Sekiro: Shadows Die Twice: Charakter-Fortschritt, Erfahrung, Talentbäume zur Spezialisierung und Pausefunktion

Hier findet ihr die entsprechenden Kommentare - inkl. Link zur News!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Benutzeravatar
4P|BOT2
Beiträge: 149383
Registriert: 10.07.2002 12:27
Persönliche Nachricht:

Sekiro: Shadows Die Twice: Charakter-Fortschritt, Erfahrung, Talentbäume zur Spezialisierung und Pausefunktion

Beitrag von 4P|BOT2 » 09.01.2019 14:00

Der Charakter-Fortschritt, also wie man seinen Charakter im Spielverlauf sukzessive verbessert, unterscheidet sich in Sekiro: Shadows Die Twice deutlich von früheren Titeln aus dem Hause From Software (Dark Souls, Bloodborne). In dem kommenden Action-Adventure sammelt man Erfahrung durch das erfolgreiche Bekämpfen von Feinden. Zudem erhält man Gold (Ingame-Währung) von besiegten Gegnern. Sowohl Er...

Hier geht es zur News Sekiro: Shadows Die Twice: Charakter-Fortschritt, Erfahrung, Talentbäume zur Spezialisierung und Pausefunktion

Buumpa
Beiträge: 242
Registriert: 02.12.2012 07:42
Persönliche Nachricht:

Re: Sekiro: Shadows Die Twice: Charakter-Fortschritt, Erfahrung, Talentbäume zur Spezialisierung und Pausefunktion

Beitrag von Buumpa » 09.01.2019 15:02

Finde es gut, wenn es sich merklich anders anfühlt und nicht wie bei Bloodborne Dark Souls zu stark ähnelt.

Dafür können sie dann irgendwann wieder ein Dark Souls 4 machen, um jenes Spiel man sich dann wieder um so mehr freuen kann.

Benutzeravatar
Ryo Hazuki
Beiträge: 2522
Registriert: 01.08.2010 17:20
Persönliche Nachricht:

Re: Sekiro: Shadows Die Twice: Charakter-Fortschritt, Erfahrung, Talentbäume zur Spezialisierung und Pausefunktion

Beitrag von Ryo Hazuki » 09.01.2019 15:16

"..Diese Talentbäume muss man allerdings erst freischalten, indem man einen bestimmten Gegenstand durch die Erkundung der Spielwelt findet..."

Fokus auf Erkunden der Welt. Das hört sich mal sehr gut an!

Benutzeravatar
Kant ist tot!
Beiträge: 1088
Registriert: 06.12.2011 10:14
Persönliche Nachricht:

Re: Sekiro: Shadows Die Twice: Charakter-Fortschritt, Erfahrung, Talentbäume zur Spezialisierung und Pausefunktion

Beitrag von Kant ist tot! » 09.01.2019 15:21

Freu mich drauf. Etwas Abwechslung kann nicht schaden. Bin gespannt, wie sehr die Erkundung der Umgebung mit den Fähigkeiten verknüpft wird und so was.

slasher82
Beiträge: 741
Registriert: 28.12.2004 13:00
Persönliche Nachricht:

Re: Sekiro: Shadows Die Twice: Charakter-Fortschritt, Erfahrung, Talentbäume zur Spezialisierung und Pausefunktion

Beitrag von slasher82 » 09.01.2019 15:27

bin froh dass es endlich in eine neue frische Richtung geht, mit dem formelhaften Schema-F-Gamedesign der letzten Souls-Spiele hat sich From Software schon zum Ubisoft/EA der HacknSlay-Rollenspiele entwickelt

und gut dass es keine Seelen/Gelevel mehr gibt, mit zu viel Gegrinde wurden (mir) Dark Souls/Bloodborne schnell zu einfach

Benutzeravatar
Krulemuk
Beiträge: 2876
Registriert: 28.11.2014 21:42
Persönliche Nachricht:

Re: Sekiro: Shadows Die Twice: Charakter-Fortschritt, Erfahrung, Talentbäume zur Spezialisierung und Pausefunktion

Beitrag von Krulemuk » 09.01.2019 15:31

Es gibt doch noch Level - nur jetzt eben mit einem Skilltree. Man wird wahrscheinlich auch Grinden können. So recht nachvollziehen kann ich den Wechsel vom RPG zum Action-Adventure nicht mehr. Klingt für mich wie ein Action-Rollenspiel mit - im Vergleich zu Souls - verändertem Fokus. Wie auch immer, ich freu mich drauf.

Benutzeravatar
casanoffi
Beiträge: 10117
Registriert: 08.06.2007 02:39
Persönliche Nachricht:

Re: Sekiro: Shadows Die Twice: Charakter-Fortschritt, Erfahrung, Talentbäume zur Spezialisierung und Pausefunktion

Beitrag von casanoffi » 09.01.2019 15:32

Buumpa hat geschrieben:
09.01.2019 15:02
Finde es gut, wenn es sich merklich anders anfühlt und nicht wie bei Bloodborne Dark Souls zu stark ähnelt.
Bist Du des Wahnsinns, hier sowas loszulassen :mrgreen:
No cost too great. No mind to think. No will to break. No voice to cry suffering.

takeruoji
Beiträge: 3
Registriert: 23.11.2018 09:32
Persönliche Nachricht:

Re: Sekiro: Shadows Die Twice: Charakter-Fortschritt, Erfahrung, Talentbäume zur Spezialisierung und Pausefunktion

Beitrag von takeruoji » 09.01.2019 15:38

und gut dass es keine Seelen/Gelevel mehr gibt, mit zu viel Gegrinde wurden (mir) Dark Souls/Bloodborne schnell zu einfach
Naja, das gilt ja für jedes Spiel mit Erfahrungspunkten. Grinden wirkt sich halt aus. Bei Rollenspielen steigt man z.B. automatisch im Level auf, bei der Souls Reihe muss man ja die Seelen nicht fürs Aufleveln ausgeben wenn man nicht möchte.

