Seite 1 von 1

Ubisoft: Drei unangekündige AAA-Projekte in Entwicklung; Wachstum auf PC und in Asien; über 100 Mio. Spieler

Verfasst: 15.05.2019 19:57
von 4P|BOT2
Im Geschäftsjahr 2019 (April 2018 bis März 2019) verzeichnete Ubisoft über 100 Millionen aktive Spieler auf PC und Konsolen (ohne Mobile) - eine Steigerung um 16 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Rainbow Six Siege hat seit der Veröffentlichung über eine Mrd. Euro Umsatz gemacht und verzeichnet über 45 Mio. Spieler. Auch die eSports-Zuschaudauer stieg um 31 Prozent. Assassin's Creed Odyssey wird im...

Hier geht es zur News Ubisoft: Drei unangekündige AAA-Projekte in Entwicklung; Wachstum auf PC und in Asien; über 100 Mio. Spieler

Re: Ubisoft: Drei unangekündige AAA-Projekte in Entwicklung; Wachstum auf PC und in Asien; über 100 Mio. Spieler

Verfasst: 15.05.2019 20:03
von DitDit
neues AC neues Watch Dogs und neues Far Cry?

Re: Ubisoft: Drei unangekündige AAA-Projekte in Entwicklung; Wachstum auf PC und in Asien; über 100 Mio. Spieler

Verfasst: 15.05.2019 20:29
von Serious Lee
Das Wachstum raffe ich nicht. Die tun wirklich alles um die Immersion der Content-Flut aus Profitabilitätsgründen zum Fraß vorzuwerfen. Auf der anderen Seite kenne ich natürlich die Klientel die Loot als Anreicherung von Eigentum empfindet und sich dafür gerne erleichtern lässt. Aber dass das so viele sind?

Re: Ubisoft: Drei unangekündige AAA-Projekte in Entwicklung; Wachstum auf PC und in Asien; über 100 Mio. Spieler

Verfasst: 15.05.2019 20:37
von Herschfeldt
Irgendwas ist merkwürdig. Wenn Rainbow Six Siege 1.000.000.000 € Umsatz gemacht hat bei 45.000.000 Spielern- hat jeder Spieler nur 22 € für sein Game bezahlt. Kann doch nicht, oder???

Re: Ubisoft: Drei unangekündige AAA-Projekte in Entwicklung; Wachstum auf PC und in Asien; über 100 Mio. Spieler

Verfasst: 15.05.2019 20:42
von Felerlos
DitDit hat geschrieben:
15.05.2019 20:03
neues AC neues Watch Dogs und neues Far Cry?
Ich sehe keinen wirklichen Grund noch ein Watch Dog zu machen. Far Cry und Assassins Creed verkaufen sich viel besser und ich sehe auch keine wirkliche laute Hardcore Fangemeinde bei Watch Dog die man aus Prestigegründen bedienen müsste.

Re: Ubisoft: Drei unangekündige AAA-Projekte in Entwicklung; Wachstum auf PC und in Asien; über 100 Mio. Spieler

Verfasst: 15.05.2019 20:58
von flo-rida86
Herschfeldt hat geschrieben:
15.05.2019 20:37
Irgendwas ist merkwürdig. Wenn Rainbow Six Siege 1.000.000.000 € Umsatz gemacht hat bei 45.000.000 Spielern- hat jeder Spieler nur 22 € für sein Game bezahlt. Kann doch nicht, oder???
gab sicher leute die sofort zugreiften und manche die auch noch ingame was holten während andere spieler wartenden,auch die sales und gratis wes nicht zu vergessen,bei siege gabs ja stetig einen wachstum.

Re: Ubisoft: Drei unangekündige AAA-Projekte in Entwicklung; Wachstum auf PC und in Asien; über 100 Mio. Spieler

Verfasst: 15.05.2019 21:58
von 4P|Marcel
Herschfeldt hat geschrieben:
15.05.2019 20:37
Irgendwas ist merkwürdig. Wenn Rainbow Six Siege 1.000.000.000 € Umsatz gemacht hat bei 45.000.000 Spielern- hat jeder Spieler nur 22 € für sein Game bezahlt. Kann doch nicht, oder???
In manchen Ländern kostet das Spiel deutlich weniger (Niedrig-Preis-Märkte).

