Alien: Isolation 2 ist laut FoxNext nicht in Entwicklung

Hier findet ihr die entsprechenden Kommentare - inkl. Link zur News!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Benutzeravatar
greenelve
Beiträge: 37208
Registriert: 07.04.2009 19:19
Persönliche Nachricht:

Re: Alien: Isolation 2 ist laut FoxNext nicht in Entwicklung

Beitrag von greenelve » 10.01.2019 20:25

Doc Angelo hat geschrieben:
10.01.2019 20:01
Vielleicht bin ich ja nicht so ganz im Bilde, aber ist Horror wirklich ein Nischengenre? Da gibts gleich mehrere Serien, die sehr erfolgreich sind und über die Grenzen der Branche bekannt sind. Doom, Resident Evil und Silent Hill.
Doom ist mehr Shooter denn richtiger Horror. Resi und Silent Hill sind dem Namen nach aus der Nische raus, das Genre ist dennoch nicht so Mainstream. Dark Souls ist ebenfalls sehr populär innerhalb der Gamergemeinde und kommt durch den Ruf an relativ viele Käufer.
Abgesehen von den Ikonen des Horrorgenre sind andere Spiele jetzt nicht wirklich für große Verkäufe bekannt.

Bei Horrorfilmen gibt es auch populäre Reihen. So richtig Mainstream was finanziellen Erfolg angeht, ist das aber auch nicht. Freddy Krüger und Co. bewegen sich so bei maximal 40-60 Mio Einspielergebnis? Filme haben den Vorteil relativ preiswert produziert zu werden. Horrorspiele sind auch nicht für Triple A Produktionen bekannt.

Horrorfans ein wenig eigen. Die können auch ganz schlechte Produktionen noch feiern und genießen. Die Nische als Industrie ist groß, bei Massen gibt es eher wenige Werke, die ankommen.
Gelangweilt? Unterfordert? Masochistisch veranlagt? -> http://www.4players.de/4players.php/dow ... 47903.html Jetzt auch auf Steam: http://store.steampowered.com/app/752490/
Who knows what evil lurks in the hearts of men? The Shadow knows!

Bild

Benutzeravatar
Bachstail
Beiträge: 2203
Registriert: 14.10.2016 10:53
Persönliche Nachricht:

Re: Alien: Isolation 2 ist laut FoxNext nicht in Entwicklung

Beitrag von Bachstail » 10.01.2019 20:30

DIe ganze Zeit sitze ich hier und denke mir "Wer will von DEM Spiel einen zweiten Teil haben ?", bis mir auffiel, dass ich das Spiel mit Colonial Marines verwechselt habe.

Benutzeravatar
greenelve
Beiträge: 37208
Registriert: 07.04.2009 19:19
Persönliche Nachricht:

Re: Alien: Isolation 2 ist laut FoxNext nicht in Entwicklung

Beitrag von greenelve » 10.01.2019 20:39

Bachstail hat geschrieben:
10.01.2019 20:30
DIe ganze Zeit sitze ich hier und denke mir "Wer will von DEM Spiel einen zweiten Teil haben ?", bis mir auffiel, dass ich das Spiel mit Colonial Marines verwechselt habe.
Und bin am überlegen: War das nicht das Spiel mit dem blinden Alien, über das sich seinerzeit das halbe Internet lustig gemacht hat, weil sie nicht wussten, dass das Alien blind ist und den Ausschnitt für einen Bug hielten? :Blauesauge:
Gelangweilt? Unterfordert? Masochistisch veranlagt? -> http://www.4players.de/4players.php/dow ... 47903.html Jetzt auch auf Steam: http://store.steampowered.com/app/752490/
Who knows what evil lurks in the hearts of men? The Shadow knows!

Bild

Benutzeravatar
ChrisJumper
Beiträge: 7033
Registriert: 04.06.2014 01:08
Persönliche Nachricht:

Re: Alien: Isolation 2 ist laut FoxNext nicht in Entwicklung

Beitrag von ChrisJumper » 10.01.2019 20:43

Bachstail hat geschrieben:
10.01.2019 20:30
DIe ganze Zeit sitze ich hier und denke mir "Wer will von DEM Spiel einen zweiten Teil haben ?", bis mir auffiel, dass ich das Spiel mit Colonial Marines verwechselt habe.
:D

Ach ja, das gute alte CM. Ein Spiel das ich zur Ankündigung auch sofort vorbestellt hatte, bis dann der erste Skandal kam und ich die Bestellung sofort wieder stornierte. Dann mit Alien Isolation kam ein würdiger (Alien) Nachfolger, aber das war dann leider auch kein Shooter.

