Bungie beendet Zusammenarbeit mit Activision; Veröffentlichungsrechte für Destiny bleiben beim Entwickler

Hier findet ihr die entsprechenden Kommentare - inkl. Link zur News!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Benutzeravatar
4P|BOT2
Beiträge: 149383
Registriert: 10.07.2002 12:27
Persönliche Nachricht:

Bungie beendet Zusammenarbeit mit Activision; Veröffentlichungsrechte für Destiny bleiben beim Entwickler

Beitrag von 4P|BOT2 » 10.01.2019 23:41

Activision (Publisher) und Bungie (Entwickler) werden in Zukunft getrennte Wege gehen. Konkrete Details und Gründe für die Trennung wurden nicht verraten, aber Activision wird die Veröffentlichungsrechte für Destiny vollständig an Bungie übertragen. "Mit unserer wunderbaren Destiny-Community an unserer Seite sind wir bereit, Destiny auf eigene Faust zu veröffentlichen, während Activision ihren Fok...

Hier geht es zur News Bungie beendet Zusammenarbeit mit Activision; Veröffentlichungsrechte für Destiny bleiben beim Entwickler

Benutzeravatar
D_Sunshine
Beiträge: 4171
Registriert: 09.03.2009 20:53
Persönliche Nachricht:

Re: Bungie beendet Zusammenarbeit mit Activision; Veröffentlichungsrechte für Destiny bleiben beim Entwickler

Beitrag von D_Sunshine » 10.01.2019 23:48

Bam 8O
Das Elend hat also (hoffentlich) ein Ende.

Benutzeravatar
Xyt4n
Beiträge: 1579
Registriert: 16.10.2010 17:36
Persönliche Nachricht:

Re: Bungie beendet Zusammenarbeit mit Activision; Veröffentlichungsrechte für Destiny bleiben beim Entwickler

Beitrag von Xyt4n » 10.01.2019 23:55

Das ganze klingt so, als ob sie mehr Freiheit für Destiny wollen... Ach ich wünsche, Bungie macht mal was anderes als Destiny und findet zur alten Halo 1/2 Stärke wieder, wie auch zum Singleplayer. Die Qualitätsmängel von Destiny erschienen mir auch nicht von Activision zu kommen. Angeblich wird ein Non-Destiny Spiel produziert. Hoffentlich nicht für phones :mrgreen:
Zuletzt geändert von Xyt4n am 11.01.2019 00:02, insgesamt 1-mal geändert.
Super Mario 64 | Mario Party 1 | Die Sims | Warcraft III | Jet Set Radio Future | Halo 2 | Dantes Inferno | Skate 2 | Heavy Rain | Harveys Neue Augen

Akutelle Gen: The Evil Within, Detroit, Life is Strange, Polybius, XCOM 2
Wanted: Death Stranding, Cyberpunk 2077, Scorn
Looking For: Super Mario 64 Remake, JSRF Port / Nachfolger

Klusi
Beiträge: 235
Registriert: 13.05.2007 00:59
Persönliche Nachricht:

Re: Bungie beendet Zusammenarbeit mit Activision; Veröffentlichungsrechte für Destiny bleiben beim Entwickler

Beitrag von Klusi » 11.01.2019 00:01

Xyt4n hat geschrieben:
10.01.2019 23:55
... Hoffentlich nicht für phones :mrgreen:
Hast du keines? :Häschen:
*scnr*
"<XY> klingt doof! Egal! Hab's trotzdem vorbestellt!"

Benutzeravatar
Xyt4n
Beiträge: 1579
Registriert: 16.10.2010 17:36
Persönliche Nachricht:

Re: Bungie beendet Zusammenarbeit mit Activision; Veröffentlichungsrechte für Destiny bleiben beim Entwickler

Beitrag von Xyt4n » 11.01.2019 00:07

Klusi hat geschrieben:
11.01.2019 00:01
Xyt4n hat geschrieben:
10.01.2019 23:55
... Hoffentlich nicht für phones :mrgreen:
Hast du keines? :Häschen:
*scnr*
Nicht in meinem Gaming-Kosmos! #DealWithIt
Super Mario 64 | Mario Party 1 | Die Sims | Warcraft III | Jet Set Radio Future | Halo 2 | Dantes Inferno | Skate 2 | Heavy Rain | Harveys Neue Augen

Akutelle Gen: The Evil Within, Detroit, Life is Strange, Polybius, XCOM 2
Wanted: Death Stranding, Cyberpunk 2077, Scorn
Looking For: Super Mario 64 Remake, JSRF Port / Nachfolger

Solidus Snake
Beiträge: 1583
Registriert: 13.02.2003 21:20
Persönliche Nachricht:

Re: Bungie beendet Zusammenarbeit mit Activision; Veröffentlichungsrechte für Destiny bleiben beim Entwickler

