hat sich der Doom Guy das überhaupt angehört? Der hätte ihm einfach mitten im Satz die Roborübe wegballern soll und dann wärs weitergegangen. 😀

Antworten