The Crew 2: Offener Betatest auf PC, PlayStation 4 und Xbox One gestartet

Hier findet ihr die entsprechenden Kommentare - inkl. Link zur News!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Benutzeravatar
Leon-x
Beiträge: 7313
Registriert: 04.02.2010 21:02
Persönliche Nachricht:

Re: The Crew 2: Offener Betatest auf PC, PlayStation 4 und Xbox One gestartet

Beitrag von Leon-x » 22.06.2018 14:47

Nanatzaya hat geschrieben:
22.06.2018 11:23
Besser als keine Passanten auf den Straßen und tote Innenstädte wie z. B. bei FH.
Wenn man die Passanten dann tatsächlich überfahren könnte, wär's n bisschen krass glaub ich. Ist immerhin kein GTA.

FH hat das bessere Racing, aber die Welt ist bei The Crew IMO glaubwürdiger.
Bei Forza sind Zuschauer hinter der Absperrungen. Finde ich besser als wenn da Leute mit Einkaufstüten rumrennen. Es sind ja keine illegalen Straßenrennen sondern eine Veranstaltung mit abgesteckter Strecke und Werbeaufsteller. Da sollen dann Leute mitten auf der Fahrbahn rumrennen? Nee, macht für mich keinen Sinn. Da ist es mir lieber ich kann mich wie bei Horizon auf die Strecken konzentrieren anstatt 10 pro Runde da was panisch vor die Motorhaube hüpfen zu sehen.
-PC
-Playstation 4 Pro
-Nintendo Switch
-Xbox One X

Benutzeravatar
master-2006
Beiträge: 531
Registriert: 12.11.2006 15:29
Persönliche Nachricht:

Re: The Crew 2: Offener Betatest auf PC, PlayStation 4 und Xbox One gestartet

Beitrag von master-2006 » 22.06.2018 14:52

Installiert, angetestet, direkt wieder von der One geschmissen. Das Fahrzeug-Handling ist fürchterlich, alles blinkt und die Karte wird Ubi-typisch zum Wimmelbildspiel und die Story ist mal wieder zum Fremdschämen peinlich "cool". Nach der Demo von The Crew 1, die mir aus beschriebenen Gründen ebenfalls schon nicht zugesagt hat, hatte Ich die Hoffnung, dass man sich zumindest des Fahrzeug-Handlings annimmt, aber da hat sich gefühlt nichts verändert.
Stinkt neben Forza Horizon leider gnadenlos ab.
Ich verstehe nicht wieso man lieber halbgares Fliegen und Boot fahren einbaut statt sich der Kernkompetenz Autofahren und deren Verbesserung zu widmen.

Benutzeravatar
Nanatzaya
Beiträge: 271
Registriert: 01.01.2004 16:27
Persönliche Nachricht:

Re: The Crew 2: Offener Betatest auf PC, PlayStation 4 und Xbox One gestartet

Beitrag von Nanatzaya » 22.06.2018 14:58

Leon-x hat geschrieben:
22.06.2018 14:47
Bei Forza sind Zuschauer hinter der Absperrungen. Finde ich besser als wenn da Leute mit Einkaufstüten rumrennen. Es sind ja keine illegalen Straßenrennen sondern eine Veranstaltung mit abgesteckter Strecke und Werbeaufsteller. Da sollen dann Leute mitten auf der Fahrbahn rumrennen? Nee, macht für mich keinen Sinn. Da ist es mir lieber ich kann mich wie bei Horizon auf die Strecken konzentrieren anstatt 10 pro Runde da was panisch vor die Motorhaube hüpfen zu sehen.
Wenn's um "während der legalen Rennen" geht, geb ich dir recht.
Da sollten die Passanten weg.
Allerdings sind nicht alle Straßen-Rennen in The Crew 2 legal, wie z. B. das Street-Race, bei dem man den alten Camaro gestellt bekommt.

