Electronic Arts: Streaming-fähige Smart-TVs sollen klassische Konsolen in zehn Jahren abgelöst haben

Hier findet ihr die entsprechenden Kommentare - inkl. Link zur News!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Benutzeravatar
4P|BOT2
Beiträge: 149433
Registriert: 10.07.2002 12:27
Persönliche Nachricht:

Electronic Arts: Streaming-fähige Smart-TVs sollen klassische Konsolen in zehn Jahren abgelöst haben

Beitrag von 4P|BOT2 » 08.08.2018 12:21

Laut EAs Executive VP of strategic growth, Matt Bilbey (siehe Bild), sollen Streaming-fähige Smart-TVs klassische Konsolen in zehn Jahren abgelöst haben, wie er in einem Interview mit Games Industry zu Protokoll gab. Das Streamen von Spielen war auf der diesjährigen E3 ein großes Thema. Auch wir haben in mehreren Specials über Status Quo und Ausblick der Technik sowie zwei ihrer aktuellen Vertrete...

Hier geht es zur News Electronic Arts: Streaming-fähige Smart-TVs sollen klassische Konsolen in zehn Jahren abgelöst haben

Benutzeravatar
Peter__Piper
Beiträge: 4058
Registriert: 16.11.2009 01:34
Persönliche Nachricht:

Re: Electronic Arts: Streaming-fähige Smart-TVs sollen klassische Konsolen in zehn Jahren abgelöst haben

Beitrag von Peter__Piper » 08.08.2018 12:27

:lach:

Ach ja, die Wünsche der Publisher.
Wenn es nach dennen gehen würde hätten sie es auch am liebsten wenn gleich 20% meines Gehaltes monatlich auf deren Konto wandert.
Aber ja, selbst Kapitalisten dürfen träumen :lol:

Benutzeravatar
Pommern
Beiträge: 934
Registriert: 09.08.2017 15:07
Persönliche Nachricht:

Re: Electronic Arts: Streaming-fähige Smart-TVs sollen klassische Konsolen in zehn Jahren abgelöst haben

Beitrag von Pommern » 08.08.2018 12:29

Was gibts da zu lachen?

Benutzeravatar
Raskir
Beiträge: 7305
Registriert: 06.12.2011 12:09
Persönliche Nachricht:

Re: Electronic Arts: Streaming-fähige Smart-TVs sollen klassische Konsolen in zehn Jahren abgelöst haben

Beitrag von Raskir » 08.08.2018 12:36

Wenn er meint
Eine Welt ohne mich? In so einer Welt möchte ich nicht leben! - Gene Belcher


I have approximate knowledge of many things

Benutzeravatar
Peter__Piper
Beiträge: 4058
Registriert: 16.11.2009 01:34
Persönliche Nachricht:

Re: Electronic Arts: Streaming-fähige Smart-TVs sollen klassische Konsolen in zehn Jahren abgelöst haben

Beitrag von Peter__Piper » 08.08.2018 12:46

Pommern hat geschrieben:
08.08.2018 12:29
Was gibts da zu lachen?
Mach dir keinen Kopf - das ist ledeglich linksgrün versiffter Gutmenschenhumor von Leuten die nicht zum Lachen in den Keller gehen.
Das verstehst du nicht :wink:

Benutzeravatar
Pommern
Beiträge: 934
Registriert: 09.08.2017 15:07
Persönliche Nachricht:

Re: Electronic Arts: Streaming-fähige Smart-TVs sollen klassische Konsolen in zehn Jahren abgelöst haben

Beitrag von Pommern » 08.08.2018 12:55

Ok, lachst also über deine eigene Blödheit.

Benutzeravatar
Sir Richfield
Beiträge: 14421
Registriert: 24.09.2007 10:02
Persönliche Nachricht:

Re: Electronic Arts: Streaming-fähige Smart-TVs sollen klassische Konsolen in zehn Jahren abgelöst haben

Beitrag von Sir Richfield » 08.08.2018 12:55

Ach, so eine Art Kommentar darf auch nicht fehlen:
Mir eigentlich egal, auf welche Weise EA Spiele anbietet, die ich eh nicht haben will...
Almost expecting this, your Mantis calmly responds to the trap. | Posting around at the speed of diagonal. | 3-2-1, eure Meinung ist nicht meins. | There's a problem on the horizon. ... There is no horizon.

