Zone of the Enders: The 2nd Runner - Mars: Demo für PlayStation 4 und PlayStation VR verfügbar

Hier findet ihr die entsprechenden Kommentare - inkl. Link zur News!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Antworten
Benutzeravatar
4P|BOT2
Beiträge: 149433
Registriert: 10.07.2002 12:27
Persönliche Nachricht:

Zone of the Enders: The 2nd Runner - Mars: Demo für PlayStation 4 und PlayStation VR verfügbar

Beitrag von 4P|BOT2 » 23.05.2018 11:52

Im PlayStation Store ist eine Demo von Zone of the Enders: The 2nd Runner - Mars für PlayStation 4 und PlayStation VR von Konami Digital Entertainment veröffentlicht worden. Die Demo-Dateigröße beträgt ungefähr 3 GB. Angaben zum inhaltlichen Umfang der Probierversion hat der Publisher nicht gemacht.Zone of the Enders: The 2nd Runner - Mars wird am 06. September 2018 für PlayStation 4, PlayStation ...

Hier geht es zur News Zone of the Enders: The 2nd Runner - Mars: Demo für PlayStation 4 und PlayStation VR verfügbar

Pulsedriver30
Beiträge: 363
Registriert: 29.10.2011 10:48
Persönliche Nachricht:

Re: Zone of the Enders: The 2nd Runner - Mars: Demo für PlayStation 4 und PlayStation VR verfügbar

Beitrag von Pulsedriver30 » 23.05.2018 13:16

Na dann. Hab frei und wird nun erstmal gezogen. Die VR Version wird getestet! 8)

Pulsedriver30
Beiträge: 363
Registriert: 29.10.2011 10:48
Persönliche Nachricht:

Re: Zone of the Enders: The 2nd Runner - Mars: Demo für PlayStation 4 und PlayStation VR verfügbar

Beitrag von Pulsedriver30 » 23.05.2018 16:00

Hab jetzt sowohl den 4k Modus als auch den VR Modus durch. Leider überzeugt es mich noch nicht vollends. Das Mittendrin-Gefühl, welches VR eigentlich erzeugen sollte, fehlt hier etwas. Das kann an den vielen Zwischensequenzen liegen die in einer Art 3D Kinoleinwand dargestellt wird, aber auch an der, wie ich finde, verbesserungswürdigen VR Anpassung. Das 3D im freien Umsehen kommt einfach nicht richtig zur Geltung. Ansonsten sehr bekannte Arcade Balleraction, die wenn man all die Waffensysteme im Schlaf beherrscht, durchaus überzeugen kann. Im VR Modus wird die Kamera etwas mehr ausgebremst und zur Hälfte automatisiert. Zumindest was die Cockpit Ausrichtung angeht. Das hilft natürlich, die Übersicht zu erhalten bei der schnellen Action. Schränkt aber gleichzeitig wieder das Mittendringefühl ein. Mir war es dadurch auch etwas zu einfach im VR Modus. Man muß natürlich diese Art von Spiel mögen. Das Spiel war damals schon sehr speziell. Wenn es mal im Sale ist, wird es gekauft. 30 Euro eher nicht. Aktuell liegt es bei Vorbestellung im PSN Store bei knappen 27 Euro. Ich warte lieber mal noch ab.
Zum 4k Modus muß ich ebenfalls eher Enttäuschung zum Ausdruck bringen. Denn das gezeigte hat meiner Meinung nach nichts mit 4k zu tun. Alles viel zu grob gehalten, als das man es meiner Meinung nach als 4k bezeichnen dürfte. Hier wären neue Texturen notwendig gewesen. Naja. Die Entwickler haben ja noch etwas Zeit.

Antworten