Caparino
Beiträge: 474
Registriert: 27.11.2014 20:17
Persönliche Nachricht:

Re: Alien: Isolation 2 ist laut FoxNext nicht in Entwicklung

Beitrag von Caparino » 10.01.2019 22:15

Mich würde ja eher interessieren wieviele Leute das Spiel durchgespielt haben.
2Mio Käufer klingt in Ordnung aber wenn nur 20% das Ende gesehen haben kann der Publisher der Meinung sein das jene 80% von einem Nachfolger die Finger lassen. Ich habs gekauft, aber nie durchgespielt. Ich weine den Geld nicht hinterher aber ein 2Teil der das gleiche Konzept fährt würde ich nicht nochmal kaufen.
Bin eher ein Fan von Alien 2 mit Marine und weniger des ersten Teils.

Benutzeravatar
Stryx
Beiträge: 119
Registriert: 22.08.2016 20:07
Persönliche Nachricht:

Re: Alien: Isolation 2 ist laut FoxNext nicht in Entwicklung

Beitrag von Stryx » 10.01.2019 22:49

Caparino hat geschrieben:
10.01.2019 22:15
Mich würde ja eher interessieren wieviele Leute das Spiel durchgespielt haben.
Auf Steam haben es 18,4% der Käufer abgeschlossen und ich denke nicht, dass es auf den Konsolen großartig anders ist.

Benutzeravatar
Sn@keEater
Beiträge: 3181
Registriert: 23.11.2007 00:17
Persönliche Nachricht:

Re: Alien: Isolation 2 ist laut FoxNext nicht in Entwicklung

Beitrag von Sn@keEater » 11.01.2019 00:04

greenelve hat geschrieben:
10.01.2019 20:39
Bachstail hat geschrieben:
10.01.2019 20:30
DIe ganze Zeit sitze ich hier und denke mir "Wer will von DEM Spiel einen zweiten Teil haben ?", bis mir auffiel, dass ich das Spiel mit Colonial Marines verwechselt habe.
Und bin am überlegen: War das nicht das Spiel mit dem blinden Alien, über das sich seinerzeit das halbe Internet lustig gemacht hat, weil sie nicht wussten, dass das Alien blind ist und den Ausschnitt für einen Bug hielten? :Blauesauge:
Oder wegen sowas?
https://www.youtube.com/watch?v=9M_Gn8UzFms

:lol:
Marktplatz: 20 Positive 0 Negative (22.2.2015)

[Shadow_Man]
Beiträge: 1933
Registriert: 11.12.2009 03:17
Persönliche Nachricht:

Re: Alien: Isolation 2 ist laut FoxNext nicht in Entwicklung

Beitrag von [Shadow_Man] » 11.01.2019 06:38

Stryx hat geschrieben:
10.01.2019 22:49
Caparino hat geschrieben:
10.01.2019 22:15
Mich würde ja eher interessieren wieviele Leute das Spiel durchgespielt haben.
Auf Steam haben es 18,4% der Käufer abgeschlossen und ich denke nicht, dass es auf den Konsolen großartig anders ist.
Das ist aber normal. Seitdem es Spiele gibt, egal wie lange sie dauern, werden sie meist nur von 20-30% der Spielern durchgespielt. Das war schon immer so.

Doc Angelo
Beiträge: 2232
Registriert: 09.10.2006 15:52
Persönliche Nachricht:

Re: Alien: Isolation 2 ist laut FoxNext nicht in Entwicklung

Beitrag von Doc Angelo » 11.01.2019 10:11

Stryx hat geschrieben:
10.01.2019 22:49
Auf Steam haben es 18,4% der Käufer abgeschlossen und ich denke nicht, dass es auf den Konsolen großartig anders ist.
Nur 50% haben die dritte Mission abgeschlossen. Das ist noch relativ früh am Anfang. Es gibt insgesamt 20 Missionen. Die Leute haben schon früh abgebrochen. Das ist sicherlich ein zusätzlicher Indikator ob man einen Nachfolger machen sollte.
Wenn man bis zum Hals in der Scheiße steckt, sollte man nicht den Kopf hängen lassen.

