Marktprognose für 2019: Nintendo Switch wird PlayStation 4 und Xbox One schlagen

Hier findet ihr die entsprechenden Kommentare - inkl. Link zur News!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Benutzeravatar
yopparai
Beiträge: 11833
Registriert: 02.03.2014 09:49
Persönliche Nachricht:

Re: Marktprognose für 2019: Nintendo Switch wird PlayStation 4 und Xbox One schlagen

Beitrag von yopparai » 01.12.2018 19:57

Ridley100 hat geschrieben:
01.12.2018 19:25
Ich kapier die Zahlen und Prognosen hier nicht, PS4 hat sich doch weltweit schon über 80 Millionen mal verkauft. Was will die Prognose überhaupt genau aussagen? Dass Nintendo in dem einen Jahr mehr Verkäufe hat oder ab 2019? Was irgendwie auch keinen Sinn ergibt.
Es geht um die in einem Geschäftsjahr verkauften Geräte. Natürlich nicht um die Gesamtzahl über die Lebensdauer. Da wird Nintendo die paar Jahre Vorsprung der PS4 auch erst in ein paar Jahren weltweit aufholen können, nur lokal in Japan auch schon in wenigen Monaten. Im Moment verkaufen sich beide auch etwa gleich schnell wenn man die Verkaufszeiträume aneinander angleicht. Also sagt das - wie du schon erkannt hast - eigentlich gar nichts. Lediglich dass der Konsolenkrieg abgesagt wurde, weil alle erfolgreich sind.

Letztlich ist die Zahl der verkauften Geräte auch nur eine Metrik von vielen. Die Softwarehersteller interessiert da noch viel mehr. Zahlungsbereitschaft der Kunden, die Wahrscheinlichkeit, dass die auch Mikrotransaktionen vornehmen, aktive Spieler (nutzt ja nix wenn die Käufer der Konsole nur selten spielen/kaufen). Ich bin z.B. sicher, dass von den 70mio 3DS so einige schlicht doppelt waren und nicht immer aktiv genutzt wurden, weil das Ding mehrere Revisionen hatte. Ich hab in der Zeit ja selbst drei verschiedene gehabt. Interessanter für die Gesundheit der Plattform ist wohl eher die Menge der abgesetzten Software. Aber die lässt sich nicht immer so schön vergleichen im Krieg der Fanboys.

flo-rida86
Beiträge: 3254
Registriert: 14.09.2011 16:09
Persönliche Nachricht:

Re: Marktprognose für 2019: Nintendo Switch wird PlayStation 4 und Xbox One schlagen

Beitrag von flo-rida86 » 01.12.2018 20:03

Peace & Love hat geschrieben:
30.11.2018 18:35
Ha!
Bin der selben Meinung.
Mit der Switch hat Nintendo den Mega Coup gelegt.
Obwohl ich hier 3 Plattformen rumstehen habe, spiele ich doch am liebsten auf der Switch.
Nächstes Jahr pusht Nintendo mit Prime4, luigis Manson, Pokemon und k.a noch irgendwas krasses voll durch.
Zieht euch warm an ihr psx onex bots Noobs :x :x
Die müssen nur ein monster hunter 5 exclusiv für die Switch ankündigen und das teil explodiert in Japan.
Denke auch das die Switch dieses jahr das Rennen macht vorallem steht noch super smash vor der Tür und das so nah an Weihnachten.
2019 wird sicher keine PS5 kommen kann aber gut sein das sie im nächsten Jahr angekündigt wird.
Man muss bedenken das einige exclusiv Titel noch nicht erschienen sind.
Aber schön das die ps4 auch noch so beliebt ist und das sich die one auch wenn recht spät sich auch wieder fängt.

