Minecraft: Better Together Update für Switch; Microsoft und Nintendo heben Cross-Play hervor

Hier findet ihr die entsprechenden Kommentare - inkl. Link zur News!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Benutzeravatar
4P|BOT2
Beiträge: 149433
Registriert: 10.07.2002 12:27
Persönliche Nachricht:

Minecraft: Better Together Update für Switch; Microsoft und Nintendo heben Cross-Play hervor

Beitrag von 4P|BOT2 » 23.06.2018 14:30

Für die Switch-Version von Minecraft ist das Update "Better Together" auf Basis der Bedrock-Engine veröffentlicht worden, das Cross-Play mit anderen Plattformen (PC, VR, Xbox One, Mobile) ermöglicht. Besitzer der Minecraft: Nintendo Switch Edition können das Update kostenlos runterladen (inkl. Super Mario Mash-Up Pack). Darüber hinaus erhalten Switch-Spieler auch erstmals Zugang zu Achievements un...

Hier geht es zur News Minecraft: Better Together Update für Switch; Microsoft und Nintendo heben Cross-Play hervor

Benutzeravatar
Ultimatix
Beiträge: 776
Registriert: 09.08.2010 12:30
Persönliche Nachricht:

Re: Minecraft: Better Together Update für Switch; Microsoft und Nintendo heben Cross-Play hervor

Beitrag von Ultimatix » 23.06.2018 14:40

Spielt das noch jemand auf Konsolen? Ich habe die xbox one Version und würde es spielen wenn es mehr gute minigame Server geben würde wo man z.b minecraft Mario Party spielen kann. Leider gibt es die ganzen interessanten spielmodi nur am PC und das macht minecraft für Konsole uninteressant für mich.

Benutzeravatar
Todesglubsch
Beiträge: 8358
Registriert: 02.12.2010 11:21
Persönliche Nachricht:

Re: Minecraft: Better Together Update für Switch; Microsoft und Nintendo heben Cross-Play hervor

Beitrag von Todesglubsch » 23.06.2018 15:55

Korrigiert mich, aber verlangt MS für ein Crossplay bei Minecraft nicht, dass man sich ein MS-Konto anlegt? Insofern kann ich durchaus verstehen, dass Sony da nicht mitmachen wollte.

Ansonsten, tja, Sony hat die höhere Spielerbase, brauchen sich somit nicht um Crossplay mit der Konkurrenz zu scheren. Klar, nice to have, aber wäre schön, wenn nicht immer nur die Firmen auf den abgeschlagenen Plätzen bereit wären, etwas nachzugeben, sondern wenn es auch mal zur Abwechslung der Platzhirsch tun würde.

Nichtsdestotrotz: Die Sache mit der Fortnite-"Geiselname" von Sony geht echt nicht.

Benutzeravatar
greenelve
Beiträge: 35253
Registriert: 07.04.2009 19:19
Persönliche Nachricht:

Re: Minecraft: Better Together Update für Switch; Microsoft und Nintendo heben Cross-Play hervor

Beitrag von greenelve » 23.06.2018 15:59

Todesglubsch hat geschrieben:
23.06.2018 15:55
Korrigiert mich, aber verlangt MS für ein Crossplay bei Minecraft nicht, dass man sich ein MS-Konto anlegt? Insofern kann ich durchaus verstehen, dass Sony da nicht mitmachen wollte.
Das ist völlig egal. Für Fortnite braucht es ja auch einen Account bei einer anderen Firma und Sony hat kein Problem. Marktführer ist auch egal. Sony geht es ums Geld. Die Tatsache, dass jemand auf Xbox Geld ausgibt und dann auf Playstation spielt, stört sie. https://variety.com/2018/gaming/news/jo ... 202850783/

Da spielt es auch keine Rollen welche Position Sony im Konsolenmarkt hat. Ob erster, zweiter, dritter oder von mir aus fünfter. Sony will, dass Sony Kunden Geld bei Sony ausgeben.
Gelangweilt? Unterfordert? Masochistisch veranlagt? -> http://www.4players.de/4players.php/dow ... 47903.html Jetzt auch auf Steam: http://store.steampowered.com/app/752490/
Who knows what evil lurks in the hearts of men? The Shadow knows!

