Seite 4 von 4

Re: Gerücht: Xbox One S All-Digital soll am 7. Mai erscheinen

Verfasst: 25.03.2019 09:06
von casanoffi
Zuriko hat geschrieben:
23.03.2019 12:54
Nur sehe ich den Sinn auch nicht so ganz dahinter, da man für nächstes Jahr mit neuer Hardware rechnet, die Xbox One X auf dem Markt ist und viele Games auf der One S sich nur noch mit Mühe über den Schirm schleppen.
Ich denke, es ist vor allem die Kombination aus einer günstigen XBO und dem Gamepass, die nochmal ein paar Käufer hinter dem Ofen hervorlocken können wird.
Der Gamepass wird immer populärer (habe auch ein Auge darauf geworfen), aber nur dafür eine XBO kaufen? Nö.
Mit dieser Variante aber ändert sich das möglicherweise.
Aleman_Latino hat geschrieben:
24.03.2019 23:03
Das ist Murks und wird keinen Anklang finden, weil 1.) Xbox One S sich niemand mehr kaufen wird, wenn dann X 2.) wenn schon non-X dann eher mit Laufwerk.
Meinetwegen kann das Vorhaben gerne schief gehen und Microsoft sich komplett aus dem Hardware-Geschäft zurückziehen. Dann können sie die Ressourcen zukünftig wieder in die Entwicklung von Software stecken und PC/Playstation/Swtich bedienen.

Re: Gerücht: Xbox One S All-Digital soll am 7. Mai erscheinen

Verfasst: 25.03.2019 09:46
von Akabei
Ich nehme mal an, dass man gleichzeitig die One S mit Laufwerk vom Markt nehmen bzw. nicht mehr produzieren wird. Wer dann noch ein Modell mit Laufwerk haben will, muss zur X-Variante greifen.

Einen Preis von 99 Euro halte ich übrigens für völlig unrealistisch. Was ist denn momentan der UVP der One S? 249 Euro? Da wird man wohl kaum einen Preisnachlass von 60% geben. 199 Euro als Normpreis für eine Konsole mit einem Controller und sonst nichts an Zubehör oder Games halte ich für deutlich realistischer. Wie weit man dann in einem Sale darunter liegt, wird man sehen.

Re: Gerücht: Xbox One S All-Digital soll am 7. Mai erscheinen

Verfasst: 25.03.2019 10:14
von casanoffi
Akabei hat geschrieben:
25.03.2019 09:46
Einen Preis von 99 Euro halte ich übrigens für völlig unrealistisch. Was ist denn momentan der UVP der One S? 249 Euro? Da wird man wohl kaum einen Preisnachlass von 60% geben. 199 Euro als Normpreis für eine Konsole mit einem Controller und sonst nichts an Zubehör oder Games halte ich für deutlich realistischer. Wie weit man dann in einem Sale darunter liegt, wird man sehen.
Microsoft will das Ding ja verkaufen - und für 199,- würde es in den Regalen liegen bleiben wie Blei.
Eine XBO S kostet neu im Einzelhandel regulär 199,- aber i. d. R. bekommt man diese schon deutlich günstiger.
Und daran wird sich Microsoft orientieren müssen.

Ja, 99,- wären sehr günstig - deshalb sprach ich ja auch von einem Kampfpreis.
Wir reden hier immerhin über die XBO, die ohnehin nicht weggeht, wie warme Semmeln...

Selbst 149,- (ohne Gamepass) wäre für die meisten wohl schon wieder zu teuer.

Re: Gerücht: Xbox One S All-Digital soll am 7. Mai erscheinen

Verfasst: 25.03.2019 10:22
von Leon-x
Wenn die 3 Spiele beilegen denke ich schon dass man mindestens mit 149,- rechnen muss.
Komplett alles verschenken wird man nicht. Daher 99,- eher sehr ungewöhnlich wären.

Re: Gerücht: Xbox One S All-Digital soll am 7. Mai erscheinen

Verfasst: 25.03.2019 10:22
von Akabei
Bei 99 Euro könnte man ja überlegen das Ding auszuschlachten. Wenn ich alleine den Controller und die Festplatte wieder verticke, sollte ich das Geld ungefähr wieder raus haben. Beim besten Willen, ich kann mir nicht vorstellen, dass es so kommen wird.

Warum sollte MS kurz vorm Ende der Generation eine Konsole noch subventionieren? Der Zug mit hohen Marktanteilen ist längst abgefahren.

