Alien: Isolation 2 ist laut FoxNext nicht in Entwicklung

Hier findet ihr die entsprechenden Kommentare - inkl. Link zur News!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Benutzeravatar
Sn@keEater
Beiträge: 3181
Registriert: 23.11.2007 00:17
Persönliche Nachricht:

Re: Alien: Isolation 2 ist laut FoxNext nicht in Entwicklung

Beitrag von Sn@keEater » 10.01.2019 14:35

Alien Mobile Spiel
Alien MMO Spiel ala Destiny/Battle Royal (lol)
Kein Isolation 2 in Entwicklung.

Ein kack Start ins neue Jahr für alle Alien Liebhaber :/
Marktplatz: 20 Positive 0 Negative (22.2.2015)

Benutzeravatar
Flojoe
Beiträge: 1824
Registriert: 05.11.2005 03:09
Persönliche Nachricht:

Re: Alien: Isolation 2 ist laut FoxNext nicht in Entwicklung

Beitrag von Flojoe » 10.01.2019 14:41

Sn@keEater hat geschrieben:
10.01.2019 14:35
Alien Mobile Spiel
Alien MMO Spiel ala Destiny/Battle Royal (lol)
Kein Isolation 2 in Entwicklung.

Ein kack Start ins neue Jahr für alle Alien Liebhaber :/
Jap, leider und dann erzählen dir mir auch noch das die Story in den Mobile Wurst Ablegern fortgesetzt wird... das hätte ich mir für einen echten 2ten Teil gewünscht und nicht in einem verschissenen Mobile Game.... FICKT DICH! FuckNext.... :evil:

Liesel Weppen
Beiträge: 2876
Registriert: 30.09.2014 11:40
Persönliche Nachricht:

Re: Alien: Isolation 2 ist laut FoxNext nicht in Entwicklung

Beitrag von Liesel Weppen » 10.01.2019 14:50

SethSteiner hat geschrieben:
10.01.2019 12:40
Da muss man halt abwägen, will man auf eine Marke verzichten die sich recht stark gezeigt hat und für so einen Genre Titel sogar recht gute Zahlen erreicht hat oder will man sein Geld halt in neue Investitionen stecken - die aber gleichzeitig potentiell risikoreicher sind als etwas, mit dem man nun schon Erfahrung gesammelt hat.
Die Publisher sind auch nicht strohdumm und tun genau das. Nur stellen die auch noch eine Opportunitätsrechnung dazu. Die Arbeitskräfte sind nicht unbegrenzt, daraus ergibt sich auch die Betrachtung:
Titel A war mit 2 Mio Verkäufen kein Minusgeschäft, hat aber auch "nur" 200k Gewinn eingespielt

Setzt man die 50 Entwickler jetzt lieber an Titel A Teil 2, der nur mäßig erträglich war, oder lässt man die Leute lieber an Titel B arbeiten, der wesentlich erfolgreicher eingeschätzt wird, oder ggf. sein Vorgänger schon weit erfolgreicher war. Entweder oder, denn die Leute kann man nicht einfach klonen.

Insofern kann man durchaus sagen: Wenn das Spiel kein (finanzieller) Riesenerfolg war, der Publisher aber andere gut laufende IPs hat, dann ist das für diesen Titel eher schlecht.

Oder mit anderen Worten, wenn der Publisher die Wahl hat, ob er seine Arbeitskraft in Alien Isolation 2 steckt, oder in Battlefield 6, wird er sich sicher nicht für AI2 entscheiden. Die 2 Mio AI-Fans sind dann zwar enttäuscht, aber an den 50Mio Battlefieldkunden lässt sich eben viel mehr Geld verdienen. (Ja, ich weiß, dass die Titel nicht vom selben Studio/Publisher sind und sich daher nicht beeinflussen, aber ich war jetzt zufaul nach echten Titeln zu googlen).