Bild

Benutzeravatar
Todesglubsch
Beiträge: 8358
Registriert: 02.12.2010 11:21
Persönliche Nachricht:

Re: Minecraft: Better Together Update für Switch; Microsoft und Nintendo heben Cross-Play hervor

Beitrag von Todesglubsch » 23.06.2018 16:35

greenelve hat geschrieben:
23.06.2018 15:59

Das ist völlig egal. Für Fortnite braucht es ja auch einen Account bei einer anderen Firma und Sony hat kein Problem.
Ich bitte dich. Es ist doch ein Unterschied ob du einen Account bei einem neutralen Drittanbieter brauchst, oder bei der direkten Konkurrenz.
Da spielt es auch keine Rollen welche Position Sony im Konsolenmarkt hat. Ob erster, zweiter, dritter oder von mir aus fünfter. Sony will, dass Sony Kunden Geld bei Sony ausgeben.
Im Endeffekt spielt es keine Rolle, nein. Aber ich behaupte, dass die ganze Geschichte anders aussehen würde, wenn MS auf Platz 1 stünde und Sony nach Sympathiepunkten fischen müsste. Werden wir in der nächsten Generation sehen, ob Sony weiter verbissen gegen Crossplay ist, bzw. ob MS das weiter durchzieht oder ob der Wind wieder aus ner anderen Richtung weht.

Benutzeravatar
greenelve
Beiträge: 35253
Registriert: 07.04.2009 19:19
Persönliche Nachricht:

Re: Minecraft: Better Together Update für Switch; Microsoft und Nintendo heben Cross-Play hervor

Beitrag von greenelve » 23.06.2018 16:56

Todesglubsch hat geschrieben:
23.06.2018 16:35
Ich bitte dich. Es ist doch ein Unterschied ob du einen Account bei einem neutralen Drittanbieter brauchst, oder bei der direkten Konkurrenz.
Der Account dürfte egal sein. Mit Crossplay holt man sich ohnehin die andere Konsole quasi auf die eigene. Kritisch wird es da eher mit dem Geld, welches bei der Konkurrenz und nicht bei der eigenen Firma landet.
Oder was soll rein beim Account, der zum Anmelden dient, der Unterschied zwischen neutralen Drittanbieter und Konkurrent als Konsolenhersteller sein?

Ich seh es nicht so schnell kommen, selbst wenn Sony nicht die Nummer eins sein sollte. Sowas kann sich wieder ändern und Sony erneut Marktführer sein. Crossplay lässt sich einmal zugelassen, nicht mehr zurücknehmen. Das benötigt mehr Überlegung, als Sympathie fischen, weil man nicht Nummer eins ist. Zur Erinnerung, Microsoft war in dieser Generation ziemlich Hoffnungslos abgeschlagen.
Gelangweilt? Unterfordert? Masochistisch veranlagt? -> http://www.4players.de/4players.php/dow ... 47903.html Jetzt auch auf Steam: http://store.steampowered.com/app/752490/
Who knows what evil lurks in the hearts of men? The Shadow knows!

Bild

Benutzeravatar
yopparai
Beiträge: 11075
Registriert: 02.03.2014 09:49
Persönliche Nachricht:

Re: Minecraft: Better Together Update für Switch; Microsoft und Nintendo heben Cross-Play hervor

Beitrag von yopparai » 23.06.2018 17:08

Das lustige bei der ganzen Sache ist, dass ich die wenig populäre Arschlochhaltung die Sony bei dem Thema an den Tag legt eher Nintendo zugetraut hätte. Im Grunde glaube ich, dass alle drei Firmen gern so handeln würden, aber MS und Nintendo keine Lust auf miese PR haben. Und normalerweise sind es sonst Nintendo die PR-seitig von einem Fettnäpfchen ins andere tapsen.

Denn finanziell/strategisch macht das was Sony da treibt durchaus Sinn, aber eben nur wenn man die mögliche miese PR komplett ignoriert.

Wie auch immer, lustiger Trailer. Als nächstes bitte Sonys „Spielausleihvideo“ parodieren. Das wär eigentlich ne Steilvorlage.