Re: Gerücht: Xbox One S All-Digital soll am 7. Mai erscheinen

Verfasst: 25.03.2019 10:26
von casanoffi
Leon-x hat geschrieben:
25.03.2019 10:22
Wenn die 3 Spiele beilegen denke ich schon dass man mindestens mit 149,- rechnen muss.
Dass 3 Spiele beiliegen, wusste ich noch gar nicht, hab ich wohl überlesen ^^
Hm... dann sind die 99,- sicher unrealistisch.

Und eine unkluge Verkaufsstrategie in meinen Augen.
Mit der All-Digital sollte besser ein Gamepass-Abo beiliegen, das wäre für mich auch die größere Zielgruppe.
Akabei hat geschrieben:
25.03.2019 10:22
Warum sollte MS kurz vorm Ende der Generation eine Konsole noch subventionieren? Der Zug mit hohen Marktanteilen ist längst abgefahren.
Die Frage ist doch, warum gibt es das Ding überhaupt, wenn es "keiner" mehr haben will?
Wenn die in den Augen der wenigen Interessenten zu teuer ist, will sie ja erst recht niemand...



Wie gesagt, Microsoft sollte sich besser gleich ganz aus dem Hardware-Geschäft zurückziehen und meinetwegen einen Deal mit Nintendo machen. Könnte ja eine ganz nette Beziehung werden und Cuphead wird sich auf der Switch garantiert verkaufen wie blöd.

Re: Gerücht: Xbox One S All-Digital soll am 7. Mai erscheinen

Verfasst: 25.03.2019 10:34
von Leon-x
casanoffi hat geschrieben:
25.03.2019 10:26



Wie gesagt, Microsoft sollte sich besser gleich ganz aus dem Hardware-Geschäft zurückziehen und meinetwegen einen Deal mit Nintendo machen. Könnte ja eine ganz nette Beziehung werden und Cuphead wird sich auf der Switch garantiert verkaufen wie blöd.
Statt Nintendo soll sich jetzt mal wieder MS aus dem Hardwaregeschäft zurückziehen?^^


MS bedient den PC gerade stark mit. Glaube kaum dass man mit Raytracing-Focus und ihre großen Marken wie Halo Infinite oder Gears 5 es bis auf die Switch runterporten will.

Kleinere Titel okay. Kann ich mir gut vorstellen dass noch Ori 2 für die Switch kommt. Alles andere ist sicherlich nicht im technischen Interesse voranzukommen. Eine PS5 wird man als Allerletztes unterstützen. Eher bringt man noch Halo zu Steam wie man sieht.

Wenn was überall kommt dann eh durch ihren Steamingdienst wo es halt von der Netzabdeckung möglich ist.

Jede Xbox ist eine Windowsplattform und trägt zum Ökosystem bei der keinen PC will.

Re: Gerücht: Xbox One S All-Digital soll am 7. Mai erscheinen

Verfasst: 25.03.2019 10:46
von CJHunter
Ich sehe das Ganze gar nicht so negativ wie manch einer. Klar wird sowas nicht die breite Masse ansprechen, entscheidend dürfte da halt wie so oft der Preis sein.
Für 149 Euro inkl. Einen Jahr Gamepass und einem Jahr xbox live gold und man könnte sicherlich viele überzeugen...zudem könnte man sie auch aufgrund des fehlenden Laufwerks etwas kompakter bauen, aber ich denke da wird sich MS bei der digital Edition kein Bein mehr ausreissen...

Re: Gerücht: Xbox One S All-Digital soll am 7. Mai erscheinen

Verfasst: 25.03.2019 10:55
von yopparai
CJHunter hat geschrieben:
25.03.2019 10:46
Ich sehe das Ganze gar nicht so negativ wie manch einer. Klar wird sowas nicht die breite Masse ansprechen, entscheidend dürfte da halt wie so oft der Preis sein.
Für 149 Euro inkl. Einen Jahr Gamepass und einem Jahr xbox live gold und man könnte sicherlich viele überzeugen...zudem könnte man sie auch aufgrund des fehlenden Laufwerks etwas kompakter bauen, aber ich denke da wird sich MS bei der digital Edition kein Bein mehr ausreissen...
So seh ich das auch. Ist halt ne Alternative, wenn man mal bei MS die Nase günstig reinstecken will. Solange die Varianten mit Laufwerk weiter verkauft werden ist das einfach nur ein nettes Angebot für eine ganz bestimmte Zielgruppe. Einen günstigen Preis vorausgesetzt.

