Tennis World Tour: Bigben bezieht Stellung zu dem Entwicklungsstand, den Retouren und den Inhaltsupdates

Hier findet ihr die entsprechenden Kommentare - inkl. Link zur News!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Benutzeravatar
4P|BOT2
Beiträge: 149399
Registriert: 10.07.2002 12:27
Persönliche Nachricht:

Tennis World Tour: Bigben bezieht Stellung zu dem Entwicklungsstand, den Retouren und den Inhaltsupdates

Beitrag von 4P|BOT2 » 13.06.2018 16:40

Bigben Interactive hat eine Stellungnahme zu Tennis World Tour, den Updates, den kommenden Inhalten und dem Interview mit "Le Monde" (wir berichteten) abgegeben.Zunächst das Statement im Originalwortlaut zu den Retouren und dem Entwicklungsstand des Tennisspiels: "Die Aussagen, die derzeit in Verbindung mit Tennis World Tour in Bezug auf Retourenrechte durch die französische Presse gehen, können w...

Hier geht es zur News Tennis World Tour: Bigben bezieht Stellung zu dem Entwicklungsstand, den Retouren und den Inhaltsupdates

Benutzeravatar
Usul
Beiträge: 7286
Registriert: 13.06.2010 06:54
Persönliche Nachricht:

Re: Tennis World Tour: Bigben bezieht Stellung zu dem Entwicklungsstand, den Retouren und den Inhaltsupdates

Beitrag von Usul » 13.06.2018 16:52

Einfach nach dem Motto "Kommt schon, laßt uns uns weiter um Kopf und Kragen reden und in die Scheiße reiten!" verfahren... wird schon.

Benutzeravatar
AkaSuzaku
Beiträge: 2826
Registriert: 22.08.2007 15:31
Persönliche Nachricht:

Re: Tennis World Tour: Bigben bezieht Stellung zu dem Entwicklungsstand, den Retouren und den Inhaltsupdates

Beitrag von AkaSuzaku » 13.06.2018 17:06

Vor allem auch schön, wie man im Statement über den "Herrn Falc" schreibt, als hätte er gar nichts mit dem Unternehmen zu tun. "Es ist denkbar, dass Herr Falc darauf eingehen wollte..." :roll: Wer äußert sich denn dann da gerade zu dem Thema?

Dass nun doch 80% fertig geworden sein sollen, kauf ich ihnen sogar ab. Tut aber nichts zur Sache. Die Aussage "ihr bekommt ein unfertiges Spiel, damit wir mehr Geld verdienen" bleibt trotzdem stehen.

Benutzeravatar
PickleRick
Beiträge: 2261
Registriert: 21.11.2004 14:23
Persönliche Nachricht:

Re: Tennis World Tour: Bigben bezieht Stellung zu dem Entwicklungsstand, den Retouren und den Inhaltsupdates

Beitrag von PickleRick » 13.06.2018 17:22

AkaSuzaku hat geschrieben:
13.06.2018 17:06
Vor allem auch schön, wie man im Statement über den "Herrn Falc" schreibt, als hätte er gar nichts mit dem Unternehmen zu tun. "Es ist denkbar, dass Herr Falc darauf eingehen wollte..." :roll: Wer äußert sich denn dann da gerade zu dem Thema?
Gemäß dem Fall Du arbeitest für eine Firma und bist nicht arbeitslos, selbstständig oder selbst der Inhaber, wie viel Einfluss hast Du als Mitarbeiter auf das, was Dein Chef sagt?
Dass nun doch 80% fertig geworden sein sollen, kauf ich ihnen sogar ab. Tut aber nichts zur Sache. Die Aussage "ihr bekommt ein unfertiges Spiel, damit wir mehr Geld verdienen" bleibt trotzdem stehen.
Warum verdienen sie mit einem unfertigen Spiel mehr?

Ich mache mich jetzt unbeliebt und breche einfach mal eine Lanze für AA-Hersteller.

Sie befinden sich im Spannungsfeld zwischen Triple-A-Budgets und Indieentwicklern und was soll der Firmenchef denn machen, wenn das Geld ausgeht? Er muss neues Kapital ranschaffen oder kann den Laden schließen.

Sean Murray wird von vielen verteufelt, aber er hatte eine Vision, die er mit den Mitteln, die er hatte, nicht hinbekam. Er hatte dann die Wahl, das Spiel zu veröffentlichen und dadurch neues Kapital für eine Weiterentwicklung zu erhalten oder den Laden zu schließen. Er hat sich für ersteres entschieden und hat, was ich so lese, danach dann auch abgeliefert.

Leider sind wir Spieler wie pubertierende Teenies, zickig, schnell beleidigt und nachtragend.

Klar ist die Situation unschön, aber BBI stellt auch Spiele her, für die andere Hersteller gar keinen Markt sehen, z. B. Rugby oder Radrennmanager. Die verkaufen sich aber auch nicht millionenfach und dann muss man halt mit dem Budget arbeiten, was man hat.