Btw., Sony hat die Login-Geschichte schonmal einem Konkurrenten erlaubt: Valve.
Zuletzt geändert von yopparai am 23.06.2018 17:13, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
greenelve
Beiträge: 35253
Registriert: 07.04.2009 19:19
Persönliche Nachricht:

Re: Minecraft: Better Together Update für Switch; Microsoft und Nintendo heben Cross-Play hervor

Beitrag von greenelve » 23.06.2018 17:13

yopparai hat geschrieben:
23.06.2018 17:08
Das lustige bei der ganzen Sache ist, dass ich die wenig populäre Arschlochhaltung die Sony bei dem Thema an den Tag legt eher Nintendo zugetraut hätte. Im Grunde glaube ich, dass alle drei Firmen gern so handeln würden, aber MS und Nintendo keine Lust auf miese PR haben. Und normalerweise sind es sonst Nintendo die PR-seitig von einem Fettnäpfchen ins andere tapsen.
Deswegen wird Nintendo wohl pro Crossplay sein. So können sie auch ein Stück weit vom eigenen Internetdienst, dem Fettnapf, ablenken und in Zusammenarbeit mit MS eventuell von deren Expertise profitieren.
Gelangweilt? Unterfordert? Masochistisch veranlagt? -> http://www.4players.de/4players.php/dow ... 47903.html Jetzt auch auf Steam: http://store.steampowered.com/app/752490/
Who knows what evil lurks in the hearts of men? The Shadow knows!

Bild

Benutzeravatar
Kannachu
Beiträge: 4738
Registriert: 05.07.2010 05:30
Persönliche Nachricht:

Re: Minecraft: Better Together Update für Switch; Microsoft und Nintendo heben Cross-Play hervor

Beitrag von Kannachu » 23.06.2018 17:13

Sony stellt sich auch quer wenn man keinen Account brauch, wie bei Rocket League.

Auf der anderen Seite stellt sich Sony nicht quer wenn es um Crossplay zwischen PC und PS4 geht... dann gibt es so Kuriositäten wie Dragon Quest X, wo man Crossplay mit 3DS, WiiU, Switch, iOS und Android duldet (ja, alle spielen dieses MMORPG mit PS4 Spielern zusammen auf einem Server).

Sony weiss selbst nicht was es will und ein umdenken wäre wirklich wünschenswert. Selbst wenn man die populärste Plattform ist (nach Steam :P), Nischentitel die nen online koop/modus haben profitieren auch auf der PS4 von Systemübergreifendem Crossplay.
Steam - MAL - DAOKO - GAIN
PC - MBP (2017) - PS4 Pro - Vita - WiiU - Switch - 3DS



Benutzeravatar
Todesglubsch
Beiträge: 8358
Registriert: 02.12.2010 11:21
Persönliche Nachricht:

Re: Minecraft: Better Together Update für Switch; Microsoft und Nintendo heben Cross-Play hervor

Beitrag von Todesglubsch » 23.06.2018 17:20

Kannachu hat geschrieben:
23.06.2018 17:13
Auf der anderen Seite stellt sich Sony nicht quer wenn es um Crossplay zwischen PC und PS4 geht... dann gibt es so Kuriositäten wie Dragon Quest X, wo man Crossplay mit 3DS, WiiU, Switch, iOS und Android duldet (ja, alle spielen dieses MMORPG mit PS4 Spielern zusammen auf einem Server).
Schön zu wissen, dass Sony zwar stur ist - aber nicht so blöd sich zwischen Dragon Quest und seinen japanischen Käufern zu stellen :P

Benutzeravatar
dOpesen
Beiträge: 13487
Registriert: 21.04.2006 16:18
Persönliche Nachricht:

Re: Minecraft: Better Together Update für Switch; Microsoft und Nintendo heben Cross-Play hervor

Beitrag von dOpesen » 23.06.2018 17:20

vorallem sollte der "verlust" bei den wenig möglichen crossplaytiteln, um die es so im allgemeinen geht, überschaubar sein.

sony tut sich echt keinen gefallen damit auf arschloch zu gehen, aber nun denn, so etwas kannte man von sony ja auch zu beginn der ps3 wo man überheblich daher kam.

greetingz
dOpesen has quit IRC (Connection reset by beer)

Benutzeravatar
lAmbdA
Beiträge: 3890
Registriert: 22.10.2003 03:40
Persönliche Nachricht:

Re: Minecraft: Better Together Update für Switch; Microsoft und Nintendo heben Cross-Play hervor

Beitrag von lAmbdA » 23.06.2018 19:47

Ich finde diese Angelegenheit eh überfällig. Zerstückelte playerbases sind ein Thema geworden in einer Zeit, in der man mit Games erschlagen wird und mitverantwortlich, warum kostenlose DLCs selbst bei Marken wie Battlefield Einzug halten.

