Kalypso Media übernimmt alle Marken und Assets der Pyro Studios, darunter auch Commandos

Hier findet ihr die entsprechenden Kommentare - inkl. Link zur News!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Benutzeravatar
4P|BOT2
Beiträge: 149433
Registriert: 10.07.2002 12:27
Persönliche Nachricht:

Kalypso Media übernimmt alle Marken und Assets der Pyro Studios, darunter auch Commandos

Beitrag von 4P|BOT2 » 12.07.2018 11:48

Die Kalypso Media Group hat sich im Rahmen eines Asset-Deals alle Rechte an den Titeln der Pyro Studios gesichert. Die Rechte umfassen sowohl die Titel Commandos: Hinter feindlichen Linien, Commandos 2: Men of Courage, Commandos 3: Destination Berlin, Commandos: Strike Force, Imperial Glory und Praetorians als auch zukünftige Titel und potentielle Portierungen dieser Spiele-Reihen. Alle Marken geh...

Hier geht es zur News Kalypso Media übernimmt alle Marken und Assets der Pyro Studios, darunter auch Commandos

Benutzeravatar
James Dean
Beiträge: 2386
Registriert: 04.04.2013 10:05
Persönliche Nachricht:

Re: Kalypso Media übernimmt alle Marken und Assets der Pyro Studios, darunter auch Commandos

Beitrag von James Dean » 12.07.2018 12:36

OH NEIN

BITTE LASST DIE MARKEN WEITERHIN IM KELLER VERGAMMELN
Kalypso hat große Expertise und Erfahrung mit Reboots bekannter Titel
Nein, haben sie NICHT!
und wir freuen uns sehr, unsere Werke in guten Händen zu wissen."
Natürlich ist das nur PR-Gewäsch. Dennoch tun solche offensichtlich gelogenen Aussagen einfach nur weh zu lesen. "in guten Händen", das ist ja wohl ein schlechter Scherz.
Wir haben großen Respekt vor dem, was die Pyro Studios in den letzten 20 Jahren kreativ und spielerisch erschaffen haben.
Kalypso hatte noch nie Respekt vor irgendeiner alteingesessenen Marke.
Daher sehen wir es als unsere Verpflichtung, die unter Spielern weltweit beliebten Marken wiederzubeleben und weiterzuführen.
Oh boy, here we go ...
Dies schließt die Entwicklung komplett neuer Produkte für alle Plattformen, aber auch die umfangreiche Anpassung der vorhandenen Titel an zeitgenössische Technologien mit ein. In Kürze werden wir Gespräche mit interessierten Studios starten."
Ich sehe schon vor meinem geistigen Auge all die neuen Steamstoreeinträge, deren Bewertungsradius von "Ausgeglichen" bishin zu "größtenteils negativ" reicht, wie bei fast allen anderen Kalypso-Titeln auch.

Na ja, es hätte andererseits NOCH schlimmer können.
Zwei Worte:

Assembly Entertainment
(die übrigens, WER HÄTTE ES GEDACHT, aus alten Kalypso-Mitarbeitern bestehen.)

Benutzeravatar
hydro skunk 420
Beiträge: 44878
Registriert: 16.07.2007 18:38
Persönliche Nachricht:

Re: Kalypso Media übernimmt alle Marken und Assets der Pyro Studios, darunter auch Commandos

Beitrag von hydro skunk 420 » 12.07.2018 12:53

Von Kalypso habe ich hier Tropico 3 und Sudden Strike 4. Bin mit beiden sehr zufrieden.

Benutzeravatar
Todesglubsch
Beiträge: 8761
Registriert: 02.12.2010 11:21
Persönliche Nachricht:

Re: Kalypso Media übernimmt alle Marken und Assets der Pyro Studios, darunter auch Commandos

Beitrag von Todesglubsch » 12.07.2018 13:12

James Dean hat geschrieben:
12.07.2018 12:36
...
So schlimm isses mit Kalpyso nicht - zumindest nicht auf dem PC-Markt. Ihre letzten Titel sind tatsächlich gut bewertet auf Steam. Selbst Dungeons und Co. Die Konsolenumsetzungen sind hingegen weniger gut gelungen und Assembly... tjoa. Die vergewaltigen gerade Larry.

Mentiri
Beiträge: 1300
Registriert: 11.09.2015 01:07
Persönliche Nachricht:

Re: Kalypso Media übernimmt alle Marken und Assets der Pyro Studios, darunter auch Commandos

Beitrag von Mentiri » 12.07.2018 14:07

ja, die Kerle sind recht weit unten, was sie unterhaltsame Spiele für mich haben

Benutzeravatar
James Dean
Beiträge: 2386
Registriert: 04.04.2013 10:05
Persönliche Nachricht:

Re: Kalypso Media übernimmt alle Marken und Assets der Pyro Studios, darunter auch Commandos

