Seite 1 von 1

Electronic Arts - Geschäftsbericht: Umsatz und Gewinn gesteigert; Respawn arbeitet an mehreren Spielen

Verfasst: 31.10.2018 13:07
von 4P|BOT2
Publisher Electronic Arts hat den Geschäftsbericht veröffentlicht und bekannt gegeben, dass mehr als zwei Drittel des Umsatzes aus dem Digitalgeschäft (Download-Verkäufe, Mikrotransaktionen, DLCs etc.) kommt. Die digitalen Netto-Buchungen der letzten zwölf Monate erreichten eine Rekordhöhe von 3,608 Mrd. Dollar - ein Plus von elf Prozent gegenüber dem Vorjahr. 69 Prozent der gesamten Netto-Buchung...

Hier geht es zur News Electronic Arts - Geschäftsbericht: Umsatz und Gewinn gesteigert; Respawn arbeitet an mehreren Spielen

Re: Electronic Arts - Geschäftsbericht: Umsatz und Gewinn gesteigert; Respawn arbeitet an mehreren Spielen

Verfasst: 31.10.2018 13:46
von MrLetiso
Auch an guten? :Buch:

Edit: 3,7 Mrd Dollar in einem Jahr an digitalen Verkäufen...

Re: Electronic Arts - Geschäftsbericht: Umsatz und Gewinn gesteigert; Respawn arbeitet an mehreren Spielen

Verfasst: 31.10.2018 15:06
von thormente
Hachja, traurig, wenn trotz Kontroverse und billigen Maschen die Electronic Arts und MSes bei Umsätzen und Gewinnen ne Steigerung verzeichnen können.

Re: Electronic Arts - Geschäftsbericht: Umsatz und Gewinn gesteigert; Respawn arbeitet an mehreren Spielen

Verfasst: 31.10.2018 15:16
von Ryo Hazuki
Ich bin auf Anthem gespannt. :Hüpf: - vllt gefällt es mir ja besser als Destiny 2, da war ich schnell raus.

Re: Electronic Arts - Geschäftsbericht: Umsatz und Gewinn gesteigert; Respawn arbeitet an mehreren Spielen

Verfasst: 31.10.2018 15:21
von casanoffi
MrLetiso hat geschrieben:
31.10.2018 13:46
Edit: 3,7 Mrd Dollar in einem Jahr an digitalen Verkäufen...
Digital ist halt in erster Linie bequem, deshalb funktioniert es so gut.
Ist wie bei allem im Leben, wo sich der Mensch Aufwand sparen kann.

Re: Electronic Arts - Geschäftsbericht: Umsatz und Gewinn gesteigert; Respawn arbeitet an mehreren Spielen

Verfasst: 31.10.2018 16:30
von Kajetan
thormente hat geschrieben:
31.10.2018 15:06
Hachja, traurig, wenn trotz Kontroverse und billigen Maschen die Electronic Arts und MSes bei Umsätzen und Gewinnen ne Steigerung verzeichnen können.
Es gibt genug Menschen, denen die Art wie EA Geschäfte macht, scheissegal ist. Ich sehe ja auch genug Leute jeden Tag mit dick gefüllten Tüten aus dem örtlichen Primark kommen :)

Re: Electronic Arts - Geschäftsbericht: Umsatz und Gewinn gesteigert; Respawn arbeitet an mehreren Spielen

Verfasst: 31.10.2018 17:21
von moimoi
Ich hoffe auf Titanfall 3, denn die Vorgänger sind meine liebsten Online-Shooter auf Konsolen - ich würde mir aber deutliche Besserung beim Einzelspieler-Modus wünschen. Bis auf zwei aufeinanderfolgende Level blieb da nicht viel hängen.

Re: Electronic Arts - Geschäftsbericht: Umsatz und Gewinn gesteigert; Respawn arbeitet an mehreren Spielen

Verfasst: 31.10.2018 19:30
von GamePrince
discofunktional hat geschrieben:
31.10.2018 17:21
Ich hoffe auf Titanfall 3, denn die Vorgänger sind meine liebsten Online-Shooter auf Konsolen - ich würde mir aber deutliche Besserung beim Einzelspieler-Modus wünschen. Bis auf zwei aufeinanderfolgende Level blieb da nicht viel hängen.
WORD!!!
Will auch nur Titanfall 3!!!

Re: Electronic Arts - Geschäftsbericht: Umsatz und Gewinn gesteigert; Respawn arbeitet an mehreren Spielen

Verfasst: 31.10.2018 21:04
von djsmirnof
Bitte Titanfall 3.Mit den Grenzverteidigungs Modus und einer besseren Einzelspieler Kampanie. Fand die Story nicht schlecht nur war man für mein Geschmack zu wenig mit seine Titan unterwegs. Bitte mehr Level mit seinen Titanen machen.

Re: Electronic Arts - Geschäftsbericht: Umsatz und Gewinn gesteigert; Respawn arbeitet an mehreren Spielen

Verfasst: 01.11.2018 18:42
von Dr.Bundy
Kajetan hat geschrieben:
31.10.2018 16:30
thormente hat geschrieben:
31.10.2018 15:06
Hachja, traurig, wenn trotz Kontroverse und billigen Maschen die Electronic Arts und MSes bei Umsätzen und Gewinnen ne Steigerung verzeichnen können.
Es gibt genug Menschen, denen die Art wie EA Geschäfte macht, scheissegal ist. Ich sehe ja auch genug Leute jeden Tag mit dick gefüllten Tüten aus dem örtlichen Primark kommen :)
Das ist so eine auswirkung, wenn etwas in der Masse ankommt, genau die Masse lässt mit sich alles machen, vergleicht nicht, läuft der Werbung hinterher. Mir ist zwar auch egal, was EA so macht, weil ich nie was unterstütze, aber sie machen produzieren einfach scheiss Spiele. Was ist das letzte Spiel, das sie veröffentlicht haben und was richtig gut war?