Im Free-Roam find ich's schön, dass es Passanten gibt. Schließlich gibt es auch normale Autos auf den Straßen.
"Is that a money-back-if-you're-not-completely-alive guarantee?" Jack O'Neill

Benutzeravatar
Spiritflare82
Beiträge: 1649
Registriert: 26.08.2015 04:08
Persönliche Nachricht:

Re: The Crew 2: Offener Betatest auf PC, PlayStation 4 und Xbox One gestartet

Beitrag von Spiritflare82 » 22.06.2018 16:25

Nanatzaya hat geschrieben:
22.06.2018 14:08
Spiritflare82 hat geschrieben:
22.06.2018 13:57
-absolut sterile Welt
-pop ups ohne ende
-Welt und Fahrzeuge wirken wie eine Modellspielwelt
-Frontscheinwerfer leuchten schlecht aus, fahren bei Nacht außerhalb von Städten ist zu dunkel
-Physik auf PS2 Niveau
-wenn man in ein anderes Auto knallt wirkts wie ein Magnet
-Kameras sind alle zu nah am Auto, keine Übersicht (wahrscheinlich so gemacht damits nicht ruckelt weil das FOV größer wird dadurch)
-Soundtrack sehr fade
Diese Kritikpunkte kann man 1-zu-1 auf The Crew 1 anwenden.
Der Rest bzgl. der UI ist Geschmackssache. Das mit PVP ist tatsächlich schade.

Aber wo genau war der 1. Teil jetzt 3x besser?

Im Prinzip ist's doch das gleiche Spiel.
nee kann man nicht...wo gibts z.B. Polizei im zweiten Teil oder im ersten eine non- Story mit Follower sammeln? die story beim ersten war auch schund, aber wenigstens noch halbwitzig...

der zweite teil ist ein schlechteres Spiel als der erste. Pop ups hab ich auch so nicht wahrgenommen beim ersten...PVP im Dezember ist peinlich, warum bringt man sowas dann überhaupt raus, The Crew 2 ist unfertig, wird auf den markt geworfen und reift beim Kunden. Ein absolutes Bananenprodukt.

Im Prinzip ist The Crew 2 also ein komplett anderes Spiel als das erste...die beiden haben nicht viel miteinander zu schaffen außer das man durch die USA fährt. Würde jedem eher den ersten Teil für kleines Geld empfehlen als den zweiten für Vollpreis. Bis Forza Horizon 4 kann einen auch der erste unterhalten, dann liegt The Crew, egal ob 1 oder 2 sowieso in der Ecke .-)
master-2006 hat geschrieben:
22.06.2018 14:52

Ich verstehe nicht wieso man lieber halbgares Fliegen und Boot fahren einbaut statt sich der Kernkompetenz Autofahren und deren Verbesserung zu widmen.
Damit man mehr Leute an Bord holt. Am Ende ists aber dadurch "jack of all trades, master of none"

flo-rida86
Beiträge: 3071
Registriert: 14.09.2011 16:09
Persönliche Nachricht:

Re: The Crew 2: Offener Betatest auf PC, PlayStation 4 und Xbox One gestartet

Beitrag von flo-rida86 » 22.06.2018 19:12

AkaSuzaku hat geschrieben:
21.06.2018 15:54
Kann mich nur anschließen, dass das Handling der Autos zu wünschen übrig lässt. Offroad fährt es sich in etwa so, wie man eine (zugegebenermaßen sehr hügelige) asphaltierte Rennstrecke erwarten würde. Kein Vergleich zu Forza Horizon.

Was mir gut gefällt ist, wie nahtlos sich die ganze Welt bereisen lässt. Ich habe noch keinen Ladebalken gesehen, so als würde mit dem Spielstart gleich die gesamte Karte in den Arbeitsspeicher geladen.
Die vielen verschieden Gefährte sorgen dafür, dass das Spiel trotz der schwachen Physik ziemlich spaßig ist. Nur Autos und es würde bei mir glatt durchfallen, zumal die Karte zwar riesig, aber bei Weitem nicht so detailliert wie in anderen Rennspielen ist.

