Final Fantasy 7 Remake: Entwicklung läuft "gut"; Nomura über Atmosphäre und tiefere Charaktere

Hier findet ihr die entsprechenden Kommentare - inkl. Link zur News!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Benutzeravatar
4P|BOT2
Beiträge: 149434
Registriert: 10.07.2002 12:27
Persönliche Nachricht:

Final Fantasy 7 Remake: Entwicklung läuft "gut"; Nomura über Atmosphäre und tiefere Charaktere

Beitrag von 4P|BOT2 » 20.06.2018 14:53

Nach dem kurzen Lebenszeichen von dem Final Fantasy 7 Remake nach der E3-Abstinenz hat sich Tetsuya Nomura (Game Director) in der aktuellen Ausgabe der Famitsu via Gematsu etwas ausführlicher zu Wort gemeldet. Laut seinen Aussagen würde die Produktion "gut" verlaufen. Die Entwicklung gehe sogar schneller vonstatten als erwartet. Sie würden noch auf den richtigen Zeitpunkt für die Veröffentlichung ...

Hier geht es zur News Final Fantasy 7 Remake: Entwicklung läuft "gut"; Nomura über Atmosphäre und tiefere Charaktere

Benutzeravatar
monotony
Beiträge: 7892
Registriert: 30.05.2003 03:39
Persönliche Nachricht:

Re: Final Fantasy 7 Remake: Entwicklung läuft "gut"; Nomura über Atmosphäre und tiefere Charaktere

Beitrag von monotony » 20.06.2018 18:25

ich stehe dem projekt mittlerweile mehr als skeptisch gegenüber. die fans wollten ein remake, was sie bekommen ist eine "reimagination" im episodenformat. das klingt furchtbar überambitioniert und risikobehaftet.

Benutzeravatar
Serious Lee
Beiträge: 4337
Registriert: 06.08.2008 17:03
Persönliche Nachricht:

Re: Final Fantasy 7 Remake: Entwicklung läuft "gut"; Nomura über Atmosphäre und tiefere Charaktere

Beitrag von Serious Lee » 20.06.2018 19:12

Klar läuft die gut ... E3 2015 lief sie auch gut.
ROUND 1 FIGHT: DIE BEAT 'EM UP STORY (Taschenbuch & eBook)
http://www.amazon.de/dp/151158260X

ronny_83
Beiträge: 7160
Registriert: 18.02.2007 10:39
Persönliche Nachricht:

Re: Final Fantasy 7 Remake: Entwicklung läuft "gut"; Nomura über Atmosphäre und tiefere Charaktere

Beitrag von ronny_83 » 20.06.2018 19:21

monotony hat geschrieben:
20.06.2018 18:25
ich stehe dem projekt mittlerweile mehr als skeptisch gegenüber. die fans wollten ein remake, was sie bekommen ist eine "reimagination" im episodenformat. das klingt furchtbar überambitioniert und risikobehaftet.
Schon beim überambinionierten FF XV sollte auch der letzte Mensch gemerkt haben, dass selbst deren übertriebener Aufwand keine Garantie ist für hohe Qualität des Spiels. Ich meine, was ist FFXV? Eine sau teure Produktion, die in 10 Jahren niemand mehr in Erinnerung haben wird. Die "Reimagination" (wie du richtig sagst) von FFVII wird zumindest von Namen leben und der Steilvorlage, die das Original bietet. Aber der Aufwand wird wahrscheinlich in keiner Relation zum Ergebnis stehen.

Benutzeravatar
Ryo Hazuki
Beiträge: 1962
Registriert: 01.08.2010 17:20
Persönliche Nachricht:

Re: Final Fantasy 7 Remake: Entwicklung läuft "gut"; Nomura über Atmosphäre und tiefere Charaktere

Beitrag von Ryo Hazuki » 20.06.2018 19:23

Capcom scheint sich hier mehr Mühe bei einem Remake zu geben als die FF7 Crew. Irgendwie hört sich das alles nach Nichts an.
Flohmarkt Stats:

Positiv---->1
Negativ--> 0


xRayzen
Beiträge: 27
Registriert: 10.02.2012 15:52
Persönliche Nachricht:

Re: Final Fantasy 7 Remake: Entwicklung läuft "gut"; Nomura über Atmosphäre und tiefere Charaktere

Beitrag von xRayzen » 20.06.2018 21:15

Was ich nicht nachvollziehen kann, ist diese pessimistische Stimmung oder Einstellung zu FF7.

