Nintendo Switch Online hat mehr als acht Millionen zahlende Abonnenten

Hier findet ihr die entsprechenden Kommentare - inkl. Link zur News!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Antworten
Benutzeravatar
4P|BOT2
Beiträge: 149395
Registriert: 10.07.2002 12:27
Persönliche Nachricht:

Nintendo Switch Online hat mehr als acht Millionen zahlende Abonnenten

Beitrag von 4P|BOT2 » 01.02.2019 20:26

Im Zusatzmaterial zum Geschäftsbericht hat Nintendo bekannt gegeben, dass derzeit mehr als acht Millionen Abonnenten den kostenpflichtigen Dienst Nintendo Switch Online nutzen. Mehrere Konten innerhalb von Familienmitgliedschaften sind in dieser Zahl enthalten, Nutzer der kostenlosen Testversion hingegen nicht. Weiter heißt es: "Im Einklang mit unserem Ziel, Nintendo-Switch-Besitzern 'Mehr Spiele....

Hier geht es zur News Nintendo Switch Online hat mehr als acht Millionen zahlende Abonnenten

Benutzeravatar
Xyt4n
Beiträge: 1452
Registriert: 16.10.2010 17:36
Persönliche Nachricht:

Re: Nintendo Switch Online hat mehr als acht Millionen zahlende Abonnenten

Beitrag von Xyt4n » 01.02.2019 21:08

Herzlichen Glückwunsch Nintendo! Der Service wurde verbessert, Server werden mit dem Geld bezahlt um die nötige Stabilität der Verbindung zu gewährleisten und die kostenlosen Abo NES-, sowie demnächst SNES Spiele sind interessant und N64 sowie Gamecube Spiele brauchen bestimmt nicht mehr lang. Da braucht keiner ne Virtual Console mehr. Kein Wunder das 8 Millionen Spieler zahlen. Qualität setzt sich am Ende doch durch. Habt ihr super gemacht.
Super Mario 64 | Mario Party 1 | Die Sims | Warcraft III | Jet Set Radio Future | Halo 2 | Dantes Inferno | Skate 2 | Heavy Rain | Harveys Neue Augen

Akutelle Gen: The Evil Within, The Witcher 3, Life is Strange, Polybius, XCOM 2

DEMDEM
Beiträge: 1435
Registriert: 23.03.2016 22:39
Persönliche Nachricht:

Re: Nintendo Switch Online hat mehr als acht Millionen zahlende Abonnenten

Beitrag von DEMDEM » 01.02.2019 21:21

Xyt4n hat geschrieben:
01.02.2019 21:08
Herzlichen Glückwunsch Nintendo! Der Service wurde verbessert, Server werden mit dem Geld bezahlt um die nötige Stabilität der Verbindung zu gewährleisten und die kostenlosen Abo NES-, sowie demnächst SNES Spiele sind interessant und N64 sowie Gamecube Spiele brauchen bestimmt nicht mehr lang. Da braucht keiner ne Virtual Console mehr. Kein Wunder das 8 Millionen Spieler zahlen. Qualität setzt sich am Ende doch durch. Habt ihr super gemacht.
Öh, welche Qualität?

Benutzeravatar
Varothen
Beiträge: 797
Registriert: 02.12.2008 18:45
Persönliche Nachricht:

Re: Nintendo Switch Online hat mehr als acht Millionen zahlende Abonnenten

Beitrag von Varothen » 01.02.2019 23:52

Er spielt damit wohl auf den tollen Voicechat von Nintendo an. ;-)

Benutzeravatar
Melcor
Beiträge: 7225
Registriert: 27.05.2009 22:15
Persönliche Nachricht:

Re: Nintendo Switch Online hat mehr als acht Millionen zahlende Abonnenten

Beitrag von Melcor » 02.02.2019 03:24

Absolut verdient, mit dem tollem Service ist Nintendo klar der Marktführer! Wo krieg ich denn sonst grandiose TItel wie Balloon Fight für praktisch gratis? Und Voice Chat via App? Absolut wegweisend! Und ich bin Nintendo auch dankbar endlich die Leute via schlechtem Netcode zu zwingen, mit einer Kabelverbindung zu spielen - macht das Online Erlebnis klar besser! Auf der PS4 hab ich dauernd Menschen mit Wifi Verbindung und spielbaren aber doch etwas nervig hohem Ping. Auf der Switch werden diese Leute Gott sei Dank durch endlose Lags vertrieben - für ein besseres Erlebnis für den Rest. Absolut großartig, danke Nintendo.