Benutzeravatar
manu!
Beiträge: 1325
Registriert: 11.11.2004 14:31
Persönliche Nachricht:

Re: Alien: Isolation 2 ist laut FoxNext nicht in Entwicklung

Beitrag von manu! » 10.01.2019 14:57

ICh erinnere mich dunkel an ne News mit 6.5m Gewinn oder Umsatz?Dachte erst es wären Verkäufe gewesen.Es war auf keinen Fall ein Reinfall.

nawarI
Beiträge: 2657
Registriert: 18.01.2009 13:32
Persönliche Nachricht:

Re: Alien: Isolation 2 ist laut FoxNext nicht in Entwicklung

Beitrag von nawarI » 10.01.2019 15:18

Colonial Mariens wird auch seinen Teil zu den Verkaufszahlen beigetragen haben. Hätte es das nicht gegeben, hätte sich Isolation sicher besser verkauft.
Break Even klingt jetzt auch nicht so toll und bei einem solchen Namen wird sich jeder Publisher bessere Verkaufszahlen gewünscht haben. Als Spieler glaub ich auch, dass sich ne Fortsetzung besser verkaufen würde, aber wäre ich ein Publisher würde ich das auch nicht ohne weiteres durchwinken.
Ansich folgt die Spielewelt aber nur der Film-Reihe: Auf jeden guten Film folgen ein Haufen schlechter Filme und mittlerweile gibt es mehr schlecht Alien-Filme als gute.

Benutzeravatar
casanoffi
Beiträge: 9173
Registriert: 08.06.2007 02:39
Persönliche Nachricht:

Re: Alien: Isolation 2 ist laut FoxNext nicht in Entwicklung

Beitrag von casanoffi » 10.01.2019 15:18

Sehr schade, A:I war grandios - aber besser, wir behalten es gut in Erinnerung, als dass diese womöglich durch einen miesen Nachfolger getrübt wird.

Nach Isolation, was genau würden denn die Spieler erwarten?
Zumal wohl jeder was anderes wollen würde...

Ein Nachfolger wäre vermutlich eh zum Scheitern verurteilt.
Mit der hohen Qualität von Isolation hat doch wirklich kein Schwein gerechnet - was wohl zum Erfolg beigetragen hatte.

Kajetan hat geschrieben:
10.01.2019 11:51
Es hat sich nicht schlecht verkauft. Der Publisher hatte nur vollkommen überzogene Erwartungen, weil er meinte, dass sich ein Horror-Spiel so gut verkauft wie ein leicht bekömmlicher Action-Titel. Die uns bekannten 2 Mio. sind für ein Horror-Spiel sogar richtig gut!
Ist halt die Frage, was am Ende als Gewinn übrig blieb, Isolation hat sicher ein bisschen was gekostet.
Aber klar ist, es war weniger, als erwartet. Und da ist schon die Krux der Geschichte.
No cost too great. No mind to think. No will to break. No voice to cry suffering.

Benutzeravatar
SethSteiner
Beiträge: 8272
Registriert: 17.03.2010 20:37
Persönliche Nachricht:

Re: Alien: Isolation 2 ist laut FoxNext nicht in Entwicklung

Beitrag von SethSteiner » 10.01.2019 15:46

Liesel Weppen hat geschrieben:
10.01.2019 14:50
SethSteiner hat geschrieben:
10.01.2019 12:40
Da muss man halt abwägen, will man auf eine Marke verzichten die sich recht stark gezeigt hat und für so einen Genre Titel sogar recht gute Zahlen erreicht hat oder will man sein Geld halt in neue Investitionen stecken - die aber gleichzeitig potentiell risikoreicher sind als etwas, mit dem man nun schon Erfahrung gesammelt hat.
Die Publisher sind auch nicht strohdumm und tun genau das. Nur stellen die auch noch eine Opportunitätsrechnung dazu. Die Arbeitskräfte sind nicht unbegrenzt, daraus ergibt sich auch die Betrachtung:
Titel A war mit 2 Mio Verkäufen kein Minusgeschäft, hat aber auch "nur" 200k Gewinn eingespielt

Setzt man die 50 Entwickler jetzt lieber an Titel A Teil 2, der nur mäßig erträglich war, oder lässt man die Leute lieber an Titel B arbeiten, der wesentlich erfolgreicher eingeschätzt wird, oder ggf. sein Vorgänger schon weit erfolgreicher war. Entweder oder, denn die Leute kann man nicht einfach klonen.