Man hat weder das Spiel gespielt, noch so richtig viel gesehen, aber man malt schon den Teufel an die Wand und irgendwelche satanischen Befürchtungen.

Ja man hat auf der E3 nicht gesehen, aber was soll das schon heißen? Nomura will den Fokus auf KH3 setzen danach bekommt FF7 seine Portion Zuneigung.
Weil das Konzept umgeworfen wurde, wird jetzt alles schlechter? Ist es nicht umgekehrt? Ich denke man soll den Entwickler die Zeit geben die sie brauchen, ist ja inzwischen auch nicht mehr gängig und dann kommt es schon raus, wenn die Zeit reif ist.

Auf der einen Hand wird sich beschwert, dass das Spiel angekündigt ist, aber jeder wollte die Ankündigung, dann beschwert sich jeder, dass die Entwicklung einige Jahre in Anspruch nimmt und dann wird sich wahrscheinlich beschwert, dass die Entwickler wie bei Assassins Creed sich gar keine Zeit mehr lassen für ihre Spiele.

Benutzeravatar
monotony
Beiträge: 7892
Registriert: 30.05.2003 03:39
Persönliche Nachricht:

Re: Final Fantasy 7 Remake: Entwicklung läuft "gut"; Nomura über Atmosphäre und tiefere Charaktere

Beitrag von monotony » 20.06.2018 22:35

xRayzen hat geschrieben:
20.06.2018 21:15
Was ich nicht nachvollziehen kann, ist diese pessimistische Stimmung oder Einstellung zu FF7.

Man hat weder das Spiel gespielt, noch so richtig viel gesehen, aber man malt schon den Teufel an die Wand und irgendwelche satanischen Befürchtungen.
"satanisch"
ja ne, is klar.

es gibt bereits genügend informationen, um sich anhand dessen und auf basis von erfahrungswerten vorangegangener titel eine meinung bilden zu können. ob diese dann vom endprodukt bestätigt oder entkräftet wird, steht überhaupt nicht zur debatte. den benefit of the doubt haben square-enix schon lange verspielt.

Benutzeravatar
VincentValentine
Beiträge: 1997
Registriert: 16.06.2015 13:04
Persönliche Nachricht:

Re: Final Fantasy 7 Remake: Entwicklung läuft "gut"; Nomura über Atmosphäre und tiefere Charaktere

Beitrag von VincentValentine » 20.06.2018 23:24

ronny_83 hat geschrieben:
20.06.2018 19:21
monotony hat geschrieben:
20.06.2018 18:25
ich stehe dem projekt mittlerweile mehr als skeptisch gegenüber. die fans wollten ein remake, was sie bekommen ist eine "reimagination" im episodenformat. das klingt furchtbar überambitioniert und risikobehaftet.
Schon beim überambinionierten FF XV sollte auch der letzte Mensch gemerkt haben, dass selbst deren übertriebener Aufwand keine Garantie ist für hohe Qualität des Spiels. Ich meine, was ist FFXV? Eine sau teure Produktion, die in 10 Jahren niemand mehr in Erinnerung haben wird. Die "Reimagination" (wie du richtig sagst) von FFVII wird zumindest von Namen leben und der Steilvorlage, die das Original bietet. Aber der Aufwand wird wahrscheinlich in keiner Relation zum Ergebnis stehen.
FFXV wurde in dreieinhalb Jahren entwickelt - sau teuer und riesig würde ich die Produktion nicht nennen, sondern eher auf Teufel soll raus etwas spielbares auf den Markt hauen weil man es sich nicht leisten konnte die Fans noch länger warten zu lassen (weil man in der letzten Gen zu unfähig war)

Benutzeravatar
VincentValentine
Beiträge: 1997
Registriert: 16.06.2015 13:04
Persönliche Nachricht:

Re: Final Fantasy 7 Remake: Entwicklung läuft "gut"; Nomura über Atmosphäre und tiefere Charaktere

Beitrag von VincentValentine » 20.06.2018 23:28

xRayzen hat geschrieben:
20.06.2018 21:15
Was ich nicht nachvollziehen kann, ist diese pessimistische Stimmung oder Einstellung zu FF7.

Man hat weder das Spiel gespielt, noch so richtig viel gesehen, aber man malt schon den Teufel an die Wand und irgendwelche satanischen Befürchtungen.