Beitrag von James Dean » 12.07.2018 14:34

Todesglubsch hat geschrieben:
12.07.2018 13:12
James Dean hat geschrieben:
12.07.2018 12:36
...
So schlimm isses mit Kalpyso nicht - zumindest nicht auf dem PC-Markt. Ihre letzten Titel sind tatsächlich gut bewertet auf Steam. Selbst Dungeons und Co. Die Konsolenumsetzungen sind hingegen weniger gut gelungen und Assembly... tjoa. Die vergewaltigen gerade Larry.
Na ja, also Vikings ist eines der "Ausgeglichen"-Spiele, Dungeons 3 sahnt, warum auch immer, richtig gute Bewertungen ab, obwohl die Rezensionen allesamt von typischem Kalypso-Gameplay sprechen (im Sinne von schwach, nicht komplex, unterfordernd). Und Sudden Strike 4 ist auch gerade so an der Ausgeglichen-Grenze vorbeigeschrappt. Dann kommt Urban Empire, was jeder gerne selbst nachschauen darf, wie schlecht das Spiel bei Steam bewertet ist :ugly:

Um meine Meinung kurz zu fassen: Kalypso ist deshalb schrecklich, weil sie alte Marken und Spielprinzipien nehmen und sie in verwässerter Form auf den Markt schmeißen, sie versuchen, Nischentitel für die Masse anzufertigen und schaffen dabei nichts Halbes und nichts Ganzes. Wer sich hier wirklich ein gutes und schwieriges neues Commandos erhofft, wird arg enttäuscht werden.

Benutzeravatar
Todesglubsch
Beiträge: 8761
Registriert: 02.12.2010 11:21
Persönliche Nachricht:

Re: Kalypso Media übernimmt alle Marken und Assets der Pyro Studios, darunter auch Commandos

Beitrag von Todesglubsch » 12.07.2018 14:51

James Dean hat geschrieben:
12.07.2018 14:34
Um meine Meinung kurz zu fassen: Kalypso ist deshalb schrecklich, weil sie alte Marken und Spielprinzipien nehmen und sie in verwässerter Form auf den Markt schmeißen, sie versuchen, Nischentitel für die Masse anzufertigen und schaffen dabei nichts Halbes und nichts Ganzes. Wer sich hier wirklich ein gutes und schwieriges neues Commandos erhofft, wird arg enttäuscht werden.
Kalypso ist für mich schrecklich, weil sie halt ein typisch deutscher Publisher mit typisch deutschen Produktionen sind: Bestenfalls gerade noch gut, aber auf jeden Fall unter den Möglichkeiten und keinesfalls konkurenzfähig.
Gut, bei Tropico stimmt das jetzt nur zum Teil. Wo keine Konkurrenz ist... wie war das mit dem Einäugigen unter Blinden?

Benutzeravatar
James Dean
Beiträge: 2386
Registriert: 04.04.2013 10:05
Persönliche Nachricht:

Re: Kalypso Media übernimmt alle Marken und Assets der Pyro Studios, darunter auch Commandos

Beitrag von James Dean » 12.07.2018 14:59

Todesglubsch hat geschrieben:
12.07.2018 14:51
James Dean hat geschrieben:
12.07.2018 14:34
Um meine Meinung kurz zu fassen: Kalypso ist deshalb schrecklich, weil sie alte Marken und Spielprinzipien nehmen und sie in verwässerter Form auf den Markt schmeißen, sie versuchen, Nischentitel für die Masse anzufertigen und schaffen dabei nichts Halbes und nichts Ganzes. Wer sich hier wirklich ein gutes und schwieriges neues Commandos erhofft, wird arg enttäuscht werden.
Kalypso ist für mich schrecklich, weil sie halt ein typisch deutscher Publisher mit typisch deutschen Produktionen sind: Bestenfalls gerade noch gut, aber auf jeden Fall unter den Möglichkeiten und keinesfalls konkurenzfähig.
Gut, bei Tropico stimmt das jetzt nur zum Teil. Wo keine Konkurrenz ist... wie war das mit dem Einäugigen unter Blinden?
Stimme zu, wobei auch Tropico nicht mehr das ist, was es mal war. Es hat mit Teil 5 unheimlich abgebaut (eigentlich schon mit Teil 4, wo eine Farm plötzlich 3x so viel Umsatz mit Mais machte wie in Teil 3).

Aber es gibt noch die "guten" deutschen Spiele. Es gibt da ein Baseball-Manager Spiel, wo eine Baseball-Mannschaft und alles drum und dran managen kannst. Richtig komplex, große Spieltiefe, unheimlich Einstellungsmöglichkeiten. Und es kommt aus Hamburg :ugly: Nennt sich Out of the Park, ist aber auch nur von einem sehr kleinen Studio.

Benutzeravatar
Todesglubsch
Beiträge: 8761
Registriert: 02.12.2010 11:21
Persönliche Nachricht:

Re: Kalypso Media übernimmt alle Marken und Assets der Pyro Studios, darunter auch Commandos

Beitrag von Todesglubsch » 12.07.2018 15:06

James Dean hat geschrieben:
12.07.2018 14:59

Stimme zu, wobei auch Tropico nicht mehr das ist, was es mal war. Es hat mit Teil 5 unheimlich abgebaut (eigentlich schon mit Teil 4, wo eine Farm plötzlich 3x so viel Umsatz mit Mais machte wie in Teil 3).
Dann warte mal ab, was mit Tropico 6 passiert. Das ist nicht nur ne deutsche Produktion, sondern auch ne deutsche Entwicklung. :D

Benutzeravatar
James Dean
Beiträge: 2386
Registriert: 04.04.2013 10:05
Persönliche Nachricht:

Re: Kalypso Media übernimmt alle Marken und Assets der Pyro Studios, darunter auch Commandos

Beitrag von James Dean » 12.07.2018 15:30

Ja, da graust es mir jetzt schon vor. Noch weniger Tiefgang, Statistiken, Spielweltinformationen, Diktatorenfeeling und dafür mehr Memes und hässliche Glasgebäude.