Re: Ubisoft: Drei unangekündige AAA-Projekte in Entwicklung; Wachstum auf PC und in Asien; über 100 Mio. Spieler

Verfasst: 15.05.2019 22:10
von Vin Dos
Felerlos hat geschrieben:
15.05.2019 20:42
DitDit hat geschrieben:
15.05.2019 20:03
neues AC neues Watch Dogs und neues Far Cry?
Ich sehe keinen wirklichen Grund noch ein Watch Dog zu machen. Far Cry und Assassins Creed verkaufen sich viel besser und ich sehe auch keine wirkliche laute Hardcore Fangemeinde bei Watch Dog die man aus Prestigegründen bedienen müsste.
Hier..die einzige Franchise die mich noch interessiert. Alles außer WD können sie von mir aus einstampfen 😁

Re: Ubisoft: Drei unangekündige AAA-Projekte in Entwicklung; Wachstum auf PC und in Asien; über 100 Mio. Spieler

Verfasst: 15.05.2019 22:12
von Swar
South Park :)

Re: Ubisoft: Drei unangekündige AAA-Projekte in Entwicklung; Wachstum auf PC und in Asien; über 100 Mio. Spieler

Verfasst: 15.05.2019 22:57
von Xris
Vin Dos hat geschrieben:
15.05.2019 22:10
Felerlos hat geschrieben:
15.05.2019 20:42
DitDit hat geschrieben:
15.05.2019 20:03
neues AC neues Watch Dogs und neues Far Cry?
Ich sehe keinen wirklichen Grund noch ein Watch Dog zu machen. Far Cry und Assassins Creed verkaufen sich viel besser und ich sehe auch keine wirkliche laute Hardcore Fangemeinde bei Watch Dog die man aus Prestigegründen bedienen müsste.
Hier..die einzige Franchise die mich noch interessiert. Alles außer WD können sie von mir aus einstampfen 😁
Siehe eine Post unter dir. Ubsi hat tatsächlich ein paar Spiele die noch nicht ihrer Gelddruckmaschine zum Opfer geworden sind. Ubsi können schon wenn sie denn wollen. Wobei ich persönlich von den AAA Games nur die letzten 2 AC in jüngster Vergangenheit gespielt habe und da fühle ich mich überhaupt nicht dazu genötigt Mikrotransaktionen in Anspruch nehmen zu müssen. Die Spiele haben auch ohne MTs schon mehr Content als ich persönlich brauche.

Re: Ubisoft: Drei unangekündige AAA-Projekte in Entwicklung; Wachstum auf PC und in Asien; über 100 Mio. Spieler

Verfasst: 15.05.2019 23:12
von CryTharsis
DitDit hat geschrieben:
15.05.2019 20:03
neues AC neues Watch Dogs und neues Far Cry?
Sicher ist nur Watch Dogs. Das nächste AC soll erst Ende 2020 kommen, für ein neues Far Cry ist es noch zu früh.
Möglich, dass Splinter Cell hier mitgezählt wird, aber ich bezweifle, dass es vor 2021 erscheint. Und vielleicht handelt es sich bei einem der beiden unbekannten Titel wieder um ein Nintendo-exklusives Spiel.

Re: Ubisoft: Drei unangekündige AAA-Projekte in Entwicklung; Wachstum auf PC und in Asien; über 100 Mio. Spieler

Verfasst: 16.05.2019 08:47
von CroGerA
Serious Lee hat geschrieben:
15.05.2019 20:29
Das Wachstum raffe ich nicht. Die tun wirklich alles um die Immersion der Content-Flut aus Profitabilitätsgründen zum Fraß vorzuwerfen. Auf der anderen Seite kenne ich natürlich die Klientel die Loot als Anreicherung von Eigentum empfindet und sich dafür gerne erleichtern lässt. Aber dass das so viele sind?
Siehe potentielle Spieler-Zahlen. Es gibt immer mehr Menschen mit immer besseren Lebensbedingungen und Zugang zum Internet. Wir sind nun mal Säugetiere mit ausgesprochen ausgeprägtem Spiel-und Unterhaltungstrieb (so wie viele andere Säugetiere auch, je intelligenter umso mehr).