Benutzeravatar
Kajetan
Beiträge: 21580
Registriert: 13.04.2004 10:26
Persönliche Nachricht:

Re: Alien: Isolation 2 ist laut FoxNext nicht in Entwicklung

Beitrag von Kajetan » 11.01.2019 10:15

Doc Angelo hat geschrieben:
11.01.2019 10:11
Nur 50% haben die dritte Mission abgeschlossen. Das ist noch relativ früh am Anfang. Es gibt insgesamt 20 Missionen. Die Leute haben schon früh abgebrochen. Das ist sicherlich ein zusätzlicher Indikator ob man einen Nachfolger machen sollte.
Auch DAS ist nicht ungewöhnlich. Steam hat Entwicklern und Publishern sehr gute Einblicke in das Spielverhalten der Kundschaft gegeben. Genug Kunden haben Spiele, die sie gekauft haben, nicht einmal installiert oder gestartet.
https://seniorgamer.blog/
Senior Gamer - Deutschlands führendes Gamer-Blog für alte Säcke!

Doc Angelo
Beiträge: 2232
Registriert: 09.10.2006 15:52
Persönliche Nachricht:

Re: Alien: Isolation 2 ist laut FoxNext nicht in Entwicklung

Beitrag von Doc Angelo » 11.01.2019 10:30

[Shadow_Man] hat geschrieben:
11.01.2019 06:38
Das ist aber normal. Seitdem es Spiele gibt, egal wie lange sie dauern, werden sie meist nur von 20-30% der Spielern durchgespielt. Das war schon immer so.
Es wäre interessant, ob sich das auch bei einer Serie so zeigt. Hat ein Spiel, wo nur 50% länger als eine Stunde gespielt haben, auch einen Nachfolger? Wie häufig kommt das vor, und wie erfolgreich ist das? Ich denke man muss auch dazu zählen, ob ein Spieler sich das Teil in einem Sale geholt hat oder nicht. Wenn zum Beispiel jemand €60 für das Spiel ausgibt und dann nicht mal die zweite Mission spielt, dann kann man mit ziemlicher Sicherheit sagen, das er sich nicht die Bohne für einen Nachfolger interessiert. Wer sich das Spiel für €7,99 im Sale geholt hat, bei dem sieht das etwas anders aus.
Wenn man bis zum Hals in der Scheiße steckt, sollte man nicht den Kopf hängen lassen.

Benutzeravatar
$tranger
Beiträge: 11657
Registriert: 07.08.2008 20:30
Persönliche Nachricht:

Re: Alien: Isolation 2 ist laut FoxNext nicht in Entwicklung

Beitrag von $tranger » 11.01.2019 10:33

Das sind ganz normale Zahlen. Außerdem juckt's die Publisher wahrscheinlich nicht wirklich, wie lange jemand gespielt hat bei nem Spiel das kein Live Service ist. Geld ist ja schon reingekommen.

Aber wenn man sich die Steam Achievements anschaut sind Raten von 10-20% 'Durchspielern' völlig normal.
Bild

Ihr seid Anime-Fans? Dann seid ihr im Anime-Diskussionsthread genau richtig!

Doc Angelo
Beiträge: 2232
Registriert: 09.10.2006 15:52
Persönliche Nachricht:

Re: Alien: Isolation 2 ist laut FoxNext nicht in Entwicklung

Beitrag von Doc Angelo » 11.01.2019 10:36

Das klingt ja fast so, als würden die Entwickler und Publisher wortwörtlich keinen Gebrauch von diesen Zahlen machen bei der Abwägung eines Nachfolgers - weil alle Zahlen bei den Steam-Achievements gleich seien und nichts bedeuteten. Das seh ich anders.

Edit: Beispiel The Witcher 3. Es wurde innerhalb von 9 Monaten 10 Millionen mal verkauft. Wir nehmen der Einfachheit halber mal die Steam-Achievement als Basis für die Durchspielrate, in diesem Fall 28%. Das macht 2.800.000 Personen, die das Spiel durchgespielt haben. Über das Tutorial hinaus haben 69% der Leute gespielt, das macht 6.900.000 Spieler. Das heißt das 40% der Spieler, die nach dem Tutorial noch Lust hatten, das Spiel komplett durchgespielt haben. Diese 40% sind 4.000.000 Spieler. Bei Alien: Isolation sind das nur 20% (von denen, die die erste Mission gespielt haben und dann durchgespielt haben). Das macht 400.000 Spieler.

Das ist ein Unterschied vom Faktor 10.

(Ich denke The Witcher 3 wurde weitaus öfter verkauft. Diese Zahl ist von 2015. Jetzt sieht das bestimmt noch extremer aus.)
Wenn man bis zum Hals in der Scheiße steckt, sollte man nicht den Kopf hängen lassen.