Im Endeffekt profitieren alle davon. Wenn ein Spiel als tot gilt, ist es weniger interessant und wird weniger gekauft, egal auf welcher platform. Schade, dass sich Sony quer stellt, aber ich hoffe, dass MS das crossgaming voran treibt und auch bei großen third partys rein bringt. Das Problem ist nur, dass der Hardware Unterschied beim PC und Switch sicherlich oft nivht im Interesse der Spieler ist. Wer mag schon gegen PCler einen shooter spielen und Sachen wie Destiny gehen halt nicht auf der switch. Ich denke solange sich einer der beiden raus hält, geht da viel Potential flöten.
Und ich weiß nivht, was sie zu befürchten haben. Sie sind Marktführer wegen der Exclusives, nivht weil sie so ein toll geschlossenes Online Framework haben.
".no place for no hero"

"Who is John Galt?"

DEMDEM
Beiträge: 1100
Registriert: 23.03.2016 22:39
Persönliche Nachricht:

Re: Minecraft: Better Together Update für Switch; Microsoft und Nintendo heben Cross-Play hervor

Beitrag von DEMDEM » 23.06.2018 21:03

Wie verhaltet es sich denn nun mit dem Crossplay zwischen Switch und Xbox? Die Versionen sind ja unterschiedlich, unter anderem ist die Spielewelt ein wenig kleiner. Spielen dann die Xboxler zusammen mit den Switchlern auf den kleineren Maps, oder können Switch-Spieler nun auch auf den größeren Maps spielen?

Hach, was diese "News" für eine schöne Veranschaulichung über den Zustand des Spielejournalismus ist. Im Endeffekt ist sie nämlich nur eine Werbeplattform mit Copy & Paste Inhalten und der Konsument muss sich dann doch alles selbst zusammen suchen. Journalismus par excellence /sarkasm.

Benutzeravatar
yopparai
Beiträge: 11075
Registriert: 02.03.2014 09:49
Persönliche Nachricht:

Re: Minecraft: Better Together Update für Switch; Microsoft und Nintendo heben Cross-Play hervor

Beitrag von yopparai » 23.06.2018 22:39

DEMDEM hat geschrieben:
23.06.2018 21:03
Wie verhaltet es sich denn nun mit dem Crossplay zwischen Switch und Xbox? Die Versionen sind ja unterschiedlich, unter anderem ist die Spielewelt ein wenig kleiner. Spielen dann die Xboxler zusammen mit den Switchlern auf den kleineren Maps, oder können Switch-Spieler nun auch auf den größeren Maps spielen?
Das „Update“ ist für Switch technisch gesehen eigentlich keines. Es ist eine komplett neue Version, die einfach im eShop für diejenigen kostenlos zum Download angeboten wird, die die bisherige Version bereits besitzen. Entsprechend groß sind die Änderungen an der Codebasis. Die neue Version hat u.a. eine wesentlich höhere Sichtweite und jetzt auch unbegrenzte Maps.
https://minecraft.net/en-us/article/better-together-faq
Q: Are there infinite worlds in Minecraft?

A: Yes! And, if you play with a world from Minecraft: Xbox One Edition or Minecraft: Nintendo Switch Edition it will keep generating more world when you get to the old edge of your map.
Sie dürfte mit der XBox-Version inzwischen nahezu identisch sein, samt XBox Live Login.
Beim Start von Maps aus der älteren Version müssen diese zunächst erst konvertiert werden und können dann normal gestartet werden. Die bisherige Begrenzung dieser alten Maps fällt in der neuen Version dann auch weg.

Benutzeravatar
Trumperator
Beiträge: 391
Registriert: 21.03.2010 15:32
Persönliche Nachricht:

Re: Minecraft: Better Together Update für Switch; Microsoft und Nintendo heben Cross-Play hervor

Beitrag von Trumperator » 23.06.2018 23:07

yopparai hat geschrieben:
23.06.2018 17:08

Als nächstes bitte Sonys „Spielausleihvideo“ parodieren. Das wär eigentlich ne Steilvorlage.

Bild
Make 4players Great Again

Antworten