Benutzeravatar
hydro skunk 420
Beiträge: 44878
Registriert: 16.07.2007 18:38
Persönliche Nachricht:

Re: Kalypso Media übernimmt alle Marken und Assets der Pyro Studios, darunter auch Commandos

Beitrag von hydro skunk 420 » 12.07.2018 15:35

Das mit Tropico sehe ich leider ähnlich. Teil 4 und 5 schafften es nicht mehr in meine Sammlung, da ich gegenüber dem imo guten dritten Teil eher Rückschritte ausgemacht habe.

Teil 6 stehe ich trotzdem erstmal offen gegenüber, ne Chance will ich dem Ding auf jedenfall geben.

Sudden Strike 4 gefällt mir wie gesagt recht gut, allerdings kann ich die eher durchschnittlichen Wertungen trotzdem ganz gut nachvollziehen, es spielt sich insgesamt schon recht zäh.
Ist im Grunde aber ein sehr solides Spiel.

Benutzeravatar
SethSteiner
Beiträge: 7986
Registriert: 17.03.2010 20:37
Persönliche Nachricht:

Re: Kalypso Media übernimmt alle Marken und Assets der Pyro Studios, darunter auch Commandos

Beitrag von SethSteiner » 12.07.2018 15:45

Sudden Strike 4 war gar nicht schlecht, leider ziemlich und unnötig linear und vom Gefühl her irgendwie mit ziemlich geringen Umfang. Das Spiel hätte noch ein gutes Jahr Entwicklung an Inhalten gebraucht und bessere Zerstörung für alternative Lösungsmöglichkeiten, statt vorgegeber Skripte.

Tropico enttäusch mich auch, das war mal deutlich ernstzunehmender, hat aber finde ich sogar optisch abgebaut mit der Zeit. Tropico 6 wirkt auch mehr wie ein Addon, hier hätte man ruhig mal auch was abseits von Karibik machen können.

Ich denke so schlimm ist Kalypso nicht aber es steckt einfach zu wenig Umfang und Komplexität in den Spielen und teilweise fehlt es auch einfach an Mut. Ich denke sogar alles drei sind Dinge die sich ändern könnten und wenn nicht ist es auch nicht SO schlimm, nur sind sie mir dann kein Vollpreis wert.

Bussiebaer
Beiträge: 337
Registriert: 05.08.2002 13:11
Persönliche Nachricht:

Re: Kalypso Media übernimmt alle Marken und Assets der Pyro Studios, darunter auch Commandos

Beitrag von Bussiebaer » 12.07.2018 16:46

Mit einer HD-Version von Commandos 1+2 wäre ich schon zufrieden, dafür würde ich nochmal Geld locker machen (wenn es nicht dafür an anderer Stelle versaut/verschlimmbessert wird).
Ansonsten zock ich das Original, auch wenn die Pixel im Zoom doch arg auf die Augen gehen...

Benutzeravatar
Gamer433
Beiträge: 542
Registriert: 13.07.2003 10:00
Persönliche Nachricht:

Re: Kalypso Media übernimmt alle Marken und Assets der Pyro Studios, darunter auch Commandos

Beitrag von Gamer433 » 13.07.2018 02:25

WENN die an Commandos rumwerkeln, dann ergibt das nur einen Haufen Scheiße!

Sorry Kalypso, aber bleibt bei so kleinem Casual-Müll. Das hier werdet Ihr total verbocken!

(Ja, ich weiß, die entwickeln das Spiel nicht, sondern sind die Lizenzinhaber und Publisher. Dennoch kenne ich viele deren "Werke" und die schwankende Qualität rutscht nahezu immer ins Bodenlose.)

WENN es sich lediglich um verbesserte Grafik auf Auflösung bei der Commandos-Reihe handelt, DANN okay, werde ich mir das vielleicht sogar antun.
Streichen die den Coop, ist die Sache schon wieder für mich gestorben.

Benutzeravatar
MannyCalavera
Beiträge: 1150
Registriert: 07.07.2014 13:57
Persönliche Nachricht:

Re: Kalypso Media übernimmt alle Marken und Assets der Pyro Studios, darunter auch Commandos

Beitrag von MannyCalavera » 13.07.2018 08:34

Nein wie geil, erst die Desperados Meldung und nun das!!
Commandos 2 bis heute eines meine All-Time-Favourites. Von Kalypso lass ich mich mal nicht abschrecken und hoffe auf das beste.
Suche schon ewig nach etwas vergleichbaren.

Antworten