Sega - Road to 2020: Eigene und ruhende Marken soll besser genutzt werden

Hier findet ihr die entsprechenden Kommentare - inkl. Link zur News!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Benutzeravatar
4P|BOT2
Beiträge: 149433
Registriert: 10.07.2002 12:27
Persönliche Nachricht:

Sega - Road to 2020: Eigene und ruhende Marken soll besser genutzt werden

Beitrag von 4P|BOT2 » 15.10.2018 10:59

Sega möchte seine Marken bzw. seine geistigen Eigentümer (IPs) stärken und besser nutzen. Laut Haruki Satomi (President und Group COO) via DualShockers sollen neue Marken geschaffen und ruhende IPs "aufgeweckt" sowie fremde IPs (Third Party) genutzt werden. Die weltweite Veröffentlichung des letzten Yakuza-Spiels ist ein Teil der Initiative - genauso wie die Wiederbelebung von Sakura Wars und die ...

Hier geht es zur News Sega - Road to 2020: Eigene und ruhende Marken soll besser genutzt werden

Benutzeravatar
Todesglubsch
Beiträge: 8762
Registriert: 02.12.2010 11:21
Persönliche Nachricht:

Re: Sega - Road to 2020: Eigene und ruhende Marken soll besser genutzt werden

Beitrag von Todesglubsch » 15.10.2018 11:46

"Ausbau von Lokalisierung" = Spiele komplett in englisch? Wohoo. (zumal ich es nicht mag, wenn sich SEGA den Erfolg von Persona auf die Kappe heftet)

Wie dem auch sei, mir scheint es, als würden die Publisher voneinander abschreiben.
Capcom: Ruhende Marken sollen besser genutzt werden.
SEGA: Uh jaja bei uns auch.
EA: Hat jemand Command & Conquer gesagt?

Benutzeravatar
Grunz Grunz
Beiträge: 334
Registriert: 19.09.2015 15:27
Persönliche Nachricht:

Re: Sega - Road to 2020: Eigene und ruhende Marken soll besser genutzt werden

Beitrag von Grunz Grunz » 15.10.2018 12:30

Ich hätte gern eine Wiederbelebung von Jet Set Radio. Allerdings bräuchte es hierfür eine Konsole - die ähnlich wie die Dreamcast damals - ein wenig nach NextGen-Japano-Hitech riecht.

Benutzeravatar
Serious Lee
Beiträge: 4469
Registriert: 06.08.2008 17:03
Persönliche Nachricht:

Re: Sega - Road to 2020: Eigene und ruhende Marken soll besser genutzt werden

Beitrag von Serious Lee » 15.10.2018 12:46

Nachdem wie Streets Of Rage interpretiert wurde, spare ich mir besser die Nachfrage bzgl. Golden Axe ;)
ROUND 1 FIGHT: DIE BEAT 'EM UP STORY (Taschenbuch & eBook)
http://www.amazon.de/dp/151158260X

Cheraa
Beiträge: 2330
Registriert: 20.02.2010 15:28
Persönliche Nachricht:

Re: Sega - Road to 2020: Eigene und ruhende Marken soll besser genutzt werden

Beitrag von Cheraa » 15.10.2018 13:35

Bitte einen neuen Teil von Shining Force als rundenbasierte Strategie. Die Teile habe ich auf dem Mega Drive geliebt.
Bild

ronny_83
Beiträge: 7536
Registriert: 18.02.2007 10:39
Persönliche Nachricht:

Re: Sega - Road to 2020: Eigene und ruhende Marken soll besser genutzt werden

Beitrag von ronny_83 » 15.10.2018 13:38

Hab bei Sega nur gute Verbindungen zu den Rennspiel-IPs. Crazy Taxi, Sega GT, Daytona USA, Out Run, Sega Rally etc. Alles Spiele, bei denen ich durchaus Interesse an neuen Teilen oder Aufwertung alter Teile hätte.

Ansonsten hab ich nie besonders viel Beziehung zu Sega gepflegt.

Benutzeravatar
Todesglubsch
Beiträge: 8762
Registriert: 02.12.2010 11:21
Persönliche Nachricht:

Re: Sega - Road to 2020: Eigene und ruhende Marken soll besser genutzt werden

Beitrag von Todesglubsch » 15.10.2018 13:43

Serious Lee hat geschrieben:
15.10.2018 12:46
Nachdem wie Streets Of Rage interpretiert wurde, spare ich mir besser die Nachfrage bzgl. Golden Axe ;)
Hast du die Wiederbelebung von Golden Axe aus dem Jahre 2008 verdrängt? :D
Ich glaube danach würdest du dich auf eine Fortsetzung wie Streets of Rage freuen.