Beitrag von Solidus Snake » 11.01.2019 00:28

Mal schauen wie das läuft. Bei der Hitman Reihe und IO ist es ja genauso gelaufen. Schwer wird es nur wenn man komplett abhängig von einem Franchise wird. Oder versucht den Bungie den Epic weg zu gehen und irgendwann einen eigenen Store aufmachen.
Bild
Bild

Benutzeravatar
nepumax
Beiträge: 570
Registriert: 11.07.2008 21:47
Persönliche Nachricht:

Re: Bungie beendet Zusammenarbeit mit Activision; Veröffentlichungsrechte für Destiny bleiben beim Entwickler

Beitrag von nepumax » 11.01.2019 00:44

Ich hoffe das soetwas bald bei Electronic Farts passiert. Also noch bevor die Studios komplett am Ende sind...

Mentiri
Beiträge: 1472
Registriert: 11.09.2015 01:07
Persönliche Nachricht:

Re: Bungie beendet Zusammenarbeit mit Activision; Veröffentlichungsrechte für Destiny bleiben beim Entwickler

Beitrag von Mentiri » 11.01.2019 01:24

Interessant. Die hatten ja angeblich einen 10 Jahres Vertrag. Es sieht fast so aus, als ob Activision die unbedingt los haben wollte und ihnen die Rechte geschenkt haben, damit Acti da raus kann.
Oder Acti hat sie einfach gehen lassen und Destiny hinterhergeworfen, da es nur noch "schlechte Ware" ist.
Immerhin ist Bungie frei und kann sich nun beweisen. Ich bin zwar der Meinung Bungie hat noch nie ein gutes Spiel fabriziert aber ich wünsche ihnen viel GLück. Schließlich gewinnen alle, wenn sie erfolg mit einem Spiel haben

Hat Anthem damit was zu tun? Das steht ja auch vor der Haustüre.

Benutzeravatar
Adrinalin
Beiträge: 132
Registriert: 30.11.2010 22:50
Persönliche Nachricht:

Re: Bungie beendet Zusammenarbeit mit Activision; Veröffentlichungsrechte für Destiny bleiben beim Entwickler

Beitrag von Adrinalin » 11.01.2019 01:41

Es war sicherlich nicht alles die Schuld von Activision, was bei Destiny 1&2 schief gelaufen ist, aber bestimmt kam da auch ein gewisser Druck vom Publisher bzw. den erwartungsvollen (gierigen) Aktionären, die Spiele in die eine oder andere Richtung zu steuern oder gewisse Elemente und Features hinzuzufügen/wegzulassen (z.B. mehr Fokus auf Lootboxen in D2 usw.). Möglichst massenfähig mit möglichst hohen Gewinnerträgen aus Verkäufen und v.a. Mtx eben.

Benutzeravatar
Raskir
Beiträge: 8843
Registriert: 06.12.2011 12:09
Persönliche Nachricht:

Re: Bungie beendet Zusammenarbeit mit Activision; Veröffentlichungsrechte für Destiny bleiben beim Entwickler

Beitrag von Raskir » 11.01.2019 01:56

Mentiri hat geschrieben:
11.01.2019 01:24
Interessant. Die hatten ja angeblich einen 10 Jahres Vertrag. Es sieht fast so aus, als ob Activision die unbedingt los haben wollte und ihnen die Rechte geschenkt haben, damit Acti da raus kann.
Oder Acti hat sie einfach gehen lassen und Destiny hinterhergeworfen, da es nur noch "schlechte Ware" ist.
Immerhin ist Bungie frei und kann sich nun beweisen. Ich bin zwar der Meinung Bungie hat noch nie ein gutes Spiel fabriziert aber ich wünsche ihnen viel GLück. Schließlich gewinnen alle, wenn sie erfolg mit einem Spiel haben

Hat Anthem damit was zu tun? Das steht ja auch vor der Haustüre.
Nun, die 10 Jahre sind ja immerhin auch fast vorbei. Die arbeiten seit fast 9 Jahren zusammen und der Umbruch wird wohl noch ein weilchen Dauern. In der Summe wird die Zusammenarbeit also fast 10 Jahre dauern aber ziemlich sicher 9 :)
Hier geht es zu den 4P Community GOTY Awards
4P Community Choice Awards 2018


Eine Welt ohne mich? In so einer Welt möchte ich nicht leben! - Gene Belcher


I have approximate knowledge of many things

Benutzeravatar
Solid Mr. Malf
Beiträge: 107
Registriert: 24.10.2018 11:54
Persönliche Nachricht:

Re: Bungie beendet Zusammenarbeit mit Activision; Veröffentlichungsrechte für Destiny bleiben beim Entwickler