Dabei seh ich allerdings auch wieder ein potentielles Problem. Wieviel spart man wohl beim Weglassen des Laufwerks? Nen Zwanziger vielleicht? Ein paar andere Sparmaßnahmen wären vielleicht tatsächlich sinnvoll um den Preis auch wirklich auf etwa 150 zu drücken. Bei zu wenig Abstand zur S dürfte sich vielen kein Vorteil erschließen.

Re: Gerücht: Xbox One S All-Digital soll am 7. Mai erscheinen

Verfasst: 25.03.2019 11:03
von Leon-x
yopparai hat geschrieben:
25.03.2019 10:55
Wieviel spart man wohl beim Weglassen des Laufwerks? Nen Zwanziger vielleicht? Ein paar andere Sparmaßnahmen wären vielleicht tatsächlich sinnvoll um den Preis auch wirklich auf etwa 150 zu drücken. Bei zu wenig Abstand zur S dürfte sich vielen kein Vorteil erschließen.
Kommt denke ich darauf an ob da Lizenzgebühren noch dranhängen. MS ist zwar in der BD-Association aber muss dennoch nicht ganz von allen Abgaben befreit sein. Da sind ja Sony, Panasonic usw auch drin und keiner müsste sonst was zahlen.
Glaube trotzdem dass eine kleine Abgabe fällig ist.
Zumal je mehr Digital man mit einplant desto weniger Retail lässt man mit der Zeit dann produzieren und verschiffen. Könnte dort ebenfalls wieder etwas Kosten sparen in der Planung.

Etwas wird man die Version hier vielleicht schon subventionieren. Aber mehr als 10-15,- wird MS auch nicht drauflegen wollen selbst wenn man rechnet dass durch den Game Pass wieder Geld reinkommt.

Re: Gerücht: Xbox One S All-Digital soll am 7. Mai erscheinen

Verfasst: 25.03.2019 11:32
von Akabei
yopparai hat geschrieben:
25.03.2019 10:55
Dabei seh ich allerdings auch wieder ein potentielles Problem. Wieviel spart man wohl beim Weglassen des Laufwerks? Nen Zwanziger vielleicht? Ein paar andere Sparmaßnahmen wären vielleicht tatsächlich sinnvoll um den Preis auch wirklich auf etwa 150 zu drücken. Bei zu wenig Abstand zur S dürfte sich vielen kein Vorteil erschließen.
Da wird man sehen müssen, ob es denn wirklich als Alternative oder als Revision gedacht ist. Ich gehe, wie schon weiter oben geschrieben, eher von Letzterem aus. Wenn es ganz einfach keine One S mit Laufwerk mehr gibt, muss man sich auch keine Gedanken über die preisliche Nähe machen.

Re: Gerücht: Xbox One S All-Digital soll am 7. Mai erscheinen

Verfasst: 25.03.2019 11:35
von casanoffi
Leon-x hat geschrieben:
25.03.2019 10:34
Jede Xbox ist eine Windowsplattform und trägt zum Ökosystem bei der keinen PC will.
Auch wieder wahr.

Re: Gerücht: Xbox One S All-Digital soll am 7. Mai erscheinen

Verfasst: 25.03.2019 11:40
von Raskir
Wow, ich lese oft 99 oder 149 euro hier. Glaub ich nicht dran in keinster Weise. Die s hat doch noch einen uvp v9n 299 euro. Klar wird die auch gerne verramscht aber der uvp wird denke ich nicht halbiert. Zumal die Händler sicher bei der Konsole mitverdienen wollen, denn an der Software können sie das bei der variante nicht. UVP 199 euro sag ich einfach mal, so mal sehen wer recht hat :)

Re: Gerücht: Xbox One S All-Digital soll am 7. Mai erscheinen

Verfasst: 25.03.2019 12:04
von yopparai
Raskir hat geschrieben:
25.03.2019 11:40
Wow, ich lese oft 99 oder 149 euro hier. Glaub ich nicht dran in keinster Weise. Die s hat doch noch einen uvp v9n 299 euro. Klar wird die auch gerne verramscht aber der uvp wird denke ich nicht halbiert. Zumal die Händler sicher bei der Konsole mitverdienen wollen, denn an der Software können sie das bei der variante nicht. UVP 199 euro sag ich einfach mal, so mal sehen wer recht hat :)
Ich muss zugeben ich wusste nichtmal was da gerade UVP ist... die Angebote die man so im Laden findet liegen meist schon deutlich unter 299, daher vielleicht der Eindruck bei vielen.