Briany
Beiträge: 672
Registriert: 12.10.2006 16:28
Persönliche Nachricht:

Re: Sekiro: Shadows Die Twice: Charakter-Fortschritt, Erfahrung, Talentbäume zur Spezialisierung und Pausefunktion

Beitrag von Briany » 09.01.2019 15:42

casanoffi hat geschrieben:
09.01.2019 15:32
Buumpa hat geschrieben:
09.01.2019 15:02
Finde es gut, wenn es sich merklich anders anfühlt und nicht wie bei Bloodborne Dark Souls zu stark ähnelt.
Bist Du des Wahnsinns, hier sowas loszulassen :mrgreen:
Mutig mutig.
Und was sagt eigentlich Spiritflare dazu?

:wink:

Caparino
Beiträge: 531
Registriert: 27.11.2014 20:17
Persönliche Nachricht:

Re: Sekiro: Shadows Die Twice: Charakter-Fortschritt, Erfahrung, Talentbäume zur Spezialisierung und Pausefunktion

Beitrag von Caparino » 09.01.2019 16:21

Da es sich nicht um Bloodborne II oder Dark Souls 4 handelt wird es kein Geschrei geben. From software scheint jedenfalls nicht auf den Zug aufzuspringen und ein anderes Konzept/Schwerpunkt "sicherheitshalber" unter einer bekannten IP (Dark Souls, Bloodborne dürfte Sony gehören) zu vermarkten.
Klar wirds immer ein paar geben die sich was anderes Wünschen aber ich glaube Dark Souls tut die Pause erstmal gut.
Zuletzt geändert von Caparino am 09.01.2019 16:24, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
hydro skunk 420
Beiträge: 47349
Registriert: 16.07.2007 18:38
Persönliche Nachricht:

Re: Sekiro: Shadows Die Twice: Charakter-Fortschritt, Erfahrung, Talentbäume zur Spezialisierung und Pausefunktion

Beitrag von hydro skunk 420 » 09.01.2019 16:21

Ryo Hazuki hat geschrieben:
09.01.2019 15:16
Fokus auf Erkunden der Welt. Das hört sich mal sehr gut an!
Für mich auch der wichtigste Punkt. Klingt nach vielen gut versteckten Boni und damit hat mich das Spiel schon.

Caparino
Beiträge: 531
Registriert: 27.11.2014 20:17
Persönliche Nachricht:

Re: Sekiro: Shadows Die Twice: Charakter-Fortschritt, Erfahrung, Talentbäume zur Spezialisierung und Pausefunktion

Beitrag von Caparino » 09.01.2019 16:27

Ja aber nur wenn es so ähnlich wie in DS3 Leveldesign ist. Bescheuerte Schnitzeljagd im Wald oder das Umdrehen jedes Steins weil es könnte ja was drunter liegen kann mir gestohlen bleiben. Sinnvolles Erkunden unterschreibe ich sofort, reine Fleissaufgaben ne Danke.

Benutzeravatar
greenelve
Beiträge: 41266
Registriert: 07.04.2009 19:19
Persönliche Nachricht:

Re: Sekiro: Shadows Die Twice: Charakter-Fortschritt, Erfahrung, Talentbäume zur Spezialisierung und Pausefunktion

Beitrag von greenelve » 09.01.2019 16:32

Wenn der Charakterfortschritt im Sinne von Fähigkeiten und Upgrades an die Erkundung gebunden ist, tippe ich weniger auf den heute verbreiteten Loot, wodurch die verstecken Sachen nicht unter jedem Stein sein können.

Bspw. gibt es essentielle Sachen nach Bosskämpfen und alles andere ist optional und muss gefunden werden.
Gelangweilt? Unterfordert? Masochistisch veranlagt? -> http://www.4players.de/4players.php/dow ... 47903.html Jetzt auch auf Steam: http://store.steampowered.com/app/752490/
Who knows what evil lurks in the hearts of men? The Shadow knows!



Black Stone
Beiträge: 573
Registriert: 13.06.2017 15:19
Persönliche Nachricht:

Re: Sekiro: Shadows Die Twice: Charakter-Fortschritt, Erfahrung, Talentbäume zur Spezialisierung und Pausefunktion

Beitrag von Black Stone » 09.01.2019 17:32

Das hört sich alles verdammt gut an. Insbesondere
4P|BOT2 hat geschrieben:
09.01.2019 14:00
Der Verzicht auf einen Mehrspieler-Modus
macht es quasi zu einem Pflichtkauf, sofern sie die PC-Umsetzung nicht vermasseln...

Benutzeravatar
Stryx
Beiträge: 774
Registriert: 22.08.2016 20:07
Persönliche Nachricht:

Re: Sekiro: Shadows Die Twice: Charakter-Fortschritt, Erfahrung, Talentbäume zur Spezialisierung und Pausefunktion

Beitrag von Stryx » 09.01.2019 17:40

Find ich gut, dass sie von ihrer Souls-Formel abweichen. Hab die Teile zwar heiß und innig geliebt, aber auch das beste Essen wird irgendwann fad, wenn man es zu häufig isst.

War auch lange wegen Activision als Publisher skeptisch, da sie allerding nicht für den asiatischen Raum als Publisher fungieren, kann ich irgendwelche kruden Montetarisierungspraktiken wohl ausschließen. Ich hoffe jedenfalls, dass es kein Wunschdenken ist.

Antworten