DEMDEM
Beiträge: 1435
Registriert: 23.03.2016 22:39
Persönliche Nachricht:

Re: Nintendo Switch Online hat mehr als acht Millionen zahlende Abonnenten

Beitrag von DEMDEM » 02.02.2019 03:31

Okay, Xyt4n hat es sarkastisch gemeint, jetzt sehe ich es auch :(

Benutzeravatar
Poolparty93
Beiträge: 192
Registriert: 10.12.2018 10:40
Persönliche Nachricht:

Re: Nintendo Switch Online hat mehr als acht Millionen zahlende Abonnenten

Beitrag von Poolparty93 » 02.02.2019 08:38

Ich finde es regelrecht erstaunlich, dass 8 Millionen bereit sind, für diesen Service zu zahlen 8O

Benutzeravatar
Der Chris
Beiträge: 7871
Registriert: 13.04.2007 18:06
Persönliche Nachricht:

Re: Nintendo Switch Online hat mehr als acht Millionen zahlende Abonnenten

Beitrag von Der Chris » 02.02.2019 10:02

Mir ist Onlinegaming nicht wichtig genug, sonst würd ich wohl auch zahlen. Seh da eigentlich auch kein Problem drin. Ich bin eher bereit hier die 20€ zu zahlen als die 60 bei den anderen.
"Naughty Dog ruined gaming."
- Rich Evans, Previously Recorded/Red Letter Media

Im Moment...
PS4: NieR: Automata, Odin Sphere, Dark Souls 3
Switch: Doom, Octopath Traveler
Super NT: Pokemon Rot via Super GameBoy

Efraim Långstrump
Beiträge: 342
Registriert: 23.10.2018 18:17
Persönliche Nachricht:

Re: Nintendo Switch Online hat mehr als acht Millionen zahlende Abonnenten

Beitrag von Efraim Långstrump » 02.02.2019 10:20

Poolparty93 hat geschrieben:
02.02.2019 08:38
Ich finde es regelrecht erstaunlich, dass 8 Millionen bereit sind, für diesen Service zu zahlen 8O
Die meisten schaffen es finanziell gerade noch 1,67€ monatlich aufzubringen.

Benutzeravatar
casanoffi
Beiträge: 9357
Registriert: 08.06.2007 02:39
Persönliche Nachricht:

Re: Nintendo Switch Online hat mehr als acht Millionen zahlende Abonnenten

Beitrag von casanoffi » 02.02.2019 10:31

Poolparty93 hat geschrieben:
02.02.2019 08:38
Ich finde es regelrecht erstaunlich, dass 8 Millionen bereit sind, für diesen Service zu zahlen 8O
Ich zahle, obwohl ich weder Interesse an den NES Titeln noch an Online MP habe.

Ich will letztendlich nur die Cloud saves haben, auch mit der womöglich kommenden Switch Mini als Zweit-Gerät im Augenwinkel.

Das ist es mir definitiv wert.

Es sind 20 Euro, umgerechnet 1,67 pro Monat.
Da gebe ich jeden Tag mehr Geld beim Bäcker aus.

Sicher würde ich mir das Geld sparen, wenn Cloudsaves kostenlos wären. Und dass viele rein aus Prinzip für diesen Service nicht zahlen wollen, weil ihnen dieser nicht gut genug ist, verstehe ich.

Aber, ich wiederhole - es sind 1,67 Euro pro Monat.
Wenn man die alten Games gerne daddelt, von denen ja auch regelmäßig neue hinzukommen, man gerne MP zockt und man seine saves in der Cloud haben möchte, dann sind 20 Euro um Jahr definitiv nicht zu viel.
No cost too great. No mind to think. No will to break. No voice to cry suffering.

Benutzeravatar
Lemmiwinks
Beiträge: 220
Registriert: 15.12.2012 14:12
Persönliche Nachricht:

Re: Nintendo Switch Online hat mehr als acht Millionen zahlende Abonnenten

Beitrag von Lemmiwinks » 02.02.2019 10:37

Efraim Långstrump hat geschrieben:
02.02.2019 10:20
Poolparty93 hat geschrieben:
02.02.2019 08:38
Ich finde es regelrecht erstaunlich, dass 8 Millionen bereit sind, für diesen Service zu zahlen 8O
Die meisten schaffen es finanziell gerade noch 1,67€ monatlich aufzubringen.
Er ist ja auch nicht erstaunt, dass sich 8 Millionen den Service leisten können. Das sind doch zwei unterschiedliche Paar Strümpfe.