Beitrag von Solid Mr. Malf » 11.01.2019 06:56

Mentiri hat geschrieben:
11.01.2019 01:24
Interessant. Die hatten ja angeblich einen 10 Jahres Vertrag. Es sieht fast so aus, als ob Activision die unbedingt los haben wollte und ihnen die Rechte geschenkt haben, damit Acti da raus kann.
Oder Acti hat sie einfach gehen lassen und Destiny hinterhergeworfen, da es nur noch "schlechte Ware" ist.
Immerhin ist Bungie frei und kann sich nun beweisen. Ich bin zwar der Meinung Bungie hat noch nie ein gutes Spiel fabriziert aber ich wünsche ihnen viel GLück. Schließlich gewinnen alle, wenn sie erfolg mit einem Spiel haben

Hat Anthem damit was zu tun? Das steht ja auch vor der Haustüre.
Das war auch mein erster Gedanke. Acti liegt scheinbar nichts an Destiny. Ich dachte das Teil druckt denen Geld in Massen. Scheint nicht so zu sein.

yopparai
Beiträge: 13973
Registriert: 02.03.2014 09:49
Persönliche Nachricht:

Re: Bungie beendet Zusammenarbeit mit Activision; Veröffentlichungsrechte für Destiny bleiben beim Entwickler

Beitrag von yopparai » 11.01.2019 07:23

Pssst, hört ihr das?

Das ist das Kritzeln vom Kuli in Phil Spencers Scheckbuch...

Benutzeravatar
Warslon
Beiträge: 1322
Registriert: 08.08.2007 11:53
Persönliche Nachricht:

Re: Bungie beendet Zusammenarbeit mit Activision; Veröffentlichungsrechte für Destiny bleiben beim Entwickler

Beitrag von Warslon » 11.01.2019 07:26

Mentiri hat geschrieben:
11.01.2019 01:24
Interessant. Die hatten ja angeblich einen 10 Jahres Vertrag. Es sieht fast so aus, als ob Activision die unbedingt los haben wollte und ihnen die Rechte geschenkt haben, damit Acti da raus kann.
Oder Acti hat sie einfach gehen lassen und Destiny hinterhergeworfen, da es nur noch "schlechte Ware" ist.
Immerhin ist Bungie frei und kann sich nun beweisen. Ich bin zwar der Meinung Bungie hat noch nie ein gutes Spiel fabriziert aber ich wünsche ihnen viel GLück. Schließlich gewinnen alle, wenn sie erfolg mit einem Spiel haben

Hat Anthem damit was zu tun? Das steht ja auch vor der Haustüre.
Unglaublich wieviel Müll du in einen Post unterbringen kannst.
Scheinbar kannst du nichts mit den Produkten von Bungie anfangen, aber das heißt noch lange nichts, dass Destiny schlecht ist. Außerdem brachte Bungie vor langer Zeit ein Spiel Names Halo raus. Also wenn auch Halo deinen Ansprüchen nicht genügt, dann kannst du auch nur solchen Stuss von dir geben.
Und nein Anthem hat damit nichts zu tun. Wird von Bioware entwickelt und von EA vertrieben.
Viel Ahnung hast ja nicht besonders.

Do not be ashamed of your manhood. Be proud and display your erection for everyone to see. "Behold, I am aroused!" and they will be impressed.

The Gods Made Heavy Metal And They Saw That It Was Good
They Said To Play It Louder Than Hell
We Promised That We Would
When Losers Say It's Over With You Know That It's A Lie
The Gods Made Heavy Metal And It's Never Gonna Die


Benutzeravatar
Flojoe
Beiträge: 2174
Registriert: 05.11.2005 03:09
Persönliche Nachricht:

Re: Bungie beendet Zusammenarbeit mit Activision; Veröffentlichungsrechte für Destiny bleiben beim Entwickler

Beitrag von Flojoe » 11.01.2019 07:31

Bedeutet das jetzt das Destiny aus dem Blizzard Launcher verschwindet?

Benutzeravatar
Solid Mr. Malf
Beiträge: 107
Registriert: 24.10.2018 11:54
Persönliche Nachricht:

Re: Bungie beendet Zusammenarbeit mit Activision; Veröffentlichungsrechte für Destiny bleiben beim Entwickler

Beitrag von Solid Mr. Malf » 11.01.2019 07:35

yopparai hat geschrieben:
11.01.2019 07:23
Pssst, hört ihr das?

Das ist das Kritzeln vom Kuli in Phil Spencers Scheckbuch...
Glaube ich eher nicht. Wenn Bungie sich noch einmal mit einer so riesigen Firma einlassen ist denen nicht mehr zu helfen. DIe sollten mal aus Ihren Fehlern lernen,

Denke eher dass sie sich CDProject Red angucken. Das sollte das langfristige Geschäftsmodell sein.
Flojoe hat geschrieben:
11.01.2019 07:31
Bedeutet das jetzt das Destiny aus dem Blizzard Launcher verschwindet?
Fantastische Frage 8O

Antworten