BlizzCon 2018 angekündigt; Details zum Ticketverkauf

Hier findet ihr die entsprechenden Kommentare - inkl. Link zur News!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Antworten
Benutzeravatar
4P|BOT2
Beiträge: 149401
Registriert: 10.07.2002 12:27
Persönliche Nachricht:

BlizzCon 2018 angekündigt; Details zum Ticketverkauf

Beitrag von 4P|BOT2 » 09.04.2018 18:04

Die BlizzCon, die Hausmesse von Blizzard Entertainment, wird in diesem Jahr vom 02. bis 03. November 2018 im Anaheim Convention Center stattfinden. Der erste Ticketverkauf für die BlizzCon beginnt am Donnerstag, dem 10. Mai um 04:00 Uhr; der zweite Ticketverkauf findet am Samstag, dem 12. Mai um 19:00 Uhr statt. Tickets können für jeweils 199 Dollar (zzgl. Steuern und Gebühren) über den Online-Tic...

Hier geht es zur News BlizzCon 2018 angekündigt; Details zum Ticketverkauf

Benutzeravatar
die-wc-ente
Beiträge: 1294
Registriert: 24.12.2008 21:22
Persönliche Nachricht:

Re: BlizzCon 2018 angekündigt; Details zum Ticketverkauf

Beitrag von die-wc-ente » 10.04.2018 04:13

Tickets können für jeweils 199 Dollar (zzgl. Steuern und Gebühren) über den Online-Ticketservice "Universe" gekauft werden.
Was wird einem für so viel Kohle denn geboten ?

Mentiri
Beiträge: 1325
Registriert: 11.09.2015 01:07
Persönliche Nachricht:

Re: BlizzCon 2018 angekündigt; Details zum Ticketverkauf

Beitrag von Mentiri » 10.04.2018 04:42

Nicht wirklich. Nür für die härtesten Fans. Oft gibt es Möglichkeiten dort das neue Zeug von Blizzard anzuspielen. WoW Addon beta, Hearthstone usw. Dazu halt das "Livefeeling". Der Witz an dem Preis ist; Blizzard macht dabei noch Verlust mit der Messe.

Benutzeravatar
Mirabai
Beiträge: 4482
Registriert: 23.02.2010 09:57
Persönliche Nachricht:

Re: BlizzCon 2018 angekündigt; Details zum Ticketverkauf

Beitrag von Mirabai » 10.04.2018 08:58

Der Livestream für 30 Euro reicht vollkommen aus. Außer man möchte das ganze direkt mit einem US Urlaub verbinden.
Steam | PSN | Nintendo Network ID | Xbox Live: Mirabai
https://worldofwarcraft.com/de-de/chara ... ck/Mìrabai

Benutzeravatar
SethSteiner
Beiträge: 8116
Registriert: 17.03.2010 20:37
Persönliche Nachricht:

Re: BlizzCon 2018 angekündigt; Details zum Ticketverkauf

Beitrag von SethSteiner » 10.04.2018 10:06

Mentiri hat geschrieben:
10.04.2018 04:42
Nicht wirklich. Nür für die härtesten Fans. Oft gibt es Möglichkeiten dort das neue Zeug von Blizzard anzuspielen. WoW Addon beta, Hearthstone usw. Dazu halt das "Livefeeling". Der Witz an dem Preis ist; Blizzard macht dabei noch Verlust mit der Messe.
Wie kann denn sowas passieren? Onlinetickets, Merchandise Verkauf und 200 Dollar Tickets und man macht noch Verlust o_O?

Benutzeravatar
Sarkasmus
Beiträge: 3102
Registriert: 06.11.2009 00:05
Persönliche Nachricht:

Re: BlizzCon 2018 angekündigt; Details zum Ticketverkauf

Beitrag von Sarkasmus » 10.04.2018 10:31

199 Dollar für zwei Tage hört sich doch noch gut an, wenn ich daran denke das ich für ein zwei Stündiges Final Fantasy Konzert mit Orchestra ca 130€ zahle. :hammer:
Bild

Benutzeravatar
SaperioN
Beiträge: 873
Registriert: 24.04.2015 11:03
Persönliche Nachricht:

Re: BlizzCon 2018 angekündigt; Details zum Ticketverkauf

Beitrag von SaperioN » 10.04.2018 11:25

Was soll eigentlich dieser Nettopreis zzgl. Steuer und Co Blödsinn am Endverbraucher ?
Gerade bei diesen Ticketpreisen...
Schon aus diesem geldgeilen Grund würde ich kein Ticket bei denen kaufen.