Ja man hat auf der E3 nicht gesehen, aber was soll das schon heißen? Nomura will den Fokus auf KH3 setzen danach bekommt FF7 seine Portion Zuneigung.
Weil das Konzept umgeworfen wurde, wird jetzt alles schlechter? Ist es nicht umgekehrt? Ich denke man soll den Entwickler die Zeit geben die sie brauchen, ist ja inzwischen auch nicht mehr gängig und dann kommt es schon raus, wenn die Zeit reif ist.

Auf der einen Hand wird sich beschwert, dass das Spiel angekündigt ist, aber jeder wollte die Ankündigung, dann beschwert sich jeder, dass die Entwicklung einige Jahre in Anspruch nimmt und dann wird sich wahrscheinlich beschwert, dass die Entwickler wie bei Assassins Creed sich gar keine Zeit mehr lassen für ihre Spiele.
ach komm die sogenannten Fans (nicht unbedingt auf diesen Kommentarbereich bezogen) wissen doch selber nich mal was sie wollen. Würde es ein 1:1 Remake geben wäre der Aufschrei doch genauso laut, wenn nicht schlimmer, wenn man mal abseits der rosaroten Brille realisieren würde das Final Fantasy 7 ja doch nicht so ein perfektes Spiel war und vor allem aus heutiger Sicht total schlecht gealtert ist.
Das ist teilweise Bashing ohne Differenzierung

Benutzeravatar
Kannachu
Beiträge: 4676
Registriert: 05.07.2010 05:30
Persönliche Nachricht:

Re: Final Fantasy 7 Remake: Entwicklung läuft "gut"; Nomura über Atmosphäre und tiefere Charaktere

Beitrag von Kannachu » 21.06.2018 01:14

Es würde mich jetzt nicht mal mehr überraschen wenn das versinkt und denselben Weg wie Final Fantasy Versus XIII geht.

Falls es kommt, dann wohl nicht mehr für diese Gen, vielleicht maximal als Cross Gen Titel. Das Ding hätte vor 3 Jahren niemals angekündigt werden dürfen.
Steam - MAL - DAOKO - GAIN
PC - MBP (2017) - PS4 Pro - Vita - WiiU - Switch - 3DS



Benutzeravatar
Ultimatix
Beiträge: 612
Registriert: 09.08.2010 12:30
Persönliche Nachricht:

Re: Final Fantasy 7 Remake: Entwicklung läuft "gut"; Nomura über Atmosphäre und tiefere Charaktere

Beitrag von Ultimatix » 21.06.2018 01:17

Kannachu hat geschrieben:
21.06.2018 01:14
Es würde mich jetzt nicht mal mehr überraschen wenn das versinkt und denselben Weg wie Final Fantasy Versus XIII geht.

Falls es kommt, dann wohl nicht mehr für diese Gen, vielleicht maximal als Cross Gen Titel. Das Ding hätte vor 3 Jahren niemals angekündigt werden dürfen.
Das was sie damals an Gameplay und Cutscenes gezeigt haben sah auch zu schön aus um wahr zu sein. Klar, über dieses Action Kampfsystem lässt sich streiten, aber der Rest sah perfekt aus. Alles genau wie bei Versus XIII damals. Das sah auch super aus, bis es verworfen wurde und durch etwas anderes ersetzt wurde.

Benutzeravatar
mafuba
Beiträge: 892
Registriert: 26.02.2017 16:18
Persönliche Nachricht:

Re: Final Fantasy 7 Remake: Entwicklung läuft "gut"; Nomura über Atmosphäre und tiefere Charaktere

Beitrag von mafuba » 21.06.2018 03:51

VincentValentine hat geschrieben:
20.06.2018 23:24
FFXV wurde in dreieinhalb Jahren entwickelt - sau teuer und riesig würde ich die Produktion nicht nennen...
Die Produktion von FFXV (damals natürlich andere Projektname) ging 2006 los und 2016 wurde das Spiel veröffentlicht. In unserer heutigen Zeitrechnung sind das 10 Jahre und nicht 3.5 :D

Ich erwarte von FFVII Remake auch nichts mehr. Die Enttäuschung von FFXV war einfach viel zu Groß.

Cheraa
Beiträge: 2207
Registriert: 20.02.2010 15:28
Persönliche Nachricht:

Re: Final Fantasy 7 Remake: Entwicklung läuft "gut"; Nomura über Atmosphäre und tiefere Charaktere

Beitrag von Cheraa » 21.06.2018 09:06

Die Entwicklung von Versus XIII lag allerdings einige Jahre auf Eis. Zwischen Ankündigung von FF Versus XIII und dem Release von FF XV sind zwar 10 Jahre vergangen. Aber nachdem das Projekt eingestampft wurde, hat die eigentliche Entwicklung von FF XV wirklich nur noch knapp 4 Jahre enthalten.
At the time of its rebranding and shift to next-generation consoles in 2012, Versus XIII was described as being on 20-25% complete, with Tabata saying it never took shape.