/edit: Der Inception-Effekt in der Einführung ist genial. Allerdings wohl auch einmalig.
Welches Rennspiele sind da gross detaillierter?
Und sag jetzt nicht fh3(zumal tdu 2 sich eh mit fh4 messen wird/muss).

Zur beta:

Wie erwartet kein vergleich zu horizon auch wenn es echt gute Chancen hatte.
Ich fand die Steuerung definitiv besser als bei Teil 1 aber so richtig optimal ist sie immer noch nicht aber immerhin holen die Optionen auch was raus.(Ok das sollte normal sein:)
Die Welt ist auch super trotz gleicher Schauplatz dank deutlicher Überarbeitung und Flugzeuge und boote.
Gerade wegen den Flugzeugen wäre es geil auch wenn erstmal nicht realistisch wenn man die ganze Welt nach bilden würde oder fürs erste Europa neben der USA.
Werd ich sicher holen hat spass gemacht aber ich warte bis es günstig wird und ich satt von fh4 bin.Was vor Mitte 2019 nicht passieren wird:)

Benutzeravatar
derHobi
Beiträge: 187
Registriert: 13.01.2006 15:53
Persönliche Nachricht:

Re: The Crew 2: Offener Betatest auf PC, PlayStation 4 und Xbox One gestartet

Beitrag von derHobi » 22.06.2018 20:41

Bin ich der einzige, der an jeder Ecke hängen bleibt so dass das Auto von 150 direkt auf 0 abgestoppt wird?

An der untersten Treppenstufe einer Treppe, die nach rechts weg von der Strecke führt?
An mini kleinen Kanten, die an einer sonst glatten Mauer rauskommen?

Bin ich der einzige, der Probleme hat die Strecke zu finden selbst beim 3. mal Fahren der gleichen Strecke?
(Sprung in einen Park bei dem es nicht weitergeht weil man 2cm zu weit nach rechts gesprungen ist)

Ok, ich bin jetzt wohl offiziell zu alt..

Edit: OK, das mit dem hängen bleiben war wohl ein bug, lol. War beim zweiten Versuch nicht mehr vorhanden. Das mit der Streckenführung nervt mich aber weiterhin, ich muss beim ersten Versuch erstmal hinter den anderen herfahren um die Abkürzungen zu sehen. Die Rennen fühlen sich alle seltsam geskriptet an, nach dem Motto du kannst noch so gut fahren aber du darfst hier (noch) nicht gewinnen....
Zuletzt geändert von derHobi am 22.06.2018 21:37, insgesamt 1-mal geändert.

Der Rasierer
Beiträge: 117
Registriert: 19.10.2006 19:05
Persönliche Nachricht:

Re: The Crew 2: Offener Betatest auf PC, PlayStation 4 und Xbox One gestartet

Beitrag von Der Rasierer » 22.06.2018 20:48

Naja, dann lass ich das mal mit der "Beta" und warte auf den Test, vielleicht tut sich bis dahin noch etwas.
Bild

Benutzeravatar
ddd1308
Beiträge: 2113
Registriert: 29.04.2012 21:52
Persönliche Nachricht:

Re: The Crew 2: Offener Betatest auf PC, PlayStation 4 und Xbox One gestartet

Beitrag von ddd1308 » 22.06.2018 21:59

derHobi hat geschrieben:
22.06.2018 20:41
Bin ich der einzige, der an jeder Ecke hängen bleibt so dass das Auto von 150 direkt auf 0 abgestoppt wird?

An der untersten Treppenstufe einer Treppe, die nach rechts weg von der Strecke führt?
An mini kleinen Kanten, die an einer sonst glatten Mauer rauskommen?

Bin ich der einzige, der Probleme hat die Strecke zu finden selbst beim 3. mal Fahren der gleichen Strecke?
(Sprung in einen Park bei dem es nicht weitergeht weil man 2cm zu weit nach rechts gesprungen ist)

Ok, ich bin jetzt wohl offiziell zu alt..