Benutzeravatar
Alter Sack
Beiträge: 5190
Registriert: 20.03.2013 13:25
Persönliche Nachricht:

Re: Electronic Arts: Streaming-fähige Smart-TVs sollen klassische Konsolen in zehn Jahren abgelöst haben

Beitrag von Alter Sack » 08.08.2018 13:00

Wie man das aus dem US-Amerikanischen so kennt ... je länger der Titel (Executive Vice President of strategic growth) desto unbedeutender die Person. :mrgreen:
Naja die Vorhersage ist auch nicht sonderlich schwer nur der Zeitrahmen ist das Mass um das es geht. Und 10 Jahre denke ich ist da zu kurz gedacht.

Benutzeravatar
Peter__Piper
Beiträge: 4058
Registriert: 16.11.2009 01:34
Persönliche Nachricht:

Re: Electronic Arts: Streaming-fähige Smart-TVs sollen klassische Konsolen in zehn Jahren abgelöst haben

Beitrag von Peter__Piper » 08.08.2018 13:04

Pommern hat geschrieben:
08.08.2018 12:55
Ok, lachst also über deine eigene Blödheit.
Die Kausalkette hinter dieser Erkentniss musst du mir mal erklären.
Aber meine 6 Jähriger Neffe argumentiert auch auf diesem Niveau - kannst dir also sparen :wink:
Ich erwartete auch nicht mehr von dir :wink:

Benutzeravatar
ICHI-
Beiträge: 3080
Registriert: 05.03.2009 23:07
Persönliche Nachricht:

Re: Electronic Arts: Streaming-fähige Smart-TVs sollen klassische Konsolen in zehn Jahren abgelöst haben

Beitrag von ICHI- » 08.08.2018 13:06

Egal was ich von diesem Laden höre , es
sagt mir nicht zu. Das einzige gute was EA die letzten
zehn Jahre zustande gebracht hat war Titanfall 2.

Benutzeravatar
Raskir
Beiträge: 7305
Registriert: 06.12.2011 12:09
Persönliche Nachricht:

Re: Electronic Arts: Streaming-fähige Smart-TVs sollen klassische Konsolen in zehn Jahren abgelöst haben

Beitrag von Raskir » 08.08.2018 13:08

Denke nicht mal 20 Jahre sind realistisch. Wären Konsolen ein rein westliches Ding, könnt ich mich überzeugen lassen. Aber dass die Japaner, insbesondere Nintendo, keine Konsolen mehr bringen werden in den nächsten 20 Jahren, kann ich mir nicht vorstellen. Was das angeht sind die Japaner eigen und sehr traditionsbewusst und in dem Fall begrüße ich das durchaus :)
Ne, Nintendo wird sicherlich noch eine gute Zeit Konsolen bringen. Sony vermutlich auch, aber die könnten früher abspringen, Big N macht aber immer ihr eigenes Süppchen und verdient nicht sehr ungern auch viel mit Hardware. Aber ok, EA und Nintendo, das ist eine Partnerschaft wie Klaus Kinski und *belieben Regisseur einfügen*
Eine Welt ohne mich? In so einer Welt möchte ich nicht leben! - Gene Belcher


I have approximate knowledge of many things

Benutzeravatar
yopparai
Beiträge: 11552
Registriert: 02.03.2014 09:49
Persönliche Nachricht:

Re: Electronic Arts: Streaming-fähige Smart-TVs sollen klassische Konsolen in zehn Jahren abgelöst haben

Beitrag von yopparai » 08.08.2018 13:12

Also wenn ich mir das für die Titel irgendeines Publishers echt gut vorstellen könnte, dann für die von EA. Das meiste ist schon GaaS. Mir als Sammler und Retrospieler ist ja alleine das Konzept ein Graus, aber das hat eigentlich genau den gleichen Grund, warum auch Streaming insgesamt bei mir nicht in die Tüte kommt: Es sind nicht „meine“ Spiele, sondern ich bin abhängig von Abos, Diensten und ihren Servern. Wen das also schon bei GaaS nicht stört, den stört das auch nicht beim Streaming.

