Nintendo Switch Online hat mehr als acht Millionen zahlende Abonnenten

Hier findet ihr die entsprechenden Kommentare - inkl. Link zur News!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Benutzeravatar
bl4ckj4ck
Beiträge: 256
Registriert: 16.07.2013 21:28
User ist gesperrt.
Persönliche Nachricht:

Re: Nintendo Switch Online hat mehr als acht Millionen zahlende Abonnenten

Beitrag von bl4ckj4ck » 06.02.2019 14:43

casanoffi hat geschrieben:
06.02.2019 11:40
bl4ckj4ck hat geschrieben:
05.02.2019 15:07
Unglaublich, selbst wenn man noch die Accounts aus den Familyaccounts rausrechnet sinds sicherlich noch über 5 Millionen Nutzer.

Für die zwei Online Spiele immer noch aus meiner Sicht viel zu viele, die das System aktiv mit einem Abo unterstützen. Immerhin muss man für Fortnite kein Abo haben und dieser Cloud Only Spielstand murks ist der größte Schwachsinn überhaupt, ich musste zweimal Zelda Neu anfangen weil die Switch mal wieder irgendwelche Macken hatte.

Und jedesmal war der Zelda Spielstand komplett weg mit absolut NULL Möglichkeit das irgendwie auszulagern, zu retten, etc.
Ich finde es ja eher verwunderlich, das trotz Cloud-savegames so wenige User ein Online-Abo haben :D
Ganz ehrlich, wegen 20 Euro im Jahr möchte ich das Risiko nicht eingehen, die zu verlieren.
Sagen wir mal so, zu der Zeit, gab es noch die Cloud Save nicht mal und ich wäre ernsthaft in diesem Fall eventuell zwangsweise bereit gewesen entsprechendes Abo abzuschließen. Aber warum soll man seine Saves nicht auch lokal speichern können, oder wenigstens auf dem Modul? Was hindert Nintendo daran, diese Option anzubieten?

Benutzeravatar
Levi 
Beiträge: 40824
Registriert: 18.03.2009 15:38
Persönliche Nachricht:

Re: Nintendo Switch Online hat mehr als acht Millionen zahlende Abonnenten

Beitrag von Levi  » 06.02.2019 14:45

Auf dem Modul? Geht nicht, da reine Rom.

Lokal auf einer externen Quelle? Bedank dich bei den vermeintlichen Freiheitskämpfern, die natürlich nur Software archivieren wollen...
forever NYAN~~ |||||| Hihi
Bild

Benutzeravatar
casanoffi
Beiträge: 10121
Registriert: 08.06.2007 02:39
Persönliche Nachricht:

Re: Nintendo Switch Online hat mehr als acht Millionen zahlende Abonnenten

Beitrag von casanoffi » 06.02.2019 14:49

bl4ckj4ck hat geschrieben:
06.02.2019 14:43
Sagen wir mal so, zu der Zeit, gab es noch die Cloud Save nicht mal und ich wäre ernsthaft in diesem Fall eventuell zwangsweise bereit gewesen entsprechendes Abo abzuschließen. Aber warum soll man seine Saves nicht auch lokal speichern können, oder wenigstens auf dem Modul? Was hindert Nintendo daran, diese Option anzubieten?
Schwer zu sagen - laut Nintendo sind sie da empfindlich, was cheaten betrifft, da man mittels Veränderungen am Savegame wohl viel Schindluder betrieben kann.

Wobei dieses Argument bei reinen Singleplayer-Spielen ja schlecht greift :P
No cost too great. No mind to think. No will to break. No voice to cry suffering.

Benutzeravatar
douggy
Beiträge: 7172
Registriert: 23.10.2006 08:18
Persönliche Nachricht:

Re: Nintendo Switch Online hat mehr als acht Millionen zahlende Abonnenten

Beitrag von douggy » 06.02.2019 15:00

Ihr könnt ja versuchen mit Hilfe der DSGVO die Daten zu bekommen.

Wer weiß in welchem Format ihr die bekommt, aber naja :ugly:
they are the millionaires, we are broke
they make a statement, well it's gotta be a joke
they drive a limousine, but we ride a bike
they own the factory, but we're on strike!

Current: Captain Toad Treasure Tracker (WiiU)

Ryan2k6
Beiträge: 2692
Registriert: 23.12.2007 19:02
Persönliche Nachricht:

Re: Nintendo Switch Online hat mehr als acht Millionen zahlende Abonnenten

Beitrag von Ryan2k6 » 06.02.2019 15:14

Wie gesagt, ich weiß gar nicht, ob das alleine an Nintendo hängt. Bei Pokemon gibts gar keine Cloud Saves und fortnite kann man auch ohne Nintendo Online im Multiplayer spielen. Vielleicht kann also der Entwickler entscheiden wie etwas genutzt wird und ob es NO braucht.

Bild

Benutzeravatar
JesusOfCool
Beiträge: 33203
Registriert: 27.11.2009 09:55
Persönliche Nachricht:

Re: Nintendo Switch Online hat mehr als acht Millionen zahlende Abonnenten

Beitrag von JesusOfCool » 06.02.2019 15:17

für pokemon kommt aber sich noch die pokemon bank

Benutzeravatar
Efraim Långstrump
Beiträge: 812
Registriert: 23.10.2018 18:17
Persönliche Nachricht:

Re: Nintendo Switch Online hat mehr als acht Millionen zahlende Abonnenten

Beitrag von Efraim Långstrump » 06.02.2019 15:24

Ryan2k6 hat geschrieben:
06.02.2019 15:14
... fortnite kann man auch ohne Nintendo Online im Multiplayer spielen.
Da es ein F2P-Titel ist.