Bei Unternehmen kann ich diese Unterteilung ja verstehen aber nicht beim Privatkunden.
Hatte neulich einen Handwerker beauftragt der mir 300 EUR netto am Telefon sagte, dann wars für ihn auch schon gelaufen.
Immer schön Missverständnisse aufkommen lassen, man man man.
Bild

Benutzeravatar
SaperioN
Beiträge: 873
Registriert: 24.04.2015 11:03
Persönliche Nachricht:

Re: BlizzCon 2018 angekündigt; Details zum Ticketverkauf

Beitrag von SaperioN » 10.04.2018 11:34

SethSteiner hat geschrieben:
10.04.2018 10:06
Mentiri hat geschrieben:
10.04.2018 04:42
Nicht wirklich. Nür für die härtesten Fans. Oft gibt es Möglichkeiten dort das neue Zeug von Blizzard anzuspielen. WoW Addon beta, Hearthstone usw. Dazu halt das "Livefeeling". Der Witz an dem Preis ist; Blizzard macht dabei noch Verlust mit der Messe.
Wie kann denn sowas passieren? Onlinetickets, Merchandise Verkauf und 200 Dollar Tickets und man macht noch Verlust o_O?
Kann ich mir nicht vorstellen das unterm Strich Minus dabei heraus kommt.
Wenn überhaupt, sind die Kosten der Messe verglichen mit den Eintrittspreisen höher, aber durch Streamrechte, Merchandise, Werbung und Co wird sicher wieder Geld verdient.
Die Zeiten "machen wir nur noch für die Fans, rechnet sich nicht" sind auch bei Bli$$ard vorbei.

BimoSR
Beiträge: 2
Registriert: 27.01.2016 09:03
Persönliche Nachricht:

Re: BlizzCon 2018 angekündigt; Details zum Ticketverkauf

Beitrag von BimoSR » 10.04.2018 21:29

SaperioN hat geschrieben:
10.04.2018 11:25
Was soll eigentlich dieser Nettopreis zzgl. Steuer und Co Blödsinn am Endverbraucher ?
Gerade bei diesen Ticketpreisen...
Schon aus diesem geldgeilen Grund würde ich kein Ticket bei denen kaufen.

Bei Unternehmen kann ich diese Unterteilung ja verstehen aber nicht beim Privatkunden.
Hatte neulich einen Handwerker beauftragt der mir 300 EUR netto am Telefon sagte, dann wars für ihn auch schon gelaufen.
Immer schön Missverständnisse aufkommen lassen, man man man.
Ich denke mal das liegt da dran das jeder Staat in dem USA ihre eigene Mehrwertsteuer hat. Und da ist das normal das alles nur als Netto angegeben wird. Gerade in online stores.

Benutzeravatar
SaperioN
Beiträge: 873
Registriert: 24.04.2015 11:03
Persönliche Nachricht:

Re: BlizzCon 2018 angekündigt; Details zum Ticketverkauf

Beitrag von SaperioN » 11.04.2018 15:29

BimoSR hat geschrieben:
10.04.2018 21:29
Ich denke mal das liegt da dran das jeder Staat in dem USA ihre eigene Mehrwertsteuer hat. Und da ist das normal das alles nur als Netto angegeben wird. Gerade in online stores.
Aber gerade bei unterschiedlichen MwSt sollte doch dann der Bruttopreis genannt werden damit keine Missverständnisse auftreten ?