Insofern kann man durchaus sagen: Wenn das Spiel kein (finanzieller) Riesenerfolg war, der Publisher aber andere gut laufende IPs hat, dann ist das für diesen Titel eher schlecht.

Oder mit anderen Worten, wenn der Publisher die Wahl hat, ob er seine Arbeitskraft in Alien Isolation 2 steckt, oder in Battlefield 6, wird er sich sicher nicht für AI2 entscheiden. Die 2 Mio AI-Fans sind dann zwar enttäuscht, aber an den 50Mio Battlefieldkunden lässt sich eben viel mehr Geld verdienen. (Ja, ich weiß, dass die Titel nicht vom selben Studio/Publisher sind und sich daher nicht beeinflussen, aber ich war jetzt zufaul nach echten Titeln zu googlen).
Ist schon klar dass Battlefield nur ein Beispiel ist.^^ Aber das ist halt der Punkt. Es ist nicht realistisch zu glauben, das nächste Projekt wird das nächste Battlefield. Das ist genau wie mit den Mobile Träumen, wenn man da denkt das nächste PokemonGo zu realisieren. Man muss einigermaßen realistisch sein. Tatsächlich sind die A:I Sales die ich mit den 2+ Mille habe von 2015 also keine Ahnung, die höheren Zahlen könnten tatsächlich stimmen und damit am Ende das Spiel besser gelaufen sein als eventuell dargestellt. Wenn ich mich nicht irre hatte Square Enix sich damals auch über Tomb Raider oder Deus Ex beschwert, weil man irgendwelche absurden Sale-Vorstellungen hatte, letztendlich aber dennoch Nachfolger produziert. Es geht scheinbar häufig und eventuell auch hier eben wirklich nur darum einfach keinen maßlosen Umsatz zu erzielen, der aber auch nicht erwartbar ist. Es ist halt die Frage was sinnvoller ist, immer auf der Suche nach DEM einen Hit zusein oder aber anzuerkennen, dass Hits eben doch eher dem Zufall geschuldet sind, der richtigen Idee, zur richtigen Idee die man beide nur schwer vorhersehen kann.

Hier wurde ja auch Aliens Colonial Marines erwähnt was ich für eine realistische Einschätzung halte. Das Spiel hat der Marke eben auch geschadet, Isolation hat aber Vertrauen zurückgewonnen und das ist etwas worauf man aufbauen könnte. Dazu muss man dann aber natürlich wollen und natürlich eben auch ein gewisses Risiko eingehen. Dieses nicht einzugehen und stattdessen anderswo zu investieren ist aber ebenso wieder ein Risiko, denn es gibt ja keine Garantie, dass das Geld an anderer Stelle am Ende besser investiert ist.

Benutzeravatar
ChrisJumper
Beiträge: 7027
Registriert: 04.06.2014 01:08
Persönliche Nachricht:

Re: Alien: Isolation 2 ist laut FoxNext nicht in Entwicklung

Beitrag von ChrisJumper » 10.01.2019 16:58

Sehr schade. Ich hätte Lust auf einen VR-Ableger oder Shooter, mit stellenweise ruhigen Momente. ;D

Alien Isolation ist mit eines DER besten Scifi-Spielen der letzten Jahre. Auch wenn es schwächen hat. Neuerungen die ich mir wünschen würde:

- Ein Set von 8 Crew-Mitgliedern.
- Ein Set von verschiedenen Ereignissen und Notfällen die eintreten können, inklusive Operationen die behoben werden können.
- Unterschiedliche Nachrichten oder Ereignisse in Text Form, je nach überlebenden auf dem Raumschiff.
- Per Zufall Anfangs generierte Eigenschaften für jeden Charakter (Wer will den Xenomorph schmuggeln, gab es Aufstände in der Raumstation, war eine Schwangere zufällig auch Befallen...).

Und dann pro Game-Session eine 5 bis 20 Stunden Story, mit unterschiedlichen Ereignissen und End-Sequenzen wenn man stirbt.

Was vielleicht auch noch nett wäre, wäre ein Modus wo man nach dem ersten Durchspielen einen Key bekommt und lediglich in die Figur eines Crew Mitglieds wechselt aber sein altes Gameplay noch beobachten kann.