Edit: OK, das mit dem hängen bleiben war wohl ein bug, lol. War beim zweiten Versuch nicht mehr vorhanden. Das mit der Streckenführung nervt mich aber weiterhin, ich muss beim ersten Versuch erstmal hinter den anderen herfahren um die Abkürzungen zu sehen. Die Rennen fühlen sich alle seltsam geskriptet an, nach dem Motto du kannst noch so gut fahren aber du darfst hier (noch) nicht gewinnen....
Ja, das mit der Streckenfindung ist ähnlich blöd wie in Burnout Paradise, da hatte ich auch immer Probleme den richtigen Weg zu finden.
The Crew 1 kenne ich nur von Videos, aber da gab es eine blaue Linie, die den Weg gezeigt hat... schade, dass sie das hier anscheinend verworfen haben.
Black Ops III // For Honor // DKC: Tropical Freeze
Bild

Benutzeravatar
statler666
Beiträge: 280
Registriert: 12.06.2009 13:27
Persönliche Nachricht:

Re: The Crew 2: Offener Betatest auf PC, PlayStation 4 und Xbox One gestartet

Beitrag von statler666 » 22.06.2018 22:11

Kann mir bitte einer sagen, wie ich diese verka....te Flugzeug steuern kann? Schnauze hoch/runter. Links/rechts geht ja anscheinend mit Q+E.


Benutzeravatar
AkaSuzaku
Beiträge: 2682
Registriert: 22.08.2007 15:31
Persönliche Nachricht:

Re: The Crew 2: Offener Betatest auf PC, PlayStation 4 und Xbox One gestartet

Beitrag von AkaSuzaku » 23.06.2018 00:56

flo-rida86 hat geschrieben:
22.06.2018 19:12
Welches Rennspiele sind da gross detaillierter?
Und sag jetzt nicht fh3(zumal tdu 2 sich eh mit fh4 messen wird/muss).
'Detaillierter' war vielleicht der falsche Begriff, was ich meinte war "lebhafter". Und dann macht es die Summe. Generische, teilweise nicht richtig in die Umgebung eingepasste Häuser, nur wenige Autos und Passanten, geringe Abwechslung innerhalb eines Landschaftstypus und insgesamt nicht die herausragende Grafikqualität, die man sonst von Rennspielen kennt. Gerade auch was Beleuchtung und Ambient Occlusion betrifft.

Natürlich lässt sich das alles erklären, gerade wenn man es mit herkömmlichen Rennspielen vergleicht, wo ein Prag oder ein Monaco um die Strecke herum in Detailarbeit gestaltet werden können, aber z.B. auch Need for Speed scheint mir weniger generisch. (Zugegebenermaßen kenne ich die letzten Teile nur durch Videos.)

Benutzeravatar
greenelve
Beiträge: 34207
Registriert: 07.04.2009 19:19
Persönliche Nachricht:

Re: The Crew 2: Offener Betatest auf PC, PlayStation 4 und Xbox One gestartet

Beitrag von greenelve » 23.06.2018 13:27

AkaSuzaku hat geschrieben:
23.06.2018 00:56
Natürlich lässt sich das alles erklären, gerade wenn man es mit herkömmlichen Rennspielen vergleicht, wo ein Prag oder ein Monaco um die Strecke herum in Detailarbeit gestaltet werden können, aber z.B. auch Need for Speed scheint mir weniger generisch. (Zugegebenermaßen kenne ich die letzten Teile nur durch Videos.)
Selbst das neue Need for Speed ist im Vergleich zu The Crew 2 klein. Von Küste zu Küste 120 km fahren zu können ist gewaltig. Für die riesige Fläche schaut es schon mehr als ordentlich aus.



Sehr gut gefällt mir die Engine, die läuft deutlich flüssiger. Autos gehen optisch weniger schnell kaputt, was auch nicht so verkehrt ist.
Gelangweilt? Unterfordert? Masochistisch veranlagt? -> http://www.4players.de/4players.php/dow ... 47903.html Jetzt auch auf Steam: http://store.steampowered.com/app/752490/
Who knows what evil lurks in the hearts of men? The Shadow knows!