BimoSR
Beiträge: 2
Registriert: 27.01.2016 09:03
Persönliche Nachricht:

Re: BlizzCon 2018 angekündigt; Details zum Ticketverkauf

Beitrag von BimoSR » 12.04.2018 14:16

SaperioN hat geschrieben:
11.04.2018 15:29
BimoSR hat geschrieben:
10.04.2018 21:29
Ich denke mal das liegt da dran das jeder Staat in dem USA ihre eigene Mehrwertsteuer hat. Und da ist das normal das alles nur als Netto angegeben wird. Gerade in online stores.
Aber gerade bei unterschiedlichen MwSt sollte doch dann der Bruttopreis genannt werden damit keine Missverständnisse auftreten ?
Netto ohne Steuern Brutto mit Steuern wie beim Gehalt =D also haben sie das ja schon richtig gemacht da kann dann jeder Bundesstaat seine steuern mit drauf packen.

Benutzeravatar
Nuracus
Beiträge: 5711
Registriert: 07.03.2011 17:46
Persönliche Nachricht:

Re: BlizzCon 2018 angekündigt; Details zum Ticketverkauf

Beitrag von Nuracus » 12.04.2018 14:26

SaperioN hat geschrieben:
11.04.2018 15:29
BimoSR hat geschrieben:
10.04.2018 21:29
Ich denke mal das liegt da dran das jeder Staat in dem USA ihre eigene Mehrwertsteuer hat. Und da ist das normal das alles nur als Netto angegeben wird. Gerade in online stores.
Aber gerade bei unterschiedlichen MwSt sollte doch dann der Bruttopreis genannt werden damit keine Missverständnisse auftreten ?
Das ist es ja: Den Bruttopreis können sie dir pauschal nicht nennen, weil der davon abhängt, wo DU zum Zeitpunkt des Kaufs gerade bist.

Benutzeravatar
SaperioN
Beiträge: 873
Registriert: 24.04.2015 11:03
Persönliche Nachricht:

Re: BlizzCon 2018 angekündigt; Details zum Ticketverkauf

Beitrag von SaperioN » 13.04.2018 08:28

Nuracus hat geschrieben:
12.04.2018 14:26
SaperioN hat geschrieben:
11.04.2018 15:29
BimoSR hat geschrieben:
10.04.2018 21:29
Ich denke mal das liegt da dran das jeder Staat in dem USA ihre eigene Mehrwertsteuer hat. Und da ist das normal das alles nur als Netto angegeben wird. Gerade in online stores.
Aber gerade bei unterschiedlichen MwSt sollte doch dann der Bruttopreis genannt werden damit keine Missverständnisse auftreten ?
Das ist es ja: Den Bruttopreis können sie dir pauschal nicht nennen, weil der davon abhängt, wo DU zum Zeitpunkt des Kaufs gerade bist.
Ah ja gut
Bild

Mentiri
Beiträge: 1325
Registriert: 11.09.2015 01:07
Persönliche Nachricht:

Re: BlizzCon 2018 angekündigt; Details zum Ticketverkauf

Beitrag von Mentiri » 14.04.2018 10:23

SethSteiner hat geschrieben:
10.04.2018 10:06
Mentiri hat geschrieben:
10.04.2018 04:42
Nicht wirklich. Nür für die härtesten Fans. Oft gibt es Möglichkeiten dort das neue Zeug von Blizzard anzuspielen. WoW Addon beta, Hearthstone usw. Dazu halt das "Livefeeling". Der Witz an dem Preis ist; Blizzard macht dabei noch Verlust mit der Messe.
Wie kann denn sowas passieren? Onlinetickets, Merchandise Verkauf und 200 Dollar Tickets und man macht noch Verlust o_O?
Eigene Aussage von Blizzard. Ob es wahr ist, muss jeder für sich entscheiden

Benutzeravatar
SethSteiner
Beiträge: 8116
Registriert: 17.03.2010 20:37
Persönliche Nachricht:

Re: BlizzCon 2018 angekündigt; Details zum Ticketverkauf

Beitrag von SethSteiner » 14.04.2018 12:01

Nach kurzem Googlen finde ich diese Seite dazu Recht interessant:
http://daeity.blogspot.de/2011/02/blizz ... s.html?m=1

Die ganze Story scheint schon Recht alt zu sein und selbst bei hoher Kostenschätzung scheint es mit Blizz Aussage nicht so weit her zusein beziehungsweise sich eher auf die Vergangenheit zu beziehen.

Antworten