Final Fantasy 14 Online - A Realm Reborn: Director wünscht sich in Nachfolgern weniger Mechs und mehr Monster

Hier findet ihr die entsprechenden Kommentare - inkl. Link zur News!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Antworten
Benutzeravatar
4P|BOT2
Beiträge: 149395
Registriert: 10.07.2002 12:27
Persönliche Nachricht:

Final Fantasy 14 Online - A Realm Reborn: Director wünscht sich in Nachfolgern weniger Mechs und mehr Monster

Beitrag von 4P|BOT2 » 08.02.2019 15:56

Der Director von Final Fantasy 14 Online - A Realm Reborn wünscht sich in den kommenden Serienteilen weniger Mechs und mehr Monster. Das hat Naoki Yoshida auf einem Fanfest in Paris erläutert, wie das japanische Magazin Game Watch (via Siliconera.com) berichtet. Der Hauptgrund dafür sei, dass das Garlean Empire mit seiner zu mächtigen Technologie in seinem Online-Rollenspiels Balance-Probleme bere...

Hier geht es zur News Final Fantasy 14 Online - A Realm Reborn: Director wünscht sich in Nachfolgern weniger Mechs und mehr Monster

Benutzeravatar
Hamu-Sumo
Beiträge: 338
Registriert: 20.03.2010 11:12
Persönliche Nachricht:

Re: Final Fantasy 14 Online - A Realm Reborn: Director wünscht sich in Nachfolgern weniger Mechs und mehr Monster

Beitrag von Hamu-Sumo » 08.02.2019 19:07

Was hat FF15 mit MMOs zu tun? Oder war XIV gemeint?

Benutzeravatar
Todesglubsch
Beiträge: 9326
Registriert: 02.12.2010 11:21
Persönliche Nachricht:

Re: Final Fantasy 14 Online - A Realm Reborn: Director wünscht sich in Nachfolgern weniger Mechs und mehr Monster

Beitrag von Todesglubsch » 08.02.2019 20:06

:wink:
Hamu-Sumo hat geschrieben:
08.02.2019 19:07
Was hat FF15 mit MMOs zu tun?
Nichts. Und solange sich das Spiel gut verkauft, sieht Square es nicht ein ein weiteres MMO zu finanzieren.

TheoFleury
Beiträge: 18
Registriert: 06.11.2012 16:29
Persönliche Nachricht:

Re: Final Fantasy 14 Online - A Realm Reborn: Director wünscht sich in Nachfolgern weniger Mechs und mehr Monster

Beitrag von TheoFleury » 08.02.2019 22:31

Edit
Zuletzt geändert von TheoFleury am 15.02.2019 05:58, insgesamt 1-mal geändert.
Bild
Bild

Benutzeravatar
KleinerMrDerb
Beiträge: 3660
Registriert: 29.07.2004 14:08
Persönliche Nachricht:

Re: Final Fantasy 14 Online - A Realm Reborn: Director wünscht sich in Nachfolgern weniger Mechs und mehr Monster

Beitrag von KleinerMrDerb » 09.02.2019 08:03

Finde die Aussage irgendwie komisch, denn es ist doch mehr oder weniger seine Entscheidung, dass man immer wieder die Mechs rein nimmt.

Im Hauptspiel ging es um Mechs ja... im ersten Addon um Drachen und man packte trotzdem weider Mechs rein.
Gleiche gilt für das zweite Addon wo alles Japanisch/Samurai mäßig war und trotzdem gab es wieder Mechs.

Wenn er sich weniger Mechs wünscht sollte er die beim nächsten Addon einfach mal auslassen oder zumindest ordentlich dezimieren anstelle sie immer weider als Zentrales Element reinzunehmen.
" Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher " Albert Einstein

...:: PC .:. PS² .:. PS³ .:. GCN .:. Wii-U .:. Vita .:. 3DS .:. Switch ::... ich hab sie alle

Benutzeravatar
Hamu-Sumo
Beiträge: 338
Registriert: 20.03.2010 11:12
Persönliche Nachricht:

Re: Final Fantasy 14 Online - A Realm Reborn: Director wünscht sich in Nachfolgern weniger Mechs und mehr Monster

Beitrag von Hamu-Sumo » 09.02.2019 11:34

Na ja, die Mechs sind ein Teil des Waffenarsenals der Garlear und symbolisieren den technologischen Vorsprung gegenüber den anderen Völkern in Eorzea. Sie einfach wegzulassen ist wohl auch einfach gesagt als getan.
Todesglubsch hat geschrieben:
08.02.2019 20:06
:wink:
Hamu-Sumo hat geschrieben:
08.02.2019 19:07
Was hat FF15 mit MMOs zu tun?
Nichts. Und solange sich das Spiel gut verkauft, sieht Square es nicht ein ein weiteres MMO zu finanzieren.
Aber das sind doch irgendwie zwei unterschiedliche Paar Schuhe. Nach der Logik hätte man auch mit FF15 warten können bis Teil 14 nicht mehr so gut läuft.

Benutzeravatar
Todesglubsch
Beiträge: 9326
Registriert: 02.12.2010 11:21
Persönliche Nachricht:

Re: Final Fantasy 14 Online - A Realm Reborn: Director wünscht sich in Nachfolgern weniger Mechs und mehr Monster

Beitrag von Todesglubsch » 09.02.2019 13:01

Hamu-Sumo hat geschrieben:
09.02.2019 11:34
Aber das sind doch irgendwie zwei unterschiedliche Paar Schuhe. Nach der Logik hätte man auch mit FF15 warten können bis Teil 14 nicht mehr so gut läuft.
Ich hab nie behauptet, dass Yoshidas Kommentar Sinn ergibt :D

Benutzeravatar
LePie
Beiträge: 11425
Registriert: 31.01.2007 14:44
Persönliche Nachricht:

Re: Final Fantasy 14 Online - A Realm Reborn: Director wünscht sich in Nachfolgern weniger Mechs und mehr Monster

Beitrag von LePie » 09.02.2019 18:37

Hamu-Sumo hat geschrieben:
08.02.2019 19:07
KleinerMrDerb hat geschrieben:
09.02.2019 08:03
Die Übersetzung hier im Artikel ist etwas verkorkst. Beim MMO bezog er sich auf FF XIV, nicht FF XV, und das weniger an Mechs und mehr altertümlicher Fantasy wünschte er sich mit Blick auf einen der kommenden (Einzelspieler-)Serienteile, also FF XVI oder FF XVII:
First, if you’re asking whether the Final Fantasy series will get another MMO soon, I think the chances are unlikely so long as Final Fantasy XIV is doing well.
what kind of elements do you think Final Fantasy XVI and Final Fantasy XVII should offer?
[...]
On that note, personally speaking, I’d like to see a Final Fantasy that is straightforward fantasy, one that doesn’t have much machinery, and with no mecha in it.
https://www.siliconera.com/2019/02/05/n ... -no-mecha/
For Videogame Love, Culture & Glory: Locomalito

Benutzeravatar
Hamu-Sumo
Beiträge: 338
Registriert: 20.03.2010 11:12
Persönliche Nachricht:

Re: Final Fantasy 14 Online - A Realm Reborn: Director wünscht sich in Nachfolgern weniger Mechs und mehr Monster

Beitrag von Hamu-Sumo » 10.02.2019 14:05

Und so macht das Ganze auch absolut Sinn. Danke fürs Raussuchen, LePie!

Antworten