Letztlich wie bei einem Krimi mit einem Mörder im Haus, aber man weiß nie was wie los ist.. und die Station sollte natürlich auch immer mal wieder anders befallen sein. ;D

Benutzeravatar
SethSteiner
Beiträge: 8272
Registriert: 17.03.2010 20:37
Persönliche Nachricht:

Re: Alien: Isolation 2 ist laut FoxNext nicht in Entwicklung

Beitrag von SethSteiner » 10.01.2019 17:25

Das erinnert mich ein wenig an so Visual Novels wie Zero Escpae, mit mehreren durchgängen, anderen Entscheidungen und Verläufen. Wäre schon ein krasses Vorhaben sowas nicht nur mit Text und ein paar Bildern, sondern in Form eines richtigen Videospiels aber etwas das ich ziemlich cool finden würde.^^

Benutzeravatar
SpookyNooky
Beiträge: 1938
Registriert: 19.10.2007 14:52
Persönliche Nachricht:

Re: Alien: Isolation 2 ist laut FoxNext nicht in Entwicklung

Beitrag von SpookyNooky » 10.01.2019 18:32

casanoffi hat geschrieben:
10.01.2019 15:18
Sehr schade, A:I war grandios - aber besser, wir behalten es gut in Erinnerung, als dass diese womöglich durch einen miesen Nachfolger getrübt wird.

Nach Isolation, was genau würden denn die Spieler erwarten?
Zumal wohl jeder was anderes wollen würde...
Sehe ich genau so. Es sind traurige Neuigkeiten, aber Alien: Isolation nimmt uns keiner mehr weg. Da kann man nur wehmütig noch mal die Kampagne durchspielen, ggf. mit Mods.

"More of the same" wäre einfach mein Wunsch. Mit motivierenderen Aufträgen. Statt Schlüsselkarte A zu holen und Schalter B umzulegen, um zu Station C zu gelangen, einfach ein bisschen Menschlichkeit reinbringen. Nach dem Vorbild Prey.

Aber das bleibt wohl Wunschdenken. Nach diesen News sieht man mal, was man an Alien: Isolation hatte.
Ich habe sogar ein leicht schlechtes Gewissen, den Kauf erst in einem Sale-Angebot getätigt zu haben.

Benutzeravatar
mellohippo
Beiträge: 207
Registriert: 17.03.2017 09:08
Persönliche Nachricht:

Re: Alien: Isolation 2 ist laut FoxNext nicht in Entwicklung

Beitrag von mellohippo » 10.01.2019 18:55

ChrisJumper hat geschrieben:
10.01.2019 16:58
Ich hätte Lust auf einen VR-Ableger
Nachdem ich's ja schon seinerzeit auf Konsole durchhab, hab ich's mir jetzt nochmal extra für PC geholt ums in VR nochmal durchzuzocken. Funktioniert gut inzwischen mit der MotherVR-Mod, der VR-Modus kann jetzt bequem im Ingame-Menü angewählt werden und man kanns im Sitzen mit Gamepad zocken. Leider gibts nach wie vor kein Roomscale oder virtuelle Hände.

Ist auf jeden Fall ein Game, bei dem VR-Unterstützung wie Arsch auf Eimer passt. Das fantastische Sound-Design kommt auch über die VR Kopfhörer super, obwohls ja kein "offizieller" VR-3D-Sound ist.

Benutzeravatar
JunkieXXL
Beiträge: 2800
Registriert: 23.05.2009 23:25
Persönliche Nachricht:

Re: Alien: Isolation 2 ist laut FoxNext nicht in Entwicklung

Beitrag von JunkieXXL » 10.01.2019 19:36

Kajetan hat geschrieben:
10.01.2019 11:51
Doc Angelo hat geschrieben:
10.01.2019 11:37
Buuuuuuh! Buuuuuuuuuuuuuuuuuuh! .......echt schade. Exzellentes Spiel, hat sich leider schlecht verkauft.
Es hat sich nicht schlecht verkauft. Der Publisher hatte nur vollkommen überzogene Erwartungen, weil er meinte, dass sich ein Horror-Spiel so gut verkauft wie ein leicht bekömmlicher Action-Titel. Die uns bekannten 2 Mio. sind für ein Horror-Spiel sogar richtig gut!
Vielleicht hielten sie die Alien-Saga für so kultig, dass sie vergaßen, dass Horror ein Nischengenre ist. 2 Mio Verkäufe sind wirklich exzellent.