Ryan2k6
Beiträge: 2692
Registriert: 23.12.2007 19:02
Persönliche Nachricht:

Re: Nintendo Switch Online hat mehr als acht Millionen zahlende Abonnenten

Beitrag von Ryan2k6 » 06.02.2019 15:33

JesusOfCool hat geschrieben:
06.02.2019 15:17
für pokemon kommt aber sich noch die pokemon bank
Wer weiß, muss nicht sein. Zumindest nicht für Lets Go, soll ja noch ein "richtiges" Pokemon kommen dieses Jahr.

Bild

Benutzeravatar
JesusOfCool
Beiträge: 33203
Registriert: 27.11.2009 09:55
Persönliche Nachricht:

Re: Nintendo Switch Online hat mehr als acht Millionen zahlende Abonnenten

Beitrag von JesusOfCool » 06.02.2019 15:43

Ryan2k6 hat geschrieben:
06.02.2019 15:33
JesusOfCool hat geschrieben:
06.02.2019 15:17
für pokemon kommt aber sich noch die pokemon bank
Wer weiß, muss nicht sein. Zumindest nicht für Lets Go, soll ja noch ein "richtiges" Pokemon kommen dieses Jahr.
mag sein
für lets go ist es aber auch am wenigsten notwendig. außer vielleicht man hat sich mew gekauft.
so groß ist der umfang von dem spiel ja nicht.

Ryan2k6
Beiträge: 2692
Registriert: 23.12.2007 19:02
Persönliche Nachricht:

Re: Nintendo Switch Online hat mehr als acht Millionen zahlende Abonnenten

Beitrag von Ryan2k6 » 06.02.2019 15:49

JesusOfCool hat geschrieben:
06.02.2019 15:43
mag sein
für lets go ist es aber auch am wenigsten notwendig. außer vielleicht man hat sich mew gekauft.
so groß ist der umfang von dem spiel ja nicht.
Exakt mein Problem, würd gern noch mal die andere Version spielen, aber bekomme mein Mew nicht rüber. Allerdings würde es mir mit dem hohen Level eh nicht groß was nützen.

Bild

Benutzeravatar
matzab83
Beiträge: 1021
Registriert: 10.08.2009 13:54
Persönliche Nachricht:

Re: Nintendo Switch Online hat mehr als acht Millionen zahlende Abonnenten

Beitrag von matzab83 » 07.02.2019 16:54

Gerade für Lets Go würde ich mir aktuell die Pokemon Bank wünschen.

1. Wegen Mew...
2. Habe ich noch nie so viele Shiny gehabt, wie in Lets Go. Die kann man, zwar mit etwas Aufwand, sehr gut farmen...
Ich bin nur für das verantwortlich was ich sage, aber nicht für das was andere verstehen.

"Drei Ausrufezeichen", fuhr er fort und schüttelte den Kopf. "Sicheres Zeichen für einen kranken Geist." (Terry Pratchett in "Eric")
"Fünf Ausrufezeichen sicherer Hinweis auf geistige Umnachtung." (Terry Pratchett in "Reaper Man")
"Und hast du die Ausrufezeichen bemerkt? Es sind fünf. Ein sicheres Zeichen dafür, daß jemand die Unterhose auf dem Kopf trägt." (Terry Pratchett in Maskerade")

Benutzeravatar
sabienchen
Beiträge: 4737
Registriert: 03.11.2012 18:37
Persönliche Nachricht:

Re: Nintendo Switch Online hat mehr als acht Millionen zahlende Abonnenten

Beitrag von sabienchen » 08.02.2019 15:19

Levi  hat geschrieben:
06.02.2019 14:45
Lokal auf einer externen Quelle? Bedank dich bei den vermeintlichen Freiheitskämpfern, die natürlich nur Software archivieren wollen...
Mind. bei Nintendo sollte man sich ebenfalls bedanken.
Scheint ja kein Hexenwerk zu sein [s. bei der Konkurrenz PS4 XBOXOne). :)
Bild
SpoilerShow
Bild
Bild
Bild
Bild

ronny_83
Beiträge: 8568
Registriert: 18.02.2007 10:39
Persönliche Nachricht:

Re: Nintendo Switch Online hat mehr als acht Millionen zahlende Abonnenten

Beitrag von ronny_83 » 09.02.2019 06:29

sabienchen hat geschrieben:
08.02.2019 15:19
Levi  hat geschrieben:
06.02.2019 14:45
Lokal auf einer externen Quelle? Bedank dich bei den vermeintlichen Freiheitskämpfern, die natürlich nur Software archivieren wollen...
Mind. bei Nintendo sollte man sich ebenfalls bedanken.
Scheint ja kein Hexenwerk zu sein [s. bei der Konkurrenz PS4 XBOXOne). :)
Auf anderen Systemen ist das aber auch ein zusätzliches Schlupfloch für Cheating und Hacks. Genau das will Nintendo noch vermeiden. Das die vermeintlichen Freiheitshacker...Entschuldigung ...Kämpfer....Save Games entschlüsseln und editieren können, um in Spielen zu bescheißen oder anderweitig auf die Switch zugreifen.

Save Games lokal speichern wäre auch für Nintendo ein leichtes. Du kannst ja auch ganz einfach deine Spieledaten von SDCard auf PC abblegen, um sie auf andere SDCards zu überspielen.

Ryan2k6
Beiträge: 2692
Registriert: 23.12.2007 19:02
Persönliche Nachricht:

Re: Nintendo Switch Online hat mehr als acht Millionen zahlende Abonnenten

Beitrag von Ryan2k6 » 11.02.2019 19:02

Auf der PS4 gibts auch kein Savegame cheaten, weil die verschlüsselt sind und bisher auch nicht geknackt wurden.

Bild

Antworten