Und auch dort arbeiten Menschen, die Leben wollen, das hoffentlich gerne tun, was sie tun und nach Möglichkeit das beste Ergebnis abliefern, was sie können.
Nutze die Zeit, genieße den Augenblick, lerne aus Deinen Fehlern und geh mir nicht auf den Sack!

Benutzeravatar
Nuracus
Beiträge: 5711
Registriert: 07.03.2011 17:46
Persönliche Nachricht:

Re: Tennis World Tour: Bigben bezieht Stellung zu dem Entwicklungsstand, den Retouren und den Inhaltsupdates

Beitrag von Nuracus » 13.06.2018 17:40

"Wir Spieler", oh Gott, "wir Spieler", wenn wir Spieler eins nicht sind, dann ist das nachtragend.

Benutzeravatar
Raskir
Beiträge: 7768
Registriert: 06.12.2011 12:09
Persönliche Nachricht:

Re: Tennis World Tour: Bigben bezieht Stellung zu dem Entwicklungsstand, den Retouren und den Inhaltsupdates

Beitrag von Raskir » 13.06.2018 18:08

Nuracus hat geschrieben:
13.06.2018 17:40
"Wir Spieler", oh Gott, "wir Spieler", wenn wir Spieler eins nicht sind, dann ist das nachtragend.
Kommt drauf an, meinst du die Allgemeinheit? Oder jeden einzelnen? Ich persönlich kann sehr nachtragend sein. Wenn jemand aber besserung zeigt, dann kann man natürlich irgendwann vergeben. Nur vergessen sollte man nicht
Hier geht es zu den 4P Community GOTY Awards
4P Community Choice Awards 2018


Eine Welt ohne mich? In so einer Welt möchte ich nicht leben! - Gene Belcher


I have approximate knowledge of many things

Benutzeravatar
Nuracus
Beiträge: 5711
Registriert: 07.03.2011 17:46
Persönliche Nachricht:

Re: Tennis World Tour: Bigben bezieht Stellung zu dem Entwicklungsstand, den Retouren und den Inhaltsupdates

Beitrag von Nuracus » 13.06.2018 18:41

Raskir hat geschrieben:
13.06.2018 18:08
Nuracus hat geschrieben:
13.06.2018 17:40
"Wir Spieler", oh Gott, "wir Spieler", wenn wir Spieler eins nicht sind, dann ist das nachtragend.
Kommt drauf an, meinst du die Allgemeinheit? Oder jeden einzelnen? Ich persönlich kann sehr nachtragend sein. Wenn jemand aber besserung zeigt, dann kann man natürlich irgendwann vergeben. Nur vergessen sollte man nicht
Dieses "wir Spieler" ist an sich etwas, mit dem ich selber nichts anfangen kann. Ist nur zitiert.

Sagen wirs anders: Die große Masse an Spielern schert sich einen Dreck um die Hintergründe. Auch wenn es in letzter Zeit anscheinend eine Trendwende gibt, so richtig auf die Schnauze fallen die Publisher bisher noch nicht.
Beispie Battlefront 2: Trotz riesigem Echo durch soziale Medien, Nachrichten, Politik und Forum verkauft es sich zig Millionen mal (wenn auch deutlich unter den Erwartungen).

"Der Gamer" ist nicht in der Lage, den Großen einen richtigen Denkzettel zu verpassen. Bloß mehr oder weniger zag-, aber schmerzhafte Tritte vors Schienbein.
Weil "der Gamer" eben einfach nicht nachtragend ist.

Benutzeravatar
AkaSuzaku
Beiträge: 2826
Registriert: 22.08.2007 15:31
Persönliche Nachricht:

Re: Tennis World Tour: Bigben bezieht Stellung zu dem Entwicklungsstand, den Retouren und den Inhaltsupdates

Beitrag von AkaSuzaku » 13.06.2018 19:01

ZappZarapp69 hat geschrieben:
13.06.2018 17:22
Gemäß dem Fall Du arbeitest für eine Firma und bist nicht arbeitslos, selbstständig oder selbst der Inhaber, wie viel Einfluss hast Du als Mitarbeiter auf das, was Dein Chef sagt?
Schon klar, ich finde es aber ungewöhnlich, dass diejenigen die das PR-Debakel wieder hinbiegen müssen völlig im Regen stehen gelassen werden, so als sei sich die Führungsriege der Lage gar nicht bewusst. Gerade auch in der Hinsicht, dass ihnen offenbar noch nicht einmal mitgeteilt wurde, was der Herr Falc nun meinte.
ZappZarapp69 hat geschrieben:
13.06.2018 17:22
Warum verdienen sie mit einem unfertigen Spiel mehr?
Glaube ich auch nicht, dass sie das tun, aber so wurde es eben im Interview dargelegt. Sinngemäß sagt er doch, dass sie schon 500'000 Einheiten an den Einzelhandel abgesetzt haben und sie dafür gesorgt haben, dass die Händler die Waren nicht retournieren dürfen. Und die Vorteile vom (zu) frühen Release liegen daran, dass man noch das Fahrwasser von Roland Garros nutzen konnte.