CJHunter
Beiträge: 2243
Registriert: 23.02.2016 13:05
Persönliche Nachricht:

Re: Marktprognose für 2019: Nintendo Switch wird PlayStation 4 und Xbox One schlagen

Beitrag von CJHunter » 01.12.2018 21:02

yopparai hat geschrieben:
01.12.2018 19:57
Interessanter für die Gesundheit der Plattform ist wohl eher die Menge der abgesetzten Software. Aber die lässt sich nicht immer so schön vergleichen im Krieg der Fanboys.
Die Software-VKZ sind i.d.R. im Verhältnis zur User-Base höher oder eben niedriger. Das sich z.b. ein RDR 2 auf der PS4 deutlich besser verkauft als auf der One liegt einfach an der deutlich größeren PS4-User-Base...Ich sehe es eher so das die Hardware-VKZ einer Plattform interessanter sind, denn daraus lassen sich ja dann Software-Verkäufe generieren und das nicht zu knapp...Wenn sich eine Plattform kaum verkauft wird sich auch die Software nicht wirklich verkaufen...Je größer die User-Base, desto mehr potentielle Kunden für die Software....

Benutzeravatar
yopparai
Beiträge: 11833
Registriert: 02.03.2014 09:49
Persönliche Nachricht:

Re: Marktprognose für 2019: Nintendo Switch wird PlayStation 4 und Xbox One schlagen

Beitrag von yopparai » 01.12.2018 21:59

Es gibt sicher eine Abhängigkeit zwischen Hardware- und Software-VKZ, keine Frage. Aber die ist nicht unbedingt linear. Wie du selbst schreibst gibt es diese Abhängigkeit auch nur „i.d.R.“. Alles außerhalb der Regel ist eben genau das, was ich meine. Das kannst du durch Hardware VKZ nicht erfassen, nur durch Software VKZ. Wie hätten es kleine meist japanische Teams es sonst rechtfertigen können, noch jahrelang für die Vita zu entwickeln und wieso haben kleine spezialisierte Publisher davon auch noch vieles in den Westen gebracht? Von den Hardware-VKZ her ist das Teil komplett tot und völlig uninteressant. Trotzdem hat die Käuferschicht, die sich damals von der Vita angesprochen gefühlt hat weiter genug Software gekauft, dass der Markt noch lange am Leben geblieben ist.

Bestimmte Genres werden auch von den Besitzern verschiedener Plattformen unterschiedlich gut angenommen. Bei Spielen wie RDR2 z.B. kommen auch noch Dige wie die Marketingrechte dazu, die das Gesamtbild verzerren.

Und letztendlich könnte in Zukunft gerade bei der Switch noch dazukommen, dass sie vielleicht das Generationendenken bei Nintendo beenden wird. Jedenfalls waren dass mal Iwatas Andeutungen bzgl. eines Systems wie iOS. Wie wollen wir das dann werten nach der dritten komplett abwärtskompatiblen Evolutionsstufe der Switch? Hat die Plattform dann 250 bis 300mio verkaufte Geräte? Auf dem Papier vielleicht. Praktisch werden davon viele gar nicht mehr im Betrieb sein. Das Gleiche hast du ja jetzt schon bei Smartphones. Da spricht auch keiner mehr von insgesamt mal verkauften iOS-Geräten, da ist nur interessant, wieviele davon eigentlich online sind und wieviel Software die verkaufen. Weil der größte Teil davon eh längst verschrottet ist oder in irgendwelchen Schubladen vor sich hin gammelt.

Es ist wichtig für einen Plattformbetreiber, dass die Kunden sich mit dem Gerät auseinandersetzen und daran gebunden sind. Die „monthly active user“. Das ist viel wichtiger als die Frage, ob man ein paar Millionen Einheiten mehr oder weniger verkauft hat. Klar, wenn der Abstand so groß ist wie zwischen XBox und PS4 im Moment mag das noch eine Rolle spielen, aber ich glaube die ist nicht so groß wie du denkst. Selbst eine WiiU hatte Spiele, die sich etliche mio mal verkauft haben. Es hätte z.B. für Rockstar dann auch überhaupt keinen Sinn gemacht eine XBox-Version von RDR2 rauszubringen, statt erstmal einer PC-Version.

Benutzeravatar
Chibiterasu
Beiträge: 24221
Registriert: 20.08.2009 20:37
Persönliche Nachricht:

Re: Marktprognose für 2019: Nintendo Switch wird PlayStation 4 und Xbox One schlagen

Beitrag von Chibiterasu » 01.12.2018 23:12

Hauptsache das Ding verkauft sich weiter ordentlich und Nintendo zieht ihr Ding mit der Switch und Nachfolgern noch lange durch.

Wenn sie aus der Not (in Falle schlechter Hardwareverkäufe)) wieder was neues machen müssten, wäre das sehr sehr nervig.