Der eigentliche Punkt ist, dass man Leute wie mich dann schonmal nicht mehr erreicht. Damit haben wir also nicht nur eine reine Erweiterung des Marktes, es ist auch eine Verschiebung. Die Frage ist, ob ich und andere, die so denken, zahlreich genug sind um noch bedient zu werden. Ich glaube schon. Nur halt nicht von EA. Und im Endeffekt ändert sich damit für mich nichts, denn ich bin jetzt ja auch schon nicht ihr Kunde.
Zuletzt geändert von yopparai am 08.08.2018 13:16, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Jondoan
Beiträge: 2311
Registriert: 21.08.2013 15:42
Persönliche Nachricht:

Re: Electronic Arts: Streaming-fähige Smart-TVs sollen klassische Konsolen in zehn Jahren abgelöst haben

Beitrag von Jondoan » 08.08.2018 13:15

1. EA könnte auf dem SNES veröffentlichen, mit reinpustbaren Kasetten und Scart-Kabel; ihre Spiele sind und bleiben kacke.
2. Zukunftsprognosen sind eben immer nur das. Gerade eine Doku aus den 70er Jahren gesehen, wie man sich das Jahr 2000 vorstellt (auf Umweltverschmutzung steht die Todesstrafe :ugly: ) Selten etwas gesehen, dass so unzutreffend war und gleichzeitig doch richtige Vorhersagen gemacht hat. Ähnlich stelle ich mir Streaming vor.
3. Solange ein Großteil der wirklich guten Spielemacher bei Konsolenherstellern unter Vertrag stehen, werden diese Hersteller auch noch was mitzureden haben.
4. Mir eigentlich egal, ob ich auf einer seperaten Box oder auf einer integrierten Streambox spiele - mir geht es um Inhalte.
Haha, now wasn't that a toot'n a holla, haha!

Benutzeravatar
SethSteiner
Beiträge: 7989
Registriert: 17.03.2010 20:37
Persönliche Nachricht:

Re: Electronic Arts: Streaming-fähige Smart-TVs sollen klassische Konsolen in zehn Jahren abgelöst haben

Beitrag von SethSteiner » 08.08.2018 13:19

lulz, mal sehen ob es EA in zehn Jahren überhaupt noch gibt. XD

Benutzeravatar
Raskir
Beiträge: 7305
Registriert: 06.12.2011 12:09
Persönliche Nachricht:

Re: Electronic Arts: Streaming-fähige Smart-TVs sollen klassische Konsolen in zehn Jahren abgelöst haben

Beitrag von Raskir » 08.08.2018 13:22

yopparai hat geschrieben:
08.08.2018 13:12
Also wenn ich mir das für die Titel irgendeines Publishers echt gut vorstellen könnte, dann für die von EA. Das meiste ist schon GaaS. Mir als Sammler und Retrospieler ist ja alleine das Konzept ein Graus, aber das hat eigentlich genau den gleichen Grund, warum auch Streaming insgesamt bei mir nicht in die Tüte kommt: Es sind nicht „meine“ Spiele, sondern ich bin abhängig von Abos, Diensten und ihren Servern. Wen das also schon bei GaaS nicht stört, den stört das auch nicht beim Streaming.

Der eigentliche Punkt ist, dass man Leute wie mich dann schonmal nicht mehr erreicht. Damit haben wir also nicht nur eine reine Erweiterung des Marktes, es ist auch eine Verschiebung. Die Frage ist, ob ich und andere, die so denken, zahlreich genug sind um noch bedient zu werden. Ich glaube schon. Nur halt nicht von EA. Und im Endeffekt ändert sich damit für mich nichts, denn ich bin jetzt ja auch schon nicht ihr Kunde.
Kann dich da durchaus verstehen. Dennoch werde ich bestimmt nicht aufhören zu zocken, nur weil irgendwann alles auf Streaming aus ist. Eigenerwerb ist mir immer lieber als leihen/streaming/lizenz mieten. Aber im Grunde zocke ich weil mir die Spiele Spaß machen und nicht weil ich die Spiele behalten kann. Letzteres ist ein Bonus, aber es geht mir ums erstere. Streaming wird für mich kein Grund sein das Hobby an den Nagel zu hängen. Wenn, dann hat es andere Gründe :)
Eine Welt ohne mich? In so einer Welt möchte ich nicht leben! - Gene Belcher


I have approximate knowledge of many things

Antworten