Gaspedal
Beiträge: 800
Registriert: 20.05.2009 14:05
Persönliche Nachricht:

Re: Tennis World Tour: Bigben bezieht Stellung zu dem Entwicklungsstand, den Retouren und den Inhaltsupdates

Beitrag von Gaspedal » 14.06.2018 05:12

Trotzdem bleibt Top Spin 4 das Maß aller Dinge. ;)
TWT ist nicht mal zu 80% fertig, es fehlt so viel dass ich nicht weiß wo ich anfangen sollte. Die Steam Bewertungen sind alle berechtigt. Habe mein Geld auch zurückerstatten lassen, da können die Patchen was sie wollen, es bleibt trotzdem eine Gurke.

Dennis4022
Beiträge: 429
Registriert: 06.12.2011 08:57
Persönliche Nachricht:

Re: Tennis World Tour: Bigben bezieht Stellung zu dem Entwicklungsstand, den Retouren und den Inhaltsupdates

Beitrag von Dennis4022 » 14.06.2018 09:54

ZappZarapp69 hat geschrieben:
13.06.2018 17:22

Sean Murray wird von vielen verteufelt, aber er hatte eine Vision, die er mit den Mitteln, die er hatte, nicht hinbekam.
Dann hat er einfach mies geplant, sowas kann man sich aber nur erlauben, wenn man öffentliche Gelder ausgibt.

Benutzeravatar
PickleRick
Beiträge: 2261
Registriert: 21.11.2004 14:23
Persönliche Nachricht:

Re: Tennis World Tour: Bigben bezieht Stellung zu dem Entwicklungsstand, den Retouren und den Inhaltsupdates

Beitrag von PickleRick » 14.06.2018 10:02

Dennis4022 hat geschrieben:
14.06.2018 09:54
ZappZarapp69 hat geschrieben:
13.06.2018 17:22

Sean Murray wird von vielen verteufelt, aber er hatte eine Vision, die er mit den Mitteln, die er hatte, nicht hinbekam.
Dann hat er einfach mies geplant, sowas kann man sich aber nur erlauben, wenn man öffentliche Gelder ausgibt.
Machs besser!
Nutze die Zeit, genieße den Augenblick, lerne aus Deinen Fehlern und geh mir nicht auf den Sack!

Benutzeravatar
SchizoPhlegmaticMarmot
Beiträge: 230
Registriert: 25.08.2017 07:15
Persönliche Nachricht:

Re: Tennis World Tour: Bigben bezieht Stellung zu dem Entwicklungsstand, den Retouren und den Inhaltsupdates

Beitrag von SchizoPhlegmaticMarmot » 14.06.2018 10:23

Also so wie sich die bisherigen News angelesen haben, wird es ein halbgares, unfertiges & verbuggtes Tennisspiel werden das nicht im entferntesten an ein "Top Spin" herankommt....

Schade! Ich hab den Kopf schon in den French-Open-Sand gesteckt....hmz warum denke ich gerade an EA-Sports!?!?!

Benutzeravatar
superbia
Beiträge: 75
Registriert: 14.04.2010 16:45
Persönliche Nachricht:

Re: Tennis World Tour: Bigben bezieht Stellung zu dem Entwicklungsstand, den Retouren und den Inhaltsupdates

Beitrag von superbia » 14.06.2018 10:58

Warum wurde das nicht als "Early Access" veröffentlicht? Dann hätte sich kaum jemand beschwert.
So warte ich jetzt zwei Jahre, bis das Spiel fertig ist und hoffe auf Martina Nawratilova als spielbaren Charakter,

MadMax1803
Beiträge: 173
Registriert: 19.07.2013 06:22
Persönliche Nachricht:

Re: Tennis World Tour: Bigben bezieht Stellung zu dem Entwicklungsstand, den Retouren und den Inhaltsupdates

Beitrag von MadMax1803 » 14.06.2018 11:16

bestehen noch Chancen für das Spiel dass die das hinkriegen oder sollte man es von der kaufliste löschen!?!?
Ich als Tennisfan warte schon lange auf ein Tennispiel für die PS4 (AO Tennis soll ja auch nicht so gut sein), Kenne nur Top Spin 3/4 und das letzte Virtua Tennis wobei mir das zu Arcadelastig war

Benutzeravatar
mafuba
Beiträge: 1416
Registriert: 26.02.2017 16:18
Persönliche Nachricht:

Re: Tennis World Tour: Bigben bezieht Stellung zu dem Entwicklungsstand, den Retouren und den Inhaltsupdates

Beitrag von mafuba » 14.06.2018 11:22

Das erste Interview hat sich irgendwie ehrlicher angehört.

Antworten