Project Scorpio
Beiträge: 11
Registriert: 18.10.2017 12:11
Persönliche Nachricht:

Re: Marktprognose für 2019: Nintendo Switch wird PlayStation 4 und Xbox One schlagen

Beitrag von Project Scorpio » 03.12.2018 14:17

nintendo switch wird xbox one und ps4 schlagen ,blablabla.
deswegen hab ich auch diesen schrott von switch vorgestern verkauft.
und schon vor einem halben jahr musste meine ps4 dran glauben.
prognosen und zahlen gehen mir am.....vorbei.

lang lebe die xbox one x

Benutzeravatar
Scorplian190
Beiträge: 4044
Registriert: 03.03.2008 00:55
Persönliche Nachricht:

Re: Marktprognose für 2019: Nintendo Switch wird PlayStation 4 und Xbox One schlagen

Beitrag von Scorplian190 » 03.12.2018 16:57

Ich frag mich bei dem Thema gerade, was in den laufenden Jahren noch so für Switch rauskommen wird :Kratz:
(also auch theoretisch betrachtet)

Prinzipiell hab ich alles, weswegen ich mir wieder eine Nintendo-Konsole kaufen wollte.
- Mario Kart
- Mario Party
- (diese Woche) Super Smash Bros.

Ich meine:
Kann man überhaupt noch einen Nachfolger dieser Spiele auf Switch erwarten? (nicht bei Smash, ich denke das reicht für ne gewisse Zeit :lol: )

Ich will nicht lügen. Das nächste große Pokemon wird mich wohl vermutlich auch interessieren und auch ein weiterer 3D-Mario-Teil würde ich spätestens bei einem Angebot kaufen. Genauso Donkey Kong, auch wenn ich DKCTF am Ende doch nicht so gut fand wie erhofft =/

Benutzeravatar
yopparai
Beiträge: 11833
Registriert: 02.03.2014 09:49
Persönliche Nachricht:

Re: Marktprognose für 2019: Nintendo Switch wird PlayStation 4 und Xbox One schlagen

Beitrag von yopparai » 03.12.2018 17:09

Scorplian190 hat geschrieben:
03.12.2018 16:57
Ich frag mich bei dem Thema gerade, was in den laufenden Jahren noch so für Switch rauskommen wird :Kratz:
(also auch theoretisch betrachtet)
Fragst du dich dann vielleicht nicht viel eher, was in den laufenden Jahren noch speziell für dich rauskommen wird? Denn Marken hat Nintendo wahrlich genug. Und bei vielen davon schreien Fans schon lange nach Sequels. Spontan fallen mir ein: F-Zero, Waverace, 1080, Earthbound, dieses Mario-Fußballspiel dessen Namen ich immer vergesse, Paper Mario, ein 2D-Mario jenseits von NSMB, 3D-DKC ... dann besteht natürlich auch immer noch die Möglichkeit neuer IPs wie Splatoon und ARMS.

Metroid, Fire Emblem, Yoshi, Animal Crossing, Luigi‘s Mansion sind ja auch schon im Anflug, ebenso schraubt Monolith schon seit längerem an was neuem, Retro sowieso.

Also wie gesagt, da gibt’s noch ne Menge aus dem man schöpfen kann.

Edit: Fatal Frame und Pilotwings vergessen. Und Pikmin. Und Mario Maker.

Benutzeravatar
casanoffi
Beiträge: 8927
Registriert: 08.06.2007 02:39
Persönliche Nachricht:

Re: Marktprognose für 2019: Nintendo Switch wird PlayStation 4 und Xbox One schlagen

Beitrag von casanoffi » 03.12.2018 18:25

Scorplian190 hat geschrieben:
03.12.2018 16:57
Ich will nicht lügen. Das nächste große Pokemon wird mich wohl vermutlich auch interessieren und auch ein weiterer 3D-Mario-Teil würde ich spätestens bei einem Angebot kaufen. Genauso Donkey Kong, auch wenn ich DKCTF am Ende doch nicht so gut fand wie erhofft =/
Odyssey hast du aber schon, oder hab ich das überlesen?