Bild

Benutzeravatar
Scorplian190
Beiträge: 3042
Registriert: 03.03.2008 00:55
Persönliche Nachricht:

Re: The Crew 2: Offener Betatest auf PC, PlayStation 4 und Xbox One gestartet

Beitrag von Scorplian190 » 25.06.2018 09:58

So war das halt auch im ersten Teil. The Crew trumpft eben zu 80% mit der Größe seiner Map. Aufgrund dieser schieren Größe kann man in der Wüste fahren ohne das Gefühl, dass nebendran direkt ein anderes Gebiet kommt. Eventuell sieht man gaaaanz schwach im Hintergrund einen waldigen Berg oder ähnliches. In The Crew sollte man auch einfach Spaß am reinen rumfahren und Welt anschauen haben. Easter Eggs gibt es auch zu entdecken!

Ich bin auch gespannt, was in der Volllversion noch so drin sein wird. In der Beta hab ich die Fraktions-Rennen vermisst (oder was ähnliches). Im ersten Teil waren Fraktions-Rennen was besonderes, da sie wirklich LANG waren. Einmal hab ich mit nem Kumpel das längste Rennen gefahren, das hat 4 Stunden gedauert! und es ging nur 1mal um die gesammte Map (natürlich sehr kurvig gehalten).
Das war aber auch damals in der Beta nicht vorhanden, daher hab ich große Zuversicht, dass etwas ähnliches wieder drin ist.

Benutzeravatar
GhostRecon
Beiträge: 483
Registriert: 03.09.2006 14:20
Persönliche Nachricht:

Re: The Crew 2: Offener Betatest auf PC, PlayStation 4 und Xbox One gestartet

Beitrag von GhostRecon » 26.06.2018 15:37

rainynight hat geschrieben:
22.06.2018 12:28
Mir ging wie bei NfS Payback die super coolen hippen Charaktere mit ihren "Followern" auf den Nerv.
Da hab ich dann schon kaum mehr Bock auf das Gameplay.
Musste da automatisch an Watch Dogs 2 denken - nach dem, was ich von dem Spiel und seinen Charakteren gehört habe.
Und dann sehen die vorhandenen Avatare auch noch wie Ar...l...er aus.
Das ist doch alles überzeichnet, oder? Oder bin ich einfach zu alt für diese Scheiße...?
Geht mir genauso... Ich werd demnächst 40; wahrscheinlich sind wir da echt raus... :roll:
Schade...
To Hodor, or not to Hodor.
Hodor is the question.

Benutzeravatar
GhostRecon
Beiträge: 483
Registriert: 03.09.2006 14:20
Persönliche Nachricht:

Re: The Crew 2: Offener Betatest auf PC, PlayStation 4 und Xbox One gestartet

Beitrag von GhostRecon » 26.06.2018 15:38

lelurch hat geschrieben:
22.06.2018 13:55
Ich habe es ein Stündchen ausprobiert und direkte wieder deinstalliert. Die Grafik hat mir gut gefallen, das Gameplay selbst ist relativ unterirdisch. Man rast durch die Stadt, das Auto ist behäbig, trotdem reicht leichtes Bremsen und etwas Spiel mit der Handbremse aus um die rennen zu gewinnen. Ich bin, grob gesagt, zu alt für den Scheiß. Ich brauch keine YoMother-Tuning-Alder-Atmosphäre, mit grenzdebilen Sprüchen zum Fremdschämen. Das mag für 16-Jährige unterhaltsam sein, die tatsächlich das Gefühl haben, sie würden in einem digitalen Rennspiel die notwendige Aufmerksamkeit zu bekommen und endlich cool zu sein... mir rollt sich alles hoch dabei. Dies wäre aber zu verschmerzen, wenn das Gameplay nicht auf reines Rasen durch Schluchten ausgelegt wäre, nein danke....
+1
To Hodor, or not to Hodor.
Hodor is the question.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 4P-1488811401VfcpN, 4P-1488812550OFNFO, 4P|Eike, dx1, Flojoe, OptimuzCrim3, Pix-L, Ripchip, solidusbg, sphinx2k, TheLaughingMan und 11 Gäste