Und, aus der Sicht eines Gamers gesprochen: Ubisoft hat auch immer wieder sehr gute Sachen geliefert. So mancher AC Teil war sehr unterhaltsam, RSS ist Top im Multiplayer und TD2 ebenfalls äußerst gelungen.
Herschfeldt hat geschrieben:
15.05.2019 20:37
Irgendwas ist merkwürdig. Wenn Rainbow Six Siege 1.000.000.000 € Umsatz gemacht hat bei 45.000.000 Spielern- hat jeder Spieler nur 22 € für sein Game bezahlt. Kann doch nicht, oder???
Das ist weltweit - und netto. Was meinst du, warum Ubisoft den Key-Resellern das Handwerk legen möchte? Die meisten keys sind "global" und sobald ein Spiel 1 Monat draußen ist gibt es Keys aus Russland um die Hälfte des Preises bei release in DE. Der Preis des Spiels ist selbst bei Release nicht überall gleich - kann es auch gar nicht sein.

Re: Ubisoft: Drei unangekündige AAA-Projekte in Entwicklung; Wachstum auf PC und in Asien; über 100 Mio. Spieler

Verfasst: 16.05.2019 09:15
von DitDit
CryTharsis hat geschrieben:
15.05.2019 23:12
DitDit hat geschrieben:
15.05.2019 20:03
neues AC neues Watch Dogs und neues Far Cry?
Sicher ist nur Watch Dogs. Das nächste AC soll erst Ende 2020 kommen, für ein neues Far Cry ist es noch zu früh.
Möglich, dass Splinter Cell hier mitgezählt wird, aber ich bezweifle, dass es vor 2021 erscheint. Und vielleicht handelt es sich bei einem der beiden unbekannten Titel wieder um ein Nintendo-exklusives Spiel.
Das AC 2020 kommt heißt nicht das es nicht jetzt schon in Entwicklung ist. Genauso wie Far Cry. Unangekündigt heißt ja das bis zum release noch 1-3 Jahre vergehen können (+10 Jahre bei Square oder Blizzard Titeln :lol:)

Die anderen Titel die Ubi so produziert sind halt entweder schon angekündigt (B G&E) oder ich würde es nicht unter Tripple A einordnen ( Mario Rabbits z.b.)

Re: Ubisoft: Drei unangekündige AAA-Projekte in Entwicklung; Wachstum auf PC und in Asien; über 100 Mio. Spieler

Verfasst: 16.05.2019 10:48
von Blue_Ace
Kann es sein das Ubisoft seine Games im Epic-Store vollständig zurück gezogen hat? Weder im Shop noch über die Suchmaske sind deren Spiele zu finden.

Edit: Korrigiere, über Umwege anscheinend ein Kauf doch noch möglich. Dennoch sehr versteckt :?

Re: Ubisoft: Drei unangekündige AAA-Projekte in Entwicklung; Wachstum auf PC und in Asien; über 100 Mio. Spieler

Verfasst: 16.05.2019 15:18
von CryTharsis
DitDit hat geschrieben:
16.05.2019 09:15
CryTharsis hat geschrieben:
15.05.2019 23:12
DitDit hat geschrieben:
15.05.2019 20:03
neues AC neues Watch Dogs und neues Far Cry?
Sicher ist nur Watch Dogs. Das nächste AC soll erst Ende 2020 kommen, für ein neues Far Cry ist es noch zu früh.
Möglich, dass Splinter Cell hier mitgezählt wird, aber ich bezweifle, dass es vor 2021 erscheint. Und vielleicht handelt es sich bei einem der beiden unbekannten Titel wieder um ein Nintendo-exklusives Spiel.
Das AC 2020 kommt heißt nicht das es nicht jetzt schon in Entwicklung ist. Genauso wie Far Cry. Unangekündigt heißt ja das bis zum release noch 1-3 Jahre vergehen können
Eben nicht. Hier ist ja die Rede von "Geschäftsjahr 2020". Und dieses geht bis März...

Es sei denn, dir ging es einfach nur darum, was die alles entwickeln.
Aber wie geschrieben: Thema hier sind 4 Großproduktionen bis März 2020. Und darunter fällt nicht das nächste AC und wahrscheinlich auch nicht das nächste Far Cry. ;)

Bild