When Tabata took over from Nomura, the entire development team was reshuffled and development started over again, although he worked as a co-director with Nomura until late 2013 to ensure the project remained as true as possible to its original vision.
FF Versus XIII hat von 2006 bis 2012 einen Entwicklungsstand von ~25% gehabt bevor Tabata das komplette Projekt von Null auf für die aktuelle Generation (Ps4 & XONE) erstellt hat.
Bild

ronny_83
Beiträge: 7160
Registriert: 18.02.2007 10:39
Persönliche Nachricht:

Re: Final Fantasy 7 Remake: Entwicklung läuft "gut"; Nomura über Atmosphäre und tiefere Charaktere

Beitrag von ronny_83 » 21.06.2018 10:18

VincentValentine hat geschrieben:
20.06.2018 23:28
ach komm die sogenannten Fans (nicht unbedingt auf diesen Kommentarbereich bezogen) wissen doch selber nich mal was sie wollen. Würde es ein 1:1 Remake geben wäre der Aufschrei doch genauso laut, wenn nicht schlimmer, wenn man mal abseits der rosaroten Brille realisieren würde das Final Fantasy 7 ja doch nicht so ein perfektes Spiel war und vor allem aus heutiger Sicht total schlecht gealtert ist.
Das ist teilweise Bashing ohne Differenzierung
Ich weiß zumindest für mich, dass ich mir eine 1:1-Umsetzung mit besserer Technik und einigen Gameplay-Anpassungen gewünscht hätte. FF VII war mich mich großartig, weil es war, wie es war. Und da fallen auch vorgerenderte Hintergrunde und die ISO-Perspektive mit rein. So generische Third-Person-Perspektive und Action-Kampfsystem (was ich sowieso zum Kotzen finde) machen für mich nicht das aus, was ich von FF VII in Erinnerung hab.

Spiele FF VII auch heute noch gerne, auch wenn es optisch mittlerweile abfällt, finde ich Gameplay und Story immer noch hervorragend.

Benutzeravatar
Halueth
Beiträge: 1008
Registriert: 25.08.2008 12:38
Persönliche Nachricht:

Re: Final Fantasy 7 Remake: Entwicklung läuft "gut"; Nomura über Atmosphäre und tiefere Charaktere

Beitrag von Halueth » 21.06.2018 10:27

ronny_83 hat geschrieben:
21.06.2018 10:18
VincentValentine hat geschrieben:
20.06.2018 23:28
ach komm die sogenannten Fans (nicht unbedingt auf diesen Kommentarbereich bezogen) wissen doch selber nich mal was sie wollen. Würde es ein 1:1 Remake geben wäre der Aufschrei doch genauso laut, wenn nicht schlimmer, wenn man mal abseits der rosaroten Brille realisieren würde das Final Fantasy 7 ja doch nicht so ein perfektes Spiel war und vor allem aus heutiger Sicht total schlecht gealtert ist.
Das ist teilweise Bashing ohne Differenzierung
Ich weiß zumindest für mich, dass ich mir eine 1:1-Umsetzung mit besserer Technik und einigen Gameplay-Anpassungen gewünscht hätte. FF VII war mich mich großartig, weil es war, wie es war. Und da fallen auch vorgerenderte Hintergrunde und die ISO-Perspektive mit rein. So generische Third-Person-Perspektive und Action-Kampfsystem (was ich sowieso zum Kotzen finde) machen für mich nicht das aus, was ich von FF VII in Erinnerung hab.

Spiele FF VII auch heute noch gerne, auch wenn es optisch mittlerweile abfällt, finde ich Gameplay und Story immer noch hervorragend.
Ich denke auch, dass die meisten "Fans" mit einer grafischen Überarbeitung mehr als zufrieden gewesen wären. Final Fantasy hat für mich immer auch etwas mit Rundenbasierten Kämpfen zu tun. Das Gameplay hat sich seit 12 stark gewandelt, in 13 nicht gerade zum Guten. Ich habe auch Teil 15 gespielt und auch Crysis Core, aber das hat null mit FF7 zu tun.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 4P-1488812550OFNFO, cM0, DaOriginalHerb und 12 Gäste