Persönlich würde ich beim jetzigen Angebot wohl erst zahlen wenn die WiiU Server von Mario Kart 8 abgeschalten werden. Ansonsten könnte man mich wahrscheinlich mit SNES, GBA etc. Titeln locken.

Benutzeravatar
sabienchen
Beiträge: 3588
Registriert: 03.11.2012 18:37
Persönliche Nachricht:

Re: Nintendo Switch Online hat mehr als acht Millionen zahlende Abonnenten

Beitrag von sabienchen » 02.02.2019 10:46

casanoffi hat geschrieben:
02.02.2019 10:31
Ich will letztendlich nur die Cloud saves haben, auch mit der womöglich kommenden Switch Mini als Zweit-Gerät im Augenwinkel.

Das ist es mir definitiv wert.
...könnte man doch nur sowas wie... da gab es doch früher so was.. hmmm.. lokale Sicherung der egenen Speicherstände?... erlauben... :Häschen:

Und klar sind 20€ im Jahr oder [mit family friend etc share noch weniger] nüschts .. aber für mich ist s ne Prinzipfrage.
Spiel bspw. auch kein MP auf PS4. habe daher kein + Abo.
Bild
Bild
Bild
Bild

Brevita
Beiträge: 529
Registriert: 04.03.2016 07:17
Persönliche Nachricht:

Re: Nintendo Switch Online hat mehr als acht Millionen zahlende Abonnenten

Beitrag von Brevita » 02.02.2019 10:58

Bluetooth Headset Unterstützung, Party Chat ohne Smartphone und die Möglichkeit Freunde zu online spielen einzuladen fehlen bei Nintendo Online! Falls das irgendwann kommt, hat man schon verbessert. Der jetzige Zustand ist eher mäßig.

CJHunter
Beiträge: 2384
Registriert: 23.02.2016 13:05
Persönliche Nachricht:

Re: Nintendo Switch Online hat mehr als acht Millionen zahlende Abonnenten

Beitrag von CJHunter » 02.02.2019 11:01

Naja die paar sarkastischen Kommentare find ich ja ganz witzig;-)

Benutzeravatar
yopparai
Beiträge: 12482
Registriert: 02.03.2014 09:49
Persönliche Nachricht:

Re: Nintendo Switch Online hat mehr als acht Millionen zahlende Abonnenten

Beitrag von yopparai » 02.02.2019 11:03

Efraim Långstrump hat geschrieben:
02.02.2019 10:20
Die meisten schaffen es finanziell gerade noch 1,67€ monatlich aufzubringen.
Bei mir sind‘s 58ct. Das ist natürlich hart. Ich muss jetzt schon immer No-Name Taschentücher kaufen statt der guten Tempos.
sabienchen hat geschrieben:
02.02.2019 10:46
casanoffi hat geschrieben:
02.02.2019 10:31
Ich will letztendlich nur die Cloud saves haben, auch mit der womöglich kommenden Switch Mini als Zweit-Gerät im Augenwinkel.

Das ist es mir definitiv wert.
...könnte man doch nur sowas wie... da gab es doch früher so was.. hmmm.. lokale Sicherung der egenen Speicherstände?... erlauben... :Häschen:
Ich stimme dir zwar vollkommen zu, dass man das erlauben sollte. Allerdings ist das schon nicht so ganz dasselbe. Selbst wenn lokale Sicherungen möglich wären würde ich den Service nutzen, da man sich so überhaupt keine Gedanken drum machen muss. Ich hab die Möglichkeit ja auch bei anderen Konsolen gehabt, aber ich kenne mich, ich bin da eh zu faul zu. Ich hab glaub ich ein oder zwei Mal von meiner Vita und meiner PS3 n Backup gezogen. Automatischer Upload ist da schon praktischer und die paar Euro unter Umständen eben trotzdem wert.
Zuletzt geändert von yopparai am 02.02.2019 11:08, insgesamt 1-mal geändert.

Antworten