Benutzeravatar
Crimson Idol
Beiträge: 1108
Registriert: 15.12.2017 09:21
Persönliche Nachricht:

Re: Sega - Road to 2020: Eigene und ruhende Marken soll besser genutzt werden

Beitrag von Crimson Idol » 15.10.2018 13:50

Serious Lee hat geschrieben:
15.10.2018 12:46
Nachdem wie Streets Of Rage interpretiert wurde, spare ich mir besser die Nachfrage bzgl. Golden Axe ;)
Wie wäre es als Theaterstück?
http://www.siliconera.com/2018/10/11/cl ... -in-japan/

Ist aber nichts offizielles natürlich. :D
Bild

Benutzeravatar
Smul
Beiträge: 1167
Registriert: 06.09.2002 11:49
Persönliche Nachricht:

Re: Sega - Road to 2020: Eigene und ruhende Marken soll besser genutzt werden

Beitrag von Smul » 15.10.2018 14:30

Na prima. Dann bitte gleich mal mit einem Dreamcast Mini anfangen, dann sehen wir weiter. \o/
--
www.gamenotover.de - weil weniger Pixel einfach mehr sind!

Benutzeravatar
Pioneer82
Beiträge: 2373
Registriert: 20.10.2010 13:53
Persönliche Nachricht:

Re: Sega - Road to 2020: Eigene und ruhende Marken soll besser genutzt werden

Beitrag von Pioneer82 » 15.10.2018 16:45

Den Anfang könnten HD remaster der PS2 Shining Teile machen. Oder von den Valkyria Chronicles PSP Teilen.
Auch nett wäre mal Phantasy Star Nova.

Benutzeravatar
Chibiterasu
Beiträge: 24049
Registriert: 20.08.2009 20:37
Persönliche Nachricht:

Re: Sega - Road to 2020: Eigene und ruhende Marken soll besser genutzt werden

Beitrag von Chibiterasu » 15.10.2018 16:54

Skies of Arcadia Remake!

Benutzeravatar
yopparai
Beiträge: 11552
Registriert: 02.03.2014 09:49
Persönliche Nachricht:

Re: Sega - Road to 2020: Eigene und ruhende Marken soll besser genutzt werden

Beitrag von yopparai » 15.10.2018 17:01

Chibiterasu hat geschrieben:
15.10.2018 16:54
Skies of Arcadia Remake!
*highfive*

Benutzeravatar
Chibiterasu
Beiträge: 24049
Registriert: 20.08.2009 20:37
Persönliche Nachricht:

Re: Sega - Road to 2020: Eigene und ruhende Marken soll besser genutzt werden

Beitrag von Chibiterasu » 15.10.2018 17:16

yopparai hat geschrieben:
15.10.2018 17:01
Chibiterasu hat geschrieben:
15.10.2018 16:54
Skies of Arcadia Remake!
*highfive*
Ich habe es selbst nicht so eilig damit, weil ich es vor kurzem durchgespielt habe - aber das Spiel hätte es verdient, ja

Benutzeravatar
Todesglubsch
Beiträge: 8762
Registriert: 02.12.2010 11:21
Persönliche Nachricht:

Re: Sega - Road to 2020: Eigene und ruhende Marken soll besser genutzt werden

Beitrag von Todesglubsch » 15.10.2018 17:34

Pioneer82 hat geschrieben:
15.10.2018 16:45
Den Anfang könnten HD remaster der PS2 Shining Teile machen. Oder von den Valkyria Chronicles PSP Teilen.
Auch nett wäre mal Phantasy Star Nova.
Uh die waren toll. Vor allem mochte ich, dass ich sie nicht kenne, weil sie nicht in Europa rausgekommen sind.
SEGA halt. :roll:

Was ich damit sagen will: Ich würd sie nehmen. Obwohl ihre Wertungen nicht so tollig sind.

Benutzeravatar
an_druid
Beiträge: 2111
Registriert: 12.10.2010 00:34
Persönliche Nachricht:

Re: Sega - Road to 2020: Eigene und ruhende Marken soll besser genutzt werden

Beitrag von an_druid » 15.10.2018 18:01

Virtua Fighter
Virtua Fighter
Virtua Fighter
Virtua Fighter

Hoffentlich gibt Sega die IP nicht auf. Die Dynamik, Animation, taktische u. technische Freiheit sowie Balnce sind biss heute ungebrochen FV5FS muss einfach nochmal ne Chance bekommen. Ist einfach neben SC3,4 und TTT2 der King der 3DFighting games.

Ansonsten hoffe ich auch auf Virtua Racing u. "House of the Dead VR"

Antworten