Von Donkey Kong TF war ich am Ende auch nicht so begeistert, wie ich mir das erwartet hatte.
Da hat mich ein Rayman Legends mehr vom Hocker gerissen (auch wenn man beide Spiele nicht miteinander vergleichen kann, ist dann wohl einfach Geschmacksache).

Aber an Nachschub wird es mir 2019 vermutlich nicht fehlen, auch wenn man bisher eigentlich nix genaues weiß...
Vor die Wahl gestellt zwischen Unordnung und Unrecht, entscheidet sich der Deutsche für das Unrecht.
- J. W. v. Goethe

Benutzeravatar
VincentValentine
Beiträge: 2036
Registriert: 16.06.2015 13:04
Persönliche Nachricht:

Re: Marktprognose für 2019: Nintendo Switch wird PlayStation 4 und Xbox One schlagen

Beitrag von VincentValentine » 03.12.2018 20:43

Bachstail hat geschrieben:
30.11.2018 22:03
casanoffi hat geschrieben:
30.11.2018 18:11
Falls 2019 keine PS5 erscheint, wird die Switch weiterhin an der Spitze bleiben.
Ich bin mir ehrlich gesagt gar nicht so sicher, ob eine PS 5 einen ähnlichen Erfolg hinlegen würde wie die PS 4.

Gamer sind sehr nachtragend und Sony hat sich innerhalb der letzten Monate nicht unbedingt mir Ruhm bekleckert.

Zum einen war da die Cross Play-Geschichte, welche bestimmt noch etwas nachhängt und zum anderen ist da derzeit Sonys merkwürdige "Zensur"-Politik japanischer Spiele, welche nicht gerade wenig Spieler auf die Palme bringt.

So etwas kann schon mal ein ganzes Konsolengeschäft entscheiden (PS 3, Wii U, XBox One).

Hm ne glaube ich nicht
Wie erklärst du dir dann das sich die Konsole nachwievor exzellent verkauft und sogar Erwartungen übertrifft/neue Rekorde knackt - und das im 5.Konsolenjahr

Und Zensierung japanischer Spiele? Das wird die wenigsten jucken

Benutzeravatar
yopparai
Beiträge: 11833
Registriert: 02.03.2014 09:49
Persönliche Nachricht:

Re: Marktprognose für 2019: Nintendo Switch wird PlayStation 4 und Xbox One schlagen

Beitrag von yopparai » 03.12.2018 21:07

casanoffi hat geschrieben:
03.12.2018 18:25
Aber an Nachschub wird es mir 2019 vermutlich nicht fehlen, auch wenn man bisher eigentlich nix genaues weiß...
Ich weiß nicht, ich finde man weiß eigentlich schon ne ganze Menge, für Nintendo jedenfalls ... Fire Emblem Three Houses, NSMBU, Daemon x Machina, Luigi’s Mansion 3, Travis Strikes Again, Yohi‘s Crafted World, Town (neue RPG-IP von Gamefreak), Pokemon natürlich, Animal Crossing, vermutlich Bayonetta und vielleicht MP4. Das sind schon allein 11 Titel. Und das ist nur das Zeug in dem Nintendo selbst involviert ist...

Benutzeravatar
casanoffi
Beiträge: 8927
Registriert: 08.06.2007 02:39
Persönliche Nachricht:

Re: Marktprognose für 2019: Nintendo Switch wird PlayStation 4 und Xbox One schlagen

Beitrag von casanoffi » 03.12.2018 21:16

yopparai hat geschrieben:
03.12.2018 21:07
Ich weiß nicht, ich finde man weiß eigentlich schon ne ganze Menge, für Nintendo jedenfalls ... Fire Emblem Three Houses, NSMBU, Daemon x Machina, Luigi’s Mansion 3, Travis Strikes Again, Yohi‘s Crafted World, Town (neue RPG-IP von Gamefreak), Pokemon natürlich, Animal Crossing, vermutlich Bayonetta und vielleicht MP4. Das sind schon allein 11 Titel. Und das ist nur das Zeug in dem Nintendo selbst involviert ist...
Mit "genau" meinte ich schon einen tatsächlichen Erscheinungstermin.
Bevor ich den nicht erfahre, glaub ich erstmal garnix :biggrin:
Vor die Wahl gestellt zwischen Unordnung und Unrecht, entscheidet sich der Deutsche für das Unrecht.
- J. W. v. Goethe

Benutzeravatar
yopparai
Beiträge: 11833
Registriert: 02.03.2014 09:49
Persönliche Nachricht:

Re: Marktprognose für 2019: Nintendo Switch wird PlayStation 4 und Xbox One schlagen

Beitrag von yopparai » 03.12.2018 21:18

Naja, den wirste bei vielen Titeln tatsächlich erst ein paar Monate vorher bekommen. Aber zu den meisten der genannten Spiele hast du zumindest schon mal die 2019-Aussage, zu einigen sogar tatsächlich ein festes Datum.