Benutzeravatar
Kajetan
Beiträge: 21580
Registriert: 13.04.2004 10:26
Persönliche Nachricht:

Re: Alien: Isolation 2 ist laut FoxNext nicht in Entwicklung

Beitrag von Kajetan » 11.01.2019 11:28

Doc Angelo hat geschrieben:
11.01.2019 10:36
Das klingt ja fast so, als würden die Entwickler und Publisher wortwörtlich keinen Gebrauch von diesen Zahlen machen bei der Abwägung eines Nachfolgers - weil alle Zahlen bei den Steam-Achievements gleich seien und nichts bedeuteten.
Das sagt ja niemand. Deine Schlüsse basieren jedoch auf der Annahme, dass die Durchspielquote eine Aussage über das kommerzielle Potential eine etwaigen Nachfolgers hat. Und diese Annahme stellst Du hier einfach nur in den Raum.

Solche Zahlen bieten den Entwicklern und vor allem den Geldgebern, den Publishern einen wichtigen Hinweis darauf, welchen Aufwand man in welchen Teil des Spieles steckt. Anstatt 60% des Budgets in das Endgame zu stecken, welches dann nur max. 20-30 der Käufer zu Gesicht bekommen, steckt man den Großteil des Aufwandes in das erste Drittel des Spieles. Und zurück zu Deiner These: Mit dieser Aufwandspriorisierung bekommt man Leute dazu sich eventuell einen Nachfolger zu kaufen, weil man mehr (!) Leute erreicht hat. Deswegen sind viele Endbosse, bzw. Bossfight auch so larifari scheisse einfallslos. Es ist das Ende des Spieles, es darf kein großer Aufwand betrieben werden, also kloppt man irgendeinen Dutzendware-Scheiss zusammen. Irrational hat diese Vorgehensweise zum Beispiel für Bioshock 1 zugegeben, wo dem Team in der zur Verfügung stehenden Zeit einfach nichts Gescheites einfiel.
https://seniorgamer.blog/
Senior Gamer - Deutschlands führendes Gamer-Blog für alte Säcke!

Liesel Weppen
Beiträge: 2884
Registriert: 30.09.2014 11:40
Persönliche Nachricht:

Re: Alien: Isolation 2 ist laut FoxNext nicht in Entwicklung

Beitrag von Liesel Weppen » 11.01.2019 13:52

Kajetan hat geschrieben:
11.01.2019 11:28
Das sagt ja niemand. Deine Schlüsse basieren jedoch auf der Annahme, dass die Durchspielquote eine Aussage über das kommerzielle Potential eine etwaigen Nachfolgers hat. Und diese Annahme stellst Du hier einfach nur in den Raum.
Nein, sagt er nicht, er sagt genau wie du nur, dass diese Zahl Rückschlüsse auf Wiederkäufe ermöglicht, die bestimmt berücksichtigt oder sonstwie gedeutet werden.
Kajetan hat geschrieben:
11.01.2019 11:28
Solche Zahlen bieten den Entwicklern und vor allem den Geldgebern, den Publishern einen wichtigen Hinweis darauf, welchen Aufwand man in welchen Teil des Spieles steckt. Anstatt 60% des Budgets in das Endgame zu stecken, welches dann nur max. 20-30 der Käufer zu Gesicht bekommen, steckt man den Großteil des Aufwandes in das erste Drittel des Spieles. Und zurück zu Deiner These: Mit dieser Aufwandspriorisierung bekommt man Leute dazu sich eventuell einen Nachfolger zu kaufen, weil man mehr (!) Leute erreicht hat.
Nö, wenn ich ein Spiel schon nach dem Tutorial abbreche, dann bin ich an einem Nachfolger pauschal schonmal nicht interessiert. Wenn dann ein Nachfoger kommt, dann muss ich erstmal mitkriegen, dass die aufgrund der Zahlen das Spiel anders gestaltet haben und genau das was mir nicht gepasst hat, geändert haben. Auch wenn das in diversen Tests rauskommt, ist die Wahrscheinlichkeit gering, dass ich das überhaupt lese, weil ich vom Vorgänger schon enttäuscht war.
Und wenn die den Aufwand dann primär ins erste Drittel stecken, dann braucht man nach dem ersten Drittel gar nicht mehr weiterspielen, weil nur noch kacke kommt, oder wie? Mit solchen Aussagen würde ich das Spiel erst recht nicht kaufen. :D

Antworten