Doc Angelo
Beiträge: 2228
Registriert: 09.10.2006 15:52
Persönliche Nachricht:

Re: Alien: Isolation 2 ist laut FoxNext nicht in Entwicklung

Beitrag von Doc Angelo » 10.01.2019 20:01

Vielleicht bin ich ja nicht so ganz im Bilde, aber ist Horror wirklich ein Nischengenre? Da gibts gleich mehrere Serien, die sehr erfolgreich sind und über die Grenzen der Branche bekannt sind. Doom, Resident Evil und Silent Hill. Aus diesen wurden Filme gemacht. Hier ist es anders herum. Aus einem Ausnahme-Film wurde ein Ausnahme-Spiel gemacht. Es ist nicht meine persönliche Ansicht, aber ich kann irgendwie schon nachvollziehen, das die Leute sich da mehr von erhofft haben.
Wenn man bis zum Hals in der Scheiße steckt, sollte man nicht den Kopf hängen lassen.

Benutzeravatar
ChrisJumper
Beiträge: 7027
Registriert: 04.06.2014 01:08
Persönliche Nachricht:

Re: Alien: Isolation 2 ist laut FoxNext nicht in Entwicklung

Beitrag von ChrisJumper » 10.01.2019 20:09

SethSteiner hat geschrieben:
10.01.2019 17:25
Das erinnert mich ein wenig an so Visual Novels wie Zero Escpae, mit mehreren durchgängen, anderen Entscheidungen und Verläufen.
Ahh Danke Steiner! Ich hab irgendwann mal was von 999 gelesen, was für die NintendoDS war, aber das scheint es nicht für die PS4 zu geben. Eben gesucht nach Zero Escape und einen Hinweis auf

Zero Escape: The Nonary Games
Zero Time Dilemma

gefunden. Angeblich ist 2017 wohl auch 999 für die Ps-Vita erscheinen. Ich schau mir die beiden Titel auf jeden Fall am Wochenende an.

@mellohippo
Ich bin neidisch. Ein Grund warum PCs so toll sind. Zur zweiten Generation kaufe ich mir sehr wahrscheinlich noch ein Headset für PC.

@Doc Angelo
Ich glaube die jüngere Generation versteht das einfach nicht. 1. Fehlt der SciFi-Weltraum Kult komplett. Für alle die die Mond-Landung und Raumschiff Enterprice nicht mit erlebt haben. Da bleibt es dann wohl nur maximal bei Star Wars. Aber diese ganzen Geschichten sind wohl eher etwas für Jules Verne Freunde... als die Welt noch nicht komplett kartografiert war und man vor und nach dem Fernseher noch Zeit zum Träumen hatten. Ich kenne nur so 24 Jährige die jetzt schon Probleme hatten mit Alien, weil die alten Filme, obwohl sie gut gealtert sind für sie seltsam wirkten.. viel zu Ruhig und Stellenweise blöde Effekte. Die ganz neuen Alien Filme (Alle nach Alien 3) sind halt einfach mäh....
Zuletzt geändert von ChrisJumper am 10.01.2019 20:16, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
SethSteiner
Beiträge: 8272
Registriert: 17.03.2010 20:37
Persönliche Nachricht:

Re: Alien: Isolation 2 ist laut FoxNext nicht in Entwicklung

Beitrag von SethSteiner » 10.01.2019 20:15

Zero Escape: The Nonary Games enthält 999 und das Sequel Virtues Last Reward, wobei 999 remastered wurde und so besser ausschaut als damals auf dem DS. Zero Time Dilemma ist das bisherige Finale der beiden Spiele (die ersten beiden fand ich aber doch deutlich besser). Kanns aufjedenfall empfehlen, es dir noch mal anzuschauen, habe mir die Nonary Games zuletzt im Steam Wintersale besorgt, nach dem ich beide Titel schon auf DS und PS Vita gezockt hatte.^^

Antworten