Benutzeravatar
Scorplian190
Beiträge: 4044
Registriert: 03.03.2008 00:55
Persönliche Nachricht:

Re: Marktprognose für 2019: Nintendo Switch wird PlayStation 4 und Xbox One schlagen

Beitrag von Scorplian190 » 04.12.2018 11:38

yopparai hat geschrieben:
03.12.2018 17:09
Fragst du dich dann vielleicht nicht viel eher, was in den laufenden Jahren noch speziell für dich rauskommen wird?
Ja und nein :D

Klar geht es mir um Spiele, die am Ende mir gefallen. Aber wenn ich von den 11 Spielen, nur von 3 wusste, ist vielleicht noch ein Spiel unter den 8 von denen ich keinen Plan hatte ^^'

Daher war die Frage, trotz der Erläuterung, allgemein gemeint.

yopparai hat geschrieben:
03.12.2018 17:09
Spontan fallen mir ein: F-Zero, Waverace, 1080, Earthbound, dieses Mario-Fußballspiel dessen Namen ich immer vergesse, Paper Mario, ein 2D-Mario jenseits von NSMB, 3D-DKC ... dann besteht natürlich auch immer noch die Möglichkeit neuer IPs wie Splatoon und ARMS.

Metroid, Fire Emblem, Yoshi, Animal Crossing, Luigi‘s Mansion sind ja auch schon im Anflug, ebenso schraubt Monolith schon seit längerem an was neuem, Retro sowieso.

Also wie gesagt, da gibt’s noch ne Menge aus dem man schöpfen kann.

Edit: Fatal Frame und Pilotwings vergessen. Und Pikmin. Und Mario Maker.
Hmm ok. Ein 3D-DK würd ich mir holen und F-Zero, Waverace und 1080 würde ich mir zumindest anschauen. Wobei ich bzgl. F-Zero eigentlich schon mehr als genug Hyperspeed-Future-Racer hab ^^'

Ansonsten bin ich dann mal auf das ganz neue Zeug gespannt o.o


casanoffi hat geschrieben:
03.12.2018 18:25
Odyssey hast du aber schon, oder hab ich das überlesen?
Jop. Bin auch schon durch. Aber nur die Story, für 100% ist mir das ein bisschen zu langatmig. Das mach ich dann Stück für Stück.

casanoffi hat geschrieben:
03.12.2018 18:25
Von Donkey Kong TF war ich am Ende auch nicht so begeistert, wie ich mir das erwartet hatte.
Da hat mich ein Rayman Legends mehr vom Hocker gerissen (auch wenn man beide Spiele nicht miteinander vergleichen kann, ist dann wohl einfach Geschmacksache).
Bei dem Vergleich fällt mir ein, dass ich ziemlich überrascht war, dass DKCTF nur zu zweit und nicht zu viert spielbar ist o.o (ich hatte mich vorher nicht informiert ^^')

JohnPayne
Beiträge: 24
Registriert: 11.10.2018 16:33
Persönliche Nachricht:

Re: Marktprognose für 2019: Nintendo Switch wird PlayStation 4 und Xbox One schlagen

Beitrag von JohnPayne » 06.12.2018 11:00

Ultimatix hat geschrieben:
30.11.2018 20:39
Es stimmt. Selbst ich, der denkt das die Switch nur eine WII U mit Handheld Bonus ist, hat sie sich heute gekauft. Der Grund: Die Spiele. Es gibt für mich mindestens 6 Spiele die meiner Meinung nach alles toppen was die PS 4 und die Xbox One zu bieten hat.
Die wären? Ich kenne nämlich kein einziges (und ich hab ne Switch und sogar viele Spiele dafür).

Antworten